Findet hier irgendwer noch nen Grund weiterzmachen?

    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Bin wohl mit Maumau besser aufgehoben.

      Hauptgrund ist wohl der heute lustige Tag gewesen, aber auch sonst vergeht auf FTP kein Tag ohne massige BB und das seitdem ich hier spiele. Hab bei über 5 Platformen gespielt und doch so einige Hände gespielt, aber was dort mit mir passiert geht einfach nicht klar.

      So genug geheult, vielleicht bauts den ein oder anderen ja auf.

      ciao

      ps. ein paar nette Hände von Heute sind in den letzten Antworten.

      Pokermix vs. Studiengebühren Dez.[x]Jan.[x]

      thx fürs verschieben.
  • 20 Antworten
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Gemäß der Postingguideline für die Sorgenhotline verschiebe ich den Thread in den Frustabbau.
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      weils egal ist...

      Known players:
      Position
      SB
      CO

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with Q:heart: , Q:spade:
      2 folds, CO raises to $0,40, BU folds, SB raises to $0,70, Hero raises to $3,30, CO raises to $31,73 (All-In), SB calls $5,64 (All-In), Hero calls $7,56 (All-In), CO gets uncalled bet back.

      Flop: ($28,06) J:club: , T:spade: , 6:club:
      Turn: ($28,06) 8:heart:
      River: ($28,06) 3:club: (2 players)


      Final Pot: $28,06

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of queens (Qh Qs)
      CO shows three of a kind, jacks (Jh Js)
      SB shows high card queen with jack kicker (Qd 5s)

      CO wins with three of a kind, jacks (Jh Js)

      dürften nun schon gut 1,5K Hände sein seitdem ich mal mit AA /KK/QQ gegen niedrigere Pockets gewonnen hab.
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      es geht weiter nur in eine Richtung heute war n richtig schöner, "ich hitte meine Overpairs schon noch am river - Tag" Gut und gerne 6 x auf 1K Hände mit sets in overpairs bzw. sets am river dann gelaufen. Nochmals 600 BB down.

      Dazu kamen noch weitere suckouts von QQ vs KQs preflop für 150 BB usw.
    • Marc1160
      Marc1160
      Bronze
      Dabei seit: 08.04.2007 Beiträge: 509
      es gibt keinen. poker ist scheisse. poker ist dreck. heutiges heads up war ein raub an meinem geld. leckts mich alle am arsch, ich will und kann nun nicht mehr!!!!!!!!!!!!!!
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Known players:
      Position
      MP2

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with 4:club: , 4:diamond:
      MP2 raises to $0,75, 3 folds, Hero calls $0,65, BB folds.

      Flop: ($1,75) 4:spade: , Q:club: , 2:club: (2 players)
      Hero checks, MP2 bets $1,00, Hero raises to $4,25, MP2 raises to $8,90, Hero raises to $31,10 (All-In), MP2 calls $18,44 (All-In), Hero gets uncalled bet back.

      Turn: ($56,43) Q:diamond: (1 players)
      River: ($56,43) 5:club: (1 players)


      Final Pot: $56,43

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a full-house, fours full of queens (4c 4d)
      MP2 shows four of a kind, queens (Qh Qs)

      MP2 wins with four of a kind, queens (Qh Qs)
    • Kalzino
      Kalzino
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 449
      Ganz ehrlich solltest du vielleicht wirklich aufhören, zwar kann ich dir sagen das ich auch schon downs über einen langen Zeitraum hatte, aber wenn es dich so fertig macht solltest du dein Herz schonen. Ansonsten gibts nur den Tipp das man auch kleinere Pötte spielen sollte in welchen man auch öfters mal ohne Showdown gewinnt. Naja Poker kann eben einfach stressig sein und das ändert sich auch nicht.
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Danke erstmal. Wenn es so weiter geht, dann werd ich auch ne längere Pause machen, würd meiner Freundin sicher auch entgegen kommen :-)


      Known players:
      Position
      BB
      CO

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with A:club: , A:heart:
      Hero raises to $1,00, MP3 folds, CO calls $1,00, 2 folds, BB calls $0,75.

      Flop: ($3,10) 9:club: , 2:spade: , 4:heart: (3 players)
      BB bets $1,00, Hero calls $1,00, CO calls $1,00.

      Turn: ($6,10) 3:spade: (3 players)
      BB bets $2,50, Hero raises to $9,75, CO folds, BB raises to $14,68 (All-In), Hero calls $4,93.

      River: ($35,46) J:spade: (1 players)


      Final Pot: $35,46

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of aces (Ac Ah)
      BB shows three of a kind, nines (9d 9h)

      BB wins with three of a kind, nines (9d 9h)


      Hier ein seeeehr riskanter "Move/Call", aber des war einfach ein Vollpfosten.


      Known players:
      Position
      BB
      MP2

      0,1/0,25 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is CO with 8:heart: , 7:heart:
      MP2 raises to $0,75, MP3 folds, Hero calls $0,75, 2 folds, BB calls $0,50.

      Flop: ($2,35) 6:diamond: , 7:diamond: , 5:diamond: (3 players)
      BB checks, MP2 bets $1,25, Hero raises to $4,00, BB folds, MP2 raises to $16,74 (All-In), Hero calls $12,74.

      Turn: ($35,83) 8:diamond:
      River: ($35,83) Q:club: (1 players)


      Final Pot: $35,83

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, eights and sevens (8h 7h)
      MP2 shows a flush, ace high (5c Ad)

      MP2 wins with a flush, ace high (5c Ad)
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Heute war wieder der seuchentag schlechthin. Genau eine wichtige Hand mit AA vs KK gewinnen können, sonst nichts, aber auch gar nichts. Nur suckouts so sick.

      So machen Turniere Spass. Flips konnte ich von 6 stück genau 0 gewinnen.

      Hier eine preflop allin auswahl
      AK vs QK
      AK vs A10
      AK vs 44
      AQ vs Aj
      AQ vs A7
      QQ vs JJ
      QQ vs 79o?
      KK vs A10

      so und nun and er bubble nochmals mit AQ vs KQ gebustet.

      EDIT. erster suckouts von meiner Seite AJ vs AQs

      weiter gehts

      66 vs 44 vs A3s / 44 hittet set, A3s zieht den flush. so langsam kann ich wirklich "one time" rufen anfangen.

      zum kotzen, da hält man sich ca. 2,5 std. immer +-0 auf startingstack und wird dann dann bei 10 vor ITM mit 910s gegen 89o gebustet. Keine ahnung wann die Wende kommt, aber die wird richtig Dicke was ich in den letzten Wochen einstecken musste.

      So und auch das letzte Turnier ausgesuckt worden. 15 vor ITM im BB mit QJs
      aus midpo. minbetet einer, Cu bezahlt und ich leg auch nach, flop kommt Q108 mit einem Herz! ich check ursprüngliche raiser bietet 1/3 Pot an, midpo (Deutscher oberdonk) bezahlt. Ich push für FE (noch ca. 15 BB left), Villain 1 wirft weg und der Donk bezahlt mit AKs in Herz, wenn er das verliert ist er halt mit gut 2 BB left weg vom Fenster, aber natürlich kommt x in Herz und J in Herz. Nice runner runner. Mit fast pure Air auf dem Flop sein Stack zu riskieren.
      Mein Push war zwar auch risky, aber so wie die gespielt haben, imo absolut vertretbar.

      ALSO. 6-7 preflop suckouts, mehrere dumme turn,rivercalls von Villains die sich dann ausgezahlt haben. KEINEN Flip gewonnen.
      2 mal kurz vor ITM mit der deutlich besseren Hand gebustet.
    • Kalzino
      Kalzino
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2008 Beiträge: 449
      Hab die letzten 2 Tage von 50 SnGs vielleicht 15 ins Geld gebracht, heute habe ich so gut wie jedes SnG gewonnen und bin meist 2ter und öfters auch erster geworden. Kurz um, das wird schon wieder.
      Achso und das mit dem pair war doch vollkommen ok von dir, vorallem weil du wusstest das der Gegner sehr aggressiv ist. Wenns dich beruhigt habe in den letzten 3 Tagen jedes meiner auf dem Board getroffenen Paare gegen schlechtere Hände verloren, bzw. waren diese zum Zeitpunkt des allins schlechter und dann kamen runner runner oder Sie hatten QQ und es kam noch ein pair auf dem Board. up and down, das Pokerleben ist wie eine Achterbahnfahrt, wünsch dir erfolg.
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Weiter gehts.
      Deutscher Volldonk minraist, ich 3-bet, nachmir ein coldcaller und der ursprüngliche Donk stellt all-in. Kenn den Deppen schon von anderen Turnieren und call eigentlich ohne große Bedenken und hoff das der Caller hinter mir foldet. Auch er callt und ich bin vom deppen covert, Er deckt QJo der coldcaller KQo um. Nice Favorit um 2ter in Chips bei noch ca. 30 für ITM.
      Flop QJ8 turn und river bringen natürlich nicht den 10er und ich bin busto.

      Traurige Bilanz von Heute:
      erstes Turnier busto mit AK vs QJ vs KQ nach aussichtsreicher postition da early doubleup mit KK vs A7o.

      Mal schaun was der Tag noch so bringt.

      Zweites Turnier busto in nem Turbo ziemlich early. Leicht angetiltet vom anderen mit AKs preflop in Aces gerannt. selbst schuld

      Und weiter gehts, AQo gegen KJs im 11er bei 12 vor ITM. nun short auf 9 BB nice...
      Busto 7 vor ITM mit 5K bei 600/300 mit K6s gepusht und von Kjo von dem gleichen wieder gecallt worden. Mir ist es leider nicht vergönnt, bisher auch nur einen suckout zu verteilen, aber dafür dürfen die anderen nach belieben. Naja.

      9 für ITM ich eröffne mit 910s vom CO mit 3 BB werd gecallt und treff auf ein OESD, Villain instadonkt minbet, ich feuer 8 BB zurück und er callt, hat dann nur noch 6 BB hinten. Turn leider blank und er pusht allin ich call zwecks potodds und lieg gegen K high (gutshot) hinten. Leider ist der river blank und bin short auf 10 BB. Manchmal frag ich mich schon was sich die da denken. Naja er hat meine Chips und wird glücklich sein. Kann man die Hand so spielen kurz vor ITM? Find es zwar etwas aggro, aber noch im Bereich wos ok geht. Hoff natürlich das er auf den Flopraise foldet. Aber K high sind nunmal die nuts
      Busto mit KK vs Babyace an der Bubble...

      seit gut 25 MTT ohne Cash


      --------------------------------------------------


      Yeah Bitch....

      Abendsession steht an und gleich in einem Turnier in der ersten Hand im zweiten Orbit gebustet.
      Meine Kings hielten leider gegen AJo nicht, naja Nuts halt und immer gut für Startingstackpush, sofern man weiss das man gleich mal trips hitet. Hab mich vor dem Board schon gefreut, da dies heut mein "teuerstes MTT" sein würde. Und man mit KK vs AX doch recht gut dasteht. Tjo, busto nach 5 Min. und erster Beat in der ersten Hand. Werd keine mehr aufmachen und mich weiter freuen das meine BR weiter dahinschmilzt wie Eis in der Wüste (tagsüber).
      Aber ein gutes hat das ganze, so spar ich mir jedenfalls bei dem Turnier die min. 2 std. um dann kurz vor der Bubble ausgesuckt zu werden. Also es gibt sogar einen Gott und er kann richtig gnädig sein. NH

      Neuigkeiten. busto im rebuy MTT mit QQ gegen AK. Hab echt keine Ahnung wann ich den letzten Flip gewonnen hab und ich hab wirklich immer geschaut, da es einfach schon ewig her ist. Naja NH

      Anderes MTT neue NH. Mal davon abgsehen das ich nun schon 5 mal AK - AQ geraist habe und immer nette Kundschaft hatte (insgesamt bisher am Abend) und noch keinmal! ein Paar treffen durte wurde es mir zu dumm und hab (dummerweise) mal am River gecallt nachdem wir bisdahin durchgecheckt haben. Die Action vorher war so, limp aus Midpo, ich raise auf 4 BB mit AJs und das Board entwickelt sich wie folgt 74745 mit 3 Diamond, auf dem River macht er dann halbe potsizebet und bin beat gegen J8s. NH. Naja hab einfach kein vertrauen mehr, wenn man vorher jede conti mit nem allinpush von den Mitspielern bekommt.

      So neben Pech kommt nun auch noch dummheit hinzu. Recht aggrospieler eröffnet aus midpo. mit 3 BB ich erhöhe auf 9 BB mit AJs (purer Trotz weils einfach nicht laufen will) er pusht und ich depp calls und schau mir an wie ich in AK renn. Dacht mir einfach das es ja irgendwann mal klappen muss. Suckout ist mir nicht vergönnt und busto.

      Bin eigentlich in den letzten Tagen recht zufrieden mit meinem Spiel gewesen, hab einige unglückliche Hände in der Bubblephase verloren, dann noch ein paar evtl. zu aggro gespielt was ca. 4 cashes gekostet hat. Aber reinfolden wollte/will ich auch nicht wenn ich die Chance seh aufzudoppeln.

      Aber mittlerweile merk ich wie mein Spiel doch recht stark drunter leidet, verpass wichtige Spots und such mir die Falschen aus um Moves zu machen.
      Wird schon vorbei gehn, spätestens wenn die BR weg ist :-)
      Zwei MTT laufen noch, mal schaun (die billigsten...)
      update. eins läuft noch, dummer steal gegen Bigstack mit J10o, hält leider KK und das wars.

      Update. Erstmals wieder gecasht, aber das Pech und die schlechten Entscheidungen halten an. Nach ITM war ich einige zeitlang ziemlich carddead und hab mich mit steals über Wasser gehalten. Dann bekomm ich im BB A9s zugedealt, nachdem ich in den letzten Orbits immer nur folden konnte auf Blindangriffe (6 max) und wieder ein standartraise reinrauschte hab ich meine 15BB reingestellt. Leider bin ich mal wieder in AKo gelaufen und auch diesmal kein suckout. Aber evtl. war ja das nun das Licht am Ende vom Tunnel was ich gebraucht hab.
      Weiss nicht ob ich mit dem Push zufrieden sein kann, oder nicht. Villain hatte in den letzten 10-12 Händen drei gute Pots gewonnen und war recht aktiv, würde jetzt nicht sage übermässig aggro, aber war schon gut auf stealen aus. Von der Seite vertrettbar, nur sein Mttverbleib mit A9s reinzustellen... Naja war halt dumm das er mich gecovert hat und auch wirklich die Hand zum callen hatte. Einige Geldsprünge wärn sicher drinn gewesen, da ich mich in der guten vorderen Hälfte aufgehalten hab. Tja was solls.
      Flips konnte ich wieder nicht gewinnen, aber davon gabs auch nur zwei gegen ultrashortys also nicht so wild. War glaub auch im ganzen Turnier nur zweimal davor auszuscheiden, einmal am Anfang mit JJ vs 10pair auf 1022 Board oder so ähnlich und jetzt wo ich gebusted bin. Sonst wars eigentlich ziemlich soft und hatte keine wirklich fiesen entscheidungen die mich den Kopf gekostet haben, wobei ich auch recht tight durch des MTT geschliettert bin.

      BTW. sorry für die teils unübersichtliche Satzführung etc.
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Sodala, neuer Tag neues Glück.

      Bin etwas früher aufgestanden um ein paar MTTs zu spielen.
      Erste Hand in nem 6mx Turbo war gleich mal mit JJ vs AQo push (Villain ist grad an den Tisch gekommen) ein Flip, den ich widererwarten nicht gewinnen konnte. Also geschätzt ist das nun mein min.! 10-12 Flip den ich versemmel.
      Denk aber eher mehr, sogar ziemlich sicher mehr. Kann jedenfalls mit sicherheit sagen, das ich in den letzten 7 MTT keinen einzigen gewonnen habe, und davor bin ich mir auch relativ sicher. who cares.

      Die anderen dümpeln so vor sich hin. Einmal musste ich AKo auf lowcardboard aufgeben gegen eine absolute callingstation. Allin für nen grossen pot AQ vs AJo verloren. NH
      ITM. aber shortstack und nur n 3er
      Bitch... AJ vs JQ um Chiplead nach double up. Und der pisser hitet natürlich wieder den 3-outer. So drausen. flushdraw gegen pure air mit A high gebustet. NH. Wobei das auch preflop allinpush von mir war. Das ich halt nichts treffe ist wieder Pech. Unter den Umständen war der Move imo ganz gut, aber was hilfts wenn man beat ist. :-)


      So das andere just in dem Moment beendet. UTG +2 raist auf 3 BB, Volldepp aus Midpo, callt. Ich finde direkt hinter ihm AKs und geh mit 14 BB drüber. Alle folden bis auf den Vollpfosten. Flop kommt 2510 rainbow. Ich setz ihn allin da er nur noch 6-7 BB hat und er callt mit J10o. NH. Denke die Leute eigenlich nicht? Also mir wäre J10o auch wenn sie noch so schön ist, nach raise,-reraise nicht gut genug. Tja, werd mal wieder eines besseren belehrt.
      Gebusted bin ich gleich in der nächsten Hand. Wieder early raise, der Depp callt des wieder, ich push mit meinen letzten 8-9 BB 910o und lauf die Damen vom ersten raiser. Bin zwar selbst schuld, aber sowas kotzt mich einfach an. Das Level ist dermasen schlecht bis zu den 24er BI. Einfach nur sick. Hätt kein Problem gehabt, hier gegen ein eine wirklich gute Hand zu busten, aber mit j10o sowas zu callen, find ich einfach nur arschdumm.


      Juhuuu weiter gehts.
      next 24er. Midpo. limp, latepo sitz ich mit AKs und erhöh hier mal auf 5 BB was bezahlt wird. Flop kommt 52j ich contibet, werd bezahlt. turn glaub ne 3, ich check er betet 2-3 BB die ich noch bezahl. River ne 8. beide checken und ich darf mir seine Nuts von A5o anschaun.
      Finde AQo in latepo. call ein raise aus midpo. und werden von SB allin-gepusht. midpo. callt ich schmeiss. Flop mit AQx hätt mir die nuts und ne vertreifachung gebracht. Aber irgendwie läufts noch nicht so. Aber ansich richtige entscheidung, da SB AKo gehalten hat, der midpo. wollt halt mal seine KJo als nuts spielen.
      Yeah.... allover now baby blue.
      4 limper ich bin im BB mit 910o Flop A910 in Herz. Ich check. einer spielt halben pot an, SB callt ich mach ne sehr grosse Bet von 2-3 fachen Potsize, SB pusht und ich befürchte schon das ich nen Flush lauf. Villain wollt aber Khigh in Herz unbedingt spielen.. Tja jeder kann raten was wohl auf den River kommt.

      Ich bin fertig. Hab sowas von keinen Bock mehr.
      Fazit. Immer noch keinen einzigen Flip gewonnen. Suckouts ebenfalls keinen einzigen verteilt, aber wieder einige bekommen.
      Grad am FT beim 3er mit dem 3-outer. Entweder gut 80 % mehr als der 2ter oder Shorty. Argh sowas kotzt an. Warum (2end)chipleader auch meist solche nobrainer sind. Und sich nicht von Händen trennen können, das ich ihn dann auch noch dominier war halt perfekt.
      Irgendwann... hoffentlich...
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Abendsession. Geh zwar meist Donnerstag was trinken, aber darauf verzicht ich heut mal.

      5 MTT offen mal schaun. alle nur vom sehr kleinen BI, da ich z. Z. einfach keine Lust mehr hab.

      Bisher liefs ganz ok.
      Nur im (für mich) wichtigsten (400+ spieler) hab ich bisher von nem shorty ein BB kassiert. Ich openraise mit 1010 und werd von ihn für ca. das doppelte gepusht. Ich bezahl und er hat 66. Leider zieht er sich mit den letzten vier Karten den Flush ;-).
      Kein Weltuntergang, da bin eh nicht davon ausgegangen das ich die Hand gewinn. Gottseidank war sie auch nicht soooo teuer, wobei das schon noch n gutes zusätzliches Poltster gewesen wäre.
      Argh... grad mehr als 70 % meiner Chips verstetzt. UTG+1 limpt ich limp mit 77 SB und BB bezahlen. 1075 rainbow flop, SB setzt 1 BB, BB bezahlt, utg+1 pusht und ich geh für ca. 8 BB drüber all-in. Leider hat er 1010 und ich bin sooooo short.
      Nächste Hand KK und doppel gegen QQ auf.
      Hier wirds nun auch knapp noch ca. 7 BB.
      Busto, nachdem echt nichts mehr ging vom Button mit J9o reingestellt. SB ebenfalls extrem short callt mit 77. Leider kann ich den Flip nicht gewinnen und bin bei 400+ Spieler. 20 vor ITM draussen.

      Ansosten in zwei MTT nearly double up.

      In zwei musste ich leider zweimal TP aufgeben, da ich gepusht wurd und mein Kicker mir einfach zu schlecht schien.

      In nem 2er (oh mann) läufts wie am schnürchen, wobei ich da echt nicht auskomm. Bekomm AA auf dem Flop von AQ7 rainbow denk ich mir schon das ich da wohl kein Value mehr holen kann. Denkste, voll ausgezahlt wurd ich weil einer Q5o nach preflop raise und 3-bet spielen wollte. Gleich danach konnte ich noch mit KQo einen vom Tisch nehmen, da dieser auf KQ3 seine 22 für average stack gepusht hat.
      Um ein Haar der zweite BB wieder KK vs QQ Flop Qxx in Diamond, Turn und River auch und wir splitten... "glück" gehabt.
      Nargh.... utg minraiste ich push mit AK gegen den 11 BB Spieler und er hat KK und ich schaffs immer noch nicht mal nen suckout zu verteilen.
      Nachdem ich länger keine Hand mehr bekommen hab, haben die anderen am Tisch ziemlich aufgeschlossen. Nach zwei Limpern erhöh ich auf 7 BB und werde von einem mit ca. 20 BB gepusht. Ich überleg und call und lauf leider in AA, jetzt erstmal wieder short, ca. 7vor ITM.
      Push mit JJ gegen AK gewonnen und die Flip Geschichte wieder ausgeglichen.
      Seit gut ner halben std. nix passiert, dann bekomm ich 1010 und biete 3BB preflop werd vom Shorty gecallt und verlier gegen A2o.
      Gleich die nächste Hand, ich stell für 10 BB alles mit Ajo alles rein und werd gecallt. Er hat QQ und der Flop kommt QK8, turn blank und river tatsächlich die 10. Endlich mal wieder ein Suckout.
      Es will aber echt niemand fliegen. Schon sick, seit gut 30 min. kein bust.
      Jetzt 3 busts und gleich der nächste, nämlich ich. Bin auf einen 9-10 BB shorty gelaufen. Er limpt, ich setz 4 BB an und werd gecallt, er hat nun noch 3 BB hinten. A87 Board ich habe A10 er instapusht, ich call und lauf in set 7er. NH (zählt das eigentlich als Flip? Immerhin hätte er ja pushen oder folden müssen... Callen ist doch nur dumm.)
      Mit 2 BB push ich A2 und werd von 44 und AQ gecallt. AA10 gibt mir noch chancen auf Split, aber leider wird das nix.
      13 ITM ich werd 16ter... :-)


      In einem 3er läufts auch klasse. QQ haben gegen KQo gehalten und konnt aufdoppeln, gleich danach nochmal einen größeren Pot mit 88 gewinnen können.
      uiuiui Blinds sind schon bei 500/1000 und ich hab noch 8,5K. aber nur noch 3 für ITM und wieder bei 11K
      So alles rein mit AK vs AK vs KQ und wird gegen AK gesplittet. Aber bei 1K/2K Blinds mit ca. 14K gehts gleich weiter.
      Yeah... ich konnte gegen den allerletzten Shorty endlich wieder meinen ersten Flip seit ewiger Zeit gewinnen, auch wenn ich dafür mein Set turnen musste, da er am River noch die Q getroffen hat. 88 vs KQ wars.
      So ITM.
      Blinds mittlerweile bei 2k/4K.
      Yes, double up mit AK vs K10.
      Chipleader
      betet 3 BB preflop ich find ich BB 99 und call nur da ich wieder sehr gut da steh und nicht flipen will. Board 6510 und ich spiel 20K an, er pusht und ich werf weg.
      BTW. HU :-) Chipleader hat zwei vom Tisch gesuckt. Leider 205K vs 60K. ma schaun.
      Argh. A5s gegen A3o nur splitt.
      Yes, double up mit K10 vs K9.
      50:50 er hat ca. 10K mehr. 135K zu 125K
      Fuck :-)
      Board von 7810 mit zwei Herz, turn 2 Herz, ich hab 95 mit 9 in Herz. Der Pot ist bei ca. 40K nach seiner Contibet. Er checkt und ich spiel jetzt mit schlechten onecardflush und straightdraw 3/4 Pot an. Er 3-betet mich und ich hab mich selbst fast commitet. Könnte hier noch wegwerfen und mit ca. 60K weiter spielen, wären aber nur noch 6 oder sieben BB glaub ich. Naja ich push und treff leider auf einen getroffenen 10er. River ist blank und ich bin drausen für ca. 40 $.
      Ich ärger mich das ich am turn die freecard nicht genommen hab, sah aber durchaus die chance das er ohne hit foldet. Tjo, schlechtere Hand hat halt verloren.

      Im 6 max liefs bis dato auch ganz gut, konnte mich ohne nennenswerte showdowns hocharbeiten. Dann passierts. In drei aufeinanderfolgenden Händen busto, dabei war ich immer über average und viele bis zum Geld wärns auch nicht mehr gewesen. Aber der Reihe nach. Die teuerste Hand war ein Flush mit 45 in Herz, leider hatte Villain den Flush mit 67 in Herz. Das hat ein riesen Loch in meinen Chipstapel gerissen. Da war ich am Button, jetzt im SB, ein ziemlicher trottel der schon ganz strange Hände wie 92o usw. geraist hat pusht für seine letzten 8 BB, in midpo. callt einer und ich füll dummerweise auf mit A8s. Flop kommt wunderschön mit 684, ich spiel an und der Midpo. schmeisst weg. Und der Depp zeigt 63o, leider zieht er sich noch die straight. NH. Dann im BB mit Q9o nach 3 limpern, Flop J103 oder so. Der Donk pusht wieder für alles, bekommt nen Caller und ich schieb auch alles rein. Donk hat pure Air der Caller leider KK slowplayed. Ich treff natürlich nicht und bin busto.

      Hier noch kurz die Eckdaten für ein Stars-mtt was schon seit geraumer Zeit nebenbei lief.
      15 für ITM ich bekomm AA in UTG +2 und raise auf 3 BB werd vom BB gecallt und der Flop kommt 449 mit zwei Herz. Er spielt halb Pot an und ich push, er covert mich für ca. 75! Chips unc callt mit 1010. Auch hier wieder zieht er den Flush und ich bin so kurz vor ITM ausgesuckt worden.

      Achja hier ein Flipcount 2:2
      66 vs AKo gegen ultrashorty (zählt aber :-))
      88 vs KQo yeah.
      j9ovs 77
      JJ vs AKo

      Also leider zwei derbe runnerrunner suckouts bekommen die mir Cashes verwehrt haben, zumindest einen sehr sehr sehr sicher. Sonst eigentlich recht wenig 3-outer Geschichten. Manchmal etwas unglücklich als Favorit verloren und nach wie vor keinen Suckout verteilt. Aber immerhin ein Cash schonmal.

      suckouts bekommen... schon n paar
      suckouts verteilt. Endlich mal wieder einen mit AJ vs QQ.


      Werd hier hin und wieder mal updaten wie so läuft.
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Morgen,

      auch wenns vielleicht schon nervt.
      Bin schon ne zeitlang wach und kann nicht mehr pennen, da dacht ich mir donkst du halt mal rum.

      ersten drei Mtts.

      Aks vs A8s verloren auf A high flop aber runner runner flush. Wobei das meiste am turn reinging.
      busto

      QQ vs J10 vs 1010 lol short auf 2BB und dann busto

      KK vs 84s (chipleader) vs AQo river A busto

      dann noch einen verloren Flip, das waren bis dato meine gespielten Hände.
      3 x Favorit 3 x busto, 1 x 50:50 verloren. NH an alle dummen Lucker da draussen.

      Korrektur
      88 vs KJ verloren, also 2 Flips von 2 verloren.
      5 grosse Hände gespielt und alle verloren. Wohl doch nicht der ersehnte umschwung.

      und nochmals update. Busto gegen strangen Spieler mit AQo aus BB nach 4 BB raise auf Qxx board. Leider mit Anlauf in KK gerannt. Nix zu machen. Bisher einfach jede wichtige Hand verloren.
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.165
      MTTs sind Satans Kinder :evil:
    • Ducilator
      Ducilator
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 926
      Das sind üble Setups großteils, nicht zwingend schlechtes Spiel. Aber das ist ein Teil der Varianz. Wenn du damit nicht umgehen kannst, hör auf.

      Gruß
      Duc
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Original von Ducilator
      Das sind üble Setups großteils, nicht zwingend schlechtes Spiel. Aber das ist ein Teil der Varianz. Wenn du damit nicht umgehen kannst, hör auf.

      Gruß
      Duc
      Hallo ich denke das z. Z. einfach das eine zum anderen führt. Das Mtts vor Varianz nur so strotzen weiss ich, das wäre nicht unbedingt das schlimme. Eher die immensen Swings dich ich im CG hinnehmen muss(te).
      Das man meist in aussichtsreichen Positionen dann nach stunden noch in Mtts ausgesuckt wird, das zermürbt noch zusätzlich.
      Aber nicht schlimm, bin durch recht gesundes BRM noch gut dabei und muss mich halt jetzt am Riemen reissen, aber ich hoffe ich steh wieder auf und komm dahin zurück wo ich hinwill ;-)

      Neben den suckouts, die unvermeidlich sind, kotzt mich es einfach an, dass ich derzeit noch die falschen Spots treff und es oft ziemliche Entscheidungen die recht close sind und da einfach nicht das quentchen Glück hab.
      Und wenn ich dann noch Fehler mach, regt mich das nur noch mehr auf. Hier will vor allem drann arbeiten. Eher MUSS ich drann arbeiten.
    • chrischiberlin
      chrischiberlin
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2007 Beiträge: 13.112
      poker ist glücksspiel, ganz einfach :D
      ich mach auf jeden fall auch eine pause, bin bald 100 stacks down, geht nicht mehr.
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      So heute dacht ich geb ich FTP nochmal ne Chance im CG, aber nur SSS.

      Auch auf NL50-100 laufen augenscheinlich noch einige Nobrainer rum. Naja, sind ja gut im Plus wenn ich am Tisch bin.

      Durfte heute einen ! suckout verpassen, dafür aber gut 4-5 hinnehmen.
      Neben den suckouts hab ich es geschafft 7 von 7 Flips zu verlieren. Irgendwie doch alles nicht normal.

      Ich kotz...
      600+ und als 11ter raus mit AKo weil ich am heutigen Tag einfach kein fucking flip gewinnen konnt. Egal ob CG oder Mtt.
      Klar es lief im Mtt recht gut, wobei ich selten bis zum Sd gehen musste, meine dominierten Hände haben eigentlich fast immer gehalten.
      Am Ende echt einfach nur noch unglückliche Situationen gehabt. Blindbattle wurde mein J8o (BB) am Turn noch vom 98s überholt auf 844 Flop, was mich schonmal richtig Chips gekostet hat und dann eben die verfluchten Flips, ich bekomms einfach nicht gebacken da mal einen zu gewinnen. Wär wieder gut vorne mit dabei gewesen. Naja fast klar wenn schon 5K aufwärts allein von Blinds/Antes drinn sind.
      Argh ärgerlich

      Ich benutz das jetzt einfach mal für den heutigen Tag mit.
      Rebuy MTT 18 ITM bin auf Platz 30 raus. 6 Max.
      Nach zwei limp, raist einer auf 6 BB, ich bin im BB und hab QQ und mach eine dicke 3-bet für 24 BB (Hab dann noch gut 20 BB) da ich im Turnier ganz gut getroffen hab. Villain ist neu am Tisch und covert mich ganz knapp, dürfte so 3ter in Chips sein, ich 5-6ter.
      Naja er pusht und ich überleg, ich bezahl und spiel gegen 1010, leider kommt der Flop schon mit 789 nicht so gut, turn 10 und river K. Leider draussen. Wenn ich den Pot gewinn, second in Chips und schau mir des recht entspannt an.

      Ich hasse Setups. 18 ITM, 20 left, bin 6ter in Chips, zwei limpen bin im BB mit K8o und check, nachdem SB (der oberdonk schlechthin) aufgefüllt hat. Flop K82 rainbow (von den limpern covert mich keiner nur der Donk, ein Limper hat ca. 1k weniger als ich). Der Donk spielt Potsize an und shove da er eh mit allem zahlt und hoff das von den limpern keiner das set getroffen hat. Leider callt jemand und auch der SB callt mein push. Tjo, lauf in ein 2er set und bin mehr als short. Pot für 42K bei 12K average, des wär nett gewesen. Und leider kurz nach meinem suckout beim rebuy.
      Busto als 16ter mit AK vs AK vs JJ, da der runner,runner,runner mit straight macht.
      Hab in den letzten zwei Tagen gut und gerne 15 Runner runner gesehn. NH Bitch FTP
    • Michaelgr
      Michaelgr
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 328
      Wenn die Nacht am tiefsten ist...

      grad 3.40 am Dienstag früh und ich hock endlich mal wieder an nem schönen FT.
      7 to go und schon 220 $ sicher. Hoffentlich geht noch was.
      6 to go und 300 $ sicher
      5 left und 420 $ sicher aber auch short, aber nicht sooo wild. Geht schon noch.
      Argh... 3 allins gabs schon und immer haben die shortys aufgedoppelt... ficken...
      4 mal und zum 3ten mal gewinnt die schlechteste Hand.
      War ja klar, jetzt bin ich mit A9s gegen A6o und splitte.
      Yeah double up und buste einen.
      4 left und 540 $ sicher. Fuck "dummer" raise gegen den der vorher immer mit der schlechteren Hand gewonnen hat. Diesmal hatter ich die schlechtere und reraise ihn mit A10o und er callt und gewinnt mit AQo.
      3 left und ein massiver chipleader.

      Argh... busto für 685 $. Ich bekomm am Button KQs und raise auf 3 BB, von einem der etwas 15K mehr Chips hat im SB werd ich gereraist und nach überlegen (beide ca. 7 BB "deep") call ich und er hält A10o und gewinnt. Extrem ärgerlich. Vor allem wie, ich zieh mir den Flush und er hittet das FH. Suckt.
      7 Hände später hat er dann auch gewonnen und die 1.6K geshippt.

      update. so nach ca. 4.5 std. Schlaf ein kurzes recap zu gestern.
      Hatte gestern irgendwie so ein Gefühl das ich was reissen konnte und hab deshalb nur ein paar Mtts gespielt, das es bis zum 3ten reicht. NH.
      Im Mtt war ich über weite strecken mit meinem Spiel sehr zufrieden, hab auch etwas umgestellt wenn ich mich über average befinde. So bin ich versucht Flips bewusst aus dem weg zu gehn und das hat auch meist gut geklappt auch wenn ich dadurch preflop öfters mal recht starke Hände folden musste, wenn zuviel action kam. Dafür konnte ich meine zwei wichtigsten Flips bei dennen ich gecovert wurde, gewinnnen. Denke das war das wichtigste.
      Ansonsten kann ich mich nur an 3 teurere Pots erinnern bei dennen ich mit der schlechteren Hand gecallt hab und dann auch verloren habe, einen suckout hab ich im ganzen Turnier nicht verteilt!
      Vor den letzten zwei std. im Mtt gings mir auch nicht wirklich gut, ständig Film vor dem Augen, Hundemüde, Kopf und extreme Augenschmerzen und war einfach nur froh als es dann nach über 6std. zu ende war.
      Der das Turnier gewonnen hatte "musste" einfach gewinnen, ich kann mich an min. 3-4 Hände erinnern, ab den Spiel zu 5 bei dennen er min. zu 70 - 80 %! hinten lag und dann die anderen immer ausgesuckt hatte. Schon übel. KK vs 77 (hier hab ich die Nuts preflop gefoldet, da ich mit A10o meine kompletten Chips riskiert hätte). er zieht sich den Flush, AKo vs K9o, AQ vs A2 und nochmal, mit nem niedrigen Pocket gegen JJ. Weiss nicht wie er es gemacht hat, aber der war nur am aussucken. Dann war er ganz oben und hat wieder freudig Chips verteilt. Der MUSSTE einfach gewinnen.
      Am meisten ärgert mich eine Hand beim Spiel zu viert, als ich guter Chipleader war, ein rereaise von mir gegen einen Shorty mit A10o der mich doch einige Chips gekostet hat. Weiss aber nicht ob ich in der Situation anders handeln würde.
      Die letzte Hand von mir würde ich gegen den Kerl, immer so spielen und immer auch mit KQs broke gehn, das find ich schon ok. Alles im allen, ein lachendes und ein weinendes Auge.

      Und nach langer Durststrecke endlich wieder ein größerer Cash. Hoffe das der Down nun endlich vorbei ist und ich mir meine Kohle wieder von FTP-Fischen holen kann.

      HF.
      update; leider ist der down beim CG immer noch nicht überstanden. Heute bin in 6 sets gelaufen! Und das bei ca. 400 Händen mit SSS, naja die brauchen anscheinend nur das 3-5 fache um +ev auf setvalue zu callen.
      Tjo, irgendwie scheints da einfach nicht zu laufen. 20 stacks in den letzten 3 tagen sind nicht soo wild, aber zerren doch ganz schön am selbstbewusstsein. Gibt es hier evtl. jemand der sich ne halben std. oder so zeit nimmt und mal über mein Spiel schaun kann? Wär nice.

      und nochmal update. 10! sets in exact 547 Händen. Normal?
      Dazu noch beats und setups wie straight vs higher straight, etc.
    • 1
    • 2