moneybookers entsperrt meinen Account nicht mehr. Was tun?

    • xxmikzz
      xxmikzz
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2005 Beiträge: 118
      Hi,

      Ich habe meinen moneybookers account jetzt bestimmt schon 3Jahre und hatte eigentlich nie Probleme damit. Ende Januar habe ich nach ein paar Monaten Inaktivität bei moneybookers mal wieder Geld von einer Pokerseite drauf geladen und als ich dann das Geld weiterleiten wollte bekam ich die Nachricht, dass mein Account für ausgehende Transaktionen gesperrt ist und ich ihnen erstmal die Standardkopien vom Perso, etc. schicken sollte.

      Das habe ich auch dann direkt getan (war am 28.Januar) und dachte die Kontrolle geht ruckzuck wie immer in der Verganganheit bei moneybookers oder auch Neteller. Bekam auch einen Tag später die Bestätigung das die Dokumente eingegangen sind und nun kontrolliert werden. Aber da sollte ich mich wohl täuschen, denn bis heute, fast 3,5Wochen, später habe ich immer noch nix von moneybookers gehört.

      Nach der ersten Woche hatte ich angefangen per mail direkt in der security Abteilung von MB nachzufragen aber ich bekam keine Antwort. Noch nicht mal einen Grund konnten sie mir schreiben wieso es was länger dauert. Nach 1,5Wochen rief ich dann das erste mal im Kunden-Center an, bekam aber nur die Antwort, dass die Überprüfung wohl noch in Gange ist. Ne mail kam in der ganzen Zeit über keine obwohl ich mehrmals geschrieben hatte und zumindest gebeten hatte mir den Grund zu nennen wieso es so lange dauert. Aber nix kam. Bis jetzt habe ich schon 3mal mit dem Kundenservice gesprochen und immer die gleiche Antwort das es wohl noch dauern würde und das sie mir am Telefon keine weiteren Auskünfte erteilen dürften. Und vor 4Tagen dann endlich mal eine mail aus der security Abteilung, die ich aber schon kackends dreisst fand:

      "Sehr geehrter Herr xxxxx, Bitte seien Sie sich bewusst, dass Ihr Konto unter Revision steht. Falls wir weitere Unterlagen von Ihnen benötigen sollten, werden wir uns umgehend mit Ihnen in Kontakt setzen. Bitte schreiben Sie uns keine weiteren Emails, denn diese werden ignoriert und nicht beantwortet. Mit freundlichen Grüßen Moneybookers Security"

      Da melden die sich so Ewigkeiten nicht und dann so ne mail von wegen werden keine weiteren mails von mir beantworten?! Und dann noch das sie bei weiteren Unterlagen sich nochmal melden. Ich meine was haben die denn die letzten 3Wochen getan wenn sie jetzt evtl. noch Unterlagen brauchen.

      Naja auf jeden Fall wollte ich mal fragen ob einer von euch auch schonmal so lange für die Kontrolle bei MB warten musste. Ich kann mich bis jetzt immer nur daran erinnern das solche Kontrollen innerhalb von 2-3Tagen vom Tisch waren. Was meint ihr wie ich da jetzt weiter vorgehen sollte? Einfach weiter warten? Die Frage ist ab wann man da auf jeden Fall auf eine Antwort und auf sein Geld bestehen kann. Ich meine da liegt jetzt Geld von mir drauf was ich eigentlich dringend benötige und die wollen mir noch nicht mal den Grund nennen wieso die mein Geld so lange fest halten. Schonmal Danke für eure Antworten!
  • 46 Antworten
    • Mondkeks
      Mondkeks
      Silber
      Dabei seit: 27.12.2007 Beiträge: 1.641
      sauerrei sowas...
    • ipSkinner
      ipSkinner
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 217
      Um welche Summe geht es hier genau? Gab es in der Vergangenheit irgendwelche Probleme? Normalerweise ist keine Accountüberprüfung selbst nach Monaten Inaktivität nötig.
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.076
      Schwul.
      Ein weiterer Punkt für Neteller.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      solche kanacken
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      Original von DerEismann
      Schwul.
      Ein weiterer Punkt für Neteller.
      naja also mit der accoutn verification gibts ja afaik bei neteller auch öfter probleme.

      ansonsten sind glaube ich auch die gebühren bei mb geringer

      ich hatte bisher nie probleme mit mb. ich hoffe das bleibt auch so.
    • Cell2k
      Cell2k
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 17
      die gebühren sind viel happiger!

      eine überweisung von neteller aufs konto kostet schlappe 7 euronen!

      bei ner überweisung von knapp 100$ ist das ne menge meiner meinung nach und in keinster weise gerechtfertigt.

      mb ist da viel günstiger..... ich würde wenn möglich click2pay empfehlen.
      da is eine auszahlung komplett kostenlos
    • incomplete_05
      incomplete_05
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2005 Beiträge: 726
      dafuer wird bei click2pay das konto regelmaessig gehackt ;)

      Hoffe das regelt sich wieder bei dir.

      ABer was fuer Unterlagen sollten die anfordern?
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Also ich hab einen neuen moneybookers acc eröffnet, weil ich einen account in € wollte und neteller in $ hab. Hab dann 5k€ draufgeschoben und jetzt ist er auch für ausgehende transaktionen gesperrt. Vor 3 tagen hab ich dann die kopien hingeschickt und bisher gabs keine reaktion. Hoffe da kommt bald was...
    • ipSkinner
      ipSkinner
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 217
      Generell kann man jedem raten direkt nach der Accounterstellung seine Adresse und ein Bankkonto zu verifizieren. Klar das sich MB absichern muss wenn jemand einen neuen Account aufmacht, €5k (vlt. per Kreditkarte?) eincasht und dann versenden will.
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Ja das ist mir schon klar, aber man kann ja auch erwarten, dass so eine email innerhalb von 1-2 tagen bearbeitet wird und wenn ich hier sehe, dass jmd. schon mehrere wochen wartet, ist das nicht akzeptabel. Auf addressverifizierung hab ich auch schon geklickt, aber hab auch schon von jmd gehört, dass der brief nie angekommen ist, den sie einem schicken wollen.
    • ipSkinner
      ipSkinner
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 217
      Da hab ich nochn Tipp, Dokumente für Verifizierung niemals per Mail schicken sondern direkt über das MB-Formular auf der Webseite hochladen. Beim Kumpel dauerte es nichtmal ne Stunde und der Acc war verifiziert. ;)
    • nosense
      nosense
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2007 Beiträge: 496
      Hatte nie solche Probleme, außer das Moneybookers meinen Acc gesperrt hat nachdem ich gehackt wurde und das Geld wieder hatte. Von daher Neteller ftw.

      Ich frag mich sowieso warum die kein freiwilliges Tan-System gegen Gebühr einführen.
    • benn1337
      benn1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.160
      Original von ipSkinner
      Da hab ich nochn Tipp, Dokumente für Verifizierung niemals per Mail schicken sondern direkt über das MB-Formular auf der Webseite hochladen. Beim Kumpel dauerte es nichtmal ne Stunde und der Acc war verifiziert. ;)
      und wo geht das? kann es nicht finden und da steht, dass ich es per email schicken soll.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      na toll, jetzt passiert bei moneybookers das gleich. wo soll man dann hin?
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Original von benn1337
      Original von ipSkinner
      Da hab ich nochn Tipp, Dokumente für Verifizierung niemals per Mail schicken sondern direkt über das MB-Formular auf der Webseite hochladen. Beim Kumpel dauerte es nichtmal ne Stunde und der Acc war verifiziert. ;)
      und wo geht das? kann es nicht finden und da steht, dass ich es per email schicken soll.
      In den Account einloggen -> Kundenbetreuung/E-Mail -> Konto/Sicherheit -> Sie haben Informationen und/oder Dokumente von mir angefordert.
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      unerfreulich dieser Hinweis! Um welchen Betrag geht es vierstellig oder mehr oder weiniger? Mein Acc ist verifiziert hatte schon öfters Einzahlungen und Auszahlungen bisher ohne Probleme glücklicherweise.

      Hattest du schon vorher Auszahlungen getätigt? War dein Account verifiziert?
    • xxmikzz
      xxmikzz
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2005 Beiträge: 118
      wie gesagt habe ich den Account schon bestimmt 3Jahre und habe ihn auch in der Zeit oft benutzt und es gab nie Probleme. bank und adresse waren ja schon die ganze Zeit verifiziert. Betrag der jetzt drauf liegt ist 4stellig, aber solche Beträge hatte ich auch schon in der Vergangenheit öfters drauf. mich nervt auch das das Konto für Einzahlungen offen ist, aber für ausgehende Transaktionen geschlossen. Dann sollen die den Account erstma ganz dicht machen damit man nicht Geld dahin überweist welches man dann nicht mehr raus bekommt. Vor allem da sie vorher einem noch nicht mal Bescheid geben das das Konto jetzt für ausgehende Transaktionen gesperrt ist.

      Die Frage ist halt was ich machen soll bzw. kann wenn die sich jetzt weiter nicht mehr melden, denn ich habe das Gefühl von deren Seite kommt so schnell nix. Das hat ja gezeigt das sie erst nach 5mails und 3Anrufen bereit waren mir nen 2Zeiler als Antwort zu schreiben und das nach 3,5Wochen. Eigentlich müsste ich doch Anspruch auf ne gescheite Auskunft haben warum die mein Geld da im Moment so lange festhalten aber auf mails antworten die ja nicht und am Telefon haben die Service-Damen da auch net wirklich nen Plan und einen mal weiterleiten direkt in die Security-Abteilung können die anscheinend auch net.
    • csTFG
      csTFG
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 6.456
      Probiere es doch einfach mal mit den Hochladen. Kostet dich maximal 3 Minuten.
    • xxmikzz
      xxmikzz
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2005 Beiträge: 118
      die dokumente haben sie ja bekommen. die bestätigung hatte ich ja schon vor 3Wochen von denen bekommen das sie angekommen sind und das sie sich melden würden falls noch Dokumente fehlen.