Ein einsames A im SB - es zu folden tut mir weh!

    • JoeJack
      JoeJack
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 226
      Ich komme mittlerweile recht gut mit dem SHC klar.

      Aber ich folde so ungerne ein Ass im SB (z.B. A4o); ein Call kostet hier doch "nur" 0.03$ um den Flop zu sehen.

      Wie ist eure Meinung dazu?
  • 16 Antworten
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 6.991
      Wenn dann würde ich einen Steal probieren, aber nicht completen.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Wenn alle folden isses super um den BB anzugreifen. Wenn kurz vor dir ein Openraise kommt und offensichtlich ein Stealraise ist, isses super zum defenden. Wenn der ganze Tisch gelimpt hat isses super sich billig den Flop von nem Riesenpott anzugucken. Ansonsten isses halt weniger wert als 54 oder so. Siehs doch so: Is'nj hübsches Ace mit ner fiesen kleinen Warze - IIIIiiiihhhhhh!!!!
    • Dagazz
      Dagazz
      Bronze
      Dabei seit: 12.04.2006 Beiträge: 392
      was du machen kannst ist, wenn du im small blind bist und alle bis zu dir gefoldet haben, füllst du auf und dann egal was auf dem flop kommt machst du eine bet. dieser move muss nur einmal in drei fällen funktionieren und du bist im plus. das kannst du aber nur machen wenn wirklich alle bis zu dir gefoldet haben. sollte dich der big blind allerdings callen, ist vorsicht angebracht und es kommt sehr darauf an was auf dem flop und dann auch auf dem turn liegt, dann kommt erfahrung ins spiel, würde dir daher dann zu check/fold raten wenn du nix getroffen hast.

      falls aber irgendjemand vorher callt oder raist solltest du solche blätter wie von dir beschrieben sofort und ohne mit der wimper zu zucken wegwerfen.

      grüße dagazz
    • MisterJ
      MisterJ
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 1.760
      nenene, wie schon gesagt, wenn alles zum SB foldet, dann wird geraist und nicht completet.
    • hazz
      hazz
      Black
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 4.771
      vor allen dingen reicht 1 von 3 nicht.
    • JimColonia
      JimColonia
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 8.134
      call any ace :heart:
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Dafür muss man dann aber auch wissen, wann der Kicker nix mehr taugt.
    • Grisu314
      Grisu314
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 19
      Also ich würds vorsichtig spielen,

      muss aber auch dazu sagen dass ich noch Anfänger bin und auch sonst etwas anders spiele als hier gelert wird, tighter und der SB ist dann die "fun-Position" wo i fast jeden Schrott spiele um den Spaß am Spiel nicht zu verlieren. Ist einfach ein tolles Gefühl wenn man dann mit einer Schrotthand nen Volltreffer landet und zusätzlich nimmts den Gegner die "Angst" weil Sie sehn dass nicht nur Premium-hände gespielt werden.
    • olotol
      olotol
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 841
      Original von MisterJ
      nenene, wie schon gesagt, wenn alles zum SB foldet, dann wird geraist und nicht completet.
      Wenn du completest und anschließend erhöhst, ist das grundsätzlich der bessere Move. Kommt aber auf deinen Gegner an. Bei einem Rock kannst du besser raisen, da der, wenn er nichts getroffen hat, seine Karten wegwirft. Callingstations und Fische gegen aber mit und dann kann es böse werden. Du willst doch, dass er die Hand wegwirft.

      Competest du und raist anschließend (egal, was für Karten kommen) , setzt du ihn so günstiger mehr unter Druck.

      Steht auch alles im Artikel "Blinddefense"
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      A4o ist für mich ein klarer Openraise wenn noch niemand gelimpt hat, eine klare 3bet wenn der Button stealt und ansonsten immer ein klarer fold. Was will ich in einem Multiway-Pot mit A4 gewinnen?
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Olotol? Was ist? Extra wegen dir hab ich grad noch mal geguckt - der ist noch in Arbeit. Woher hast du das? Wo steht das? Wo? Wie? Sag schon! Link her! Hast du ein Vorab-Exemplar bekommen?
    • MisterJ
      MisterJ
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2006 Beiträge: 1.760
      Original von olotol
      Original von MisterJ
      nenene, wie schon gesagt, wenn alles zum SB foldet, dann wird geraist und nicht completet.
      Wenn du completest und anschließend erhöhst, ist das grundsätzlich der bessere Move. Kommt aber auf deinen Gegner an. Bei einem Rock kannst du besser raisen, da der, wenn er nichts getroffen hat, seine Karten wegwirft. Callingstations und Fische gegen aber mit und dann kann es böse werden. Du willst doch, dass er die Hand wegwirft.

      Competest du und raist anschließend (egal, was für Karten kommen) , setzt du ihn so günstiger mehr unter Druck.

      Steht auch alles im Artikel "Blinddefense"
      Das hört sich interessant an. Ich nehme mal an das ist Gold only?
      Nur, dass ich das richtig verstehe: Baby-A im SB, sollte man nicht nach ORC spielen, sondern complete und dann donk flop oder c/r flop ?
      Ich hab den preflop raise da immer als Valueraise gesehen.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Ja echt ... ist der langersehnte Blinddefense-Artikel, der immer noch unter 'in Bearbeitung' steht, mittlerweile für Gold verfügbar? Dann wär ich schmollig ...

      Ansonsten würde ich mal sagen, dass die Chance auf Valuebet hier eher gering ist. Der Standard-BB foldet ja eh auf nen Steal. Completed man und wird geraised hat man nen Tell - das heisst fast immer, dass da ne starke Hand sitzt. Hat man geraised und wird gecallt oder gereraised steht man da - Blinddefense oder ne starke Hand? Allein deshalb macht es Sinn nur zu completen. Man riskiert zwar, dass der BB was trifft, aber dafür hat man die bessere Info. Bei einem unscary Flop würde ich betten oder raisen, checkraise geht hier imo zu oft daneben und bringt dem BB nur ne weitere Freecard. Blöderweise hat den Artikel über Standardmoves ja inzwischen so ziemlich jeder gelesen. Ich reagiere auf nen checkraise oder raise am Flop derweil schon oft mit nem weiteren Raise um mal zu gucken. Bislang war die Foldquote über 50%, inzwischen sackt sie ab und ich überlege mir zweimal ob ich das bei dem betreffenden Spieler noch mal probiere. Versuche haben gezeigt, dass die zwar meist nix haben, aber die Nummer bis zum River durchziehen. Na ja, wer dann gewinnt ist eher ne Glücksache. Grad vorhin habe ich mit Q9 gegen KJ verloren bei nem Q292JK-Board. Ehrlich gesagt spare ich mir bei solchen Gegnern das Stealen lieber, bzw. stecke nach dem ersten vergeblichen bet/raise auf. Da gibts bessere Opfer. Im Gegenzug hab ich meist auch meine Ruhe vor Stealern bzw. kann die auf ne gute Hand setzen, wenn doch mal was kommt.
    • Shagg
      Shagg
      Black
      Dabei seit: 06.06.2006 Beiträge: 1.280
      "kostet ja nur 0.03$" - nun, bei mir kostet das 1 oder 2$ :-D


      Absolute trap hand! Stell dir vor du completest. siehst Flop. Es kommt xx3. dann haste ein low pair und kannst quasi auch nix mit anfangen.
      Kommt xxA kannste dich freuen, denn: du denkst, du bist gut, raised und raised, und verlierst dann nachher deinen halben Stack weil irgendwer mit AJ limpt (da gibts so einige!).
      Oder: Es kommt AT3. Juhu, 2 pair, da kannste ja mal dick betten. Und gewinnst sogar gegen AJ &Co. Aber: wenn im turn oder River ein J oder ne T oder 2 mal dasselbe kommt, haste dennoch verloren. Aber zum Glück passiert das ja nicht oft. Wie oft trifft man gleich beide hand karten?
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Von einem ps.de Spieler, der die Stoxxtrader Videos gesehen hat, kriegst du auf einen open complete im SB standardmäßig einen anytwo-raise. Dann stehst du da mit deinem kleinen As und darfst auf die Kontibet folden, weil du nicht weißt ob du mit deinem schlechten Acehigh Showdownvalue hast. Da spiele ich lieber mit Initiative. Complete SB und Bet any Flop als Bluff würde ich eher mit schwachen Karten gegen entsprechende Gegner machen.
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Das Problem hat ein Kumpel von mir auch. Er denkt sich "haja sind ja nur 3 cent" callt trifft vielleicht mal aber verzockt dann zuviel Geld an irgendwelche Leute weil er nen Scheiss kicker hat.

      der Flop kostet also keine 0.03 Dollar sonder kostet eine SB.