SSS Anfänger zwischen Hoffnung und Desillusion

    • Loathing
      Loathing
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 171
      Guten Morgen !

      ich habe Ende Januar angefangen mit den 50$ Startkapital SSS auf PP zu spielen. Aktuell habe ich ca 25k Hände gespielt und befinde mich ca 21 Stacks unter BE. Ich habe gerade keinen Graphen parat, kann diesen sowie meine Stats bei Bedarf gerne nachreichen. Am Anfang hatte ich mal ein up (ca 4,5 Stacks auf 2800 Hände), dann ein längeres Down auf ca -10 Stacks bei 9.6k Händen (ich gehe hier immer von BE aus, insgesamt war das Down 14,5 Stacks), dann wieder ein UP auf +7Stacks (also insgesamt 17 Stacks hoch). Genau zu Ende vom UP habe ich die 50$ gecleared.

      Jetzt spiele ich atm an der Freispielung des 100$ Bonus in 25$ Schritten und bin beim 3. Schritt atm. Seit Clearen der 50$ habe ich ein Down von insgesamt fast 28 Stacks, bedeutet die ersten beiden freigespielten 25$ Schritte habe ich eigentlich fast komplett verspielt. Aktuell liegt meine BR bei ca 59$, zum clearen des nächsten Schrittes fehlen mir ca 60PP also ~1.6k Hände. Bei dem aktuellen Down werde ich mich wieder unter 50$ befinden und hätte somit eine weitere Bonusstufe komplett verspielt.

      Ich habe mir jetzt erstmal 2 Tage pokerfrei genommen um die SSS Artikel nochmal durchgelesen um mögliche Leaks zu finden und mein Spiel zu verbessern, eigentlich war mein Plan den Bonus freizuspielen und danach möglichst schnell im Limit aufzusteigen, was ja bei einem BE Spiel dringewesen wäre.

      Meine Erkentnisse aus dem nochmaligen Studieren der Artikel.

      - Ich spiele strikt nach dem SSS SHC
      - Ich denke das Contibet Thema zumindest ganz ordentlich zu spielen (auch wenn ich damit oft Pech habe)
      - Odds und Outs spiele ich aktuell noch zu sehr nach Gefühl, komme aber auch selten in Freeplay Situationen in denen ich nicht contibette
      - Die Themen Steal, Resteal und spielen mit Stats habe ich bisher wegen fehlender Stats nicht angewendet (habe meine Ele Lizenz erst seit 2 Tagen)
      - das Thema Tilt ist für mich so gut wie kein Problem mehr (ich sage das jetzt so vage, weil.... 'sag niemals nie' aber es kommt seit xxk Händen nicht mehr vor)

      Jetzt meine Fragen. Gibt es ausser den Themen steals, resteals / spielen mit Stats, noch weitere Themen bis silber, die ich hier nicht aufgeführt habe und die ihr als wichtig anseht ? Oft sehe ich hier stats auch im Anfängerbereich von 10/9. Ich bin nach den SSS Artikeln deutlich tighter unterwegs (6/5 bzw. 5/5 ca), führen steals / resteals alleine zu dieser Differenz ?

      Ich möchte diese Situation, fettes Down, Ele freigespielt für einen Break nutzen, der dazu dienen soll gestärkt aus dieser Phase rauszukommen und kann jeden Input gebrauchen, den ich kriegen kann. Zum Glück habe ich noch ein bischen was an TAF- Kohle, die ich nach Abspielen des Bonus überweisen kann, sodass ein limitaufstieg auch in Frage käme, wenn meine Verluste sich jetzt nicht noch arg weiterziehen. Optimal wäre natürlich, wenn es langsam wieder in die andere Richtung gehen würde.

      Ach ja, ein Grund für diese Nachfragen sind auch die Graphen, die man immer mal wieder sieht, in denen es auf xxk Hände fast nur up geht. Ich habe jetzt schon den 2ten fetten down und möchte gerne vermeiden, dass das an noch nicht dem verfügbaren content optimiertem Spiel liegt (wenn Verlust, ok, möchte mich aber später ungerne darüber ärgern, dass das Aufgrunde von vielen persönlichen Fehlern geschehen ist).

      viele Grüße und vielen Dank im Voraus für Antworten :)
  • 16 Antworten
    • bate
      bate
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 311
      ich kann dir da nich wirklich helfen weil ich auch erst seit kurzem wieder in die materie eingestiegen bin. du sagst du hast die ele lizens erst seit 2 tagen. hast du ihn denn vorher garnicht benutzt?
      ich spiel zwar ohne ele, mach aber nach jeder session ne review mit dem ele, was ja auch ohne lizens möglich ist in einfacher form. ich hab einige leaks beim nochmaligen anschauen meiner hände gefunden. war davor aber auch der meinung das ich strikt nach den artikeln gespielt hab und trotzdem hatte ich z.b. auch 1-2 mal nen shc fehler drin.
      also vielleicht einfach mehr/bessere sessionreviews machen?!
      hoffe du kommst aus dem down wieder raus :)
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      Zunächst solltest du mal nen Abstecher ins Handbewertungsforum machen und fragwürdige Hände posten und andere Hände bewerten. Das bringt sehr viel. Am besten nach jeder Session einmal die Hände durchschauen wo du dir nicht so sicher warst und diese dann mit Fragen und gedankengängen Posten.
      Ansonsten ist SSS nunmal sehr swingig (andere Pokervarianten sind es aber auch). Ich hatte bis jetzt auch schon mehrere 30 Stack Swings und ein Paar 50 Stack Swings. 10-15 Stacks in einer Session sind ja schon Standard. Da solltest du dich nicht von entmutigen lassen.

      Viel Erfolg noch
    • Dread
      Dread
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2006 Beiträge: 32
      ja steals und resteals machen aus 6/5 dann 10/9 und ja, es liegt am stealverhalten, dass es bei dir quasi kontinuierlich runtergeht.
      ich wette du hast kontinuierlich wachsende nonshodownlosses.

      steal und resteal je nach gegner und dann gehts auch in die andere richtung
    • IronheadHaynes
      IronheadHaynes
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 325
      So ein Downswing kommt nunmal vor auch wenn man immer richtig Spielt, was nicht heißt, dass du nicht doch den ein oder anderen Fehler machst. Stats von 10/10 oder 10/9 anzustreben ist Quatsch und das davon hier im Anfängerforum oft die Rede ist kann ich kaum Glauben. Wenn die Gegner eben zu loose sind, was auf niedrigen Limits des öfteren der Fall sein wird, dann macht es eben keinen Sinn 10% zu raisen. Dass nur durch Steals und Resteals die Werte von 5/5 auf 10/10 hochgehen stimmt auch keinesfalls. Dazu gehören loosere Raises auch aus früheren Positionen bei passenden Gegnern, 3bets nach Equity nicht nur in Stealsituationen, Isolationraises, Squeezeplays usw. Fortgeschrittenes Spiel bedeutet auch nicht automatisch immer looser zu werden. Wenn ein sehr tighter Gegner vor dir raised, wirst du AK vielleicht auch mal folden müssen. Advanced heißt nicht um jeden Preis mehr zu raisen, sondern sich an die jeweiligen Gegner anzupassen. Je nach Gegner ist ein Stil von 10/10 eventuell unangebracht also am besten die Werte, die andere Leute hier im Forum posten ignorieren. Von Limit zu Limit, von Platform zu Platform, von Tisch zu Tisch sind andere Werte optimal.
      Aber bevor du neue Sachen anfangen willst schau dir lieber nochmal die Artikel durch. Vor allem der Odds und Outs Artikel ist sehr wichtig. Nur nach Gefühl spielen bringts nicht. Wenn du mit Odds und Outs nicht zurecht kommst, dann wird dir auch der Umgang mit Equity nicht leicht fallen und dann kann man es gleich vergessen.
    • Loathing
      Loathing
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 171
      Original von bate
      ich kann dir da nich wirklich helfen weil ich auch erst seit kurzem wieder in die materie eingestiegen bin. du sagst du hast die ele lizens erst seit 2 tagen. hast du ihn denn vorher garnicht benutzt?
      ich spiel zwar ohne ele, mach aber nach jeder session ne review mit dem ele, was ja auch ohne lizens möglich ist in einfacher form. ich hab einige leaks beim nochmaligen anschauen meiner hände gefunden. war davor aber auch der meinung das ich strikt nach den artikeln gespielt hab und trotzdem hatte ich z.b. auch 1-2 mal nen shc fehler drin.
      also vielleicht einfach mehr/bessere sessionreviews machen?!
      hoffe du kommst aus dem down wieder raus :)
      klar nutze ich den Ele. In der unlizensierten Version also nach Ablauf der Trial fehlen dann aber die Stats (die eigenen und die der Gegner), was natürlich die Steal / Resteal Geschichten etwas schwerer macht :) Zum reviewen etc. kann man ihn natürlich immer noch gut nutzen und das tue ich auch exzessiv.

      Dread
      ja steals und resteals machen aus 6/5 dann 10/9 und ja, es liegt am stealverhalten, dass es bei dir quasi kontinuierlich runtergeht.
      ich wette du hast kontinuierlich wachsende nonshodownlosses.

      steal und resteal je nach gegner und dann gehts auch in die andere richtung
      Naja tendenziell könnte das stimmen aber der Aktuelle Down sind eher durch BadBeats und AI losses gegen stärkere Hände bedingt (JJ bei -7 Stacks auf die letzten 5k Hände z.B.)

      osmium
      Zunächst solltest du mal nen Abstecher ins Handbewertungsforum machen und fragwürdige Hände posten und andere Hände bewerten. Das bringt sehr viel. Am besten nach jeder Session einmal die Hände durchschauen wo du dir nicht so sicher warst und diese dann mit Fragen und gedankengängen Posten.
      Ansonsten ist SSS nunmal sehr swingig (andere Pokervarianten sind es aber auch). Ich hatte bis jetzt auch schon mehrere 30 Stack Swings und ein Paar 50 Stack Swings. 10-15 Stacks in einer Session sind ja schon Standard. Da solltest du dich nicht von entmutigen lassen.

      Viel Erfolg noch
      Erstmal vielen Dank ! entmutigen lasse ich mich bestimmt nicht, im Gegenteil ist nur eine kleine Weiterbildungspause. Im Handbewertungsforum bin ich schon das eine oder andere mal unterwegs. Habe dort auch schon (wenn auch wenige) Hände gepostet. Generell finde ich gibt es bei reinem SSS Spiel wenige strittige Hände. Meistens erkennt man beim Review die Fehler ziemlich schnell selbst aber natürlich gibt es strittige Hände, die poste ich oder diskutiere die.

      IronheadHaynes
      So ein Downswing kommt nunmal vor auch wenn man immer richtig Spielt, was nicht heißt, dass du nicht doch den ein oder anderen Fehler machst. Stats von 10/10 oder 10/9 anzustreben ist Quatsch und das davon hier im Anfängerforum oft die Rede ist kann ich kaum Glauben. Wenn die Gegner eben zu loose sind, was auf niedrigen Limits des öfteren der Fall sein wird, dann macht es eben keinen Sinn 10% zu raisen. Dass nur durch Steals und Resteals die Werte von 5/5 auf 10/10 hochgehen stimmt auch keinesfalls. Dazu gehören loosere Raises auch aus früheren Positionen bei passenden Gegnern, 3bets nach Equity nicht nur in Stealsituationen, Isolationraises, Squeezeplays usw. Fortgeschrittenes Spiel bedeutet auch nicht automatisch immer looser zu werden. Wenn ein sehr tighter Gegner vor dir raised, wirst du AK vielleicht auch mal folden müssen. Advanced heißt nicht um jeden Preis mehr zu raisen, sondern sich an die jeweiligen Gegner anzupassen. Je nach Gegner ist ein Stil von 10/10 eventuell unangebracht also am besten die Werte, die andere Leute hier im Forum posten ignorieren. Von Limit zu Limit, von Platform zu Platform, von Tisch zu Tisch sind andere Werte optimal.
      Aber bevor du neue Sachen anfangen willst schau dir lieber nochmal die Artikel durch. Vor allem der Odds und Outs Artikel ist sehr wichtig. Nur nach Gefühl spielen bringts nicht. Wenn du mit Odds und Outs nicht zurecht kommst, dann wird dir auch der Umgang mit Equity nicht leicht fallen und dann kann man es gleich vergessen.
      Yo deswegen auch die Frage. Ich wundere mich wenn bei SSS die Stats präsentiert werden. Ich frage mich dann immer ob ich irgendwas verpasst habe, dass es bei mir nur 5/5 sind. Das Thema Steals werde ich jetzt aber auf jeden Fall genauer angehen. Auch das Thema odds und outs. Ich habe die letzte Zeit 6-9 Tables gespielt, ich habe mich dazu entschieden jetzt erstmal ein paar Sessions einen Tisch zu spielen und genau diese Themen, so wie das bessere Eingehen auf die Gegner anhand von Stats anzugehen. Ich denke das kann meinem Spiel nur gut tun. 6-9 Tablen kann ich flaube ich strikt nach Strategie eigentlich ganz gut und relativ fehlerfrei aber das Spiel ist dann doch sehr stereotyp und man wird extrem berechenbar.

      Auf jeden Fall danke ich euch für die Antworten !

      P.S.: Ach ja und ich habe gelogen, ich habe eben meine Stats angeschaut, hatte da heute Morgen keinen Zugriff, es sind 19k Hände atm und nicht 25k...
    • Loathing
      Loathing
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 171
      Original von Loathing

      Naja tendenziell könnte das stimmen aber der Aktuelle Down sind eher durch BadBeats und AI losses gegen stärkere Hände bedingt (JJ bei -7 Stacks auf die letzten 5k Hände z.B.)

      sowas meine ich... 3 Hände gespielt...


      Known players:       
      UTG1:
      $2,55
      Hero:
      $1,85
      BU:
      $8,12

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with T:spade: , T:heart:
      UTG1 calls $0,10, 2 folds, Hero raises to $0,50, 2 folds, BU calls $0,50, 3 folds.

      Flop: ($1,25) 3:heart: , Q:spade: , Q:heart: (2 players)
      Hero raises $1,35 (All-In), BU calls $1,35.

      Turn: ($3,95) 5:spade:
      River: ($3,95) 3:spade: (2 players)


      Final Pot: $3,95

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, queens and tens (Ts Th)
      BU shows a flush, ace high (6s As)

      BU wins with a flush, ace high (6s As)
    • astonmartindb9
      astonmartindb9
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2008 Beiträge: 172
      Das passiert mir momentan auch andauernd, allerdings sind das genau die Situationen in denen man, auf lange sicht Geld generiert. Laß dich nicht so schnell entmutigen nur weil es mal eine Zeit nicht so läuft.

      Wenn du möchtest kann ich die ja mal über die Schulter schauen und dann wirst du hoffentlich erkennen das es nicht an dir liegt.
    • Loathing
      Loathing
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 171
      hey astonmartindb9. FÄnd ich klasse ! Hab mir deine nr notiert :)
    • Loathing
      Loathing
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 171
      sorry dass ich den Thread jetzt missbrauche aber das fand ich eben den Knaller...

      Gegen 1 und denselben Fisch 2 Hände...wenigstens holt man sich das Geld manchmal wieder.... (auch wenn es ein schwacher Trost ist)


      Known players:   
      SB:
      $7,32
      Hero:
      $2,00
      MP1:
      $5,99
      MP2:
      $2,69
      CO:
      $2,51
      BU:
      $9,85

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (7 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with Q:heart: , Q:club:
      MP1 calls $0,10, MP2 calls $0,10, MP3 folds, CO calls $0,10, BU raises to $0,65, SB calls $0,60, Hero raises to $2,00 (All-In), MP1 folds, MP2 calls $1,90, CO folds, BU calls $1,35, SB calls $1,35.

      Flop: ($8,20) 5:heart: , 8:diamond: , 3:heart: (3 players)
      SB checks, MP2 checks, BU raises $7,85 (All-In), SB folds, MP2 calls $0,69 (All-In).

      Turn: ($16,74) J:heart:
      River: ($16,74) K:club: (3 players)


      Final Pot: $16,74

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows a pair of queens (Qh Qc)
      BU shows a pair of tens (Td Th)
      MP2 shows two pairs, kings and fives (Kd 5d)

      MP2 wins with two pairs, kings and fives (Kd 5d)



      Known players:        
      Hero:
      $2,03
      UTG2:
      $10,28

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.67 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is SB with K:heart: , K:club:
      UTG1 folds, UTG2 calls $0,10, 5 folds, Hero raises to $0,50, BB folds, UTG2 calls $0,40.

      Flop: ($1,10) T:spade: , 6:heart: , 3:heart: (2 players)
      Hero raises $1,53 (All-In), UTG2 calls $1,53.

      Turn: ($4,16) 5:spade:
      River: ($4,16) 5:heart: (2 players)


      Final Pot: $4,16

      Results follow (highlight to see):
      Hero shows two pairs, kings and fives (Kh Kc)
      UTG2 shows a pair of fives (9d Js)

      Hero wins with two pairs, kings and fives (Kh Kc)
    • dox80
      dox80
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 5
      Original von Loathing
      Guten Morgen !

      [...]
      Amen loathing,

      mir gehts ähnlich wie Dir, wenn ich auch momentan auf meine 15k Hände (jaja, ich weiss ;) ) ein wenig positiver dastehe. Was mir Sorgen macht ist, dass ich momentan einen nicht unerheblichen Teil meiner Gewinne durch "Pros" mache, die mit K5 meine Raises reraisen :rolleyes: ... der Anteil dieser Spieler wird doch auf den höheren Limits dezent zurückgehen, oder nicht?

      Zudem frage ich mich stets, wie ich mit Steals umgehen soll ... Zum einen liest man, dass man ohne Steals viel zu tight sei, das kann ich nur unterschreiben. Andererseits liest man dagegen vielerorts, dass Steals auf den Micros absolut unsinnig seien. Seit ein paar Tagen steale, pushe und resteale ich öfter mal, abhängig von dem Wissensstand über meine Mitspieler und es läuft gut, trotzdem habe ich meines Wissens noch kein offizielles Statement eines Mods dazu gelesen, ob man sich auf NL 10 mit Steals versuchen sollte.


      Achja @loathing wenn Du zusätzlich Deine ca. 80$ Rakeback über den Dir bevorstehenden 1500PP - 100$ Bonus einkalkulierst, stehste doch ganz ordentlich da, oder nicht? :)
    • Loathing
      Loathing
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 171
      Original von dox80
      Original von Loathing
      Guten Morgen !

      [...]
      Amen loathing,

      mir gehts ähnlich wie Dir, wenn ich auch momentan auf meine 15k Hände (jaja, ich weiss ;) ) ein wenig positiver dastehe. Was mir Sorgen macht ist, dass ich momentan einen nicht unerheblichen Teil meiner Gewinne durch "Pros" mache, die mit K5 meine Raises reraisen :rolleyes: ... der Anteil dieser Spieler wird doch auf den höheren Limits dezent zurückgehen, oder nicht?

      Zudem frage ich mich stets, wie ich mit Steals umgehen soll ... Zum einen liest man, dass man ohne Steals viel zu tight sei, das kann ich nur unterschreiben. Andererseits liest man dagegen vielerorts, dass Steals auf den Micros absolut unsinnig seien. Seit ein paar Tagen steale, pushe und resteale ich öfter mal, abhängig von dem Wissensstand über meine Mitspieler und es läuft gut, trotzdem habe ich meines Wissens noch kein offizielles Statement eines Mods dazu gelesen, ob man sich auf NL 10 mit Steals versuchen sollte.


      Achja @loathing wenn Du zusätzlich Deine ca. 80$ Rakeback über den Dir bevorstehenden 1500PP - 100$ Bonus einkalkulierst, stehste doch ganz ordentlich da, oder nicht? :)
      Hey, ein Leidensgenosse :P

      Ich habe ja gestern explizit nur einen Tisch gespielt um genau das Thema Steal/Resteal anzugehen aber ich muss echt sagen in den zugegebenermassen wenigen Händen (120 waren es glaube ich) haben sich kaum Steal Situationen ergeben. Ich werde es wohl heute noch ein wenig probieren und mich jetzt mal ganz locker in diese Themen einarbeiten.

      Was meinst du eigentlich mit den 80$ Rakeback und den bevorstehenden Bonus ?(
    • dox80
      dox80
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 5
      Mit 19k Händen haste doch so sicherlich 1,1k bis 1,2k Party Points, oder nicht? Mit 1,5k kannste Dir den 100$ Bonus holen ... damit haste jetzt in etwa theoretische 80$. Die 100% musst Du dann nur noch mit weiteren 500 PP erspielen. ;)
    • Loathing
      Loathing
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 171
      ahso jetzt hab ich das verstanden ^^

      nee nicht ganz. 19000 / 267 * 10 = ~712PP
    • dox80
      dox80
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2008 Beiträge: 5
      267 gilt allerdings für FL, 160 für No Limit -> ~ 1190PP :)
    • Loathing
      Loathing
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 171
      äh...du hast recht... https://secure.partyaccount.com/pc/pc_details_earnpoints.do was mich allerdings wundert ist, dass wenn ich meine Hände (anzahl der Hände aus dem Ele) mit meinen PP's vergleiche komme ich ziemlich genau auf die 267 ?! Die im Ele angezeigten Hände müssten ja bei PP alle raked hands sein, oder übersehe ich da was ?

      Ach ja....und ich spiele definitiv NL :P
    • Loathing
      Loathing
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 171
      ok eben nachgelesen...Raked hands = flopkarten gekommen mindestens o.ä, bedeutet man kann es so gar nicht rechnen. Auf jeden fall hab ich mit 19k Händen ~700PP (ein bischen mehr)