Titanwechsel Down, Help needed!!! €: Life-Vid mit Horrorgruß inside!

    • Toadesstern
      Toadesstern
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 265
      Ok Leute, ich wende mich (mal wieder) an euch weil ich atm nicht weiß, ob ich einfach scheiße spiele oder nur Pech habe oder beides :(
      Also "früher" hat alles wunderbar geklappt. Hab auf Party etwa 100k Hände gespielt als ich mich dafür entschieden habe mal 300$ auf Titan zu shippen, um den 600$ Bonus freizuspielen.

      Schöne Idee fand ich. Tja nur seitdem ich auf Titan bin betreibe ich anscheinend systematische Bankrollvernichtung. Mit den 300$ spiele ich auf Titan NL20 SSS, abgesehen von glaube etwa 300 Händen einspielen auf NL10, an Software gewöhnen usw und etwa 300 Hände NL50 austesten, war mir dann aber doch zu gewagt wenn ich nur 300$ habe und während ner Session die Hälfte davon an den Tischen habe :tongue: .
      Ich glaube auch eigentlich schon, dass ich skilled genug bin um winningplayer auf NL20 zu sein, aber an sowas versuch ich meist nicht zu denken, weil sich da bei mir glaube schnell Überschätzung von mir selbst oder das genaue Gegenteil (jenachdem wies gerade läuft) breit machen würde.

      Naja bin jetzt seit 9 Tagen auf Titan, habe 15k Hände gespielt, was tierisch frustrierend für mich ist nur so wenige Hände gespielt zu haben aber es wird einfach nicht mehr. Ka worans liegt, ob das Tempo auf Party höher ist oder ähnliches aber auf Party hab ich in 4 Tagen 12 Tabling die 15k Hände zusammen, auf Titan sitze ich hier seit 9 Tagen 16tabling, überlege das nochmals zu steigern, weil ich absolut nicht ausgelastet bin mit den 16 Tischen und trotzdem hab ich in 9 Tagen nur 15k Hände.
      Wenns mal auf Party scheiße lief war das eine Sache, nach paar Tagen ging das wieder in Ordnung einfach weil ich mich aus dem Down "rausspielen" konnte, indem ich viele Hände spiele, irgendwann klappts halt wieder, auf Titan funktioniert das einfach nicht weil ich wie gesagt so wenige Hände spiele :(

      Mein Graph (seit gestern versuche ich die Trial von PT3, weil ich Elephant für Titan nicht ganz so gut finde, mal schaun wie sich das die nächsten Tage entwickelt) für die 15k hands auf Titan schaut so aus:

      Hab im icq mit-pokerspielende-Bekannte gefragt was sie zu meinen, ob das badluck ist oder ob ich seit Titan einfach irgendwie anders spiele und es mir dadurch selbst verkacke, als Antwort kam "lass halt mal HoldemLuck drüber laufen". Hatte davon noch nie zuvor was gehört (bin halt noch recht neu, ich schreib das bei jedem post von mir dazu, wo ich irgendwie hilfe haben möchte oder bewertet werden möchte: mein regdatum stimmt zwar aber pokern tue ich trotzdem erst seit mitte nov08, also 4 Monate) und dabei kam das raus:

      ka ob das jetzt gut ist oder nicht ?(
      Ach und den letzten Graph den ich noch posten kann, meine stats seit Titan:

      Ka was "ihr" so zum bewerten meines Spiels so braucht, oder um leaks zu finden. Wenn es irgendwie hilft und ihr für irgendwas weitere Infos braucht stell ichs rein. Das ist so alles was mir erstmal eingefallen ist.

      Also ich glaube inzwischen auch, dass mich Downs bei weitem nicht mehr so hart treffen wie "früher". Ich bin, so würde ich mich selbst zumindest einschätzen, inzwischen auch keineswegs mehr so, dass mich jedes down irgendwie kaputtmacht. Also wenn ich meinetwegen ne Woche jeden Tag minus habe dann ist das halt so, wird sich schon irgendwann wieder bessern, aber die die mich aus irgend einem Grund richtig frustrieren, treffen mich, wenns hart hintereinander kommt, schon doch noch.
      Beispiel: Hab heute morgen (um 2-3 Uhr) im Frustforum nen Thread gemacht, hatte ne 52Hand Session die ich glaube mit 8 Stacks im Minus beendet habe (eigentlich noch mehr, dank postflopspiel wurde es noch einigermaßen im zaum gehalten), das hat mich vielleicht 30 sekunden gestört, danach hab ich drüber gelacht und bin einfach schlafen gegangen.

      Ich würde mich über Tipps jeglicher Art freuen (bitte nicht einfach nur "ach das wird schon wieder"). Würde halt gerne
      1) wissen worans liegt (spiel ich scheiße oder Pech?)
      2) was ich machen kann/soll damit die Kurve wieder nach oben geht :(
      3) Ich überlege grade, ob ich auf BSS umsteigen soll. Hab schon öfters drüber nachgedacht und hab immer sowas gesagt bekommen wie "Solange es mit SSS perfekt klappt musst du doch nicht über nen Wechsel nachdenken". Also bei mir ist einfach das Gefühl da, dass ich postflop den anderen echt weit voraus bin (Achtung, genau das meinte ich oben mit mich selbst überschätzen :tongue: ) und eigentlich meine hauptgewinne immer aus postflopspiel ziehe und damit meine ich jetzt nicht einfach all-in setzen :rolleyes:
      Andererseits denke ich halt schon, dass SSS irgendwie zu mir passt, so als (auch-) Broodwar-Spieler. Ich meine viele hier die auch broodwar gespielt haben kennen das wahrscheinlich. Es ist halt mehr so mechanics perfektionieren, natürlich auch strategisch arbeiten aber das alles "reflexartig". Ich glaube das passt schon irgendwie auf SSS-multitabling und frage mich einfach ob das BSS einfach nur ne Überlegung ist die immer kommt wenn ich im down bin :(


      €: Positionsbedingte Stats:

      Aber wie gesagt, bin noch neu bei PT3, weiß also nicht wirklich wie ich das zu deuten habe, aber dass da was falsch läuft ist glaube klar :(

      €2:
      mmmh ich sollte aufhören AQ zu spielen :rolleyes:

      Wobei die AA, AK und AQ loses allesamt aus den letzten 2 Tagen (also heute und gestern) kommen :D

      €:3
      LifeVid von mir, Horrorgruß inside: Klick mich! 134mb
  • 6 Antworten
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.470
      Wie kommst du denn auf 10/9 stats bei dem mickrigen ATS und dem hohen foldBBtoSteal?

      Also: weniger in EP und MP raisen, in late das doppelte und doppelt so viele blinds defenden :D (überspitzt formuliert)

      Den Gedanken, dass SSS "reflexartig" ist, solltest du auch ganz schnell über bord werfen!
    • Toadesstern
      Toadesstern
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 265
      Original von IngolPoker
      Wie kommst du denn auf 10/9 stats bei dem mickrigen ATS und dem hohen foldBBtoSteal?

      mmh ka seit Titan spiele ich was Steals angeht extrem tight. Auf party habe ich auf die 100k Hände nen ATS von 17 glaube ich und fold bb von 85, fold sb von 90 glaube ich. Habe aber auch auf Party 10/9 und spiele die gleichen Hände ?(

      €: Jo grad mal elephant angeschmissen (da sind die Hände von Party drin) und habe nen ats von 16,8%, FoldBB von 85,5% und nen FoldSB von 90,6%

      Also an sich merk ich von den Stats, dass ich tighter im steal und resteal spiel bin (auf titan), aber an sich hab ich da eigentlich nichts, denke ich zumindest, verändert. Also ich komme einfach auch in keine passenden Positionen :(
      Mit A6 oder so resteale ich halt nicht gerade gegen unknown (man muss auch sagen, dass viele auf Titan für mich unknown sind und ich dementsprechend noch nicht so nach stats spielen kann da sich der handcount der meisten leute einfach am Anfang des dreistelligen Bereichs befindet). Abgesehen davon finde ich auch einfach dass auf Titan NL20 viel weniger gestealt wird als auf Party NL25. Da hab ich teilweise Leute mit nem handcount von 4k und nem ORL von 95 :rolleyes:
      Also wenn auf Titan einfach, nach meinem Gefühl, weniger gestealt wird kann ich da doch auch nicht auf Teufel komm raus restealen oder?

      An den weniger raises aus EP und MP arbeite ich mal :D

      €2: Bei PT3 mal nach Positionsbedingten Stats geschaut und, naja ich glaube da deuten sich massive fehler an :(
      Habs mal oben dazugemacht
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.084
      Einfachste Lösung:
      SSS vergessen und anfangen Poker zu spielen.
    • Toadesstern
      Toadesstern
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 265
      Original von DerEismann
      Einfachste Lösung:
      SSS vergessen und anfangen Poker zu spielen.
      das ist zum Beispiel so ein Post wie ich ihn nicht unbedingt hätte haben wollen.
      Wenn du mir wenigstens begründest warum könnte ich drüber nachdenken aber so ohne alles X(

      Es läuft aber auch immer gleich ab. Grad 60 Hände gespielt und schon kann ich aus frust schonwieder aufhören...
      AK preflop all-in vs AQ verloren
      66 vs 99 auf nem 2K6 Board broke gegangen und verloren,
      99 vs 88 vs nen megafish preflop all-in gegangen und verloren,
      mit KQ auf nem Q toppair board in slowplays Asse gelaufen. Grad schonwieder 4 Stacks innerhalb von 5 minuten weg, warn noch nicht mal annähenrd alle tische auf und schon bin ich wieder beim ausblinden weil ich kein bock mehr hab...
    • Toadesstern
      Toadesstern
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 265
      Next Session update:
      Raise nun weniger aus EP und MP, LP ist bei mir noch ziemlich gleich geblieben
      87 Hände, 3 mal restealt worden, angepisst und mich für sc-pushes für die nächste zeit entschieden: A6s in QQ gepusht, KQ (KQ ist generell so ne hand die ich gerne aus dem sb pushe, da man sonst von any2 restealt wird und kq weglegen muss, push callt aber fast keiner) in 44 gepusht.

      Außerdem noch einmal AQo in T4s, einmal KK in AA und einmal AJ gegen nen fish 25s gepusht. Also wieder 5 Stacks down + nochma 2 verloren durch sowas wie AJ raise ->Gegner all-in, me fold ...

      7 Stacks down auf 87 hände... gut ich spiel mal einfach weiter, vielleicht wird das ja noch was.....

      €: Freakshow geht weiter... AK in AA gepusht, AK in JT gepusht auf nem AK5 board, AQ in AJ preflop gepusht, AK in KK gepusht, AQ in KK gepusht (das hab ich aber gewonnen! soll der limpreraise halt am suckout verrecken X( ) und einmal AJ auf nem J highcard board broke gegangen und in AK gepusht. Also nochma 5 stacks mehr down und einer up auf 300 hände jetzt

      €: Langsam bin ich geneigt wieder meine alte range zu spielen, da hab ich die suckouts halt wenigstens noch halb durch quasi-steals abfangen können :(
      Aber ich bleib ich jetzt erstmal bei dem tighteren spiel

      €: So 10 Stacks auf 1k hände down, ich mach erstmal wieder pause :(
      Ich glaub ich hau mal camtasia an und mach nen video... vielleicht fällt da auf woran es (an meisten) liegt

      €: Camtasia am start. Sollte ich beim Videodreh irgendwas berücksichtigen? Also hab das schön "öfters" bei broodwar gemacht. Da ist das alles kein Ding bei ner Max auflösung von 480x600 Pixel :tongue:
      Jetzt beim Pokern würde ich wohl 1450x1063 Pixel 9 Tische ergeben, das ganze ginge auch noch bei 15fps. Nur würde ich wohl alle 10 minuten mal zwischendrin recording ausstellen, da das ganze sonst wohl zu große dimensionen annimmt.
      Meine Line schaut also so aus:
      Titan anschmeißen -> Camtasia anschmeißen und 10 minuten laufen lassen -> Vid-1 speichern -> Camtasia anschmeißen und 10 minuten laufen lassen -> Vid-2 speichern -> Camtasia anschmeißen und 10 minuten laufen lassen -> Vid-3 speichern -> Titan und Camtasia ausmachen -> Virtualdub anschmeißen, alles zusammenpacken und komprimieren.

      Jemand andere vorschläge?

      €: Video gedreht, hab doch einfach 45minuten am stück drehen lassen. Dank neuer festplatte war das nicht so problematisch wie damals der Versuch auf ner 30gb platte die zu 50% ausgelastet war 25fps soutpark uncompressed aufzuzeichnen :D
      Naja es komprimiert gerade. Habs auf 50% zusammen gequetscht (also von der Grüße, sprich 750x500 pixel oder so um den dreh) und alles in allem wirds wohl 250mb haben. Wo lad ich das gute ding nun hoch?
      Ich setz mich grad auch an Versuch #2. Denn durch eine Einstellung die ich normal immer anhabe, wodurch man bessere performings erzielt sind wohl die stats nicht sichtbar :( Werde zu Vid #1 also 3-4 Cliffnotes dazu schreiben wo ich die stats noch auswendig weiß (mir fallen grad 2 ein, AQpreflop push in AA wo ich aber mass deadmoney hatte, auf evtl 5% FE gehofft habe dank mega Squeeze und einfach mal auf KK gehofft habe. Außerdem irgend nen OESD+2 overcards (KQ? KT?) push auf nem river gegen nen 53/0 auf 200 Hände :rolleyes: )
      250mb ist zu groß... entweder ich komprimiere es weiter oder ich mach einfach komplett neu mal schaun...

      €: Es ist aber auch echt immer das selbe... grad Versuch #2 gestartet, 35 Hände gespielt AA vs 99 preflop all-in verloren, AK vs A4 preflop all-in verloren, TT gegen gegen 89s verloren und AK auf nem A2K board in 2er sets gelaufen. 35Hände 4 Stacks down, wie soll ich denn so weiterspielen :(

      Korrigiere, 5 Stacks QJ freeplay flop :heart: Q :club: 3 :heart: J me all-in, er callt mit :heart: 9 :spade: 9 und kriegt den flush
    • Toadesstern
      Toadesstern
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 265
      Videodreh #1 war ja leider epicfail, da man stats nicht sehen konnte und zu groß das ganze, Da hätte man genau das sehen können was ich meinte :rolleyes:

      Videofreh #2 hat nen icq-horror-gruß inside, wunderschön :D War auch die erste Session seit 9 Tagen die im Plus gelaufen ist (also nicht Tagessession sondern Teilsession, nur 35 minuten lang, also etwa 400 hände oder so, also auch nicht sondern aussagekräftig aber falsche Spielweisen sollte man ja auch unabhängig von luck oder nicht erkennen)
      Das ganze gibts hier 10mal zum DL: Klick mich! 134mb , ich links auch nochmal im Videoforum. Bitte nur laden wenn mans sich auch anschaut und dazu nen Kommentar abgibt, da wie gesagt das ganze nur 10 mal downloadbar ist und ich nur 30kb/s upload habe! (wenn wer ne andre page als rapidshare kennt als nicht gereggter user immer her damit)
      Mit der Quali bin ich nicht ganz zu frieden aber man kann alles erkennen glaube ich, naja die kleinen zahlen wie raises, stats oder namen muss man schon genau hinschaun aber karten oder so seht kann man ohne probs erkennen und wenn ich raise erkennt man das schon. Nächstes mal nehme ich nen kleineres feld auf (nur 6 tische anstelle von 9) und zieh die wichtigen dann immer in die mitte, so gehts glaube besser von der quali. Ach und das ganze ist life, wenn wer mir sagen kann wie ich, wie in den profi-videos, im nachhinein einfach alle wichtigen hände abspielen kann, damit ich dass dann aufnehmen kann und man nur die wichtigen hände sieht, ohne die foldfoldfold-action und es halt mehr hands/h gibt.
      Aber lustig wie halt gerade das video die session zeigt, wo ich einmal in 9 tagen plus mache und kommt mir jetzt nicht mit "du hast extra tight / extra gut gespielt weil du wusstest dass das aufgenommen wird" das hab ich auch beim ersten video, wusste ja nicht, dass ich das in die tonne kloppen kann und hab da trotzdem 6 stacks verloren :D

      Videodreh #3: Stell ich online sobald wie möglich ansich schon fertig aber wie gesagt ich will diesmal dass die quali besser wird.