Schwankungen

    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Hallo welche schwankungen sind denn bei der SSS als normal zu betitteln?
      ich hab heute 3k Hände gespielt 10 Stacks down,wurde süß ausgesuckt 1-2 Stacks gehen auch auf meine Kappe. Trotzdem finde ich den Wert schon erschreckend zumal die letzten Tage auch nicht besser waren.

      Hier mal ne Kure der letzten x Hände.
  • 6 Antworten
    • fehl2k
      fehl2k
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 974
      Ersteinmal bist du im falschen Forum.

      Zu der Varianz:

      so 6-8 Stacks sind da normal. Plus deine 2 würdest du auf die 10 Stacks kommen. Mach dir also ersteinmal nichts draus. Im Poker kanns auch genauso schnell rauf gehen, nur denken dann die meisten, dass das einzig der eigene Skill wäre.

      Wenn du noch 3-5 Stacks versetzt wirds knapp mit deiner BR. Du solltest dir überlegen, bei einem bestimmten Betrag nachzucashen, weil du dich ansonsten nur zu sehr unter Druck setzt und das Spielen dir keinen Spaß mehr macht.
    • jimmakin
      jimmakin
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 7
      Original von fehl2k
      Wenn du noch 3-5 Stacks versetzt wirds knapp mit deiner BR. Du solltest dir überlegen, bei einem bestimmten Betrag nachzucashen, weil du dich ansonsten nur zu sehr unter Druck setzt und das Spielen dir keinen Spaß mehr macht.
      wtf?! dafür hat man doch nen BRM ...
    • Ducilator
      Ducilator
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2007 Beiträge: 926
      Nie im Leben würde ich was nachcashen. Solid BRM und ggf. eben ein Limit runter gehen ist die Strategie.

      Gruß
      Duc
    • fehl2k
      fehl2k
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 974
      Vielleicht solltet ihr mal seinen Graphen angucken. Er ist 33 $ down. Bleiben somit nur noch 17$.
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Ähm das heisst ja nicht das ich nur noch 17$ auf der Bankroll habe. ;-)
      Ich hab die BSS gespielt und es ging hoch und wieder runter. Ich war bei 100$ und dachte ich spiel noch schnell son Bonus frei mit der SSS den ich noch auf nem anderen account habe. Daduch gleicht sichs in etwa aus.
      N bisschen Boni liegt da noch mal sehen.

      Insgesamt würde ich sagen das die SSS fürn arsch ist. Na ja abwarten.
      Ich habe den Thread schon ins SSS Forum gestellt. Und von nachcashen halte ich nix denn dann setze ich mein Geld aufs Spiel denke dan wächst der Druck noch weiter.

      Ich hoffe das der Bonus bald gecleart ist und ich das BSS Forum in Zukunft
      bald wieder nutzen kann. In diesem Sinne. Peace
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Schwankungen innerhalb der Bankroll sind normal, da du den Zufall nicht beeinflussen kannst.

      Die Wahrscheinlichkeit mit 80% Equity zu verlieren ist halt immer noch 20%. Es wird nur ziemlich unwahrscheinlich, dass das 100 mal nacheinander passiert (lässt sich aber nicht vollkommen ausschliessen, allerdings würde ich dann mal versuchen Lotto zu spielen oder so ;p)

      Wichtig ist hierbei zu wissen, dass Zufall kein Gedächtnis hat. Weil du 20x nacheinander mit 80% Equity z.b. verloren hast, bedeutet dass jetzt nicht, dass du überproportional mehr Glück in Zukunft haben wirst.

      In Poker können wir also nur beeinflussen, dass wir unser Geld mit einer Equityedge in jeder Situation investieren und dadurch im mathematischen Durchschnitt Geld verdienen. Je größer dein Spielskill ist, desto größer wird deine Edge.

      Aus einer größeren Edge folgt automatisch, dass sich deine Swings langfristig minimieren bzw. je größer die Edge ist, desto unwahrscheinlicher werden längere Breakevenphasen (die die Folge von Downswings und anschliessendem Gewinn ja sind)