Headsup-Play

    • joxxor
      joxxor
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 113
      Hey,

      ich suche Artikel/Tips/Tricks zu FL Headsup-Play. Also nicht HU am flop, sondern auch PF! Habe gerade schonmal die SuFu angeworfen, aber kam nicht viel bei raus.
      Also wenn jemand von euch weiss, wo ich gute Infos über HU-Play finden kann, schon mal danke!
  • 11 Antworten
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      HoH2 ansonsten 2+2
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von 3jersey3
      HoH2 ansonsten 2+2
      Was ist HoH2?
    • joxxor
      joxxor
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 113
      bei Harrington gehts doch um NL-Tournaments?
      Bei 2+2 hab ich immer Probleme mich an die Usability-Meisterleistung der Designer zu gewöhnen. jedenfalls find ich da nur Foren mit Hand-Postings...
      mag sein, dass du das meinst, aber ist nicht ganz das was ich suche
    • KingPaddy
      KingPaddy
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 384
      Original von beni
      Original von 3jersey3
      HoH2 ansonsten 2+2
      Was ist HoH2?
      Harrington on Hold'Em 2
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      naja wonach suchst du denn speziell??
      Hu für Cashgames?

      Hm HU ist viel zu komplex um es in Strategieartikel usw. zu erklären.
      Am besten lernt man Hu indem man selber spielt und seine Erfahrungen sammelt.
      Zudem sind die Reads über die jeweiligen Gegner beim Headsup sehr viel wichtiger als die karten die man hat...
      Aufjedenfall ist dies bei NL so.

      Ich spiele seit geraumer zeit ausschließlich HU allerdings nur NL Sng's da auf meinen Limits die rake in cashgames einfach zu hoch währe...
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Hat Korn doch nen Artikel zu abgeliefert, versteckt sich hinter dem Kürzel 'Standardmoves'.

      Gruss

      ERik
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von joxxor
      ich suche Artikel/Tips/Tricks zu FL Headsup-Play. Also nicht HU am flop, sondern auch PF!
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von ErikNick
      Hat Korn doch nen Artikel zu abgeliefert, versteckt sich hinter dem Kürzel 'Standardmoves am Flop'.

      Gruss

      ERik
      Der ist soweit ja auch klasse wenn man mindestens Top Pair flopt, für alles darunter wird man allerdings im Regen stehen gelassen.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Okay, viel isses nich :-) Aber immerhin ein Anfang ... ich warte ehrlich gesagt dringender auf den Artikel zur Blinddefense ...
    • joxxor
      joxxor
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 113
      sorry, jersey, das mit dem FL hab ich nachträglich editiert, konntest also nicht wissen ;)
      mir gehts speziell um FL Cashgames bis 0.5/1. Höhere Limits möchte ich erstmal noch nicht anpacken bis ich ein Gefühl für HU hab.
      Preflop heisst es wie so oft wohl Raise or Fold. Nur mit welchen Händen kann ich raisen? Ich müsste ja mit den besten 49% der Hände ein Edge haben. Vermutlich kann ich noch etwas mehr Hände spielen, da ich mit schlechteren die Blinds kassieren kann. Lieg ich hier halbwegs richtig?

      thx
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      ungefähr so mache ich es (die Blinddefense-Tabelle von Moxel als Grundlage, dazu die Reads auf den Gegner und seine Action), das Ganze unter Berücksichtigung seines Skills (man merkt an seinen Moves ja, was er so drauf hat) und der entsprechenden Interpretation dessen, was er gerade macht. Ist was schwierig, gerät mir oft genug zu reiner Raterei, also eigentlich Rumgezocke. Wenn ich von einem Gegner weiß, dass er nicht aufgibt und zuwenig entsprechende SDs von ihm gesehen habe, lass ich es lieber (sind aber nur sehr wenige Typen, die meisten sind spielbar). Allgemein: Starke Gegenwehr --> Gang runterschalten, Flop gucken. Kein Treffer? Bei Gegenwehr Abbruch. Treffer? Nochmal Gas geben, bei starker Gegenwehr dann runtercallen (ausser ich weiß, dass es ein Doofie ist, der gerne mal Ten-high verliert :-) Bei den meisten isses nen Versuch wert, zu checkraisen oder bet-raise-reraise. Wenn das zu heftig wird und ich nix hab, dann glaub ichs ihm halt. Mache ich auch stark von den Stats abhängig, so vorhanden.

      ... äh, grade am Tisch zurück merke ich, dass ich das etwas missverständlich formuliert habe ... ich korrigier es nachher ...

      So, jetze also ... bei dem ganzen Mist muss man ja tierisch die einzelnen Situationen unterscheiden, darüber kann man Bücher schreiben (beruhigt euch, mach ich hier jetzt nicht :-)
      Basis für alles sind bislang Moxels Blinddefense-Tabelle und die Standarmoves von Korn. Gilt Pre-und-Postflop. Ab Turn musst du dir das aus den diversen Strategyartikel zusammenbasteln, eine generelle ßbersicht für HU-Situationen gibbet noch nicht.
      Wenn ich dein Problem jetzt richtig verstanden habe, bist du auf dem Holzweg. HU als Session und HU-Situationen in Fullring sind zwei Paar Schuhe. Du kannst in einer FR-HU-Situation nicht von einer 50%-Edge ausgehen, du musst die Moves des Gegners, der anderen und prinzipiell das SHC/ORC berücksichtigen. Mit Pairs liegst du generell immer schon mal gut im Rennen und wenn es ein Limper war, kein Raiser oder Raisecaller dann bist du sehr wahrscheinlich vorne, mit nem hohen Pair allemal. Alles andere musst du über Reads zusammenstöpseln. Alles andere ist für ne kurze Antwort leider zu komplex und ich bin selber kein Experte, warte statt dessen händeringend auf den Blinddefenseartikel.