mal wieder ne Rechenaufgabe

    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Hallo ihr Lieben,

      kann mir bitte jemand helfen beim ausrechnen.

      Ein Punkt in Höhe von 2,90 Metern wird verlängert um 3,70 Meter unter Einbeziehung einer Absenkung auf diesen 3,70 Metern von 5 Grad. Wie hoch bin ich dann am anderen Ende noch?

      Vielen Dank und Grüße

      Peta
  • 2 Antworten
    • Chaos-I
      Chaos-I
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2005 Beiträge: 805
      Nicht aufgepasst in der Schule ?

      nimmste den tangens da es sich ja um ein rechtwinkliges Dreieck handelt :

      tan alpha = a/b ;

      tan alpha * b = a ;

      a= 0,32 m

      2,90-0,32 = 2,58 m


      sollte stimmen oder ist wer anderer Meinung ....

      EDIT :

      es kann auch sein dass die 3,70 nicht die waagerechte entfernung ist sondern die "abgesenkte" Strecke welche die 5 Grad schon beinhaltet ...

      dann nimmst du den sinus :

      sin alpha = b/c

      sin alpha * c =b

      b= 0,32 m

      mhh kommt das gleiche raus .... komisch die Abweichung ist nur ein paar milimeter

      okay.. also eins von beiden ... lol

      b = 0,32
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Ja ne is nur, weil das hab ich in der Schule gehabt 1974 und seitdem nie wieder gebraucht. Ich bedanke mich recht herzlich, sind dann 2,58 Meter.

      Grüße

      Peta