Schreibtisch selbst bauen

    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Hallo Gemeinde,

      ich habe nur bestimmten Platz für einen Schreibtisch (110cm breite), die gängigen Schreibtische sind jedoch meist 120cm breit, weswegen mir die Idee kam, einen Schreibtisch selbst zu bauen. Hat das jemand von euch schon mal gemacht? Wenn ja, wie teuer war das so für euch und was habt ihr wo gekauft und benutzt?

      Ich stell mir das eigentlich relativ einfach vor: Platte kaufen, Stützbeine kaufen, montieren, fertig.

      Ich denke jedoch, dass es dies nicht sein wird ;) . Bitte um Belehrungen!

      Gruß
  • 13 Antworten
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      Original von pokerstamm
      Ich stell mir das eigentlich relativ einfach vor: Platte kaufen, Stützbeine kaufen, montieren, fertig.
      Gruß
      naja im endeffekt schon, das wird aber nicht so stabil sein. ich habs zwar noch nicht selbst gemacht, aber bin auch am überlegen. generell halte ich es für ne gute idee sich so rollcontainer zu kaufen (die aber auch feststellbare rollen haben) und da ne platte drauf zu montieren, das sollte um einiges stabiler sein. ansonsten würd ich dir nich empfehlen einen mit 4 füßen zu bauen, sowas wird immer instabil, wenn mans nicht professionell macht. stabiler wäre zb. hinten ne platte, an den seiten zwei platten (jeweils vertikal) und dann eben die schreibtischplatte obendrauf, das sollte einigermaßen stabil sein.

      ausserdem wirst du halt probs haben, die platte auf dem gestell (wie auch immer du es vorhast) zu fixieren, da, wenn du einfach durchbohrst und anschraubst, du quasi auf der schreibfläche "einschusslöcher" mit den schrauben drin hast. wenn dus kittest wirds imo nicht so schön und auch wahrscheinlich nicht ganz eben.

      mein dad hat ne ganz coole konstruktion, er hat einfach drei winkel an die wand gemacht und da die platte drauf montiert, das ist ganz praktisch, da du von unten schrauben kannst und somit die "einschussloch" problematik umgehst. allerdings brauchst halt dafür ne passende wand, und der schreibtisch ist unbeweglich.

      pauschale patentlösung gibts halt nich, wenn du was selbst bauen willst :)
    • xxpokerladyxx
      xxpokerladyxx
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2008 Beiträge: 210
      ich hab mir auch einen selber gebaut vor ner zeit...einfach im Baumarkt eine Küchenplatte kaufen mit gewünschtem Muster (alternativ mit Holzfolie bekleben, so hab ich es gemacht) und dazu noch entsprechende Stützfüße (gibts auch in versch. Designs)... Ich hab mir jedoch nen Eckschreibtisch gebaut und die Ecken noch im 45° abgesägt und mit solchen "Holzpropfen" miteinander verklebt. Daran dann 6 Tischbeine geschraubt (jeder Fuß benötigt 6 Schrauben) und fertig ... Das ganze ist absolut stabil - und das schon seit 2 Jahren.

      gruß
    • kronik
      kronik
      Bronze
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 588
      Ich habe mir übergangsweise auch selber einen Tisch gebaut. Als Tischbeine auf jeder Seite drei Bierkästen gestapelt und dann eine Platte drauf gelegt :D
      Zwischen Platte und Bierkästen habe ich dann Filz geklebt, damit das Holz keine Kratzer bekommt. Über die Kästen habe ich Stoff gelegt, damit man die hässlichen Kästen nicht sieht und das ganze nicht zustaubt. Großer Nachteil der Konstruktion ist, dass das ganze total wackelig steht =) Muss aber nur noch bis Montag halten. Von daher ist es ok.
    • shroty
      shroty
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 111
      naja da gibts speziell Tischbeine, die haben unten auch was zum rausdrehen dran, damit manns kippelfrei aufstellen kann. Die Füße haben auf dem "langen Teil" ne kurze Platte mit 4 Löchern draufgeschweißt und dadurch kann man sie von unten an der Platte festschrauben. gibts in jedem Hornbach. Einfach fragen, die sägen dir die Platte auch kostenlos auf die richtige Länge...
    • MalicPirs
      MalicPirs
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 751
      Schau mal hier, evtl ist da das richtige für dich dabei.
    • e306
      e306
      Black
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 847
      ikea hat 42983 verschiedene beine und platten für schreibtische.

      beine

      tischplatten

      falls es da keine in 110 gibt: in den baumarkt fahren, platte aussuchen und zurechtschneiden lassen.
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Hab im Baumarkt eine Platte nach Maß zuschneiden lassen. Beine gekauft (also eher so edle Teile), drunter schrauben. Im Prinzip wars das. Die Platte ist normal eine Bodenplatte für Anhänger. Die glatte Seite nach oben. Die mehrschichtigen Ränder hab ich noch orange gefärbt, sieht Top aus, ist unverwünstlich, selbst ne brennende Zigarette macht nix.
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      und warum sägst nicht einfach auf jeder seite 5 cm ab? ^^

      ich staune immer wieder über leute die das "geschick" haben, sowas selber zu bauen, hab ich irgendwie zwei linke hände bei so sachen..
    • Merlinius
      Merlinius
      Platin
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 3.519
      und wie teuer waren eure eigenkonstruktionen so?
    • HoRRoR
      HoRRoR
      Black
      Dabei seit: 11.02.2005 Beiträge: 10.656
      günstige eigenkonstruktionen gibts quasi auch bei ikea

      da hängen auch massig platten rum und massig füße daneben, hab son ding hier auch noch stehen, ka platte 1.80cm und 5 füße drunter (einen inner mitte, weils sonst durchhängen würd), war auch recht günstig, sieht aber auch mega scheiße aus :X
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Hehe, danke für eure Tipps bisher. Ja die meisten bei Ikea sehen megascheisse aus und 110cm hab ich da noch nicht gesehen. Aber da ja relativ viele hier anscheinend sich son Ding im Baumarkt klargemacht haben, werd ich auch mal dort vorbeischauen und gucken, was so geht.

      Was habt ihr denn so ausgegeben für die platte und beine ungefähr?
    • paiks0r
      paiks0r
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2008 Beiträge: 128
      Die Preise sind da absolut variabel. Ne 20 mm Sperrholzplatte wird für deine Zwecke reichen und die gibts im Quadratmeter für nen Zehner, wenns Restbestände gibt. Dazu noch ne Holzlatte zurechtsägen und Holzfolie für 3 € kaufen und du hast nen Tisch für 15 €, der bei geschickter Verarbeitung aussieht wie 30 €. :D
      Kannst natürlich auch Echtholzmassivplatten kaufen und das Zehnfache hinlegen.
    • TheFresh83
      TheFresh83
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2008 Beiträge: 174
      hab mir auch nen schreibtisch selbst gebaut....

      für die stabilität hab ich an die wand ne holzleiste geschraubt standfüsse drunter und alle mit einander verschrauben und fertig ist das ganze....