Warum spielt iht Fixed Limit?

  • 41 Antworten
    • toxic
      toxic
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.326
      Na, dann fang ich 'mal an.
      Ich spiele FL, weil es nur FL-Content gab, als ich mich hier angemeldet habe. Im Nachhinein bin ich allerdings sehr froh, dass mir die Entscheidung, mit welcher Variante ich anfangen möchte, erspart geblieben ist. FL ist für mich für den Einstieg ideal, weil man bei Tilt-Sessions nur begrenzte Mengen an BBs verlieren kann. Mit NL als Anfangsvariante wäre ich mit Sicherheit in irgendwelchen schwachen Stunden broke gegangen.
    • tobsevfb
      tobsevfb
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 51
      Was für mich noch ein sehr wichtiger Punkt ist:
      Man lernt mit Odds und Outs sehr gut umzugehen, da solche Situationen einfach häufiger vorkommen. Dadurch schärft man sein mathematisches Verständnis. So kommt es mir jedenfalls vor, nachdem ich eine ganze Zeit lang ziemlich erfolglos auf NL rumgespielt habe.
    • haiopai
      haiopai
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2006 Beiträge: 106
      weil man nicht den ganzen stack verliert wenn man ausgesuckt wird!! ;)

      außerdem ist es einfach viel interessanter und viel mehr action, man muss auf jeder street erneut nachdenken und evaluieren, bei nl ist aus meiner sicht so, dass man die entscheidung am flop trifft und das war's in den meisten fällen dann, bin deswegen auch ganz schnell zu fl gewechselt. das problem ist ein bisschen, dass man auf den höheren limits eigentlich kaum noch spielbare tische findet....
    • Nathanael86
      Nathanael86
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 877
      Wegen der Aktion!!!!

      Bei FL spielt man mehr hände geht öfter zum sd blufft öfter .....

      NL SH ist ja unter 8 tabling kaum zu ertragen vor langeweile und selbst dann folden alle immer ständig. Bei NL werden wohl ca 70% der hände am flop entschieden bei FL sind es weit weniger was bedeutet die hände gehen weiter die entscheidungen werden mehr und marginaler.

      UND: Wenn ich KK habe und ein A auf dem Bord ist valuebette ich immer noch 3x mit meinen KK und muss meine hand nicht in einen bluff verwandeln. Insgesammt hasse ich es ständig wissentlich die wahrscheinlich beste hand zu folden weils zu teuer zum sd zu gehen und mich nur bessere hände auszahlen.

      An den stats lässt sich den schon sehen. Wenn die NL-spieler sagen"boa da isn LAG" dann meint der FL-ler dazu nur "was für ne nit"
    • mschneider
      mschneider
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 23
      wegen der sicherheit, bei gleichzeitiger Action

      Poker lernt sich einfach besser, wenn bei einem Fehler nicht gleich der ganze Stack weg ist- sondern halt nur ein paar BB.
      Ich bin auf NL in einer schwachen Stunden schon mal broke gegangen.... da kannte ich PS noch nicht ;)
    • daone27
      daone27
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2006 Beiträge: 119
      weil es am meisten Spass macht.
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Weil ich kein NL kann. Und irgendwo hinter der Varianz versteckt machts wohl auch durchaus Spaß... (not...)
    • clearwater
      clearwater
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 55
      Bei mir ists auch wegen der wesentlich höheren Action und man geht viel tiefer in die hand!
      Nur leider werden die Tische halt immer weniger im vergleich zum NL...mann wie ich die alten Zeiten vermisse :-(
    • pokermatze
      pokermatze
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 531
      wie waren denn die alten zeiten ?

      Wie sehr würdet ihr sagen hat sich das Niveau verändert?


      Original von schnizm
      Dafür dass man überproportional viel Zeit in Theorie investieren muss, sicke swings hat und nicht so gut multitablen kann, sind die Winrates in FL echt nicht besonders gut. Als relativer Anfänger würde ich heutzutage spätestens nach Micro Stakes auf NL/PLO umsteigen.
      ==> Würdet ihr so ner Aussage zustimmen - also Fixed Limit als Einstieger spielen und dann umsteigen ?
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      zu alten zeiten und niveau-aenderungen kann ich nicht viel sagen.

      viele fl-spieler, die auf nl umgestiegen sind, spielen dort sehr erfolgreich. man koennte daraus schliessen, dass fl einem einen tieferen einblick in das spielverstaendnis ermoeglicht.

      sich auf fl das wissen anzueignen um spaeter auf nl/pl umzusteigen, ist bestimmt ein guter weg.

      ich persoenlich aber moechte gar nicht auf nl umsteigen, weil mir fl einfach mehr spass macht (durch die punkte, die schon angesprochen wurden: actionreicher, man sieht auch mal einen sd, ...) wohingegen ich bei nl (zumindest fullring) das gefuehl habe, dass man auf sein monster wartet (set or better) um dann weiterzuspielen, was ich viel zu langweilig faende (mir ist klar, dass ich damit nl unrecht tue, aber der unterschied von fl und nl sollte deutlich sein).
    • schmatze
      schmatze
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2007 Beiträge: 284
      mich motiviert nichts ich spiel einfach fl ^^
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Ich bin Masochist. ;)
    • clearwater
      clearwater
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 55
      wie die alten Zeiten waren..?
      na sagen wir mal so, was jetz nl tische vorhanden sind im verhältins zu fl tischen, war zu online anfangs zeiten einfach genaus andersherum, und dementsprechend auch vieeel fischiger!!
    • Pokerwalze
      Pokerwalze
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 6.604
      weils einfach richtig spaß macht!!!
      Action ohne zu viel verliern zu können!
      TOP!
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      weil ich zu faul bin mich mit ner anderen variante zu beschäftigen obwohl mir fl zum hals raushängt vorallem im moment bei meinem monster down...
    • nopi
      nopi
      Gold
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.708
      Original von TursWolm
      Ich bin Masochist. ;)
      #2
    • tomrau
      tomrau
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 12
      Sehr interessant !
      Da werde ich wohl auch mal FL spielen und mich genauer damit befassen.
    • Loco35
      Loco35
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 327
      also was bei party zumindest anders war zu jetzt. party war die site mit den meisten spielern, als die amys noch da waren. alle limits megavoll egal ob omaha fl nl usw. egal zu welcher tageszeit.

      was ich damals auch noch recht geil fand, der badbeat-jackpot war eigentlich täglich über 400000$ und an den tischen waren auch die ganzen fische also geschissen auf die 50 cent :) .

      ich würde sagen es waren mehr spieler überall unterwegs die wirklich null plan vom pokern hatten und nicht so wie wir wenigstens etwas plan davon.

      glück lässt sich halt immer noch nicht ausschalten.
    • funat1c
      funat1c
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 3.133
      Original von BoPer
      weil ich zu faul bin mich mit ner anderen variante zu beschäftigen obwohl mir fl zum hals raushängt vorallem im moment bei meinem monster down...
      this 8[