Neulingfrage

    • rainseeker
      rainseeker
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 147
      Sorry, ich bin (fast) neu, war noch nie in irgendeiner Pokerzsene, deshalb sind (waren) die div. Ausdrücke für mich Böhmische Dörfer. Viele ergeben sich aus dem englischem, andere finde ich im Glossar. (Danke an die Macher) :)
      Aber ich finde nicht alles dort. Z.B. ist in den Videos ist manchmal von donken die Rede. Was heiß das? Reraise? ?(
      Gibt es noch mehr Ausdrücke für spezielle Moves?
      Wäre vielleicht auch was für's Glossar.
  • 10 Antworten
    • DerNautz
      DerNautz
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 2.365
      schau mal unter "donkbet" nach :)
    • TheSenseman
      TheSenseman
      Silber
      Dabei seit: 14.03.2008 Beiträge: 26.099
      Donkbet

      Steht schon das meiste drinne im Glossar, man muss nur nach wortverwandten Begriffen suchen :P
    • Trevelyan82
      Trevelyan82
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2008 Beiträge: 275
      So wie ein "raise" zur "bet" steht, steht ein "reraise" zum "raise".
      bet->raise->reraise->rereraise etc. als Folge von Erhoehungen in einer Setzrunde.
      Wird auch 1-bet, 2-bet, 3-bet, 4-bet etc genannt.
    • pr4x666
      pr4x666
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 806
      Original von Trevelyan82
      So wie ein "raise" zur "bet" steht, steht ein "reraise" zum "raise".
      bet->raise->reraise->rereraise etc. als Folge von Erhoehungen in einer Setzrunde.
      Wird auch 1-bet, 2-bet, 3-bet, 4-bet etc genannt.
      selfown.... lies doch einfach zur abwechslung die frage. es geht um donken....

      wenn jmd nicht preflop agressor (PFA) war und dann am flop out of position(OOP) betet. dann sag man, er donkt am flop
    • rainseeker
      rainseeker
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 147
      Original von DerNautz
      schau mal unter "donkbet" nach :)
      THX :) Ich hatte sogar D... überflogen, aber den Wald vor Bäumen nicht gesehen.
    • rainseeker
      rainseeker
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 147
      Original von pr4x666
      wenn jmd nicht preflop agressor (PFA) war und dann am flop out of position(OOP) betet. dann sag man, er donkt am flop
      Auch wenn er trifft?
    • Buschm4nn
      Buschm4nn
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2008 Beiträge: 4.500
      Original von rainseeker
      Original von pr4x666
      wenn jmd nicht preflop agressor (PFA) war und dann am flop out of position(OOP) betet. dann sag man, er donkt am flop
      Auch wenn er trifft?

      Das ist für den Ausdruck donkbet egal, ob er trifft.
    • uni05mz
      uni05mz
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 3.303
      Es gibt ein super Video zum Thema Donkbets:

      http://de.pokerstrategy.com/video/833
    • PplusAD
      PplusAD
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 391
      Joa eine donkbet ist wenn man einen preflop raise oop called ( Aus den blinds)
      und dann als erster in den Flop reinbettet .....

      ( egal ob man trifft oder nicht )

      Man nennt es deswegen donkbet , da es eigentlich ein komischer move ist.

      1.) Sitzen ja noch spieler hinter einem die gut getroffen haben können und preflop mit dem raise signalisiert haben , das sie ne starke hand haben

      2.) Wenn die spieler hinter einem nix haben , können sie ihre schlechtere Hand kostenlos folden

      3.) Haben sie doch was -> können sie dich raisen oder callen und du hast ne schwere situation und schon viel Geld investiert mit möglicherweise einer schlechteren Hand.

      Donkbet wird sehr oft von Anfängern gemacht die mit SC callen und dann bei FLOP Flush draws oder OESD draws bekommen..

      nennt sich umgangsprachlich :
      "Ich spiel den Draw mal an... hab ja bissle was , also tu ich bissle Geld in Pot"

      da betten die dann z.B 3/4 pot in 2 Leute obwohl sie nicht preflop raiser waren ...
      -------------------------------
      es sehr wahrscheinlich ist das der PF raiser um sich vor dem flush zu schützen ne bet macht aus der man dann mehr value rausholen könnte

      daher ist es meist eine Esels (donk) idioten spielweise
    • pr4x666
      pr4x666
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 806
      Original von PplusAD
      Joa eine donkbet ist wenn man einen preflop raise oop called
      und dann als erster in den Flop reinbettet .....

      ( egal ob man trifft oder nicht )

      Man nennt es deswegen donkbet , da es eigentlich ein komischer move ist.

      1.) Sitzen ja noch spieler hinter einem die gut getroffen haben können und preflop mit dem raise signalisiert haben , das sie ne starke hand haben

      2.) Wenn die spieler hinter einem nix haben , können sie kostenlos folden

      3.) Haben sie doch was -> können sie dich raisen oder callen und du hast ne schwere situation und schon viel Geld investiert mit möglicherweise einer schlechteren Hand.

      Donkbet wird sehr oft von Anfängern gemacht die mit SC callen und dann bei FLOP Flush draws oder OESD draws bekommen..

      nennt sich umgangsprachlich :
      "Ich spiel den Draw mal an... hab ja bissle was , also tu ich bissle Geld in Pot"

      da betten die dann z.B 3/4 pot in 2 Leute obwohl sie nicht preflop raiser waren ...
      -------------------------------
      es sehr wahrscheinlich ist das der PF raiser um sich vor dem flush zu schützen ne bet macht aus der man dann mehr value rausholen könnte

      daher ist es meist eine Esels (donk) idioten spielweise
      naja warum sie es machen ist ja eigtl egal. wenn du mit NL spielst solltest du auch immer in betracht ziehen, dass jmd ein pocketpair callt und wenn der flushdraw liegt nicht unbeding noch eine karte in der farbe bzw eine freecard geben will, wenn er sein set gemacht hat und deshalb halt nicht nur hofft check-raisen zu können sondern lieber selber das board anspielt.