Party/Stars/Moneybookers alle in $ oder €, whats my Line?

    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Hallo, ich möchte in Zukunft nicht mehr beim Ein- oder Auscashen von bzw. zu PartyPoker übern Tisch gezogen werden (wegen Wechselkurs)...

      als allererstes wollte ich mal wissen, ob der Wechselkurs beim Transfer von einem $-Moneybookers-Account auf mein €-Girokonto günstiger ist als der beim Auscashen vom ($) Party Account zum (€) Moneybookers account?

      Wenn ja, was macht dann mehr Sinn, den Party-Account auf Euro umzustellen oder den Moneybookers auf $ umzustellen?

      Ich cashe ausserdem regelmässig von Pokerstars aus, hier kann ich ja den Account nicht auf € umstellen... Wie ist es hier mit dem Wechselkurs, macht es auch hier Sinn wenn der Moneybookers-Account in $ läuft?

      Wenn das ganze darauf hinausläuft, dass ich besser den Moneybookers-Account auf $ umstellen sollte, wohin shippe ich am Besten das Geld was noch drauf ist? Umstellen geht ja nur wenn der Account leer ist.. Wo mach ich am wenigsten Verlust, wenn ich es vom Party-, vom Stars- oder gar vom Girokonto hin- und hershippe? Oder gar vom Titan-Account, der wiederum in € läuft? Kann ich bei Titan ein- und sofort wieder auscashen ohne Punkte zu sammeln?

      Ihr seht es ist recht kompliziert und ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte...
  • 8 Antworten
    • gensprit
      gensprit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 1.405
      Alle pokeraccounts in $ machen und moneybookers auch in $ führen. vom moneybookersaccount kannste dann auscashen auf dein girokonto.
      moneybookers berechnet dir für eine transaktion:

      MB$ -> Bankkonto€: 2,50$ + 0,95% der Auszahlungssumme (Umrechnungsgebühren)

      als BSP du casht 1000 $ von deinem MB-Konto auf dein deutsches bankkonto aus, dann kostet dich das 2,50$ + 9,5 $ = 12 $

      somit bekommst du 990 $ von deinen 1000 $ in Euro umgerechnet auf dein bankkonto. macht nach aktuellem kurs ca. 772 €.


      hoffe es is verständlich :D
    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Original von gensprit
      somit bekommst du 990 $ von deinen 1000 $ in Euro umgerechnet auf dein bankkonto. macht nach aktuellem kurs ca. 772 €.


      hoffe es is verständlich :D
      Ja das ist klar... Die Frage ist nur: bekomm ich von Moneybookers beim auscashen auf mein Girokonto nen besseren $->€-Wechselkurs als der $->€ von Party beim Auscashen auf mein €-Moneybookers-Konto? Also wo lass ich mehr Geld liegen?

      Und wohin leer ich den Moneybookers account erstmal aus, um ihn dann umstellen zu können?

      €:
      Original von gensprit
      MB$ -> Bankkonto€: 2,50$ + 0,95% der Auszahlungssumme (Umrechnungsgebühren)

      als BSP du casht 1000 $ von deinem MB-Konto auf dein deutsches bankkonto aus, dann kostet dich das 2,50$ + 9,5 $ = 12 $
      Diese Gebühr zahl ich aber nicht, wenn das Moneybookers-Konto in € läuft, oder seh ich das falsch?
    • TylerD1
      TylerD1
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 1.522
      weiss jemand ob man nachträglich Moneybookers auf von € auf $ umstellen kann?
    • Nuts343
      Nuts343
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 366
      Original von TylerD1
      weiss jemand ob man nachträglich Moneybookers auf von € auf $ umstellen kann?
      Diese Frage hat mich auch schon beschäftigt.

      Irgendwo hab ich gelesen, dass es nicht geht weil ich schon Transaktionen durchgeführt habe und ein Erstellen eines 2ten Accounts ist nicht erlaubt.

      OP hat aber geschrieben, dass man den Account nur umstellen kann, wenn kein Geld auf dem Account ist. Das klingt so als wenn es doch möglich sei.

      Wer hat da Näheres zu?
    • bbgt
      bbgt
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2008 Beiträge: 1.354
      Original von TylerD1
      weiss jemand ob man nachträglich Moneybookers auf von € auf $ umstellen kann?
      Nur wenn du noch keine Transaktionen irgendeiner Art durchgeführt hast. Habe deswegen Party auf € umgestellt, iPoker habe ich eh in €. Bei PS/FTP muss ich halt in den sauren Apfel beißen und auf eine €-Zukunft hoffen.
    • DrJohnLogan
      DrJohnLogan
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2008 Beiträge: 389
      Original von bbgt
      Original von TylerD1
      weiss jemand ob man nachträglich Moneybookers auf von € auf $ umstellen kann?
      Nur wenn du noch keine Transaktionen irgendeiner Art durchgeführt hast. Habe deswegen Party auf € umgestellt, iPoker habe ich eh in €. Bei PS/FTP muss ich halt in den sauren Apfel beißen und auf eine €-Zukunft hoffen.
      Shit da hast Du leider recht... hatte das anders in Erinnerung, dacht echt man kann es umstellen, solang zum Zeitpunkt der Umstellung nix drauf ist... aber:


      Kann ich meine Kontowährung ändern?
      Sobald ihr Konto eröffnet wurde, ist eine Änderung der Währung nur dann möglich, wenn Sie noch keine Transaktion vorgenommen haben. Falls dies für Sie gilt, müssen Sie unser Kundencenter benutzen und auf "Mein Profil" > 'Ich möchte die Währung meines Moneybookers Kontos ändern' gehen.
      :(
    • habeichja
      habeichja
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2007 Beiträge: 7.053
      Will mir auch nen MB account machen, ich denke in $ geführt ist besser oder? wenn die Pokeranbieter oft in $ geführt werden, und cashouts sind erstmal nicht geplant was denkt ihr?
    • gensprit
      gensprit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 1.405
      Original von DrJohnLogan
      Original von gensprit
      somit bekommst du 990 $ von deinen 1000 $ in Euro umgerechnet auf dein bankkonto. macht nach aktuellem kurs ca. 772 €.


      hoffe es is verständlich :D
      Ja das ist klar... Die Frage ist nur: bekomm ich von Moneybookers beim auscashen auf mein Girokonto nen besseren $->€-Wechselkurs als der $->€ von Party beim Auscashen auf mein €-Moneybookers-Konto? Also wo lass ich mehr Geld liegen?

      Und wohin leer ich den Moneybookers account erstmal aus, um ihn dann umstellen zu können?

      €:
      Original von gensprit
      MB$ -> Bankkonto€: 2,50$ + 0,95% der Auszahlungssumme (Umrechnungsgebühren)

      als BSP du casht 1000 $ von deinem MB-Konto auf dein deutsches bankkonto aus, dann kostet dich das 2,50$ + 9,5 $ = 12 $
      Diese Gebühr zahl ich aber nicht, wenn das Moneybookers-Konto in € läuft, oder seh ich das falsch?
      mhm gute frage! eigentlich müsste es so sein, dass du, wenn du von party poker etwas auscasht, das in $ auscasht, dann rechnet moneybookers das für dich um in €. vorteil wäre, dass du nur 1,80 € für die auszahlung auf dein girokonto bezahlen müsstest. nachteil (und deswegen würde ich mein e-wallet in $ haben) ist, dass du jedes mal umrechnungsgebühren an moneybookers bezahlst, wenn du von bsp. stars nach party geld shippst. (beide in $ geführt)