Down Down Down

    • Chillkroete
      Chillkroete
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 1.504
      Hi...

      seit Dezember geht bei mir gar nichts mehr im Pokern.
      Ich hab eigentlich SnGs gespielt, liefen immer sehr gut mit ca 5-6% dann kam der dicke down 100BI und wollte dann mal was neues ausporbieren. Bin auf SH SnGs gewechselt. Alles Leute in U2U Coachings meinen ich spiel solide. Nur auf die Fresse nur down. Hatte ich auch keine Lust mehr drauf und hab dann zu NL HU gewechselt. Das macht mir zwar sehr Spaß und gin auch erst 1800 rauf auf NL 100, aber nun genauso wieder runter. Und jetzt bin ich wieder im Monus auf 11k Hände.
      Man ich könnt so kotzen, das deprimiert einen so. Hatte schon nach den SNG Downswing überlegt auszucashen um mir endlich n Motorrad wieder zu kaufen, weil ich meins letzen Herbst verkaufen musste.
      Jetzut is meie Roll nur noch 6k groß und nicht mal mehr das geht. Ich könnt wirklich sowas von kotzen mann.
      Was soll ich jetzt machen? Will unbedingt zum Frhling hin n Motorrad :(
  • 7 Antworten
    • Elazul
      Elazul
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 2.068
      Zu der Sache mit dem Motorrad: Unter Druck/Zwang spielen (ich will unbedingt bis xx.xx.xx das Motorrad) ist scheisse, das weißt du aber selbst, oder?

      Anosnsten finde ich es seltsam, dass die von dir gespielten Varianten immer swingiger werden (von SNGs zu SH SNGs zu NL HU). Ich wäre einfach bei einer Variante geblieben und hätte den downswing ausgesessen. Dir bleibt nichts anderes übrig, als einfach am Ball zu bleiben. Wenn dir in den Coachings bestätigt wurde, dass dein Spiel gut genug ist, sollte es wohl auf längere Zeit auch so sein.
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      ja, denke NL HU ist jetzt nicht unbedingt die umsteigerfreundlichste Variante. Wenn du auf SnGs kein bock mehr hast (ich weiss, die sind schei**e swingy) dann wechsel doch zu Full-Ring cashgame, da sind genug tische, ist varianzärmer und bestimmt umsteigerfreundlicher als HU.
      Ich würde aber auch ein limit wählen, wo du nicht zu scard bist, CG ist ja doch was anderes als SnGs. private coaching und u2u coaching schadet auch nicht. Ich für meinen teil werde in der nächsten phase, wo es überhaupt nicht läuft schneller auf private coaching setzen, bevor ich meine BR wieder halbiere
    • Chillkroete
      Chillkroete
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 1.504
      Gibt es denn irgend einen NL HU Coach?
      Finde absolut keine....
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      atuerke

      wenn Du denn unbedingt HU spielen moechtest
    • Chillkroete
      Chillkroete
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 1.504
      Jo heute liefs auch wieder sehr sehr gut. Denke den Skill hab ich auf jeden Fall NL 100 zu schlagen da ich auch eine Zeit lang HU SnGs gespielt habe und gerade verdammt viel Theorie mach für NL HU Cashgame.
      Atuerke meinte er macht im Moment keine Private-Coachings? Sonst würde ich ihn sofort kontaktieren.
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      dann macht er wohl Pause, wusste ich nicht

      HU ist super swingy und hab keine Ahnung wie Tableselection da funktioniert,

      kann gut sein, dass Du +EV bist,20 Stacks down kann passieren, kann Dir da leider nicht helfen, spiele 6max only
    • Y0d4
      Y0d4
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2006 Beiträge: 12.154
      Hu ist viel weniger swingy wenn man gut tableselected :)