Schwankungen

    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Hallo welche schwankungen sind denn bei der SSS als normal zu betitteln?
      ich hab heute 3k Hände gespielt 10 Stacks down,wurde süß ausgesuckt 1-2 Stacks gehen auch auf meine Kappe. Trotzdem finde ich den Wert schon erschreckend zumal die letzten Tage auch nicht besser waren.

      Hier mal ne Kure der letzten x Hände.
  • 14 Antworten
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      und noch ein paa preflop stats

    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      wieso is dein call-wert im sb so hoch? completest du da etwa?

      und die schwankungen sind so super standard.. ^^
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      sorry verfällschte stats,habe noch ein paar tage drin die nicht zur SSS gehören. Wrde sie mal posten,kritik nehme ich gerne an.mir ist selber aufgeallen das ich öfter stealen und restealen muss.

      Aber gerade das restealen fällt mir noch etwas schwer.
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      irgendwie kriege ichs nicht hin,bin nicht sicher ob das jetzt nur sss hände sind.

      Jedenfalls ja ich complete ab und an im sb, um genau zu sein 61/969 Händen habe ich completet.(WIe gesagt ich weiss nicht ob da nicht ein paar Tage die Auswertung verfälschen)
      Meist bei vielen limpern + PP auf der Hand. Quasi auf Set Value,treffe ich mein set nicht bin ich am Flop raus. bekomme Odds von über 1:40 mit meinem Pocket im SB,bräuchte aber Theoretisch nur 1:20. Denke das sollte in Ordnung gehen.

      Viel mehr wäre mir ne meinung über das hier wichtig.
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Du limpst eindeutig zu viel. Wenn du sagst, dass du nur Pockets im SB completest, dann ist das ja ok, aber das macht bestimmt keine 1,2% aller Hände aus. Ansonsten finde ich Steal und Resteal eigentlich i.O. für NL10. Naja Arschbacken zusammen und irgendwann auf nen grünen Zweig kommen - das wird schon.

      edit: 4k$ Rake? Was ist denn das für ein Wert ?(
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Alter ich sag ja,irgendwie stimmt da was nicht.
      4000$ Rake wären super bei 27% Rakeback^^

      Muss irgendwie mal im Elephant Forum nachfragen,die Filtereinstellungen werden nicht für alle Auswertungen übernommen.

      Aber woran siehst du denn mein Restealverhalten?
    • Cosler
      Cosler
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 897
      Original von wassers

      Naja Arschbacken zusammen und irgendwann auf nen grünen Zweig kommen - das wird schon.

      This
    • IronheadHaynes
      IronheadHaynes
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 325
      Jede Woche gibts nen neuen Thread, indem sich jemand wundert, warums denn nicht einfach Geld vom Himmel regnet. Schließlich spielt man ja ordentlich nach Strategie und so...
      Man sollte mal ne Sammlung machen mit Graphen, die die schönsten Up- und Downswings von longterm Winningplayern zeigen. Dann sucht man sich daraus die schönsten Beispiele raus und packt die in nen sticky Thread hier im Anfängerforum. Dann kann man sich das immer anschaun und ist beruhigt, dass es noch schlimmer hätte kommen können ohne immerwieder Threads mit dem Gleichen Thema zu eröffnen. Wenn man noch Anfänger ist hat man meist keine Ahnung wie sich das so mit der Varianz verhält und wenn man das anhänd von ein paar beispielen sehen kann wäre das glaube ich ganz nützlich.
      Ich hab gerade nen ganz tollen Upswing und habe über die Letzten 11k Hände 8BB/100 Hände gemacht. Bin Ich jetzt der beste SSS- Spieler der Welt? Ja warscheinlich schon aber das ist ein anderes Thema :D
      Scherz beiseite:
      Ich war auch schonmal 40 Stacks down. Über so kleien..... hmm kennt jemand ein deutsches Wort für Samplesize?.... Naja über so kleine Samplesizes kann man einfach garnichts aussagen.
    • wassers
      wassers
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2007 Beiträge: 858
      Ist eigentlich eine ganz gute Idee @Iron - ich wurde es ja auch machen, allerdings ist mein Computer noch eingeschickt und ich hab derzeit leider keine Möglichkeit mir meine Graphen zeigen zu lassen. Eigentlich wäre es ja auch interessant zusätzlich die Abweichung vom EV zu verdeutlichen - ist ja eine andere Art von Varianz, kann aber genauso nerven.

      Falls das mal niemand macht, dann werd ich das also in Angriff nehmen, sobald mein Notebook wieder da ist, aber das kann noch so ca 3 Wochen dauern, leider. Beispielgraphen kann ich mir selber genug erzeugen, immerhin hab ich ja 600k+ Hände gespielt, mit diversen Ups und Downs.

      @OP:
      Dein Restealverhalten kann man in deinem Fold BB / Fold SB to Steal Wert ablesen, also wie oft du gegen einen Steal deine Blinds foldest. Bis NL50 würde ich da nicht unter 90% gehen, weil viele auf den niedrigen Limits gar nicht so viel stealen wie man vielleicht meint (da sie das Stealkonzept nicht verstehen / kennen) bzw. sie folden dann zu selten auf Resteals.
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Original von IronheadHaynes
      Jede Woche gibts nen neuen Thread, indem sich jemand wundert, warums denn nicht einfach Geld vom Himmel regnet. Schließlich spielt man ja ordentlich nach Strategie und so...
      Man sollte mal ne Sammlung machen mit Graphen, die die schönsten Up- und Downswings von longterm Winningplayern zeigen. Dann sucht man sich daraus die schönsten Beispiele raus und packt die in nen sticky Thread hier im Anfängerforum. Dann kann man sich das immer anschaun und ist beruhigt, dass es noch schlimmer hätte kommen können ohne immerwieder Threads mit dem Gleichen Thema zu eröffnen. Wenn man noch Anfänger ist hat man meist keine Ahnung wie sich das so mit der Varianz verhält und wenn man das anhänd von ein paar beispielen sehen kann wäre das glaube ich ganz nützlich.
      Ich hab gerade nen ganz tollen Upswing und habe über die Letzten 11k Hände 8BB/100 Hände gemacht. Bin Ich jetzt der beste SSS- Spieler der Welt? Ja warscheinlich schon aber das ist ein anderes Thema :D
      Scherz beiseite:
      Ich war auch schonmal 40 Stacks down. Über so kleien..... hmm kennt jemand ein deutsches Wort für Samplesize?.... Naja über so kleine Samplesizes kann man einfach garnichts aussagen.

      Sollte man eigentlich nicht kommentieren,wenn im Thema stehen würde die Varianz schlägt zu würdest du schreiben du machst bestimmt hier und da noch Fehler,jetzt ists wiederum ganz normal die Varianz und alles ist normal. Wenn dich die Threads so nerven wieso liest und schreibst du was dazu?^^

      Ich habe ja nicht umsonst in die SSS Einsteigersektion geschrieben.
      Übrigens bin ich eigentlicher BS Stratege,bin also solche Swings nicht gewohnt also entschuldige bitte feiner Herr.
    • Zensationell
      Zensationell
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.222
      Original von wassers


      @OP:
      Dein Restealverhalten kann man in deinem Fold BB / Fold SB to Steal Wert ablesen, also wie oft du gegen einen Steal deine Blinds foldest. Bis NL50 würde ich da nicht unter 90% gehen, weil viele auf den niedrigen Limits gar nicht so viel stealen wie man vielleicht meint (da sie das Stealkonzept nicht verstehen / kennen) bzw. sie folden dann zu selten auf Resteals.
      Danke schon mal für ne ANtwort die mich etwas weiter bringt. Denke aber das man da von Plattform zu Plattform unterscheiden kann. Irgendwie sehen mir die Open Raise late Pos. Stats von vielen Regs bei FT sehr hoch aus. Meist über 40.
      Da meine ich schon das ich des öfteren einen resteal versuchen werde.
    • IronheadHaynes
      IronheadHaynes
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2008 Beiträge: 325
      Warum ich das lese und was dazu schreibe? Na weil der Titel "Schwankungen" schonmal super viel aussagt. Also schau ich mal rein und stelle beim lesen festdas das der 2. oder 3. Thread zu genau dem selben Thema innerhalb von wenigen Tagen ist. Also geben ich meinen Senf dazu. War nichmal so böse gemeint wie du das darstellst, sonder ich wollte nur sagen, dass es für alle einfacher wäre solche Fragen in nem Sticky zu klären, denn es scheint jeder zweite SSS Einsteiger, dessen Winnrate nicht von der ersten Hand gerade nach Oben geht sich genötigt zu fühlen hier einen Thread zu eröffnen in dem er seinen Graphen mit seinen mehr oder weniger großen Verlusten, über eine weniger oder noch weniger große Samplesize zu posten. Einige dieser Threads werden ,wie ich vermute, nur als Vorwand um sich mal richtig ausuweinen benutzt, andere wollen dass man ihnen Leaks anhand von Graphen und Stats aus ein paar Hundert Händen aufzeigt, was nahezu ein Ding der unmöglichkeit ist, und wieder andere wollen nur wissen ob sie der größte Pechvogel der Welt sind und ob es anderen auch so geht. All das taucht Woche for Woche mit einer Konstanz, nach der man die Uhr stellen könnte wieder auf. Und täglich grüßt das Murmeltier.
      Das ließe sich so einfach vermeiden indem man diese Informationen Zusammenfasst und zum nachlesen hier im Einsteigerforum fixiert. Du bist ja nicht der einzige, dem die Frage Nach den Swings unter den Nägeln brennt, dein Thread war eben nur gerade der aktuellste.

      Aber damit dieser Post vielleicht doch noch einen Wert hat hier die Antwort, die in der ein oder anderen Form in all diesen Threads auftaucht.
      -Artikel genau durchlesen
      -coachings besuchen
      -ganz wichtig: Beispielhände ins entsprechende Forum Posten
      -Nerven bewahren

      Ist zwar quasi die Standartantwort, aber viel mehr ist bei den Informationen, die man aus einem Graphen und Stats aus ca. 8k Händen bekommt nicht drin.
    • qno1337
      qno1337
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2006 Beiträge: 3.052
      Original von IronheadHaynes
      ...
      #2
      this
    • bardy
      bardy
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2009 Beiträge: 1.661
      Hallo, ich spiele zwar erst paar Tage aber wollte dir kurz meine Statistik zum Thema Schwankungen mitteilen. Spiele auf FTP und habe hier auch meine $50 Startkapital von ps.de bekommen.

      Gestern und vorgestern habe ich meine ersten 4100 hände gespielt. (Nach Chart ohne Abweichung!)
      Ergebnis: Trotz paar $ Bonus nur noch $20 aufm Konto..


      Dann hab ich bis grad eben noch 600 Hände gespielt und mein Kontostand liegt nun bei $48.

      Ich denke also dass die Schwankungen "normal" sind. Muss dazu aber sagen, dass ich vorhin mit Elephant gespielt habe und bisschen nach Stats geguckt habe. Bei den ersten 4100 Händen habe ich das nicht und extrem häufig All-Ins verloren. (Nach Chart gespielt) Aufgrund der Stats habe ich heute viel weniger All-Ins gespielt und öfter abgelegt und dafür fast alle All-Ins gewonnen!!

      Klar, hatte grade sicher auch einfach mehr Glück. Aber es kommen sicher Zeiten in denen du in kürzester Zeit wieder nen positiven Graphen sehen wirst :D