Knie verdreht ->Kniescheibe rausgesprungen

    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      hi jungs,

      ich bin gestern irgendwie beim rückwärtsgehen auf ner flasche umgeknickt und dabei hat sich das knie verdreht und die kniescheibe hing dann quasi seitlich vom knie. ziemlich schmerzhaft und ärgerlich, dass es ausgrechnet an karneval passiert ist.
      die ärze haben gesagt, dass innen was gerissen wär und dass das wahrscheinlich operiert werden muss. ausserdem meinten se, dass das mindestens 2 wochen dauert bis ich wieder arbeiten gehen kann. (arbeite in einem büro)

      hatte jemand von euch schonmal sowas und kann seine erfahrungen schreiben?
  • 22 Antworten
    • N2ator
      N2ator
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 183
      Ziemlich übel - Kreuzband gerissen ? Nem Kumpel von mir ist sows mal beim Snowboarden passiert - der ist 2 mal operiert worden - Der hat immernoch Probleme mit dem Knie - ist so ziemlich das übelste was man sich so an verletzungen einhandeln kann

      Mein Beileid und

      Gute Besserung !
    • eric84888
      eric84888
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 708
      Ich selbst hatte das noch nicht, aber nem kumpel von mir ist das mal passiert, dem ist dabei Außen-, Kreuzband und Meniskus kaputtgegangen, der lag 6 Wochen im Krankenhaus, wurde 2x operiert und konnte dann nach 10 Wochen wieder arbeiten.
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      ich denke nicht, dass es das kreuzband ist. haben die ärzte auf jeden fall nicht gesagt. muss irgendwas in der beininnenseite an der kniescheibe gerissen sein, oder zumindest teilweise. hab das bein jetzt auf ner gipsschine und muss am dienstag ins MRT. danach wird entschieden ob op ja oder nein.

      danke für deine besserungswünsche.
    • shakorti
      shakorti
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 911
      die kniescheibe ist da nicht das problem in der regel. da kommts dann drauf an was genau gerissen ist, worst case wäre da wohl tats. das kreuzband.

      und natürlich gute besserung!!
    • carlinchen
      carlinchen
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2008 Beiträge: 2.474
      Bei mir ist das angeboren, und wuasi ständig passiert außer knorbelschäden ist an der kniescheibe nicht viel passiert. Also die Kniescheibe würde ich als ok betrachten. Wenn du sagst du hast es verdreht und du in 2 Wochen wieder Fit sein kannst möglicherweise der Meniskus, Kreuzband braucht mehr einwirkungen. Die Tasache das wiegesagt 2 Wochen dauert, machen die vieleicht eine Teilresektion. Wenn sie was Nähen dauert das in der regel länger 6-8 wochen.
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      bleibt wohl nur dienstag abzuwarten :(
    • lester01
      lester01
      Black
      Dabei seit: 09.01.2007 Beiträge: 923
      scheisse man das hoert sich krass an.

      mein beileid :heart:
    • SallaMC
      SallaMC
      Bronze
      Dabei seit: 20.09.2007 Beiträge: 721
      Ich habe einen Wachstumsfehler in der kniescheibe, die ist bei mir zu klein. Es kam in der vergangenheit also schon oft vor das ich da richtig ueble schmerzen bekommen habe. Ich muss da jetzt regelmaessig im fitnessstudio spezielle uebungen machen um die muskulatur zu staerken und tabletten mit organischem schwefel schlucken um den Knorpel active zu halten.
      Also das mit dem schwefel wuerde ich dir auch emphelen, das kann die genesung vorrantreiben. Die tabletten sollten Glucoseamin, Chondroitin und MSM enthalten. Wenn ich in Deutschland bin kaufe ich da meistens ein aloe vera gel das die inhaltstoffe hat (freedom von LR international). Das musst du direct vom vertreter kaufen, gibt es nicht im geschaefft. Ansonsten hat deine Apotheke bestimmt auch was passendes da.
      OK, dann wuensch ich mal gute besserung. Ich hoffe du kannst den Karneval trozdem noch geniessen.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      mir ist ein einziges mal beim sport auch die Kniescheibe rausgesprungen. Glücklicherweise mit etwas Druck auch wieder rein. Hat bis auf wenige Stunden moderate Schmerzen auch keine Folgen gehabt. :)
    • casper83
      casper83
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 561
      wow krass wieviele haben das denn !? Zumindest in der Art... kenne persönlich keinen Außer mich...aber hier direkt 2^^...

      Also bei ist das auch angeboren, und zwar ist bei mir das Kniescheibengelenk (!?! heißt das so? ka aufjeden das was die Kniescheibe hält..) zu klein. Dadurch ist mir die Kniescheibe 2mal rausgeflogen beim Fussball , und auch so daneben hängen geblieben wie bei dir. Das erste mal mit 16, da noch nets bei gedacht, dann mit 17 nochmal^^ und dann wurde das mal genauer untersucht und festgestellt....

      AUfjeden zu den Folgen, hatte auch jeweils Knorpelabsplitterungen und beim ersten mal sind mir auch einige Bänder gerissen. Als nur Knorpel war, gings relativ zügig ~2-3 Wochen und alles ging wieder.

      Beim 1ten mal war richtig viel Knorpel weg und wie gesagt einige Risse.... das war übel 3 Wochen Krankenhaus, 4Wochen Krücken + Monate Therapie um Muskeln etc wieder aufzubauen.

      Bei beiden Fällen konnten die Ärztevor der OP nicht sagen was genau war , können das also erst feststellen wenn sie das Knie aufmachen. Kann also ziemlich unterschiedlich ausfallen.
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      Original von SallaMC
      OK, dann wuensch ich mal gute besserung. Ich hoffe du kannst den Karneval trozdem noch geniessen.
      vielen dank, aber karneval ist für mich gelaufen :( lieg hier den ganzen tag im bett und kann nix machen ausser vorm laptop hängen.

      mal gucken, dann kann ich ja jetzt 15 stunden pokern am tag oO :D
    • RichList111
      RichList111
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2007 Beiträge: 367
      hatte auch kreuzbandriss + meniskus angerissen, ich drück dir die daumen dass das bei dir nicht passiert ist ;) musste nach der op 6 wochen ne schiene tragen (bein / knie durfte nicht geknickt werden) und danach erstmal schön reha. und damit hatte ich noch glück (ging schnell)
    • Liaata
      Liaata
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 146
      bei nem kickboxturnier ist das einem passiert
      der wurde betäubt, die sanis habens wieder reingedreht und er musste 2 wochen mit schienen rumlaufen
    • jektiss
      jektiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 2.062
      pics or.....
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      hatte das auch allerdings ohne Bänderiss, bei mir hat die Kniescheibe aber den Knorpel ziemlich angegriffen. Musste 6 Monate mit Krücken rumlaufen (obwohl ich keinerlei Schmerzen hatte) und war insgesamt 4 mal beim Kernspin. Musste glücklicherweise nicht operiert werden, ist durch viel Sport danach auch wieder relativ stabil geworden, merke aber immer noch nen Unterschied zum anderen Bein..
    • TheTube2222
      TheTube2222
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 39
      bei mir das gleiche passiert ca. vor 4 jahren beim b-ball zocken... lag dann 20 minuten mit offenem knie aufm boden... aber selber wieder reinbekommen ;)

      die schlimmsten schmerzen die man sich vorstellen kann. schlimmer als jeder knochenbruch!! naja in den letzten jahren ist sie dann mehrmals rausgesprungen ca. 8 mal.

      das einzig gute an der sache war, dass ich daraufhin beim bund ausgemustert wurde.

      naja kenne sowas und ist echt kein schönes gefühl...
    • VerenaStrange
      VerenaStrange
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2007 Beiträge: 81
      @TS hab ich das richtig verstanden, das die Kniescheibe weg von der körpermitte rausgesprungen ist denn das ist der günstigste fall. Vergiss nicht in der reha Phase den Muskel vastus medialis aufzubauen der fixiert und stabilisiert die patella von innen.
      Falls dein Therapeut das nicht macht geh zu nem anderen
    • STYLE51
      STYLE51
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 1.870
      ja sie hing quasi an der aussenseite vom bein.
    • paansen
      paansen
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 540
      oh hab da auch ne laenger leidensgeschichte. fußball 2005. kniescheibe raus -> kapsel gerissen...

      1op einen tag spaeter. dann langer reha. ist nicht besser geworden.
      2op dann 2 monate spaeter.

      nach nem halben jahr rechtes knie... seid dem immer wieder. am anfang lag ich dann immer 2 wochen im bett und konnte mich kein stueck bewegen...

      jetzt passiert es auch hin und wieder (aber selterner durch viel sport und muskelaufbau) und wenns passiert tuts kaum noch weh, weil alle baender kapseln etc. ausgeleiert sind...
    • 1
    • 2