HeadsUp Nash Equilibrium

  • 20 Antworten
    • dAAve
      dAAve
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2008 Beiträge: 379
      anzahl deiner big blinds
    • deckah
      deckah
      Silber
      Dabei seit: 19.11.2006 Beiträge: 766
      ist ne gute sache imo
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.287
      also soll ich 45s mit ueber 20bb einfach im hu pushen!?
      und wenn ich nur noch 4bb hab muss ich T5o callen oder wie
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.781
      Original von dAAve
      anzahl deiner effektiven big blinds
      FYP

      Und du sollst nicht 45s mit 20BB pushen, aber wenn du dich dafür entscheidest mit 20BB push or fold spielen zu wollen (weil du denkst dein Gegner ist postflop viel besser als du oder warum auch immer) ist ein push mit 45s unexploitable.
    • Adurant
      Adurant
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 213
      immer unter der Vorraussetzung, dass der Gegner nach denselben Nashranges callt/pusht ;)
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Original von Adurant
      immer unter der Vorraussetzung, dass der Gegner nach denselben Nashranges callt/pusht ;)
      Nach Nash callen und Pushen mit 20bb ist IMMER +EV, ganz egal wie dein Gegner spielt.

      Allerdings ist es nicht immer MaxEv!
    • sr2k1
      sr2k1
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 417
      Original von JayGatsby
      Nach Nash callen und Pushen mit 20bb ist IMMER +EV, ganz egal wie dein Gegner spielt.

      Allerdings ist es nicht immer MaxEv!
      Pushen stimmt, aber meines Wissens nach ist das für's Callen nicht so, wenn villian beim pushen von nash abweicht. Irre ich mich da?
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von JayGatsby
      Original von Adurant
      immer unter der Vorraussetzung, dass der Gegner nach denselben Nashranges callt/pusht ;)
      Nach Nash callen und Pushen mit 20bb ist IMMER +EV, ganz egal wie dein Gegner spielt.

      Allerdings ist es nicht immer MaxEv!
      Das ist Blödsinn. Wenn dein Gegner aus welchen grund auch immer nur AA pusht, willst du dann nach nash callen und erwartest einen +ev call? :rolleyes:
      Eine ähnliche Situation kannst du natürlich auch fürs pushen konstruieren und oft sind diese gar nicht so abwägig wie es scheinen mag.
      Nochmal edit: Wie dvl schon gesagt unexploitable ist nash immer, aber halt nicht immer +ev.
    • Adurant
      Adurant
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2007 Beiträge: 213
      Original von JayGatsby

      Nach Nash callen und Pushen mit 20bb ist IMMER +EV, ganz egal wie dein Gegner spielt.

      Allerdings ist es nicht immer MaxEv!
      Beispiel von oben mit 54s, 20 BB effektiv: ist +EV wenn der BB mit ca. 21% callt, wenn der 30% callt ist der Push negativ.

      Das ist ein Nash-Gleichgewicht!

      Es callen nur viele nicht nach dem Nash-Gleichgewicht (bei grßen Stacks), deswegen ist das ganz gut als Richtlinie zum Pushen.


      edit:
      Original von hazzelde
      Nochmal edit: Wie dvl schon gesagt unexploitable ist nash immer, aber halt nicht immer +ev.
      Auch das stimmt nur für einen Teil der Hände, die mit 20+ angegeben sind. Laut Wizard dürften das etwa folgende sein: 22+, A7+, A5s+, KJs+ JTs+
      Für die anderen Hände ist das abhängig vom Callverhalten des BB positivv oder negativ.
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.438
      Original von Adurant
      Original von hazzelde
      Nochmal edit: Wie dvl schon gesagt unexploitable ist nash immer, aber halt nicht immer +ev.
      Auch das stimmt nur für einen Teil der Hände, die mit 20+ angegeben sind. Laut Wizard dürften das etwa folgende sein: 22+, A7+, A5s+, KJs+ JTs+
      Für die anderen Hände ist das abhängig vom Callverhalten des BB positivv oder negativ.
      Unexploitable ist nicht abhängig vom Callverhalten, deshalb ja unexpoitable.
      Im Prinzip meinen die meisten hier auch dasselbe, drücken sich bloß anders aus.

      Der Wizard hat halt starre Ranges und deswegen kann man den nicht für ne exakte Berechnung hernehmen.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von Adurant
      Original von JayGatsby

      Nach Nash callen und Pushen mit 20bb ist IMMER +EV, ganz egal wie dein Gegner spielt.

      Allerdings ist es nicht immer MaxEv!
      Beispiel von oben mit 54s, 20 BB effektiv: ist +EV wenn der BB mit ca. 21% callt, wenn der 30% callt ist der Push negativ.

      Das ist ein Nash-Gleichgewicht!

      Es callen nur viele nicht nach dem Nash-Gleichgewicht (bei grßen Stacks), deswegen ist das ganz gut als Richtlinie zum Pushen.


      edit:
      Original von hazzelde
      Nochmal edit: Wie dvl schon gesagt unexploitable ist nash immer, aber halt nicht immer +ev.
      Auch das stimmt nur für einen Teil der Hände, die mit 20+ angegeben sind. Laut Wizard dürften das etwa folgende sein: 22+, A7+, A5s+, KJs+ JTs+
      Für die anderen Hände ist das abhängig vom Callverhalten des BB positivv oder negativ.
      Unexploitable heißt ja nur, das man es nicht exploiten kann ;) . Das bedeutet es gibt keine bessere Range für ihn als die Nash-Range. Es heißt nicht, dass es immer +ev ist.
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      hab ja nur hier reingeschrieben, was ich in kill everyone gelesen habe, da stand, dass man mit Nash immer Gewinn macht.

      Weiß aber ehrlich gesagt nichtmehr, für welche stacksizes die aussage galt.

      Muss nochmal nachschauen.

      vielleicht war die aussage auch anders gemeint, z.b. wenn man sich an nash hält, dann macht man im hu im schnitt weniger fehler, wie wenn man nach anderen gesichtspunkten spielt
    • Godace
      Godace
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2009 Beiträge: 94
      Da ich auch evtl auch mit HU SNGs starten will, wäre ich dankbar wenn mir das jemand erklären könnte, mit dem Nash und der ganzen Tabelle da, verstehe nämlich gerade eher Bahnhof.
    • achsone
      achsone
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2009 Beiträge: 171
      Nach Nash zu pushen kann doch nicht -EV sein...ich mein wenn 54s pusht und er callt zu viel, callt er ja auch noch immer soviel wenn ich AA hab und deswegen gibt es immer eine bestimmten Range von Händen gegen jede calling Range zumindest +/- 0 EV ist.
      Oder hab ich jetzt einen Denkfehler bzw. etwas falsch verstanden?
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Nochmal für alle die meinen Nash ist Villainabhängig.
      Der Donk kann machen was er will, wenn du nach Nash pushst bzw, callst verliert er auf Dauer Geld wenn er von Nash abweicht.
      Beim HU gewinnen wir somit automatisch Geld.
      Bei 3+ Handed gewinnen hingegen im Schnitt (fast) nur die Mitspieler, wenn er völlig von Nash abweicht und wir danach pushen.

      Im HU ist Nash +EV, aber nicht max. EV.
      Wäre es nicht +EV, würde des ganze sinnlos sein. :rolleyes:
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von kslate
      Nochmal für alle die meinen Nash ist Villainabhängig.
      Der Donk kann machen was er will, wenn du nach Nash pushst bzw, callst verliert er auf Dauer Geld wenn er von Nash abweicht.
      Beim HU gewinnen wir somit automatisch Geld.
      Bei 3+ Handed gewinnen hingegen im Schnitt (fast) nur die Mitspieler, wenn er völlig von Nash abweicht und wir danach pushen.

      Im HU ist Nash +EV, aber nicht max. EV.
      Wäre es nicht +EV, würde des ganze sinnlos sein. :rolleyes:
      Trotzdem ist nicht jede Hand der NashRange einzeln betrachtet automatisch +EV.
    • kslate
      kslate
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 1.727
      Original von hazzelde
      Original von kslate
      Nochmal für alle die meinen Nash ist Villainabhängig.
      Der Donk kann machen was er will, wenn du nach Nash pushst bzw, callst verliert er auf Dauer Geld wenn er von Nash abweicht.
      Beim HU gewinnen wir somit automatisch Geld.
      Bei 3+ Handed gewinnen hingegen im Schnitt (fast) nur die Mitspieler, wenn er völlig von Nash abweicht und wir danach pushen.

      Im HU ist Nash +EV, aber nicht max. EV.
      Wäre es nicht +EV, würde des ganze sinnlos sein. :rolleyes:
      Trotzdem ist nicht jede Hand der NashRange einzeln betrachtet automatisch +EV.
      Es gibt immer Situationen wo eine Hand -EV ist, jedoch ist die Range ansicht auf Dauer +EV.
      Man kann nicht einfach Hände rauspflücken und sagen, so die ist -EV die streichen wir. Einige Hände sind ja aus dem Grund drin, damit das Verhältnis aus EQ und FQ stimmt.
    • hazzelde
      hazzelde
      Bronze
      Dabei seit: 27.04.2008 Beiträge: 1.733
      Original von kslate
      Original von hazzelde
      Original von kslate
      Nochmal für alle die meinen Nash ist Villainabhängig.
      Der Donk kann machen was er will, wenn du nach Nash pushst bzw, callst verliert er auf Dauer Geld wenn er von Nash abweicht.
      Beim HU gewinnen wir somit automatisch Geld.
      Bei 3+ Handed gewinnen hingegen im Schnitt (fast) nur die Mitspieler, wenn er völlig von Nash abweicht und wir danach pushen.

      Im HU ist Nash +EV, aber nicht max. EV.
      Wäre es nicht +EV, würde des ganze sinnlos sein. :rolleyes:
      Trotzdem ist nicht jede Hand der NashRange einzeln betrachtet automatisch +EV.
      Es gibt immer Situationen wo eine Hand -EV ist, jedoch ist die Range ansicht auf Dauer +EV.
      Man kann nicht einfach Hände rauspflücken und sagen, so die ist -EV die streichen wir. Einige Hände sind ja aus dem Grund drin, damit das Verhältnis aus EQ und FQ stimmt.
      Doch kann man, das nennt sich dann an Gegner anpassen. Aber naja das ganze ist ohnehin ein Eiertanz also whatever.
    • Jakoebchen
      Jakoebchen
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2008 Beiträge: 2.836
      Würde mich da Hazzelde anschließen. Genau das meint ja auch "unexploitable". Wenn ich AA pushe ist es egal ob der nur 1% oder 100% callt, der Push ist immer +EV. Pushe ich aber 93o, weil der Push gegen ne Callingrange von 15% gut ist kann das aber sehr schnell -EV werden.
    • 1
    • 2