Nash oder ICM

    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      In den Videos auf PS.de habe ich öfters gesehen, dass die Trainer diese Nash-Seite benutzen, auf holdemresources.com. Ich verstehe nicht ganz, was Nash ist. Ist das dasselbe wie ICM? Was soll ich denn jetzt benutzen? Oder ist das tatsächlich dasselbe?
  • 4 Antworten
    • kunnivah
      kunnivah
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 1.201
      Stell dir ICM vor, so wie du es kennst. Nun simulierst du einen Spieldurchlauf, wobei jeder Spieler eine bestimmte Range für seine Push/Fold-Entscheidung hat. Nach einer Situation passt jeder Spieler seine Ranges nun an die aktuellen Gegnerranges an. Geht man dieses Verfahren nun sehr oft durch, entsteht eine Situation, in der die Ranges nicht weiter optimiert werden können, also gleich bleiben. Das nennt man ein Nashgleichgewicht. Unter der Voraussetzung, dass alle anderen Spieler ihre Ranges behalten, kann ein Spieler seine Range nicht mehr in der Art verändern, dass seine Auszahlung steigt, jegliche Abweichung von seiner Range führt zu einem Verlust.
      Das ist natürlich sehr theoretisch und man sollte in der Praxis etwas von diesen Ranges abweichen und sich anpassen, da die meisten Gegner natürlich keine Nashranges spielen. Sie bieten aber eine gute Möglichkeit zur Orientierung.

      Übrigens: Wenn du fragst, was du benutzen sollst, dann meinst du mit dem ICM was du kennst wahrscheinlich schon die Nashranges. (z.B. im ICM-Trainer). ICM bietet aber eigentlich mehr, nämlich selbst definierbare Ranges und Ausgabe einer auf die angegeben Ranges bezogenen optimalen Entscheidung.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      danke für deinen beitrag.

      und wie trainiert man das?
    • kunnivah
      kunnivah
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 1.201
      siehe mein edit.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      kk

      danke