Manche lernens nie ?

    • PplusAD
      PplusAD
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 391
      Würd mich mal interessieren , ob ihr Leuten die regelmäßig großteile ihrer hart erspielte Bankroll in 1 Woche tilt verdonken und das nicht nur 1 oder 2x im Leben sondern wirklich leider relativ regelmäßig (so alle 3 Monate mal)ne Chance einräumt , das sie es irgendwann doch packen ?

      Is relativ interessant für mich , denn ich habe festgestellt , es gibt doch ein paar mehr denen es so geht.
      Dachte da ich bin relativ allein auf weiter flur Anfangs , als ich dieses Phänomen bie mir bemerkte.
      Ich mach 2-3 MOnate gut gewinn , erarbeite mir ne gut bankroll
      und dann kommt der eine Moment wo ich unsummen in 2-3 Sessions verdonke und tilte die 1/2 bis 2/3 meiner BR killen ...

      Gestern wars mal wieder soweit ?(
      Dachte eigentlich ich hätte das hinter mir ... da es nun wieder 2 Monate gut lief mit Tilt Control und discipline ... aber dann war er doch wieder da der magische Moment.
      Ohne besonderen Grund auf einmal logge ich mich nachts um 2 Uhr auf Stars ein und verzock 5/6 meiner Monatswinnings die ich den Monat bisher in 18 Sessions mühvoll zusammengeschustert habe in einer einzigen Tilt session...

      Gut bisher dachte ich ich bin der einzige der so Irre dumm ist :D
      Aber in den letzten Monaten habe ich erfahren , das dieses Problem gar nicht mal so selten ist.

      Also es geht hier nicht um donks die ohne plan vom Pokern bissle gambeln wollen.
      Es geht hier um langjährige regulars die an sich gute gewinne einfahren über bruachbare sample sizes ( z.B + 5ptBB/100 auf 70K hände) aber dann in einer Session vollkommen die Kontrolle verlieren und viele der Winnings vertilten.

      Ich mache den Post hier , weil gestern ein bekannter sich mehr oder weniger geoutet hat ....
      War ein sehr guter regular auf 5/10 und 10/20 FTP
      ER hat bisher 2x in seiner Karriere ne BR von knapp 250K aufgebaut
      und dann in kurzer Zeit alles wieder verdonkt und mit 30-40K BR rebuild gemacht.
      Gestern nun seine Nachricht , das er zum 3mal fast alles verdonkt hat und wegen Tilt in den letzten 5 Tagen 60% seiner bakroll verloren hat.
      ALlein gestern hat er 30K verdonkt was für ihn 30 BI sind.


      Da Frage ich mich , wenn das schon 2x passiert ist ... und es auch ein 3tes mal passiert... wird es auch ein 4tes und 5tes mal passieren ?
      besteht da überhaupt Hoffnung ?

      Andere Beispiele wären
      Schnibl0r,TheAshman oder Grimstar

      scheint kein einzelfall zu sein.


      Ich für meinen Teil habe ausgecashed und fange nun von Nl25 wieder ganz von vorne an X(

      Is zwar drastisch aber ich habe das gefühl anders bekomme ich das Problem nicht in den Griff

      GL
      Leute
  • 44 Antworten
    • guehag
      guehag
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2008 Beiträge: 95
      mir gings lange zeit ähnlich. nur mit kleineren beträgen. 50€ (damals selber eingecasht und nicht von ps.de) irgendwie 400-500 gemacht in recht kurzer zeit (aber schon nach brm nur halt viel gespielt) dann in downswingphasen einfach mal recht schnell das casino angesteuert...
      das schon mehrere male (glaub 4x) und da dann auch nicht besonders draus gelernt. dann wars soweit und ich hab poker vor ca. einem jahr komplett gequittet.

      dann vor 2 monaten mal wieder lust gehabt. theorie mal von ps.de bisschen aufgefrischt. und mit neuen 50$ von ps.de angefangen.
      dann habe ich am anfang einigermaßen viel gespielt auf den 1er dons. bei 100ca. einfach kb mehr auf die 1er gehabt und 5er gespielt(ja weiß blabla nicht genug br blabla)
      seitdem spiele ich recht solide und glaube, dass die dons für tiltanfällige leute sehr sehr gut sind. es kann einen zwar trotzdem ein down treffen. ein down am anfang der 5er hätte mich wohl auch mehr oder weniger gekillt.. aber es lief am anfang einfach gut und bin recht schnell auf 350$ hoch und da war dann einfach das polster für die 5er groß genug um meinen ersten "dondownswing" zu überstehen.. waren aber auch nur ca. 20 BIs.

      spiele nun mit ca. 600 $ immer noch die 5er, wnen ich jetzt mal 5-10 BIs runter gehe finde ich das ganze garnicht schlimm.. habe früher halt immer ein BRM gespielt, das zwar einigermaßen vernünftig war.. aber da haben mich die swings einfach recht stark getroffen und da wurde der tiltmodus viel schneller aktiviert.

      klar habe ich nun auch manchmal kleine tilt in meinem spiel. die wirken sich aber nicht so aus, dass ich die ganze br verzock. zb spiel ich ein 9er set und push 2x KK irgendwo rein und werde 2x von Ax zerlegt.. dann passiert es halt einfach mal, dass ein nicht ganz zu rechtfertigender push gespielt wird. aber ich push halt trotzdem nich 23o sondern hände die an der grenze zum pushn sind, die ich aber normalerweise folden würde.

      und das wirkt sich dann garnicht so extrem aus.

      ich werde ab jertzt auch ein 100 BI management spielen und erst bei 1000 auf die 10er aufsteigen. ich habe dann einfach lieber diese komfortzone und 16 table dann halt, anstatt 10er zu 9tablen oder so
    • Oshirasama
      Oshirasama
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 82
      .
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.689
      ich hab ma ne frage...wie isn das mit dem tilt? ich kann mich zwar über donks teilweise ziemlich aufregen, aber ich könnte nie sinnlos geld selber aufgrund eines tilts verprassen.
      Was denkt ihr euch denn, wenn ihr wisst, dass ihr in manchen Händen behind seid und trotzdem geld shippt?
      kanns mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, weil ich irgendwie nich auf den gedanken komme. hab IMMER respekt vorm geld. vll liegts daran.
      Das einzige mal als ich was verzockt hab, war vor nem jahr als ich 18 war und 982$ hatte und nurnoch spielen wollte bis die 1k grenze erreicht war..dann gings natürlich los mit den bad beats und bin dann an NL 100 und NL 200 tisch gegangen. da dann auch KK < 33, QQ <55 etc. und zack warens noch 111$. Das war zwar auch ne art von tilt, aber ich hab trotzdem so gespielt wie immer. naja könnt ja mal schreiben was euch da so im Kopf rumspukt.
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.689
      Original von Oshirasama
      Aber bevor ich nicht eine Methode gefunden habe, WIE genau ich es schaffen werde, wage ich keinen neuen Anlauf mehr und lass mein Pokerpensum momentan dümpeln.
      Hat es jemand schon "geschafft"?
      ^^ Ich hab ein Bild von nem Löwen über meinem Bildschirm. Wenns scheiße läuft, guck ich ihn an und seh den kühlen abgeklärten Blick und alles is easy.
      Musst halt auch im einklang sein mit deinem geist ;)
      Es geht nur ums Geschäft.
      Seit meinem NL200 shot als Nl25 spieler spech ich mit der variance und sag immer wieder, dass ich sie ficken werde mit soulread foulds etc. (ohne witz) xD
    • Oshirasama
      Oshirasama
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 82
      Original von Yaki
      ich hab ma ne frage...wie isn das mit dem tilt? ... naja könnt ja mal schreiben was euch da so im Kopf rumspukt.
      Also, bei mir ists pure Raserei. Es sind ja dann keine Tiltcalls, sondern Tiltraises/shoves. In diesem Zustand habe ich das Gefühl, durch übertriebene Aggression besonders viel Foldequity zu erzeugen. Wahrscheinlich ist ein Maniac dauerhaft so drauf. Und wenns dann nicht klappt wirds nur um so schlimmer.

      Das Bild mit dem weisen Löwen find ich heiss, das ist deine ganz persönliche Variante. Mich würds wahrscheinlich noch mehr anstacheln =)
    • paulfelzpp
      paulfelzpp
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 7.260
      Habe auch schon immer ein kleines Tilt-Problem gehabt...sobald ich normal runne spiele ich gutes Poker...sobald ich nur ein bisschen schlechter runne wirds schnell mal C-Game!
      Es wird von Tag zu Tag besser, aber manchmal bricht es echt noch durch. Spiele dann nur noch instinktiv. Auf Tilt ist mein Instinkt natürlich auch eher der von nem Japanischen Kamikaze und nicht der von ner Raubkatze ;)

      Mir hilft:

      -Auf Tiltmuster konzentrieren wie "ach einmal call ich 68o noch oop"
      -Selbstgespräche -> Das eigene Spiel kommentieren
      -beruhigende Musik
      -ALT F4 an allen Tischen wenn der Megatilt durchbricht^^; das klappt mittlerweile immer schneller
    • Yaki
      Yaki
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 7.689
      Original von Oshirasama
      Original von Yaki
      ich hab ma ne frage...wie isn das mit dem tilt? ... naja könnt ja mal schreiben was euch da so im Kopf rumspukt.
      Also, bei mir ists pure Raserei. Es sind ja dann keine Tiltcalls, sondern Tiltraises/shoves. In diesem Zustand habe ich das Gefühl, durch übertriebene Aggression besonders viel Foldequity zu erzeugen. Wahrscheinlich ist ein Maniac dauerhaft so drauf. Und wenns dann nicht klappt wirds nur um so schlimmer.

      Das Bild mit dem weisen Löwen find ich heiss, das ist deine ganz persönliche Variante. Mich würds wahrscheinlich noch mehr anstacheln =)
      ach das wichtigste hab ich doch glatt vergessen....
      Ich hab früher auch angefangen, wenn ich merkte mein spiel verändert sich durch beats, sss 24 zu spielen, einfach um action zu haben. da kann man sich sicher sein iwo AA, KK , AK zu haben und shoven zu können. ich tilte im moment noch am meisten, wenn ich keine karten bekomme..dreh ich zwar durch, aber verlier kein geld :D
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      Tilt ist und wird das größte Hinderniss zum Erfolg sein, das gilt für Anfänger als auch für langjährige Highroller. Wer mit der (sehr großen) Varianz nicht klar kommt, wird auf Dauer nicht gewinnen
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Mich hat der gute Tilt vorgestern auch aufgesucht :( in einer Hand die ganze BR verballert

      Hab dann nach den Gründen geforscht und festgestellt dass es bei mir immer wieder das gleiche Muster ist.

      Wenn ich zu lange spiele und nicht wie gewünscht vorankomme werde ich unzufrieden und fange dann an zu tilten. Das sieht so aus, dass ich zu hohe Levels spiele, Turbos und Shorthandet und Hand Ups (Bin SNG Spieler) und im schlimmstenfalls gehe ich auf Cash-Game über, wo es dann zu schnell geht. Ich werde in Zukunft diese Punkte einfach als Warnhinweise für mich nutzen.

      Wenn ich den Drang bekomme diese Art von Spiele zu spielen, werde ich versuchen meine Session zu beenden. Bin gespannt ob das klappt ?(

      Also den Psychologie Artikeln zufolge soll es dann helfen, ich hoffe mal :)
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Original von NoBoGeR
      Tilt ist und wird das größte Hinderniss zum Erfolg sein, das gilt für Anfänger als auch für langjährige Highroller. Wer mit der (sehr großen) Varianz nicht klar kommt, wird auf Dauer nicht gewinnen
      :rolleyes:
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      ich hab ein script, bei dem der rechner punktuell ausgeht, wenn man doppelklickt. glaubt mir sowas rettet $$$$$$$$$ vor dem tiltmonster..
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Original von mahoti
      ich hab ein script, bei dem der rechner punktuell ausgeht, wenn man doppelklickt. glaubt mir sowas rettet $$$$$$$$$ vor dem tiltmonster..
      brauche ich auch, wo kriegt man das? Warum doppelklickt? Ich hätte gerne ein Skript das mich hindert auf Cash Game tische und Hands Ups Tische zu gehen ;)
    • mahoti
      mahoti
      Global
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 2.516
      Original von betwinner
      Original von mahoti
      ich hab ein script, bei dem der rechner punktuell ausgeht, wenn man doppelklickt. glaubt mir sowas rettet $$$$$$$$$ vor dem tiltmonster..
      brauche ich auch, wo kriegt man das? Warum doppelklickt? Ich hätte gerne ein Skript das mich hindert auf Cash Game tische und Hands Ups Tische zu gehen ;)
      klickst du hia
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      werden den wie gewöhnlich geöffnete Word Dokumente gespeichert, wenn man da klick? Ansonsten schonmal danke!
    • flyingace
      flyingace
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2008 Beiträge: 67
      Weiß nicht wieso man zum Rechner runterfahren irgendwas runterladen müsste. 'C:\WINDOWS\SYSTEM32\shutdown.exe -s -t 0' tuts auch, zumindest unter XP. Einfach eine Verknüpfung mit diesem Ziel erstellen...
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.162
      bin auch so ein Pflegefall.

      Entweder ich leg ne geile Tiltsession im CG hin oder ich vertilte meine Kohle in MTTs.

      Ist mein größtes Problem. :(
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Original von Quentin73
      bin auch so ein Pflegefall.

      Entweder ich leg ne geile Tiltsession im CG hin oder ich vertilte meine Kohle in MTTs.

      Ist mein größtes Problem. :(
      meinst du MTTs Rebuy? oder wie geht das? Bei Rebuy MTT setze ich mir limit, dass ich max 3 bis 4 mal nachkaufen kann, es funktioniert!
    • ForTheLove
      ForTheLove
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2007 Beiträge: 8.063
      Original von MyLady17
      Original von NoBoGeR
      Tilt ist und wird das größte Hinderniss zum Erfolg sein, das gilt für Anfänger als auch für langjährige Highroller. Wer mit der (sehr großen) Varianz nicht klar kommt, wird auf Dauer nicht gewinnen
      :rolleyes:
      #2


      Sorry jungs, aber sowas ist einfach nur dumm und unüberlegt und man sollte einfach genug selbstbeherrschung haben. Zeugt einfach nur von unreife.
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      Original von ForTheLove

      Sorry jungs, aber sowas ist einfach nur dumm und unüberlegt und man sollte einfach genug selbstbeherrschung haben. Zeugt einfach nur von unreife.
      Danke Klugscheißer, jetzt haben wir es gelernt und machen das in Zukunft anders. Sag uns mal lieber wie man sich diese notwendige Disziplin die du wahrscheinlich hast antrainiert? Das es dumm ist weiß ich auch, in dem Moment wo ich Tilte, ist aber meine Vernunft ausgeschaltet, Adrenalin übernimmt die Kontrolle :rolleyes: