Erlebnisbericht NL10 SH auf Stars

    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      Hi Community!

      da ich nun schon mehrere erlebnisberichte von den unterschiedlichsten community mitglieder mit sehr großem interesse verfolgt habe und ich dieses format auch sehr sehr gut finde, habe ich mich nun entschlossen mit meinem eigenen erlebnisbericht zu beginnen...

      meine pokerkarriere:

      nachdem mein interesse fürs pokern durch das fernsehn geweckt wurde habe ich mir daraufhin mehrere pockerbücher gekauft und gelesen. als ich mich dann irgendwann bereit fühlte um geld zu spielen, hab ich 10$ auf stars eingecasht (ich kannte damals strategy noch nicht, daher musste mein eigenes geld dran glauben^^).
      ich habe mich dann relativ schnell von den 1$, über die 6$ 6max, zu den 13$ 6max sngs hochgespielt. ich hatte zu der zeit zwar noch keine ahnung von brm und daher auch nicht die passende bankroll für das limit^^, hab aber von anfang an instinktiv immer darauf geachtet immer noch genügend geld in reserve zu haben, so dass ich nie broke gegangen bin und erneut einzahlen musste. ohne ambitionen in den limits aufzusteigen (da 13$ mein wohlfühllimit war) hab ich mehrere monate immer bis zu einer gewissen summe gespielt, um dann 100$ auszucashen.
      bis ich vor einem halben jahr durch einen guten freund auf strategy aufmerksam gemacht wurde und mit den 50$ eine andere software, nämlich full tilt (wegen dem rakeback), und andere pokervarianten (sss, fixed limit, pot limit omaha, hu sngs) ausprobiert habe. seitdem habe ich fleißig artikel gelesen, videos geschaut, coachings besucht, mich ans brm gehalten und nicht mehr ausgecasht, so dass ich mir bis heute eine bankroll von 545$ erspielt habe.

      nun möchte ich mich an der nl sh bss probieren und dieser bericht soll mit dabei helfen, da ich noch relativ unerfahren bin was die big stack strategy angeht. als vorbereitung habe ich mir die strategy artikel (bis silber) durchgelesen und hasenbraten videos geschaut :-D vor allem durch die videos (vielen dank hasenbraten! ;-), habe ich viel über bss lernen können und hoffe dies nun an den tischen umsetzen zu können...

      was ich durch den bericht erreichen will:

      - leaks finden und beseitigen
      - mein pokerspiel verbessern
      - gedanken über mein eigenes spiel machen
      - motiviert bleiben

      meine ziele:

      - nl10 schlagen
      - br für nl25 aufbauen

      allgemein:

      NL10 SH auf Stars
      BR: 545,00$
      BRM: 35 Buy-Ins (30 Stacks für das nächste Limit + 5 Stacks für den Shot auf das Limit)

      Ich würde mich über hilfe und unterstützung von eurer Seite sehr freuen! zum beispiel durch handbewertungen oder tipps usw. ich bin für konstruktive kritik dankbar. außerdem hoffe ich auf regen austausch über poker und vielleicht das eine oder andere U2U coaching ;-)
      ich möchte mich für euer interesse bedanken!
  • 21 Antworten
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      soo... nun fang ich mal mit meinem bericht an und werde die erste gespielte session posten. ich musste sie allerdings leider wegen technischer probleme (mein pc hat nicht mehr mitgemacht) nach gerade mal 15 minuten und 20 händen^^ beenden. dadurch ist sie natürlich null aussagekräftig, allerdings ist es aus psychologischer sicht ganz gut, dass ich mit einem plus begonnen hab. :D

      ich werde zu beginn erstmal an maximal 2 tischen spielen, um noch genügend zeit für entscheidungen zu haben und reads sammeln zu können. ich werde die tischanzahl dann langsam steigern, bis ich irgendwann 4 tablen kann.

      ich werde regelmäßig interessante hände aus der session posten und jeweils einzeln kommentieren. des weiteren werde ich darauf eingehen, mit welchen intention ich auf der jeweiligen straße gehandelt habe, wie mein plan für die weiteren straßen aussah, was ich gemacht hätte wenn die oder andere karte gekommen wäre bzw. wie ich auf nen bestimmten move des gegners reagiert hätte. ich werde versuchen meinem gegner eine range zu geben. außerdem auf mein tableimage und auf die gesammelte reads (falls vorhanden) der gegner eingehen.

      hier sind zwei interessante hände, aus der doch sehr kurzen session^^
      (ich werde meine gedankengänge zu der hand unter die gepostete hand und nicht über, wie ich es oft in anderen berichten gesehen habe, schreiben, da ich persönlich mir immer zuerst die hand angeschaut hab und mir dann erst den kommentar der spieler durchgelesen hab)

      1.) PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      Hero (SB) ($9.90)
      BB ($10.65)
      UTG ($4.95)
      MP ($13.35)
      CO ($18.70)
      Button ($12.20)

      Preflop: Hero is SB with Q, Q
      UTG calls $0.10, MP bets $0.30, CO calls $0.30, 1 fold, Hero raises to $1.20, 3 folds, CO calls $0.90

      Flop: ($2.90) 4, A, 8 (2 players)
      Hero bets $2, 1 fold

      Total pot: $2.90 | Rake: $0.10

      mp versucht utg zu isolieren, bekommt aber einen cold call vom cu. ich sitze im sb mit QQ. ebenfalls cold callen möchte ich hier nicht, da mir die queens zu stark sind und ich am flop oop weiterspielen müsste, also nicht weiß wo ich stehe. der spott eignet sich eigentlich ganz gut für ein squeeze play, daher erhöhe ich auf das 4fache. (im nachhinein denke ich, dass ein größerer raise, da ich oop bin, besser gewesen wäre. so auf das 4,5fache oder 5fache.) außerdem erhalte ich durch die erhöhung informationen über die gegner. (es war die 2te gespielte hand von mir an diesem tisch, daher hatte ich noch keinerlei reads) das der ursprügliche pfa foldet gefällt mir sehr gut, da ich die range des coldcallers nun ziemlich genau auf ein pocket pair oder mittleren bis hohe suited connectors einschränken kann. (klar ab und zu ist das auch ein slow gespieltes monster, aber AA und KK denk ich würde er hier 3 beten. bei AK bin ich mir nicht sicher, da ich nicht wie der spieler AK spielt und diese hand ip auch gecold callt werden könnte...)
      der flop bringt ein A und einen möglichen club fd. da ich wie gesagt meinen gegner eher nicht auf das A setze, mache ich erstmal hu die cbet (hätte allerdings nen tick größer ausfallen können, um vor dem fd zu protecten) --> villain fold

      was wäre wenn:
      auf action des cold callers am flop hätte ich die hand wahrscheinlich noch weggelegt, da ich noch keine reads auf den spieler hatte und er vielleicht AK oder AQ pre-flop cold gecallt haben könnte, wir beide deep waren und ich mit dem second pair to the board ohne reads nicht broke gehen wollte.

      2.) PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (5 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      Hero (UTG) ($11.10)
      MP ($10.50)
      Button ($4.70)
      SB ($13.50)
      BB ($12.35)

      Preflop: Hero is UTG with K, A
      Hero bets $0.40, 1 fold, Button calls $0.40, 2 folds

      Flop: ($0.95) 6, 10, K (2 players)
      Hero bets $0.70, Button calls $0.70

      Turn: ($2.35) 3 (2 players)
      Hero bets $2, Button raises to $3.60 (All-In), Hero calls $1.60

      River: ($9.55) 6 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $9.55 | Rake: $0.45

      3 hände später am gleichen tisch habe ich AK, was ich standardmäßig auf 4bb erhöhe. mein image war bis dahin sehr agressiv, da ich von den 5 händen die ich am tisch war, 1mal gesqueeze und 2 mal first in geraised hab und den pot am flop mitnehmen konnte. ich bekomme einen cold call vom bu, der noch knapp 50bb left hat. am flop treff ich tptk und bin auch bereit um seinen stack zu spielen. normalerweiße möchte ich gegen einen big stack mit tptk komplett ohne reads nicht broke gehen (erst ab two pair). aber da hier villain nur einen halben stack hat und ich ein agressives image hab, sieht mein plan für die hand aus 3 mal zu beten um ihn all-in zu bekommen. der call am flop kann alles bedeuten und die blank am turn bringt mich auch nicht vom weiterbeten ab (ein herz oder eine T hätte vielleicht meine action ein wenig gebremst, 9 und A hätte mir auch nicht sonderlich gefallen) woraufhin er dann all-in pusht. auf den noch nicht mal minraise muss ich natürlich callen. falls er mich am turn ausgesuckt hat oder am flop schon beat hatte, kann man nichts machen, aber ich denk die line von mir ist in ordnung --> villain zeigt KQo

      was wäre wenn:
      es kommt ein herz oder eine T am turn... puh^^ ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich da gemacht hätte. :D der call am flop zeigt mir das er irgendwas getroffen haben muss. also entweder K, T, oesd oder fd. (vielleicht auf two pair mit KT, liegt in seiner cold calling range. oder ein set) mmhhh... am turn war der pot 2,35$ groß und villain hat noch 3,60$ left. ich denk ich hätte den push so oder so gecallt, egal was für ne karte am turn kommt, da er auch noch nen schlechteren K halten kann oder ne T und mir wegen meinem image meine hand nicht glaubt. aber der call ist sehr knapp und würde mir auch nicht sonderlich gefallen.
      es kommt eine 9 oder A am turn... denk ich gilt das selbe wie oben. diesen push hätte ich sogar noch etwas leichter wie auf ne T oder herz gecallt, da ich QJ nicht so häufig in seiner range sehe (aber natürlich auch möglich ist).

      BR: 553,94$ (+8,94$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      die beiden hände aus der 2ten session trau ich mich schon fast gar nicht zu posten, weil sie echt schlecht von mir gespielt worden sind. aber auf der anderen seite soll das ja nen erlebnisbericht werden, bei dem ich aus meinen fehlern lernen soll um mein spiel zu verbessern. da kann ich natürlich nicht nur die gut gespielten hände posten, sondern eben auch (leider ;-) die fishigen.

      1.) PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      Hero (Button) ($9.80)
      SB ($17)
      BB ($5.30)
      UTG ($10)
      MP ($11.90)
      CO ($5)

      Preflop: Hero is Button with Q, Q
      3 folds, Hero bets $0.40, SB calls $0.35, 1 fold

      Flop: ($0.90) J, 9, 5 (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.60, SB calls $0.60

      Turn: ($2.10) 7 (2 players)
      SB bets $1.40, Hero calls $1.40

      River: ($4.90) 10 (2 players)
      SB bets $3, Hero calls $3

      Total pot: $10.90 | Rake: $0.50

      pre-flop und contibet ist ein no brainer. allerdings lass ich mich von der hohen turn donk ziemlich verunsichern. hände die jetzt angekommen sind (und die donk rechtfertigen): 68, 8T, J7, 97, 77 und 57 (würde er das cold callen?). außerdem natürlich noch ein slow gespieltes set am flop oder sowas wie J9, J5. die genannten hände passen eigentlich recht gut in seiner sb cold calling range, dennoch hab ich am turn noch kurz überlegt das ganze zu raisen, da die line check-call flop / donk turn stark nach nem draw aussehen. hab mich allerding dagegen entschieden, da die donk recht groß ist (villain würde wohl viel weniger beten um die nächste karte billig zu sehen) und um den pot klein zu halten. am turn zu folden wäre meiner meinung nach mit meiner hand zu weak, daher der call. bis dahin ist die hand von mir denk ich noch richtig gespielt. ein raise am turn macht in meinen augen nur sinn, wenn ich ihn for value mache (ich sehe mich aber nicht oft genug vorne und ich baue den pot nur unnötig auf) oder for protection (aber vor welchen draws will ich denn protecten? vor dem fd? dann hätte villain wie oben bereits erwähnt kleiner gebetet und mit der 7 sind die meisten straßendraws bereits angekommen. protection for overcards lass ich mal weg). die Ts am river ist natürlich die todeskarte, weil selbst wenn ich am flop und turn noch vorne war, jetzt mich eigentlich alles beat hat (AJ, KJ würde mir so spontan noch einfallen was ich am river schlage^^) villain betet auch und jetzt mach ich ganz klar den fehler (sogar einen ziemlich großen) und calle auch noch. ich hab mich direkt in dem moment schon ziemlich über meinen call geärgert und als ich dann noch gesehen hab mit welcher hand villain so gespielt hat, nämlich pocket 88, hab ich mich noch viel viel mehr aufgeregt. habs dann direkt im anschluss während des spielens die hand in den equilator eingeben und laut equilator hatte ich am flop ne equity von knapp 90:10 und selbst am turn noch 77:23. natürlich einfach nur brutal schlecht von villain gespielt und auch noch belohnt worden :-(, allerdings ist mein call am river auch ziemlich fishig. leider bringen mich genau solche hände relativ schnell auf semitilt, was mich auch gleich stark in meinem spiel beeinflusst, wie man in der hand weiter unten auch gleich zu sehen bekommt...

      2.) PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      Hero (BB) ($10.80)
      UTG ($18.95)
      MP ($4.95)
      CO ($10.40)
      Button ($15.80)
      SB ($3.45)

      Preflop: Hero is BB with A, 8
      3 folds, Button calls $0.10, 1 fold, Hero checks

      Flop: ($0.25) 8, A, Q (2 players)
      Hero checks, Button checks

      Turn: ($0.25) 2 (2 players)
      Hero bets $0.20, Button calls $0.20

      River: ($0.65) 9 (2 players)
      Hero bets $0.50, Button raises to $1, Hero raises to $2.50, Button raises to $4, Hero calls $1.50

      Total pot: $8.65 | Rake: $0.40

      ich war in gedanken noch bei der QQ hand, daher diese hand auch echt schlecht gespielt. limper vom bu und ich hab A8o. denk relativ klarer raise, da nen button limp ziemlich viel schwäche zeigt. ich checke es aber nur und treff two pair auf nem drawheavy flop. nun versuch ich tricky zu sein und will meinen gegner check-raisen um einerseits vor draws zu protecten und den pot aufzubauen. was natürlich relativ schwachsinnig ist (also der check-raise) weil es ein unraised pot war und ich dem gegner mit dem check die nächste karte umsonst gebe, wobei ich genau das ja eigentlich verhindern will^^. da muss ich ganz klar beten... turn ist ne blank und ich bete um wenigstens noch nen bisschen value aus der hand zu bekommen. villain callt und river ist ne 9. ich bete, villain minraised mich (weiß noch genau, wie ich in diesem moment gedacht hab, bei meinem glück hat er sicherlich JT und gerade den gutshot gerivert :-D ) anstatt zu callen um günstig den river zu sehen (was natürlich wieder die richtige option gewesen wäre) raise ich und hab glück, dass der gegner mich nur knapp minreraised und ich somit "nur" 4,30$ in der hand verliere. die hand ist natürlich ultra schlecht gespielt, angefangen mit dem check-behind pre-flop, dem check-raise versuch am flop und den raise am river bzw. call nach erneutem reraise. zu meiner verteidigung muss ich sagen, dass ich wie gesagt durch die hand zuvor auf (semi)tilt war. daraufhin hab ich die session auch beendet, weil ich defintiv weit weg von meinem a-game entfernt war und nicht noch mehr geld verdonken wollte.


      ich werde mir aus solchen sessions auch immer mal wieder kleine "hausaufgaben" geben, damit ich als solchen situationen lernen kann.

      - ich muss daran arbeiten unglücklich verlorene oder schlecht gespielte händen direkt zu vergessen und mich sofort neu auf die nächsten hände zu konzentrieren. das ist eins meiner größten leaks, da ich nach solchen händen zu emotional weiterspiele und meistens dies nur durch einen vorzeitigen abbruch der session unterbinden kann.
      --> eigentlich kenn ich dieses "ausblenden" und "direkt neu konzentrieren" aus dem sport (veriensnsbasketball). was mir komischweiße auch dort sehr gut gelingt. leider kann ich es noch nicht aufs poker übertragen. ein zusätzlicher grund dafür denke ich ist die tatsache das es beim poker um geld geht. das muss ich noch lernen ausblenden zu können.

      - einen weiteren großen fehler in meinem spiel ist teilweiße inkonsequent zu sein. ich gebe meinem gegner pre-flop und am flop eine gewisse range an händen und treffe meine entscheidungen an den weiteren straßen darauf aufbauend. allerdings erwisch ich mich immer wieder dabei den gegner auf eine hand oder range zu setzen, die am turn oder river ankommt und dann trotzdem zu callen, obwohl ich wenn ich ihn auf diese hand setze natürlich logischerweiße folden muss!
      --> disziplinerter werden, was solche situationen betrifft

      BR: 546,39 (-7,55$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      die session war etwas swingig^^ es waren 218 gespielte hände. in der letzten waren es 113 (hatte ich vergessen zu schreiben)

      1.) gleich zu beginn ging es erstmal 6,40$ down, weil ein 64bb stack seine AA in position nur gacallt hat und ich mit QQ auf nem 3c7hTd mich eigentlich noch vorne sah und seinen all-in raise gecallt habe.

      2.) nach ein paar weiteren verlorenen händen war ich dann bei -9$, bis ich mit 66 einen limper isolieren konnte und mein set geflopt hab. er hat die trips (die mir das full house brachten) gerivert und so ging sein geld rein. leider "nur" 6$ :-P

      3.) bei dieser hand weiß ich nicht wie man sie am turn weiterspielen soll, daher hab ich sie mal in handbewetungsforum gestellt
      gefloptes two pair im freeplay. wie am turn weiterspielen?

      4.) PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (6 handed) - Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      saw flop

      CO ($4.10)
      Button ($5.95)
      Hero (SB) ($10.70)
      BB ($9.05)
      UTG ($9.40)
      MP ($11.45)

      Preflop: Hero is SB with 3, 2
      2 folds, CO bets $0.30, 1 fold, Hero calls $0.25, BB calls $0.20

      Flop: ($0.90) 3, 2, A (3 players)
      Hero checks, BB checks, CO bets $0.40, Hero raises to $1.40, 1 fold, CO calls $1

      Turn: ($3.70) 9 (2 players)
      Hero bets $2.50, CO calls $2.40 (All-In)

      River: ($8.50) 3 (2 players, 1 all-in)

      Total pot: $8.50 | Rake: $0.40

      ich seh ihn hier häufig eine cbet machen. daher spiel ich check-raise um wenigstens noch ne extra bet von K high händen usw. zu bekomm. hoffe aber natürlich, dass er A9-AK hält, von der hand nicht mehr los kommt und ich ausbezahlt werde. da er die erhöhung callt bin ich mir dessen auch sicher und setz ihn all-in.

      5.) bin danach sogar 6$ im plus, bis ich mit QQ ne 3bet bekomme. auf die 3bet weiß ich leider noch nicht so genau wie ich mit QQ reagieren soll. cold call? 4bet? wir waren beide deep, so dass ich eher zu dem weakeren cold call tendiert um den pot pre-flop nicht zu groß zu machen und am flop die hand neu bewerten kann. (weiß allerdings nicht, ob das das optimale play ist) flop: 4d2c9s. contibet call ich, möchte aber nicht raisen, da KK und AA in seiner 3beting range sein können. turn ist mit der 6 of spade ne blank und spiel check-call weiter. donk-fold wäre noch ne alternative um ihn von AK oder AQ (falls er das 3betet) runter zu bekommen. donk-call find ich hingegen schlecht. also entweder check-call oder donk-fold. so im nachhinein hät ich donk-fold besser gefunden, da er mit AK und dem check-behind kostenlos die nächste karte sehen kann um auf seine outs zu drawen. nachdem er nur behind checkt, hätte ich jede karte bis auf das A gebetet. leider kommt natürlich das A. ich seh mich hier eigentlich so gut wie immer gegen seine 3beting range hinten. aber da er eine 0,50$ bet in einen 6$ pot macht, muss ich natürlich wegen den odds callen.

      hab zum ende hin noch ein paar nicht erwähnenswerte hände gewonnen, so dass ich die session mit +1,65$ beenden konnte.

      fazit:
      positiv war dieses mal, dass ich mich von dem 1 stack down nicht aus der ruhe bringen gelassen hab, danach weiter mein a-game gespielt hab und sogar noch ins plus gekommen bin.
      negativ war das ich mit einigen gespielten händen nicht zufrieden war und das plus am ende noch deutlicher hätte sein können (müssen)

      BR: 547,94 (+1,65$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      163 Hände

      1.) hat wie immer gleich mal super begonnen... hand #6: ich isoliere mit 66 einen limper (wir beide sind 100bb deep). flop: 6AA. contibet, villain raise (hat mit sicherheit das A), ich bring es am flop rein und werd am river durch das bessere fullhouse ausgesuckt (equilator: flop 77:23)
      --> gleich mal wieder nen stack down :-(

      2.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $10.50
      BU:
      $16.25
      SB:
      $10.05
      BB:
      $11.05
      MP3:
      $30.65

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is SB with T, T.
      MP3 raises to $0.20, 2 folds, Hero raises to $0.55, BB calls, MP3 raises to $0.80, Hero calls, BB calls.

      Flop: (60.00 SB) T, Q, 8 (3 players)
      Hero checks, BB bets $2.30, MP3 calls, Hero raises to $6.00, BB calls, MP3 raises to $27.35, Hero calls, BB calls.

      Turn: (517.50 BB) 9 (3 players)

      River: (517.50 BB) Q (3 players)

      Final Pot: 517.50 BB.

      Results follow:

      MP3 shows a full-house, nines full of queens (9 9)
      BB shows three of a kind, queens (A Q)
      Hero shows a full-house, tens full of queens (T T)
      Hero wins with a full-house, tens full of queens (T T).

      minraise utg. der spieler ist über 300bb deep. ich raise hier, da ich die hand gegen ihn hu an den flop bringen möchte und nicht mit einem cold call den sb noch einlade in die hand einzusteigen. auch weil sich TT ziemlich schlecht oop nach nem call spielen lässt. außerdem erhalte ich durch das raise weitere informationen über die handstärke des pfa. folden möcht ich nicht. utg raises geb ich generell credit, allerdings bei minraises bin ich eher skeptisch (entweder ist es ein zeichen von schwäche oder ein monster --> daher gefällt mir dar raise hier gut, um seine hand genauer zu definieren). bekomme einen cold call vom sb (was mir natürlich gar nicht gefällt) und der utg typ minreraise mich. damit setz ich ihn ganz klar auf ein monster KK oder AA (QQ u. AK behalte ich mal im hinterkopf). ab diesem zeitpunkt sehe ich mich mit den pocket TT gegen den pfa weit hinten und dem sb cold caller geb ich nen range von pocket pairs, suited connectors oder AK, AQ, AJ. ich seh mich zwar hinten, aber gegen den minraise kann ich natürlich nicht folden. außerdem denk ich das der sb auch noch den flop sehen will, also call ich auf set value und steig am flop auf action aus.
      flop ist mit der T natürlich sehr nice. ich spiel ich hier check-raise um die hand maximal vor draws zu protecten und ich mir mir sicher bin, dass mindestens einer der beiden beten wird. QQ hat mich zwar beat und liegt in beiden ranges, allerdings seh ich den pfa eher mit AA, KK oder AK so ne pre-flop line spielen. der sb betet. also ist er hier relativ sicher auf AQ, da er bei der pre-flop action in 2 leute reinbeten. also hat er sicherlich die Queen getroffen (KK , AA würde er pre-flop nicht cold callen, AK würde er am flop in 2 leute nicht beten und QQ denk ich würde er am flop nicht direkt beten, sondern eher checken um dem pfa die action zu überlassen) interessant ist, dass der pfa nur callt. mit AA u. KK hätte er diesen flop wohl erhöht. QQ schließ ich auch aus, da er die hand wohl ebenfalls geraised hätte.
      gut, mein plan war check-raise und die flop action der beiden hat mich sogar in der annahme bestätigt noch die beste hand zu halten. bekomme vom sb nen call (passt immer noch zu AQ), aber der pfa shipt nochmal drüber. mmhh... also was soll man dazu sagen!?! seine line ist schon ziemlich weird. minraise/minreraise pre-flop, call/all-in push flop. von AA, KK, QQ (AK lass ich jetzt mal weg) kann alles dabei sein. hab mich durch den check-raise aber eh schon commitet, so dass ich aus der hand nicht mehr rauskomme. wenn er QQ hat... nh. aber ich seh mich hier trotzdem noch oft genug vorne. außerdem muss ich natürlich meine restlichen 3$ in nen 21$ pot feuern (sb kann auch noch callen, somit wäre der pot noch größer) also calle ich und hoffe...

      fazit:
      auf 99 hätte ich den pfa niemals gesetzt! AQ vom sb war denk ich klar. so kann ich einen schönen pot mitnehmen :-D

      BR: 557,19$ (+9,25$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      68 hände
      in der session angefangen zu 3 tablen

      1.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $10.15
      BU:
      $9.85
      SB:
      $2.80
      BB:
      $16.25
      MP3:
      $10.35

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BU with A, Q.
      MP3 folds, CO raises to $0.30, Hero calls, 2 folds.

      Flop: (15.00 SB) A, 5, 3 (2 players)
      CO bets $0.50, Hero calls.

      Turn: (17.50 BB) K (2 players)
      CO checks, Hero bets $1.00, CO calls.

      River: (37.50 BB) 6 (2 players)
      CO checks, Hero checks.

      Final Pot: 37.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows a pair of aces (A Q)
      CO shows a pair of sixs (4 6)
      Hero wins with a pair of aces (A Q).

      die hand kann man auch 3beten. hatte allerdings noch keine reads und postion, also nur gecallt. werde in zukunft allerdings solche spots 3beten, da AQs ne ganz gute euqity hat und ich seine hand durch die 3bet besser definieren kann. flop ist ganz passabel und ich call die cbet. nach dem check am turn hätte ich hier mit jeder hand gefloatet. da ich allerdings top pair good kicker hab, ist das ne value bet. nach seinem check am river nehm ich den günstigen show down.
      im nachhinein seh ich hier eigentlich ne verpasste value bet. er hat durch die checks viel schwäche gezeigt. und da er den turn check-callt, wird er auf nem schwachen A, nem K oder nen busted fd sein. bis auf den fd hät ich sicherlich noch ne bet von ihm bekommen.

      2.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BU:
      $10.10
      SB:
      $11.25
      BB:
      $10.00
      MP3:
      $8.70
      CO:
      $10.05

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BB with A, A.
      MP3 raises to $0.30, 3 folds, Hero raises to $0.80, MP3 calls.

      Flop: (37.00 SB) 2, 4, T (2 players)
      Hero bets $1.20, MP3 calls.

      Turn: (42.50 BB) 6 (2 players)
      Hero bets $2.50, MP3 calls.

      River: (92.50 BB) 2 (2 players)
      Hero bets $4.10, MP3 calls.

      Final Pot: 174.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, aces and twos (A A)
      MP3 shows two pairs, tens and twos (T J)
      Hero wins with two pairs, aces and twos (A A).

      bei der hand gibt es glaub ich nicht viel zu sagen. halte AA und feuer einfach durch. da er jede bet insta callt, setz ich ihn auf ne T oder ein overpair.

      was wäre wenn:
      wenn villain den turn geraised hätte? - dann wärs trotzdem reingegangen, da ich ja noch den nutflushdraw halte.

      BR: 566,29$ (+9,10$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      238 hände

      ist eigentlich überhaupt nix aufregendes passiert^^

      1.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP2:
      $15.30
      MP3:
      $10.05
      CO:
      $12.00
      BU:
      $6.20
      SB:
      $9.95
      BB:
      $7.50

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with A, 6.
      MP2 calls, 3 folds, Hero calls, BB checks.

      Flop: (6.00 SB) A, 9, 4 (3 players)
      Hero bets $0.20, BB folds, MP2 calls.

      Turn: (7.00 BB) 6 (2 players)
      Hero bets $0.60, MP2 raises to $1.20, Hero calls.

      River: (31.00 BB) K (2 players)
      Hero checks, MP2 bets $2.00, Hero calls.

      Final Pot: 71.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, aces and sixs (A 6)
      MP2 shows a pair of aces (J A)
      Hero wins with two pairs, aces and sixs (A 6).

      ich complete hier den bb. treff top pair no kicker am flop und bete einfach mal rein um zu schauen wo ich steh. turne dann two pair und bete weiter. bekomme nen minraise... seine line sieht stark nach ner made hand aus. draws wird er wohl so nicht spielen. da er stärke zeigt, ich aber das two pair nicht folden will, sein raise auch nicht reraisen möchte (da hät ich auf nen push oder nen call und ne bet am river ne hässliche entscheidung und würde vielleicht die bessere hand folden), calle ich und schalte auf check-call down um.

      BR: 564,34$ (-1,95$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      416 hände

      session verlief insgesamt nicht so gut, waren aber nen paar interessante (teils von mir schlecht gespielte) hände dabei

      1.) Set Kings auf 1 suited flop gegen 3 gegner

      2.) fold mit top pair am flop gegen villain check-raise?

      3.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BU:
      $10.15
      SB:
      $20.60
      BB:
      $16.60
      MP3:
      $8.90
      CO:
      $10.35

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BU with 8, 6.
      2 folds, Hero raises to $0.40, SB folds, BB calls.

      Flop: (17.00 SB) 7, 9, 9 (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.50, BB calls.

      Turn: (18.50 BB) 5 (2 players)
      BB checks, Hero bets $1.40, BB calls.

      River: (46.50 BB) 8 (2 players)
      BB bets $1.00, Hero folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: 46.50 BB.

      ich steal eigentlich ganz gern mit solchen händen, weil man am flop schnell weiß wo man steht und der gegner einen nicht unbedingt auf diese hand setzt. flop ist mit dem oesd nice, nach dem check des gegners hätte ich aber auch mit jeder anderer hand gebetet. der call kann viel bedeuten: er kann ne 7 haben, die trips mit der 9, fd oder ein pocket pair und denk ich hab den flop verfehlt. die 5 macht mir die staße und obwohl auch der flush ankommt, seh ich mich noch vorne (der check des gegners bestärkt mich in der annahme) die 8c am river ist natürlich ne scheiß karte und der gegner übernimmt auf einmal die initiative, obwohl er die ganze zeit passiv war. denk hier muss ich folden, auch wenn ich nur noch nen dollar in nen 5,62$ pot bezahlen müsste... würd einfach mal behauptet: scheiß board entwicklung!^^

      4.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BB:
      $11.05
      MP2:
      $17.60
      MP3:
      $4.80
      CO:
      $8.85
      BU:
      $10.65
      SB:
      $6.10

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is BU with T, T.
      2 folds, CO raises to $0.40, Hero calls, 2 folds.

      Flop: (19.00 SB) 4, 9, 9 (2 players)
      CO bets $0.70, Hero calls.

      Turn: (23.50 BB) J (2 players)
      CO checks, Hero bets $1.20, CO calls.

      River: (47.50 BB) 6 (2 players)
      CO checks, Hero checks.

      Final Pot: 47.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, tens and nines (T T)
      CO shows a pair of nines (5 A)
      Hero wins with two pairs, tens and nines (T T).

      ähm... so wie ich die hand gespielt hab, gefällt sie mir im nachhinein überhaupt nicht (auch wenn ich den pot am ende gewinnen konnte).

      wie würde ich die hand nun spielen?
      - pre-flop seh ich hier ne 3bet (entweder um den pot gleich pre-flop mitzunehmen. oder falls er callt for value und information. wenn er 4betet, außer es wäre ein minraise, kann ich easy folden)
      - am flop gefällt mir ein raise besser (der flop ist schwer zu treffen und fall er nix hat nehm ich den pot nach der contibet mit. außerdem protecte ich so besser vor möglichen draws. auf einen reraise seh ich mich zu oft gegen ein höheres pocket laufen und kann die hand, ohne viel investiert zu haben bzw. schweren entscheidungen auf den weiteren straßen zu haben, folden)

      gut, am turn und river ist die hand wieder in ordnung gespielt. den float hät ich mit jeder anderen hand in der situation auch so gemacht. und am river nehm ich mir den free show down, weil alle schlechteren hände folden, alle besseren callen und ich von draws kein geld mehr bekomme.

      5.) JJ. fold am flop (mit einer overcard) nach minraise?

      6.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $1.80
      BU:
      $19.25
      SB:
      $20.90
      BB:
      $12.30
      MP2:
      $13.20
      MP3:
      $10.00

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is BB with 4, 4.
      MP2 folds, MP3 raises to $0.40, 3 folds, Hero calls.

      Flop: (17.00 SB) 4, T, 7 (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $0.60, Hero calls.

      Turn: (20.50 BB) 6 (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $1.10, Hero raises to $3.30, MP3 calls.

      River: (86.50 BB) 2 (2 players)
      Hero bets $5.70, MP3 folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: 86.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows three of a kind, fours (4 4)
      Hero wins with three of a kind, fours (4 4).

      ich solchen situationen gefällt mir die line check-call flop / check-raise turn / bet river eigenlich ziemlich gut. mit dem check am flop bekomm ich zumindestens immer noch die cbet, falls der gegner nicht getroffen hat. sicherlich würde hier check-raise auch seine berechtigung finden, da das board doch recht drawlastig ist. allerdings hab ich mich hier bewusst für das risiko ausgedrawt zu werden entschieden, um eben mehr chips vom gegner zu bekommen. am turn kann man auch überlegen zu donken, aber ich möchte mit der hand den gegner stacken. mit ner donk geh ich zwar sicher, dass er sich nicht die free card nimmt, allerdings bekomm ich auch seine restlichen chips am river nicht rein. mit check-raise hingegen schon.
      --> ich denk check-call flop / check-raise turn / bet river ist zwar die gefährlichere line, aber auch die profitablere. natürlich wird man auch ab und zu ausgedrawt, aber ich denk ich hab in dieser hand das maximum an value vom gegner bekommen und da er am river noch ziemlich lange überlegt hat, hät ich beinahe sogar noch seinen ganzen stack bekommen.

      7.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BB:
      $10.15
      MP2:
      $14.35
      MP3:
      $11.25
      CO:
      $9.85
      BU:
      $9.90
      SB:
      $1.50

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is CO with A, A.
      MP2 raises to $0.30, MP3 folds, Hero raises to $0.90, BU folds, SB calls, BB calls, MP2 calls.

      Flop: (72.00 SB) 2, 5, 6 (4 players)
      SB bets $0.60(All-In), BB calls, MP2 folds, Hero raises to $1.80, BB calls.

      Turn: (78.00 BB) 2 (3 players)
      BB checks, Hero bets $4.50, BB folds.

      River: (123.00 BB) T (2 players)

      Final Pot: 123.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, aces and twos (A A)
      SB shows two pairs, sevens and twos (7 7)
      Hero wins with two pairs, aces and twos (A A).

      ich bekommen nach meinem raise 3 cold caller (wie ich es hasse!^^). AA ist zwar ne sehr starke hand, aber man möchte sie am liebsten hu an den flop bringen und nicht gegen 3 gegner... joa, raise halt das all-in des shortys, weil ich mich vorne seh und bete weiter durch... die hand ist denk ich mal optimal gespielt und ich konnt einen schönen pot einsammeln :-)

      8.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP2:
      $10.00
      MP3:
      $9.45
      CO:
      $15.65
      BU:
      $13.50
      SB:
      $4.15
      BB:
      $10.50

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is MP2 with J, J.
      Hero raises to $0.40, 2 folds, BU calls, SB calls, BB folds.

      Flop: (26.00 SB) 5, 7, 9 (3 players)
      SB bets $3.75, Hero calls, BU folds.

      Turn: (88.00 BB) 4 (2 players)

      River: (88.00 BB) 9 (2 players)

      Final Pot: 88.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, jacks and nines (J J)
      SB shows three of a kind, nines (8 9)
      SB wins with three of a kind, nines (8 9).

      ausgerechnet in der letzte hand der session verlier ich natürlich nochmal... :-( aber ich denk mit JJ geht es nach dem all-in des shortys rein. ich hatte ihn hier auf auf ner 9 (A9 oder ähnlichem) oder nem draw. beides war ich vorne, daher easy call. das er dann am river seine 9 noch trifft ist pech, aber solange ich mein geld mit der besseren hand reinstell, hab ich alles richtig gemacht.

      BR: 553,89$ (-10,45$)
    • ThisRiverIsWild
      ThisRiverIsWild
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 2.159
      Huhu, wie kommts, dass deine Sessions immer nur so wenige Hände aufweisen? Wieviel Tische spielst du denn?

      Habe vor ein paar Wochen auch noch NL10 BSS gespielt. Mit normalem ABC-Poker kann man das Limit wirklich mit überirdischen winrates longterm schlagen! ;) GL also
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      hey! danke für deine antwort! freut mich rießig, weil es der ersten beitrag ist der nicht von mir kommt! ;) (dachte schon ich müsste weiter den alleinunterhalter spielen^^) und das man das limit mit abc-poker "überirdisch" schlagen kann macht mir natürlich weiteren mut ;)

      zur zeit spiel ich 3 tische und versuche mich langsam in der tischanzahl zu steigern. mir ist es am anfang (ich bin noch kompletter nl cash game neuling) wichtiger noch genügend zeit für die entscheidungen zu haben, anstatt auf ne gewisse anzahl von händen zu kommen. aber mit etwas routine werde ich sicherlich auf mehr tisch, also mehr hände pro session, kommen.

      was für ein limit spielst du denn jetzt? werd mir gleich mal dein tagebuch durchlesen, bin schon mal gespannt. falls du interesse an nem ausstausch oder u2u coaching oder ähnlichem hast, kannst du mich ja mal adden (icq: 427609400), oder du gibst mir einfach deine icq nummer. würd mich freuen!
    • ThisRiverIsWild
      ThisRiverIsWild
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2008 Beiträge: 2.159
      Was ich zur Zeit mache hat leider wenig mit Poker zu tun. (SSS) Läuft halt irgendwie ganz gut dort, aber, wenn ich wieder Lust auf BSS habe spiel ich dann wieder BSS auf NL25 oder NL50.

      Dein Tischmanagement find ich vollkommen richtig so, einfach jede einzelne Entscheidung hinterfragen!
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      279 hände

      1.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      SB:
      $12.05
      BB:
      $4.85
      MP2:
      $10.20
      MP3:
      $4.90
      CO:
      $7.00
      BU:
      $12.30

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is MP2 with T, T.
      Hero raises to $0.40, 3 folds, SB calls, BB raises to $1.00, Hero calls, SB calls.

      Flop: (66.00 SB) 4, J, J (3 players)
      , SB checks, BB bets $1.00, Hero calls, SB folds.

      Turn: (53.00 BB) 9 (2 players)
      , BB checks, Hero bets $3.00, BB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: 53.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, jacks and tens (T T)
      Hero wins with two pairs, jacks and tens (T T).

      mmhhh... eigentlich kann ich hier die 3bet des gegners nicht auf set value callen, weil er nicht deep genug dafür ist. mach es aber dennoch (weiß aber ehrlich gesagt nicht mehr aus welchen gründen^^) wahrscheinlich ist mir der gegner vorher schon ausgefallen und ich wollt meine position nutzen. der 4JJ flop ist schwer zu treffen (AJ hab ich ihm nach der 3bet nicht gegeben) also entweder hat er ein overpair oder AK. daher call ich 1 mal um zu floaten oder auf ne bet zu folden. er checkt, ich bete --> er foldet =)

      2.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BU:
      $1.30
      SB:
      $1.90
      BB:
      $14.65
      MP2:
      $11.50
      MP3:
      $9.60
      CO:
      $8.20

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is MP2 with 5, 5.
      Hero raises to $0.40, MP3 folds, CO calls, BU calls, 2 folds.

      Flop: (27.00 SB) 9, K, 5 (3 players)
      Hero bets $0.60, CO calls, BU raises to $0.90(All-In), Hero calls, CO calls.

      Turn: (40.50 BB) Q (3 players)
      Hero bets $2.00, CO folds.

      River: (60.50 BB) 4 (2 players)

      Final Pot: 60.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows three of a kind, fives (5 5)
      BU shows high card king (7 8)
      Hero wins with three of a kind, fives (5 5).

      wenn ich nicht der pfa gewesen wäre, wäre mein standard line hier oop check-raise flop / bet turn gewesen. da ich aber der pfa bin, bete ich einfach durch und meine hand hält.

      3.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $14.60
      BU:
      $9.90
      SB:
      $6.60
      BB:
      $10.00

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (4 handed)

      Preflop: Hero is BB with K, A.
      CO calls, BU raises to $0.35, SB folds, Hero raises to $0.80, CO calls, BU calls.

      Flop: (55.00 SB) 9, A, A (3 players)
      Hero bets $0.80, CO folds, BU raises to $2.00, Hero calls.

      Turn: (67.50 BB) 4 (2 players)
      Hero checks, BU checks.

      River: (67.50 BB) 8 (2 players)
      Hero bets $3.50, BU calls.

      Final Pot: 137.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows three of a kind, aces (K A)
      BU shows two pairs, aces and nines (9 Q)
      Hero wins with three of a kind, aces (K A).

      meine 3bet hätte hier sicherlich höher ausfallen müssen. erstes weil noch ein limper im spiel war und ich oop bin. ich floppe natürlich ein monster und mein gegner wird mir auf so einem flop das A kaum abkaufen. da ich die ganze zeit contibets gemacht habe, wäre es hier verdächtig gewesen nur zu checken. daher die standard cbet. das villain raised ist natürlich super für mich. was besseres kann eigentlich nicht passieren (vielleicht hat er auch AK, dann splitten wir halt). die frage ist, ob man hier das geld gleich am flop reinstellen soll. ich hab mich für den flat call entschieden, da ich wie gesagt gehofft hab, dass mein gegner KK oder QQ hält und mir das A nicht glaub. deshalb wollte ich slow spielen und ihn trapen. also nur call am flop und check-raise turn. leider checkt er nur behind und ich setz am river noch ne value bet um vielleicht wenigstens noch ein wenig mehr geld von ihm zu bekommen. am turn hab ich durch die line value liegen lassen. villains Q9o ist einfach nur brutal schlecht gespielt und ich sag danke!^^

      4.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $1.25
      BU:
      $14.50
      SB:
      $14.65
      BB:
      $9.60
      MP3:
      $6.90

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is SB with Q, K.
      MP3 folds, CO raises to $0.30, BU folds, Hero calls, BB calls.

      Flop: (18.00 SB) 8, K, 7 (3 players)
      Hero checks, BB checks, CO bets $0.95(All-In), Hero raises to $2.50, BB folds.

      Turn: (43.50 BB) 5 (2 players)

      River: (43.50 BB) 4 (2 players)

      Final Pot: 43.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows a pair of kings (Q K)
      CO shows a flush, king high (6 7)
      CO wins with a flush, king high (6 7).

      KQo ist mir für ne 3bet oop zu schwach, aber für nen fold zu stark, daher der call. der pfa ist short an chips und mit top pair good kicker geh ich gegen nen shorty auf dem flop easy broke. also check-raise all-in und werd ausgesuckt... passiert.

      5.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $2.65
      BU:
      $10.00
      SB:
      $14.45
      BB:
      $10.30
      MP3:
      $9.85

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BU with T, T.
      2 folds, Hero raises to $0.40, SB raises to $1.15, BB folds, Hero calls.

      Flop: (50.00 SB) T, K, 4 (2 players)
      SB bets $1.50, Hero calls.

      Turn: (55.00 BB) K (2 players)
      SB bets $1.50, Hero raises to $3.50, SB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: 70.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows a full-house, tens full of kings (T T)
      Hero wins with a full-house, tens full of kings (T T).

      so, dieses mal kann ich aber wirklich auf set value mit TT callen^^. ich floppe anscheinend gern sets mit den zehnern... ;-) frage ist hier wie bekomm ich am meisten geld von meinem gegner. ich entscheid mich hier für call flop / raise turn. leider ist der zweite König keine gute karte (außer er hält AK, dann wärs natürlich die traumkarte :D ), denn die karte tötet mal komplett die action. naja, da er ist noch 100bb deep ist, hoffe ich dass er AK hat und raise. was mir leider erst jetzt aufgefallen ist, ist das er zwei mal den gleichen betrag am flop und turn setzt. was in meinen augen ein zeichen dafür ist, dass er angst vor dem k hat (ihn also selbst nicht hält) aber trotzdem ne hand hat, die er stark genug für ne bet hält --> also JJ o. QQ. KK wär natürlich sick, AA wär ehrlich gesagt nen ziemlich starker lay down und ich bin mir relativ sicher, dass die leute auf dem limit AA in dem spot NICHT folden.

      6.) dann leider 2x 3bet pöte oop aufgeben müssen... einmal mit QQ und einmal im bu vs. bb battle mit 88. jeweils trockener flop und 1 overcard --> nach der cbet beides mal geraised worden und ich hab den leuten credit gegeben. waren leider knapp 5$ die ich dadurch verloren hab, aber wäre sicherlich noch teurer geworden, wenn ich weiter gespielt hätte.

      7.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $10.00
      BU:
      $10.00
      SB:
      $23.05
      BB:
      $9.60
      MP2:
      $10.40
      MP3:
      $11.20

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is BU with A, T.
      3 folds, Hero raises to $0.40, SB folds, BB calls.

      Flop: (17.00 SB) K, T, Q (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.60, BB calls.

      Turn: (20.50 BB) J (2 players)
      BB checks, Hero bets $1.20, BB calls.

      River: (44.50 BB) T (2 players)
      BB checks, Hero bets $2.50, BB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: 44.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows a straight, ace high (A T)
      Hero wins with a straight, ace high (A T).

      no brainer =) . halb value, halb steal raise vom cu. flop zwar nur bottom pair, aber nach dem check standard cbet und hab ja noch den gutshot. treff ihn auch und bete durch.

      was wäre wenn:
      villain check-raise am flop? - kommt auf die größe der bet drauf an. minraise hät ich nach odds & outs weitergespielt. normaler 2,5x oder 3x raise hät ich gemuckt.

      8.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      SB:
      $10.50
      BB:
      $16.45
      MP3:
      $3.00
      CO:
      $9.70
      BU:
      $12.05

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BB with 5, K.
      MP3 calls, 3 folds, Hero checks.

      Flop: (5.00 SB) 8, 8, 6 (2 players)
      Hero checks, MP3 checks.

      Turn: (2.50 BB) K (2 players)
      Hero bets $0.20, MP3 calls.

      River: (6.50 BB) K (2 players)
      Hero bets $0.50, MP3 raises to $1.00, Hero raises to $3.10, MP3 calls.

      Final Pot: 69.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows a full-house, kings full of eights (5 K)
      MP3 shows a full-house, eights full of kings (8 Q)
      Hero wins with a full-house, kings full of eights (5 K).

      wieder ein sehr schönes beispiel dafür, dass es sich rächt wenn man übertrieben slow played :D

      BR: 570,74$ (+16,85$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      675 hände

      hab nun den 4ten tisch hinzugefügt. allerdings komm ich noch nicht so 100% mit der neuen tischanzahl klar. bei 3 hatte ich immer noch mehr zeit zum überlegen. mit dem 4ten tisch hab ich doch ab und zu mal den durchblick verloren und so nicht mein bestmögliches poker gespielt. weiß nicht, ob ich erstmal wieder zurück zu 3 tischen gehen soll. ich glaub, mir fehlt noch etwas die routine für 4 tabling...

      1.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP2:
      $2.25
      MP3:
      $9.40
      CO:
      $10.55
      BU:
      $10.90
      SB:
      $7.80
      BB:
      $10.00

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is BB with A, A.
      MP2 calls, 2 folds, BU calls, SB raises to $0.35, Hero raises to $1.10, 2 folds, SB calls.

      Flop: (52.00 SB) J, 3, 4 (2 players)
      SB bets $6.60, Hero calls.

      Turn: (158.00 BB) 7 (2 players)

      River: (158.00 BB) Q (2 players)

      Final Pot: 158.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows a pair of aces (A A)
      SB shows a pair of tens (T T)
      Hero wins with a pair of aces (A A).

      war für mich nen insta call am flop, da die gegner solche move eigentlich immer nur mit top pair (AJ) oder nem draw machen. hätte der gegner nen monster (JJ, 33 oder 44), hätte er nur gecheckt oder klein gebetet um mich nicht zu vertreiben und ausbezahlt zu werden. J4 oder J3 halte ich für unwahrscheinlich. alles andere schlage ich, daher easy call.

      2.) freeplay. top pair schlechter kicker am flop

      3.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP2:
      $10.00
      MP3:
      $10.00
      CO:
      $18.15
      BU:
      $24.80
      SB:
      $13.25
      BB:
      $17.60

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is MP3 with A, K.
      MP2 raises to $0.40, Hero raises to $1.20, 4 folds, MP2 raises to $5.00, Hero raises to $8.80(All-In), MP2 calls(All-In).

      Flop: (403.00 SB) 4, A, 2 (2 players)

      Turn: (201.50 BB) 7 (2 players)

      River: (201.50 BB) 3 (2 players)

      Final Pot: 201.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows a flush, ace high (A K)
      MP2 shows a pair of queens (Q Q)
      Hero wins with a flush, ace high (A K).

      die hand sieht eigentlich recht unspektakulär und eindeutig aus. allerdings gefällt mir ehrlich gesagt mein all-in push gar nicht. der gegner hatte ultra tighte stats, spielt also nur premiumhänden und raised auch noch utg. seine range ist damit ziemlich sicher QQ+ u. AK. gegen AA und KK sieht sehr schlecht aus, gegen AK splitten wir und gegen QQ hab ich nen coin flip. also besten falls nen coin flip oder splitt pot. im schlechtesten fall so gut wie tot. und unter diesen voraussetzungen stell ich ungern meinen ganzen stack rein.

      4.) straight protecten?

      5.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $10.10
      BU:
      $9.70
      SB:
      $10.20
      BB:
      $18.25
      MP2:
      $16.10
      MP3:
      $9.85

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with A, 4.
      MP2 raises to $0.30, 2 folds, BU calls, Hero calls, BB calls.

      Flop: (24.00 SB) 5, A, 4 (4 players)
      Hero checks, BB checks, MP2 checks, BU bets $1.00, Hero raises to $3.50, BB folds, MP2 folds, BU raises to $8.40, Hero calls.

      Turn: (200.00 BB) 8 (2 players)

      River: (200.00 BB) 6 (2 players)

      Final Pot: 200.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, aces and fours (A 4)
      BU shows high card ace (Q K)
      Hero wins with two pairs, aces and fours (A 4).

      pre-flop call ich aufgrund der guten odds. treff two pair und mein plan sieht aus hier broke zu gehen (am besten gleich am flop). die wahrscheinlichkeit ist recht groß, dass einer der gegner ein Ass hält und ich somit ausbezahlt werden. da ich nicht der pre-flop aggressor war und das A sicherlich betet, spiel ich hier check-raise. der raise fällt auch etwas größer aus, da ich auf der einen seite protecten will, aber eben auch das geld so schnell wie möglich reinstellen will. klappt auch genau so, wie ich mir das vorgestellt hab und ich kann villain stacken.

      BR: 579,44$ (+8,70$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      138 hände

      doch bei 4 tischen geblieben. werd mir aber demnächst mal nen neuen monitor kaufen (müssen^^), weil die 4 tische sich bei mir ziemlich überlappen (wenn ich noch was erkennen will :D )

      1.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP3:
      $10.90
      CO:
      $10.70
      BU:
      $3.90
      SB:
      $15.55
      BB:
      $16.30

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is CO with J, J.
      MP3 raises to $0.20, Hero raises to $0.60, 3 folds, MP3 calls.

      Flop: (27.00 SB) J, 2, K (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $0.60, MP3 calls.

      Turn: (25.50 BB) Q (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $2.00, MP3 calls.

      River: (65.50 BB) J (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $4.00, MP3 calls.

      Final Pot: 145.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows four of a kind, jacks (J J)
      MP3 shows a full-house, twos full of jacks (2 2)
      Hero wins with four of a kind, jacks (J J).

      quads baby! :-D am flop leider ein missklick, wollte eigentlich höher beten. sick wie passiv mein gegner das gefloppte set spielt^^ c/c auf allen straßen... bei mir wär das geld schon längst reingegangen :D dumm nur, dass ich sicherlich seinen ganzen stack bekommen hätte, wenn ich all-in gepusht hätte. aber das weiß man ja vorher nie.

      2.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP3:
      $11.15
      CO:
      $10.15
      BU:
      $3.50
      SB:
      $2.70
      BB:
      $3.90

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is CO with J, J.
      MP3 folds, Hero raises to $0.40, BU folds, SB calls, BB raises to $0.60, Hero calls, SB calls.

      Flop: (42.00 SB) T, 3, T (3 players)
      SB checks, BB bets $0.50, Hero raises to $3.00, SB folds, BB calls.

      Turn: (81.00 BB) 5 (2 players)
      BB checks, Hero bets $0.20, BB calls.

      River: (85.00 BB) 4 (2 players)

      Final Pot: 85.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, jacks and tens (J J)
      BB shows two pairs, tens and threes (A 3)
      Hero wins with two pairs, jacks and tens (J J).

      den minraise muss ich pre-flop natürlich callen. am flop kann man sich streiten ob ich da vorne bin oder oft gegen ein höheres pocket pair laufe. ich mein, AK, AQ oder was weiß ich noch alles liegt genau so gut in seiner range wie AA, KK u. QQ. und da der gegner nur noch knapp 27 bb left hatte, geh ich da halt broke und finde es heraus^^

      3.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BB:
      $10.00
      MP2:
      $10.45
      MP3:
      $12.70
      CO:
      $12.85
      BU:
      $10.60
      SB:
      $9.90

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with K, K.
      2 folds, CO calls, BU raises to $0.20, Hero raises to $0.75, BB folds, CO calls, BU folds.

      Flop: (38.00 SB) J, 3, 6 (2 players)
      Hero bets $1.40, CO calls.

      Turn: (47.00 BB) 5 (2 players)
      Hero bets $4.00, CO folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: 47.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows a pair of kings (K K)
      Hero wins with a pair of kings (K K).

      nachdem der gegner limp-call spielt, hab ich eigentlich nicht sehr große angst vor seiner handstärke. die turn bet ist vielleicht nen tick zu hoch augefallen, aber ich will nicht noch am river von irgendwelchen suited connectorenausgedrawt werden. am ende nehm ich lieber den kleinen pot mit, als einen großen pot (wahrscheinlich meinen stack) zu verlieren.

      4.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP3:
      $17.95
      CO:
      $10.65
      BU:
      $11.50
      SB:
      $9.90
      BB:
      $11.20
      MP2:
      $0.70

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with 8, 8.
      2 folds, CO raises to $0.30, BU folds, Hero calls, BB folds.

      Flop: (14.00 SB) 4, 8, 6 (2 players)
      Hero checks, CO bets $0.40, Hero raises to $1.40, CO calls.

      Turn: (35.00 BB) 4 (2 players)
      Hero bets $2.50, CO calls.

      River: (85.00 BB) 9 (2 players)
      Hero bets $5.70, CO calls.

      Final Pot: 199.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows a full-house, eights full of fours (8 8)
      CO shows three of a kind, fours (A 4)
      Hero wins with a full-house, eights full of fours (8 8).

      wie immer spiel ich hier check-raise um wenigstens noch die cbet von villain zu bekommen. der raise ist auch ein wenig größer, da das board doch einige draws zulässt. die 4 ist natürlich nice. ich hab die nuts und die frage ist wie ich hier am besten sein geld bekomme. hier zu checken bring natürlich nix, da ich vorher mit dem check-raise bereits schon stärke gezeigt hab. also ganz einfach durchbeten und hoffen das er callt.

      joa, was soll ich sagen... 28 minuten gespielt und 182bbs gewonnen^^ läuft!

      BR: 597,64$ (+18,20$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      420 hände

      soo, hab mir jetzt nen 22" monitor gekauft^^ und meinen alten noch drangehängt... 2 monitore ftw!!! :D ist wirklich überragend so zu pokern und macht auch viel mehr spaß (und ist natürlich übersichtlicher) als vorher. überlappende tische auf nem kleinen bildschirm ist definitiv -ev^^

      1.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      SB:
      $4.25
      BB:
      $6.30
      MP2:
      $10.70
      MP3:
      $10.40
      CO:
      $11.50
      BU:
      $10.95

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is MP3 with A, K.
      MP2 folds, Hero raises to $0.40, 2 folds, SB calls, BB folds.

      Flop: (18.00 SB) 4, 4, K (2 players)
      SB checks, Hero bets $0.70, SB raises to $2.00, Hero raises to $5.30, SB folds, Hero gets uncalled bet back.

      Final Pot: 36.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, kings and fours (A K)
      Hero wins with two pairs, kings and fours (A K).

      villain check-raised mich am flop... check-raise ist eigentlich schon ein starker move, den ich auch respektiere. aber was repräsentiert er hier? ne 4, nen K oder nen pocket pair? was schlägt mich zu diesem zeitpunkt? AA, KK und ne 4. KK glaub ich nicht, da ich einen halte und bereits einer auf dem flop liegt. außerdem hätte er kings pre-flop wohl geraised. ebenso AA. die 4 geb ich ihm eigentlich auch nicht. welche hand soll er denn cold callen die ne 4 beinhaltet? pocket 44, dann hätte er quads und würde die eher slowplayen. A4? komischer cold call. 45s? wäre eigentlich so die solidest gespielte hand. allerdings denk ich auch, dass er das eher slowplayen würde. denk er hat ziemlich wahrscheinlich nen gute king (KQ, KJ) oder air. joa, ich seh mich trotz des check-raises immer noch vorne und für weiter 38,5bbs geh ich auch broke.

      was wäre wenn?
      wenn villain ein full stack gewesen wäre... mmhh... da hät ich auf jeden fall etwas länger überlegen müssen. er kann eigentlich nix anderes auf dem flop repräsentieren außer AA, KK und ne 4. KK schließ ich wie gesagt aus, weil ich es für zu unwahrscheinlich halte. wenn er ne 4 hat, nh. slow gespielte AA würden bei seiner line auch noch passen. aber ich seh die gegner hier oft genug noch mit nem K so nen move machen. und diese hände dominier ich. aber ich muss auch sagen, dass ich äußerst ungern "nur" mit tptp gegen einen big stack broke gehe (gut, eigentlich hab ich ja auch nen two pair, aber ich sprech von nem two pair, bei dem das zweite paar nicht auf dem board liegt) wäre ne schwere entscheidung gewesen, hätte aber wohl eher zu nem call tendiert.

      2.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $6.25
      BU:
      $4.05
      SB:
      $10.40
      BB:
      $14.15
      MP2:
      $10.00
      MP3:
      $10.00

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is BB with J, J.
      MP2 raises to $0.40, 2 folds, BU calls, SB folds, Hero calls.

      Flop: (25.00 SB) Q, 8, J (3 players)
      Hero bets $0.80, MP2 calls, BU folds.

      Turn: (28.50 BB) 5 (2 players)
      Hero bets $2.25, MP2 calls.

      River: (73.50 BB) Q (2 players)
      Hero bets $6.55, MP2 calls.

      Final Pot: 204.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows a full-house, jacks full of queens (J J)
      MP2 shows three of a kind, queens (Q K)
      Hero wins with a full-house, jacks full of queens (J J).

      echt sick was ich zur zeit an sets treffe. das war nicht das erste set in der session. aber das erste bei dem ich ausbezahlt wurde^^. pre-flop seh ich übrigens keinen squeeze, weil ich auf beide spieler (aber wichtiger auf den ursprünglichen pfa) keine position hab und mir ehrlich gesagt JJ zu schwach dafür ist. daher nur der call auf set value und hätte unimproved bei overcards auch check-fold gespielt. mit QQ+ und AK hät ich allerdings nen squeeze play gemacht.
      zurück zur hand... normalerweiße ist hier meine standard line check-raise (die gründe dafür hab ich bereits schon oft genug in den anderen händen erwähnt), will dieses mal aber bet-3bet spielen. check-raise gefällt mir muss ich aber sagen besser (aus den bereits genannten gründen^^). ich bete weiter hart durch um zu protecten, da doch einige draws möglich sind. und ich will am river seinen restliche stack bekommen, ohne den pot overbeten zu müssen. nachdem er alles callt, aber nicht raised, bin ich mir 100% sicher, dass er ne Q (AQ, KQ) hält. da ist der turn natürlich ne traumkarte. macht ihm die trips und mit das full-house. und er zeigt mir freundlicherweiße KQ damit ich meinen read auch noch bestätigt sehe^^

      3.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $10.75
      BU:
      $13.35
      SB:
      $10.15
      BB:
      $2.70
      MP2:
      $12.70
      MP3:
      $10.80

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is MP3 with Q, Q.
      MP2 calls, Hero raises to $0.50, CO calls, BU calls, 2 folds, MP2 calls.

      Flop: (43.00 SB) Q, 6, K (4 players)
      MP2 checks, Hero bets $1.50, CO calls, BU folds, MP2 folds.

      Turn: (51.50 BB) 9 (2 players)
      Hero bets $4.00, CO calls.

      River: (131.50 BB) 8 (2 players)
      Hero bets $4.80, CO calls(All-In).

      Final Pot: 227.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows three of a kind, queens (Q Q)
      CO shows a pair of aces (A A)
      Hero wins with three of a kind, queens (Q Q).

      und ein weiteres set! :D gibt wohl nicht viel dazu zu sagen, außer das es mal wieder zeigt, dass man seine asse nicht slowplayen sollte

      was wäre wenn?
      gut, ne "normale" 3bet hät ich pre-flop so oder so gecallt! :D solange er nicht all-in pusht. deshalb kann villain eigentlich machen was er will, es ist immer unglücklich für ihn. all-in push oder übertrieben größe 3bet pre-flop hät ich gemuckt, weil ich mich dann doch zu oft gegen KK oder AA oder AK (coin flip) laufen sehe. und da ist mir mein ganzer stack zu viel für. folde es lieber und warte auf ne bessere gelegenheit.

      BR: 623,09$ (+25,45$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      995 hände

      da ich bis jetzt immer relativ wenig hände pro session gespielt hab, hab ich mich dieses mal dazu entschlossen mich einfach mal hinzusetzten und erst aufzuhören, wenn ich 1000 hände gespielt hab. egal was passiert... war natürlich klar, dass ich gleich mal am anfang gestack werde und dann anfange zu tilten. war dann zwischendrin glaub ich über 4 stacks down. hab aber auch echt mies gespielt hab, also zurecht das geld verloren. zum glück konnt ich mich zum ende hin noch etwas fangen, so dass ich insgesamt "nur" knapp 2 stacks verloren hab. hab auch den fehler gemacht, dank meines neuen monitors (weil da so schön 6 tische drauf passen :-D ), 6 tische zu spielen, obwohl ich normalerweiße 4 spiele. aber diese session hat mich (nachdem es in letzter zeit ziemlich gut lief und nach oben ging) mal wieder ein wenig auf den boden der poker tatsachen geholt, was also im endeffekt nicht so schlecht war. um das verlorene geld ist es natürlich trotzdem schade!!! :-(

      1.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $15.75
      BU:
      $12.80
      SB:
      $10.00
      BB:
      $10.90
      MP2:
      $9.90
      MP3:
      $10.00

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is MP3 with A, Q.
      MP2 folds, Hero raises to $0.40, 3 folds, BB raises to $1.20, Hero calls.

      Flop: (53.00 SB) K, K, A (2 players)
      BB bets $2.00, Hero calls.

      Turn: (66.50 BB) K (2 players)
      BB checks, Hero bets $4.00, BB calls.

      River: (146.50 BB) 9 (2 players)
      BB bets $3.60, Hero calls.

      Final Pot: 209.50 BB.

      Results follow:

      Hero shows a full-house, kings full of aces (A Q)
      BB shows four of a kind, kings (4 K)
      BB wins with four of a kind, kings (4 K).

      AQs ist mir da doch nen tick zu stark um es pre-flop zu folden. vorallem weil ich ip bin. ich war erst nen paar hände an dem tisch und hatte nich keine aussagekräftigen stats oder reads. flop ist gar nicht so schlecht. die beiden könige machen es eher unwahrscheinlich, dass er einen hält. außerdem welche hand 3betet mich, in der ein könig ist...? eigentlich nur AK (KQ ist wohl etwas loose oop, aber bei den gegnern ist natürlich alles möglich :D ). für AK ist das nen sicker flop und außer AA die einzige hand, die mich zur zeit schlägt. plan für die hand sah nun so aus, dass ich die cbet auf jeden fall calle (er kann ja mit allem möglichen conti beten) und dann auf seine action am turn neu schauen. wenn er checkt --> float. wenn er nochmal betet seh ich mich geschlagen, denn mit welcher hand (außer nen pure bluff) die mich nicht schlägt barrelt er zweimal? der dritte king ist natürlich ne sehr gute karte. quads wird er nur äußerst selten haben. jetzt seh ich mich eigentlich fast immer vorne (außer gegen AA, quads find ich wie gesagt sehr unwahrscheinlich). gegen AQ und AJ spitte ich. bei AJ wärs natürlich schade gewesen, weil ich ihn vorher dominiert hatte. aber AJ seh ich auch nicht in seiner oop 3 betting range. ja, nachdem er checkt bin ich mir eigentlich sicher die hand gewonnen zu haben und hoff noch nen bisschen value von ihm zu bekommen. sein check-call turn / bet river macht mich dann doch etwas stutzig, aber hab mich leider eh schon durch die turn bet commited, also muss ich ganz klar callen.
      joa, er zeigt mir die quads und dass er mit K4s (!!!!) mich oop gedreibetet hat. und nachdem er mich dann auch noch im chat geflamed hat ("lol thanks for your money fish") war ich gleich mal am tilten.

      2.) QQ pre-flop oop auf reichlich action folden?

      3.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BB:
      $13.50
      MP2:
      $9.90
      MP3:
      $19.25
      CO:
      $13.60
      BU:
      $8.55
      SB:
      $10.00

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with K, A.
      2 folds, CO raises to $0.40, BU calls, Hero raises to $1.55, BB folds, CO raises to $13.20(All-In), BU folds, Hero calls.

      Flop: (482.00 SB) Q, 4, 2 (2 players)

      Turn: (241.00 BB) Q (2 players)

      River: (241.00 BB) 5 (2 players)

      Final Pot: 241.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows a pair of queens (K A)
      CO shows two pairs, kings and queens (K K)
      CO wins with two pairs, kings and queens (K K).

      wenn ich nicht am tilten gewesen wäre, hät ich die hand auch weggelegt. ich hab zwar auch schon 1,60$ in den pot investiert, aber seine 4 bet nach meinem squeeze zeigt doch viel stärke. die problematik in dieser hand mit AK pre-flop hab ich schon einmal in einer anderen beispielhand erklärt. ich geb ihm nach dem push QQ+ u. AK. gegen AA u. KK werf ich mein geld weg. und im besten fall kann ich auf nen coin flip oder splitt hoffen. selbst wenn ich meinem gegner ne loosere 4 betting range mit 99-JJ gebe, würde das nix an der tatsache ändern. daher gefällt mir meine entscheidung zu callen nicht und werde auch zurecht betraft und verlier nen weiteren stack.

      4.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BU:
      $4.85
      SB:
      $10.55
      BB:
      $10.55
      MP2:
      $10.55
      MP3:
      $10.30
      CO:
      $10.60

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with Q, Q.
      3 folds, BU calls, Hero raises to $0.45, BB folds, BU raises to $0.80, Hero raises to $10.05(All-In), BU calls(All-In).

      Flop: (310.00 SB) T, J, 9 (2 players)

      Turn: (155.00 BB) 6 (2 players)

      River: (155.00 BB) 4 (2 players)

      Final Pot: 155.00 BB.

      Results follow:

      Hero shows a pair of queens (Q Q)
      BU shows a pair of kings (K K)
      BU wins with a pair of kings (K K).

      boah, wie ich diese limp-minreraise dinger hasse!!! :evil: entweder haben die nen monster und versuchen tricky zu sein, oder absolut gar nix. wenn er full stack gewesen wäre, hät ich nur gecallt. da er aber nur noch knapp 40bb left hatte und QQ doch ne sehr starke hand ist, wollt ichs gleich pre-flop reinstellen und lauf natürlich in kings...

      5.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BU:
      $10.15
      SB:
      $10.90
      BB:
      $10.10
      MP2:
      $9.65
      MP3:
      $10.50
      CO:
      $13.40

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with 6, 8.
      MP2 folds, MP3 calls $0.10, CO folds, BU calls $0.10, Hero calls $0.05, BB checks.

      Flop: ($0.40) 6, 3, 8 (4 players)
      Hero bets $0.30, BB folds, MP3 folds, BU raises to $0.6, Hero raises to $1.8, BU calls $1.20.

      Turn: ($4.00) 5 (2 players)
      Hero bets $3.50, BU calls $3.50.

      River: ($11.00) 9 (2 players)
      Hero bets $5.50, BU calls $4.75.

      Final Pot: $21.25.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, eights and sixs (6 8)
      BU shows a pair of nines (A 9)
      Hero wins with two pairs, eights and sixs (6 8).

      pre-flop complete ich auf grund der guten odds. außerdem mag ich solche hände, da man am flop gleich weiß, wo man steht. floppe top two pair auf nem drawheavy flop. hier irgendwie check-raise zu spielen halte ich für schlecht und falsch, weil ich meine hand vor dem flush oder ner straße beschützen muss, daher bet/3-bet. was hat mein gegner nach dem minraise/call? flushdraw? top pair mit gutem kicker? straßendraw? set? gefloppte straße? also gefloppte straße kann ich außschließen. dann hätte er meinen raise nicht gecallt sondern wäre gleich drüber gegangen. set ist möglich. hätte aber wohl auch gleich alles reingestellt um vor flush oder straight zu protecten. also ich setz ihn hier auf nen pair + straßendraw oder fd und/oder pair + flush draw zu den nuts (A8 of hearts) daher kann die 5 of spades ihm eigentlich nicht geholfen haben (74 kommt an,glaub ich aber nicht. 24 geb ich ihm auch nicht, weil er mit nem gutshot sicherlich nicht minraise-call spielt.) also ne value bet. 9c glaub ich auch nicht, dass sie ihm geholfen hat, also gehts nochmal ab nach valuetown... die neun war im nachhinein sogar ne sehr sehr gute karte für mich, weil er ohne ein paar sicherlich nicht gecallt hätte.

      6.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BU:
      $4.85
      SB:
      $22.85
      BB:
      $10.80
      MP2:
      $9.80
      MP3:
      $10.05
      CO:
      $15.55

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with 9, T.
      MP2 folds, MP3 calls $0.10, CO folds, BU calls $0.10, Hero calls $0.05, BB checks.

      Flop: ($0.40) 6, 8, 7 (4 players)
      Hero bets $0.30, BB calls $0.30, MP3 folds, BU raises to $4.75(All-In), Hero raises to $22.75(All-In), BB folds.

      Turn: ($28.20) 9 (2 players)

      River: ($28.20) 7 (2 players)

      Final Pot: $28.20.

      Results follow:

      Hero shows a straight, ten high (9 T)
      BU shows two pairs, eights and sevens (4 8)
      Hero wins with a straight, ten high (9 T).

      ähnliche situation wie die hand zuvor. ich complete wegen den odds. floppe ein monster und will bet/3bet spielen (protection vor fd). der button geht all-in. er wird das mit nem set, two pair, fd + overcards oder pair + fd machen. bin ich gegen alles vorne, calle und hoffe das meine hand hält.

      hausaufgaben:
      da ich die theorie ziemlich vernachlässigt hab, sich wieder mehr mit ihr beschäftigen. pro tag mindestens eine halbe stunde artikel durcharbeiten oder videos schauen.

      BR: 599,19$ (-23,90$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      hände 1206

      1.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP2:
      $9.85
      MP3:
      $5.10
      CO:
      $8.15
      BU:
      $11.75
      SB:
      $7.55
      BB:
      $10.00

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is BU with 4, 4.
      2 folds, CO calls $0.10, Hero calls $0.10, SB raises to $0.5, BB folds, CO calls $0.40, Hero calls $0.40.

      Flop: ($1.60) K, 4, Q (3 players)
      SB bets $1.50, CO folds, Hero calls $1.50.

      Turn: ($4.60) 3 (2 players)
      SB bets $3.50, Hero raises to $7, SB calls $2.05(All-In).

      River: ($17.15) 3 (2 players)

      Final Pot: $17.15.

      Results follow:

      Hero shows a full-house, fours full of threes (4 4)
      SB shows two pairs, kings and threes (K A)
      Hero wins with a full-house, fours full of threes (4 4).

      ich denke da hätte man pre-flop isolieren können, aber nur auf set value zu callen ist auch kein großer fehler. treffe mein set und hab position. villain betet fast pot size und ich entscheide mich hier call flop / raise turn zu spielen. man hätte auch gleich am flop raise können, so wär es glaub ich auch um seinen stack gegangen. aber ich wollt ihn nochmal feuern lassen und mit dem raise am turn ihn all-in setzen. da er 2 mal relativ hoch betet wir er hier AK oder KQ haben. KK wär natürlich schlecht für mich, aber das wäre dann halt einfach pech.

      2.) AT auf JTT flop gegen 3 gegner. am turn kommt ein weiterer J. was nun?

      3.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $10.90
      BU:
      $11.65
      SB:
      $10.20
      BB:
      $10.50
      MP3:
      $9.65

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BU with T, T.
      MP3 calls $0.10, CO folds, Hero raises to $0.5, SB raises to $1.5, 2 folds, Hero calls $1.00.

      Flop: ($3.20) T, 3, K (2 players)
      SB checks, Hero bets $2.50, SB raises to $5.8, Hero raises to $10.15(All-In), SB calls $2.90.

      Turn: ($22.05) 8 (2 players)

      River: ($22.05) 2 (2 players)

      Final Pot: $22.05.

      Results follow:

      Hero shows three of a kind, tens (T T)
      SB shows a flush, queen high (K Q)
      SB wins with a flush, queen high (K Q).

      bei der hand muss ich dazu sagen, dass ich die hände zuvor nur am open raisen war. also ein sehr aggressives image hatte. daher war es nur eine frage der zeit, bis sich einer der gegner mal dazu entschließt gegen mich zu moven. ich hab villain daher auch nicht unbedingt ne hand gegeben, die besonders stark ist. sondern eher eine hand, mit der man gegen jemanden der ständig raised dagegenhält, aber nicht unbedingt ein monster ist. mit einem anderen image am tisch, hätte ich pre-flop gefoldet. so wollt ich mir schon noch den flop anschaue (hab ja auch noch position), aber nicht unbedingt pre-flop mit TT broke gehen. dafür ist mir die hand doch zu schwach und ich laufe zu oft gegen ein höheres pocket pair oder hab meistens einen coin flip. --> ich treffe mein set. der gegner checkt und ich bete. selbst gegen andere gegner mit einem anderen image geh ich hier natürlich gegen seinen check-raise broke. aber wegen meinem image ist es noch ne viel einfachere entscheidung und ich pushe ohne zu zögern. er wird wohl AK halten. er callt und suckt mich aus (92% equity am flop und sogar noch 82% am turn). ist natürlich ärgerlich, aber ich hab mein geld mit der besten hand reingestellt und hatte einfach pech. besser so das geld verlieren, als durch einen fehler meinerseits.

      4.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP3:
      $10.95
      CO:
      $10.00
      BU:
      $10.40
      SB:
      $13.55
      BB:
      $15.85
      MP2:
      $11.65

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is CO with A, A.
      MP2 raises to $0.4, MP3 folds, Hero raises to $1.2, BU calls $1.20, 2 folds, MP2 raises to $11.65(All-In), Hero calls $8.80(All-In), BU folds.

      Flop: ($23.00) 8, J, 3 (2 players)

      Turn: ($23.00) T (2 players)

      River: ($23.00) 2 (2 players)

      Final Pot: $23.00.

      Results follow:

      Hero shows a pair of aces (A A)
      MP2 shows high card ace (A K)
      Hero wins with a pair of aces (A A).

      mit AA kann einem nix besseres passieren als so ne pre-flop action. ich calle und sag danke :-)

      5.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      MP3:
      $10.20
      CO:
      $4.65
      BU:
      $17.40
      SB:
      $10.00
      BB:
      $13.15
      MP2:
      $12.30

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with A, K.
      2 folds, CO raises to $0.4, BU calls $0.40, Hero raises to $1.4, BB folds, CO calls $1.00, BU folds.

      Flop: ($3.30) 8, A, 7 (2 players)
      Hero bets $2.00, CO raises to $3.25(All-In), Hero calls $1.25.

      Turn: ($9.80) 9 (2 players)

      River: ($9.80) K (2 players)

      Final Pot: $9.80.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, aces and kings (A K)
      CO shows a pair of fives (5 5)
      Hero wins with two pairs, aces and kings (A K).

      hier mache ich ein squeeze play (das dreifache seines raises + 0,20$ weil ich oop bin). bekomm den cold caller dadurch aus der hand und bin gegen den cu am flop im heads up (was ich ja auch genau so durch das play erreichen wollte). das der gegner nur callt und nicht 4 betet zeigt mir, dass er wohl kein monster hält. die 4bet hätte ich aber auch gecallt, da er nur ein middle stack war. flop ist nice und ich mach ne contibet. die muss bei seinem noch verbleibenden stack auch gar nicht so groß ausfallen. er geht all-in und ich calle.

      6.) set auf 1 suited flop

      7.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BB:
      $10.00
      MP2:
      $5.55
      MP3:
      $21.60
      CO:
      $10.30
      BU:
      $8.60
      SB:
      $10.10

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is BB with T, T.
      2 folds, CO raises to $0.4, 2 folds, Hero calls $0.30.

      Flop: ($0.85) 6, 9, T (2 players)
      Hero checks, CO bets $0.70, Hero raises to $1.7, CO raises to $9.9, Hero calls $7.90.

      Turn: ($20.35) 4 (2 players)

      River: ($20.35) J (2 players)

      Final Pot: $20.35.

      Results follow:

      Hero shows three of a kind, tens (T T)
      CO shows a pair of nines (9 A)
      Hero wins with three of a kind, tens (T T).

      ich calle mal wieder mit TT oop auf set value. treffe es auch am flop und spiele meine standard line check-raise (geh davon aus das er conti betet, aus protection gründen, um den pot aufzubauen um ihn all-in zu bekommen usw. bla bla bla ;) ) er geht sogar nochmal drüber... macht nicht wirklich viel sinn, außer er hat 87. wenn ja nh, hab aber sogar noch nen paar outs. da ich sonst gegen alles andere vorne bin (big pockets, niedrigeres set, two pair, fd, fd + pair, straight draw + pair, straight draw + fd) easy call und meine hand hält. der gegner macht den move mit midpair + backdoor flushdraw. was er sich dabei wohl gedacht hat (falls er sich überhaupt was dabei gedacht hat) bleibt mir ein rätsel... keine ahnung. mir solls recht sein :D

      BR: 602,59$ (+3,40$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      soo, darauf hatte ich eigentlich die ganze zeit schon gewartet... die letzten 3 tage liefen richtig beschissen! komplett wieder die 5 1/2 stacks, die ich bis jetzt mühsam erspielt hatte, verdonkt. plus noch einen weiteren stack. waren 2 suckouts dabei (die hände muss ich nicht unbedingt posten, sind schnell erzählt... nut straight gefloppt, am flop bet/3bet all-in gespielt. gegner hatte set und bekommt sein full-house am river. die andere hand war ein top two pair gegen ein middle pair + backdoor straight draw, den er dann auch getroffen hat). dann kam ein set over set. und zu guter letzt hab ich nen coinflip pre-flop mit QQ gegen AK verloren. joa, und die restliche 2 1/2 hab ich dann im tilt durch schlechtes spiel, schlechte calls usw. verloren. jetzt steh ich sozusagen wieder am anfang... :-(

      BR: 536,24$ (-66,35$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      594 hände (7298 insgesamt)

      verlief zu beginn genau so wie meine letzten sessions... down! konnt am ende aber noch ein bisschen plus machen (hauptsache mal wieder ne winning session!)

      1.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      BU:
      $10.00
      SB:
      $10.10
      BB:
      $8.95
      MP2:
      $12.55
      MP3:
      $6.60
      CO:
      $10.00

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is BU with A, Q.
      MP2 folds, MP3 raises to $0.3, CO folds, Hero raises to $0.9, 2 folds, MP3 calls $0.60.

      Flop: ($1.95) Q, 4, 7 (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $1.25, MP3 calls $1.25.

      Turn: ($4.45) T (2 players)
      MP3 checks, Hero bets $3.50, MP3 raises to $4.45(All-In), Hero calls $0.95.

      River: ($13.35) T (2 players)

      Final Pot: $13.35.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, queens and tens (A Q)
      MP3 shows a flush, queen high (J 6)
      MP3 wins with a flush, queen high (J 6).

      der gegner war ziemlich loose, daher ist mir hier AQo stark genug für ne 3bet. vorallem weil ich position hab. den flush geb ich ihm erstmal nicht, da das sehr selten vorkommt. also denk ich das ich mit tptk wohl vorne bin. die zehn am turn ändert auch nichts daran und da er weiterhin nur checkt und keine action macht, kommt eine weitere value bet. ich will noch vor möglichen 1 card fds protecten, daher fällt die bet etwas größer aus. wenn kein fd liegen würde, hätte ich weniger auf grund seiner stack size gebetet. es kommt was kommen musste, er pusht all-in und ich hab mich bereits commited...
      open-raise/3bet cold call mit J6s und trifft den flush... tja, so sieht das bei mir bei meinen gegner im moment ständig aus.

      2.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      SB:
      $10.00
      BB:
      $5.20
      MP2:
      $7.40
      MP3:
      $11.00
      CO:
      $15.05
      BU:
      $11.55

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Preflop: Hero is SB with K, Q.
      MP2 folds, MP3 raises to $0.4, CO folds, BU calls $0.40, Hero calls $0.35, BB calls $0.30.

      Flop: ($1.60) Q, T, 7 (4 players)
      Hero checks, BB bets $0.20, MP3 folds, BU calls $0.20, Hero calls $0.20.

      Turn: ($2.20) K (3 players)
      Hero checks, BB checks, BU checks.

      River: ($2.20) 9 (3 players)
      Hero checks, BB bets $0.30, BU folds, Hero calls $0.30.

      Final Pot: $2.80.

      Results follow:

      Hero shows two pairs, kings and queens (K Q)
      BB shows a pair of tens (A T)
      Hero wins with two pairs, kings and queens (K Q).

      bin zwar oop, aber bekomm gute odds. ich denk hier sollte man donken. sind zwar noch 2 spieler + der pfa hinter mir, aber mit ner bet weiß ich wo ich steh. und ich kann meistens noch die beste hand halten. gut, in der situation hab ich nur gecheckt. 0,20 cent in nen 1,60$ pot ist natürlich ne geile bet :-D aber der pfa foldet sogar, bu callt nur. jetzt mach ich den nächsten fehler. anstatt zu beten, versuch ich check-raise zu spielen. was mal wieder ein schlechtes play ist. es geht check, check und jetzt hab ich den salat... jeder J macht ne straight. joa, die kleine bet muss ich noch callen, aber seh mich eigentlich hinten.
      fazit: die hand ist mal wieder total missplayed. am flop wäre es sicher besser gewesen zu donken. und am turn darf ich auf keinen fall check-raise spielen. ich muss mir allgemein angewöhnen einfach mehr straight forward zu spielen und nicht ständig irgendwelche check-raise oder slow play move versuchen die dann nach hinten los gehen...

      3.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      CO:
      $9.95
      BU:
      $10.00
      SB:
      $10.50
      BB:
      $9.25
      MP3:
      $6.55

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is SB with 6, 6.
      MP3 calls $0.10, CO folds, BU raises to $0.5, Hero calls $0.45, BB folds, MP3 calls $0.40.

      Flop: ($1.60) 7, T, 6 (3 players)
      Hero checks, MP3 checks, BU checks.

      Turn: ($1.60) A (3 players)
      Hero bets $0.60, MP3 calls $0.60, BU folds.

      River: ($2.80) Q (2 players)
      Hero bets $0.50, MP3 calls $0.50.

      Final Pot: $3.80.

      Results follow:

      Hero shows a flush, ace high (6 6)
      MP3 shows a pair of aces (J A)
      Hero wins with a flush, ace high (6 6).

      versuch einen check-raise. ne donk wäre wohl besser gewesen, denn so bekomm ich null value aus der hand. spätestens am turn muss ich beten um wenigstens ein bisschen geld für mein set zu bekommen. könnte aber auch schon längst gegen einen flush hinten sein. er callt nur und die river karte ist super ecklig. mach hier noch so ne kleine block bet, um den preis für den showdown zu bestimmen. auf nen raise folde ich ganz easy.

      4.) 2nd barrel? oder check-behind?

      5.) Hand converted with online PokerStrategy hand converter:

      Known players:
      SB:
      $10.20
      BB:
      $9.45
      MP3:
      $11.50
      CO:
      $10.15
      BU:
      $11.70

      $0.05/$0.1 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Preflop: Hero is BU with Q, K.
      MP3 folds, CO raises to $0.4, Hero calls $0.40, 2 folds.

      Flop: ($0.95) J, T, A (2 players)
      CO bets $0.70, Hero calls $0.70.

      Turn: ($2.35) 9 (2 players)
      CO checks, Hero bets $1.85, CO calls $1.85.

      River: ($6.05) 4 (2 players)
      CO checks, Hero bets $5.00, CO calls $5.00.

      Final Pot: $16.05.

      Results follow:

      Hero shows a straight, ace high (Q K)
      CO shows two pairs, aces and nines (9 A)
      Hero wins with a straight, ace high (Q K).

      ähm der cold call mit KQo gefällt mir so im nachhinein eigentlich überhaupt nicht. suited ok, aber off-suited naja... wahrscheinlich hab ich das einfach auf grund der position gemacht. floppe die nuts. ich denk die hand kann man slow playen. vor dem flush muss ich nicht unbedingt protecten. klar, er könnte auch mit suited connectors wie QhJh oder 6h7h geraised haben. aber die hände geb ich ihm nicht zwingend. außerdem hab ich position, kann also call flop/raise turn spielen. checkt leider nur, also übernehm ich das setzen. mmhh... das dritte spade am river gefällt mir nicht so, er könnte am turn nen fd aufgeschnappt haben, den er check-call spielt. also passend zu seiner line. aber ist halt doch nur der backdoor flush, der mich schlägt. gegen alles andere bin ich vorne. also valuebete ich nochmal.

      BR: 537,99$ (+1,75$)
    • Shel0r
      Shel0r
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2008 Beiträge: 200
      mal wieder 2 6,60$ 6max Sngs gespielt... jeweils in der bubble phase ausgeschieden... einmal mit AKo vs. QTo verloren. und beim zweiten 88 vs. KQo verloren. das ist auch genau der grund, wieso sngs mir keinen spaß mehr gemacht haben. man spielt tight bis zur push or fold phase und lässt die gegner sich gegenseitig rauswerfen. allerdings haben die beiden verbleibenden anderen spieler dann meistens mehr chips und wenn man dann irgendwann mal ne gute hand bekommt und pusht, wird man gecallt und verliert coin flips, 60:40 dinger oder wird von nem 3outer ausgesuckt. :-(

      BR: 524,79$ (-13,20$)
    • 1
    • 2