Pech oder falsch gespielt

    • DigitalRaid
      DigitalRaid
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 4.654
      Wenn ich mit händen wie AK oder AQ raise bleibt meist ein Spieler im Spiel.

      Oft erhalte ich Flops wie AK3 oder zumindest one pair.
      In letzter zeit ist aber fast immer so, dass der gegner dann das bottom set gefloppt hat, also 33 aufdeckt...

      Was kann ich da machen. Ich raise preflop so um 6-7 BBs und dann bleibt meist genau ein Spieler drin, selten zwei oder gar mehr. Preflop gehe ich dann direkt all-in (Spiele Shortstack)

      Dass ich bei dem einen Gegner so oft in Trips renne, kann doch eigtl nur Pech sein oder?
  • 2 Antworten