NL10/25 BSS - FR empfehlenswert?

    • t0x
      t0x
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 6.027
      Mal aus reinem Interesse...

      ... ich les ueberall, dass man als BSS-Anfaenger auf jeden Fall FR spielen sollte... dort dann schoen ABC Poker nach dem SHC.
      Soweit, so gut.

      Das Problem, welches ich als solches empfinde ist jedoch, dass die unteren FR Tische doch total Smallstack-verseucht sind!
      bei Party sind 7 Smallstacks an nem 10er FR-Tisch keine seltenheit!
      Ich weiss, Geduld ist das wichtigste beim Pokern, nur warte ich an solchen Tischen ja Ewigkeiten, bis ich mal eine Hand spielen kann, welche dann eh nicht gespielt werden kann, weil alle folden oder ich erhalte die Option "suck out".

      Was spricht gegen SH-Tische - bzw. spricht wirklich etwas gegen SH als Anfaenger?
      Ich spiel immer mal ein SH-Tisch nebenbei und fuehle mich dort spielerrisch wohler - an FR Tischen eher unwohl. Innerhal von 10min wurden 2x meine Aces weggeluckt und 1x AK gegen Runner, Runner Flush von 'nem Smallstack, welcher AJ laut SSS SHC falsch gespielt hat.
      Und ja, ich weiss...aus solchen Spielern schoepft man long term seinen Profit...aber solches gegamble hat fuer mich ehrlich gesagt weniger mit Poker zu tun, und das verkrafte ich auf Dauer auch nicht.
      Da mein Spiel jedoch noch hier und da Korrekturen noetig hat, wollte ich hier mal fragen, ob mein rein subjektives empfinden, an SH-Tischen angenehmer zu spielen, eher unvorteilhaft fuer mich sein koennte?!
      Ich muss dazu sagen, ich habe lange Zeit nach der SSS gespielt, und widme mich der BSS nun seit circa 3-4 Monaten, wenn ich mich nicht irre.
  • 8 Antworten
    • alexanderhirth
      alexanderhirth
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 2.353
      Original von t0x
      Das Problem, welches ich als solches empfinde ist jedoch, dass die unteren FR Tische doch total Smallstack-verseucht sind!
      bei Party sind 7 Smallstacks an nem 10er FR-Tisch keine seltenheit!
      Auf den Rest gehe ich nicht ein, bin einfach kein SH-Spieler...


      Zu den Smallstacks:
      Sieh sie einfach als niemals versiegende Geldquelle. :P

      Ich bin auch auf den Mikros unterwegs & freue mich über jeden Shortstack.

      Bei den 6/6 - 8/8 Shorties kannst du quasi jeden unopened Pott stealen,
      anpassen tun sie sich nämlich nie.
    • t0x
      t0x
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 6.027
      Ich wuerds so gern glauben :\ Meine Erfahrung spricht nur echt vom Gegenteil. Wurde eben wieder mit AK (A am flop getroffen) von nem Shortie mit seinem Runner, Runner Flush ausgesuckt.
      Ich hab das Gefuehl, keinerlei positive Erinnerungen zu haben, die mich aus diesem "FR-Loch" hochziehen koennten.
      Naja, ich werd dem Ganzen nochmal 'ne Nacht geben.. nebenbei aber auch 'n SH Tisch spielen... dann ein erneutes Resume fuer mich ziehen.

      Wuerde mich ueber weitere Antworten/Erfahrungen hier freuen!
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Auf Pokerstars findest du immer Tische ohne Shortys. Party ist da echt extrem.
    • t0x
      t0x
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 6.027
      Das ist richtig.
      Daher wechselte ich circa vor 9 Monaten von Party auf Stars...
      Was ich aber dort erlebt habe, war sowas von unfeierlich, daran moechte ich nicht mehr denken.
      Jeder kann ja glauben, was er moechte. Aber Stars ist fuer mich defintiv rigged. Aber darum gehts hier nicht. :)

      Bin seit Ende 08 wieder bei Party und vom spielerischen her zufrieden.
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Original von t0x
      aber solches gegamble hat fuer mich ehrlich gesagt weniger mit Poker zu tun, und das verkrafte ich auf Dauer auch nicht.
      In dem Fall: Lass es besser mit SH! Die swings sind viel krasser als bei FR. So viele donks wie beispielsweise auf NL25 SH rumlaufen, das hast du noch nicht gesehen. Sowas hebt zwar eventuell deine winrate, aber die downswings werden auch härter. Falls sowas für dich ein ernsthaftes Problem ist, weil du dann semitiltest, auf scared money bist oder sonstwas, bleib lieber bei FR.
    • AsXBlood
      AsXBlood
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2007 Beiträge: 2.391
      Original von Elazul
      Original von t0x
      aber solches gegamble hat fuer mich ehrlich gesagt weniger mit Poker zu tun, und das verkrafte ich auf Dauer auch nicht.
      In dem Fall: Lass es besser mit SH! Die swings sind viel krasser als bei FR. So viele donks wie beispielsweise auf NL25 SH rumlaufen, das hast du noch nicht gesehen. Sowas hebt zwar eventuell deine winrate, aber die downswings werden auch härter. Falls sowas für dich ein ernsthaftes Problem ist, weil du dann semitiltest, auf scared money bist oder sonstwas, bleib lieber bei FR.
      Wahre Worte, es ist nichts ungewöhnliches 5k Hände leicht im Minus zu sein und auf die nächsten 200 mal locker 3-4 Stacks abzugreifen ^^. Wer die Geduld hat macht SH gutes Geld, kann aber dauern bis es endlich mal kommt :D
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      stichwort ist tableselection. Ich spiele BR bedingt momentan NL 100 auf IPoker. Zur primetime sind ca 20-30 tische offen, ich sortiere die tische, an denen zu wenig geld, also zu viele shorties sind, einfach aus. Ausserdem gibt es da 50BB und Fullstack tische, da sind schonmal gar keine shorties dran.

      Man muss auch zwischen SSSler und spieler mit Shortstack unterscheiden. vs SSSler haben wir ne genaue strategie und wissen genau wie die spielen. Gegen den rest haben wir mit unserem SHC schon alleine easy money. Man darf nur nicht in blinden aktionismuss verfallen.

      Und das ist genau das Problem bei SH. Ich hab mich zum jahres ende an SH rangetraut, mit Private coaching. Problem ist, das es recht schwierig ist, nicht in blinden aktionismuss (oder tilt) zu verfallen. Weil man ständig im blindfight ist, dadurch muss man looser broke gehen, z.b. mit Top pair good kicker händen.

      Es ist ein schmaler grad, auf dem man wandert und ich empfehle eigentlich jedem sich erstmal genügend erfahrung anzueignen um diesen zu betreten. Ich selbst hab SH erstmal abgebrochen, weil ich dort recht grosse schwierigkeiten hatte.
    • Claro
      Claro
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2008 Beiträge: 432
      Abgesehen von Stars gibt's auch auf FullTilt genügend NL 25 FR Tische, die nicht shortyverseucht sind (NL 10 ist blöd wegen höheren Rakes)...

      Ja, und was SH angeht: Der Hauptgrund, warum ich nicht SH spiele, sind die größeren Swings, auch wenn ich die Möglichkeiten, sich gezielter an die unterschiedlichen Spielertypen anpassen zu können, schon verlockend finde.