Regelfrage

    • tt81
      tt81
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 1.143
      No-Limit Hold'em, $2.00 BB (6 handed) - Hold'em Manager Converter Tool from FlopTurnRiver.com

      BB ($395.25)
      CO ($209.50)
      Hero (SB) ($200.60)
      UTG ($315.45)
      Button ($87.48)
      MP ($187.61)

      Preflop: Hero is SB with Q, A
      2 folds, CO calls $2, Button calls $2, Hero bets $12, 1 fold, CO calls $11, Button calls $11

      Flop: ($41) Q, 8, J (3 players)
      Hero bets $38, CO calls $38, Button raises $74.48 (All-In), Hero calls $36.48, CO calls $36.48

      Turn: ($264.44) 2 (3 players, 1 all-in)
      Hero bets $113.12 (All-In), 1 fold

      River: ($264.44) A (2 players, 2 all-in)

      Total pot: $264.44


      Warum kann ich am Flop das All-In vom Shorty nur callen? Ich würde gerne broke gehen. CO ist ein Fish kann jeden Scheiss halten. Außerdem wird er mit einem Draw wohl eher am Flop broke gehen. Ich komme sowieso nicht mehr aus der Hand, aber Turn könnten einige ugly cards kommen.

      Ich glaube, das es irgendwas mit der Raisesize zu tun hat, aber könnte mir das jemand genau erklären. Evtl.lässt sich die Hand ja auch dann besser spielen, sodass ich am Flop nochmal drübergehen kann! Danke
  • 5 Antworten
    • Remoh
      Remoh
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 1.196
      Du hast nur dann die Option nochmal zu raisen, wenn der Gegner auch ein "reguläres" Raise macht. Und das trifft nur ein, wenn das Raise auch größer wie ein minraise ist.
      Deine Favorisierte Betsize am Flop wäre also 37$ gewesen (ungefähr halbe Stacksize des Shorties, wichtig ist, hauptsache drunter bleiben).
      Ist imo eigentlich wichtig, dass du dir sowas als anschaust, wenn du 3handed bist und eventuell vollständig reinstellen willst.
      Außerdem kann solch eine Betsize eventuell den anderen Gegner davon abhalten dich lighter zu callen, da er weiss, dass du nochmal drüber gehen kannst. Vorausgesetzt der Gegner denkt auch mit...
    • zeAve
      zeAve
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 1.301
      da der shorty keinen regulären raise machen kann, weil man immer mindestens so viel raisen muss was zuvor gesetzt/geraist worden, kannst du hier nur callen. die solltest also vorher auf die stacksizes achten, dann hättest du optimalerweise nur 37$ gebettet.
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Ist mir auch schon passiert und ich habs nicht gerafft :)

      Bisher 1mal in geschätzten 1,2 Mio. Händen.
    • sanjaner
      sanjaner
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 2.232
      Original von kiljeadan333
      Ist mir auch schon passiert und ich habs nicht gerafft :)

      Bisher 1mal in geschätzten 1,2 Mio. Händen.
      Also entweder hast du es sonst nie gemerkt oder du hast viel Glück und nie Shorties am Tisch
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Oder ich stell sie immer gleich preflop ai ;-)

      Naja. Wenns nur n shorty ist, dann wird ja eh nur gecallt.
      Die Situation, dass ich raise, n shorty drüber pusht, n bs coldcallt und ich gern nochmal raisen möchte, es aber aufgrund der betgrößen nicht geht ist mMn nicht soo wahrscheinlich