180er Turbo SnGs - What's my line?

    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      Also ich wollte mal fragen wie ihr die so spielt? Bei mir ist einfach oft das Problem, dass ich early so Carddead bin, dass ich komplett auf 5BB runterblinde und dann buste...
      Habt ihr irgendwelche Tipps, wie man sein Spiel da am besten anpasst? :)
  • 5 Antworten
    • z1ngs
      z1ngs
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2008 Beiträge: 2.109
      Auf die Normalos umsteigen.
      Komme mit den Turbos auch nicht klar :( Muss da zuviele marginale Situationen eingehen, um da gute Aussichten auf FT zu bekommen
    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      Sind die Turbos denn easy beatable? Spiele grad eins fuer 4$ sind aber noch iner zweiten Blindstufe und bisher auch noch keine Hand gefunden...

      Edit: Die Regulars mein ich natuerlich, also nich die Turbos....
    • Ben083
      Ben083
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 5
      hallo.
      ich spiele die 180er turbos sng's seit einiger zeit.
      und ich muss sagen ich find die wirklich profitabel zu zokken.

      meine stategy ist eig immer die gleiche.
      am anfang tight spielen und ab 10bb in den push or fold modus wechseln.
      wenn du am anfang carddead bist dann fänsgte an zu pushen bei blinds von 50/100

      und solltest du am anfang doch mal gute hände bekommen und dein stack bei 20bb liegen, dann kannste anfangen zu stealen.
      und sollte die dochmal callen reicht bei vielen gegnern schon ne contibet aus um die zu vertreiben.

      also frühe phase tight
      mittlere phase spots suchen zum stealen

      wenn dann nur noch 18 leute übrig sind beginnt meiner meinung nach die späte phase. blinds liegen da so bei 500/1000 oder 600/1200.
      in der heisst es also viel chips für den final table sammeln. das geht auch sehr gut mit stealen weil die gegner doch viel folden um vielleicht doch noch den final table zu erreichen.

      wenn du unter den letzten 18 sein solltest solltest du auch immer sieg spielen. das geld was die 10-18 platzierten bekommen sind nochnichtmal 2buyins.
    • msPokerJ
      msPokerJ
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 2.816
      Auf Sieg spielen ist klar, das Problem ist einfach, dass in diesen Turnieren unendlich viel gelimpt wird. Die schlechten Spieler doublen früh, weil sie rumlucken und dann wird während ich 10BB hab von denen mit 20-40BB fleissig rumgelimpt und auch ungern gefoldet. Da findet man tierisch shcwer was zum pushen finde ich....

      Spiele meist die 12$ Turniere...
    • Bannor
      Bannor
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2007 Beiträge: 673
      Mit tightem BRM spielen und masstablen um die Varrianz auszugleichen imo. Und dann immer gucken, dass man seine Hände so reinstellt, dass man möglichst 60/40 vorne ist ...