anteil der winning player

  • 18 Antworten
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      ach, scheisse, ich dachte ich wär im Allgemeinen Forum

      €: bitte verschieben
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von aaa11111
      €: bitte verschieben
      Done.
    • D4niD4nsen
      D4niD4nsen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 9.275
      Irgendwie geisterte hier mal ne Zahl von 3% WinningPlayern durch die Foren ;)

      Aber das wird dir jemand einzelnes kaum sagen können, da keine Samplesize, so Miningsites wissen das bestimmt =)
    • weberchris
      weberchris
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2008 Beiträge: 168
      Eigentlich hab ich keine Ahnung, aber ich glaube eher dass je niedirger das Limit desto mehr wining player gibts. Denn je hoeher das Limit desto staerker die Gegnger und desto geringer sollte die winrate ja werden. Und ich denke auch dass auf den hoeheren limits viele nur durchs rakeback auf positive winraten kommen.
    • 3jersey3
      3jersey3
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2005 Beiträge: 5.387
      Original von D4niD4nsen
      Irgendwie geisterte hier mal ne Zahl von 3% WinningPlayern durch die Foren ;)

      Aber das wird dir jemand einzelnes kaum sagen können, da keine Samplesize, so Miningsites wissen das bestimmt =)
      ne def nicht 3%
      man ging vor paar jahren immer so von 10-15% aus aber imo müsste es heutzutage online mehr sein ?(
    • Krawalli
      Krawalli
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 228
      Original von 3jersey3
      Original von D4niD4nsen
      Irgendwie geisterte hier mal ne Zahl von 3% WinningPlayern durch die Foren ;)

      Aber das wird dir jemand einzelnes kaum sagen können, da keine Samplesize, so Miningsites wissen das bestimmt =)
      ne def nicht 3%
      man ging vor paar jahren immer so von 10-15% aus aber imo müsste es heutzutage online mehr sein ?(
      NIEMALS mehr als 15 Prozent
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.339
      Kommt auf die definition an.
      Wenn man Rakeback mit einbezieht gibt es natürlich etwas mehr Winning Player als wenn man nur die Net winnings einbezieht.

      Kommt außerdem auf das Limit an.
      Je niedriger das Limit desto mehr "Winner" ,je höher das limit desto mehr Breakeven Spieler die sich mit RB&Boni über Wasser halten.
    • Fantomas741
      Fantomas741
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 7.614
      Original von Krawalli
      NIEMALS mehr als 15 Prozent
      JO auf keinen fall mehr...
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      sharkscope FAQ sagt:

      What proportion of online poker players make money from Sit N' Go tournaments?

      1/3rd of the usernames are profitable. 2/3rds lose money.


      bezieht sich natürlich nur auf SNGs
    • Instinctively
      Instinctively
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 2.191
      Original von Krawalli
      Original von 3jersey3
      Original von D4niD4nsen
      Irgendwie geisterte hier mal ne Zahl von 3% WinningPlayern durch die Foren ;)

      Aber das wird dir jemand einzelnes kaum sagen können, da keine Samplesize, so Miningsites wissen das bestimmt =)
      ne def nicht 3%
      man ging vor paar jahren immer so von 10-15% aus aber imo müsste es heutzutage online mehr sein ?(
      NIEMALS mehr als 15 Prozent
      immer dieses "Höhren-Sagen"-.-

      man bräuchte konkrete Zahlen und Samplesize von den Pokerplattformen um eine ordetnliche aussage schaffen zu können, ich würde sagen 15% sind einfach winningplayer obwohl der großteil von diesen 15% schlechte tags sind die einfach eine edge gegen noch schlechtere Spieler haben, habe aber 0 Ahnung zu der Thematik
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von weberchris
      Eigentlich hab ich keine Ahnung, aber ich glaube eher dass je niedirger das Limit desto mehr wining player gibts. Denn je hoeher das Limit desto staerker die Gegnger und desto geringer sollte die winrate ja werden. Und ich denke auch dass auf den hoeheren limits viele nur durchs rakeback auf positive winraten kommen.
      Dürfte genau umgekehrt sein .
      Auf den niedrigen Limits ist der rake gigantisch , es müssen also viel mehr loosingplayer da sein die Geld reinpumpen damit die winningplayer überhaupt den rake schlagen .
      In den Highstakes spielt der rake dagegen kaum eine Rolle das heißt ein einzelner loosingplayer am Tisch reicht teilweise schon damit die anderen profitabel spielen können .
    • strider1973
      strider1973
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.714
      Original von nebukadneza
      sharkscope FAQ sagt:

      What proportion of online poker players make money from Sit N' Go tournaments?

      1/3rd of the usernames are profitable. 2/3rds lose money.


      bezieht sich natürlich nur auf SNGs
      Danke, danke! dass mal einer Zahlen mit einigermassen verlässlicher Quelle postet!
      Wenn man jetzt noch annimmt, dass ein regular winning Player mehr (zB doppelt so viele) Accounts hat wie ein Gelegenheitsspieler, dann kommt man immer noch auf 20% Winning Players.

      Wenn man berücksichtigt dass die 20% Winning Players idR an mehreren Tischen spielen und viele Spieler auch noch Rakeback erhalten (was nicht bei Sharkscope einberechnet ist), dann kommt man wieder auf ca. 1/3 der Spieler pro Tisch, welche Winning Player sind.

      (Vielleicht kann das ja jemand für SnGs mit dem Sharkscope HUD mittels ein paar Printscreens vom 10tablen verifizieren?)
    • RisikoReich
      RisikoReich
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 1.171
      Kenn mich nicht aus mit sharkscope, aber sammeln die nich nur daten ab nem bestimmten sng-buy-in?

      die werden doch nich die micro-sngs einbeziehen, oder?!
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      doch, geht schon bei einem dollar los
    • RojahlFlaeshDroeh
      RojahlFlaeshDroeh
      Einsteiger
      Dabei seit: 14.08.2008 Beiträge: 191
      38 %

      Quelle - meine Pokertracker Datenbank.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      Original von tzare
      Original von weberchris
      Eigentlich hab ich keine Ahnung, aber ich glaube eher dass je niedirger das Limit desto mehr wining player gibts. Denn je hoeher das Limit desto staerker die Gegnger und desto geringer sollte die winrate ja werden. Und ich denke auch dass auf den hoeheren limits viele nur durchs rakeback auf positive winraten kommen.
      Dürfte genau umgekehrt sein .
      Auf den niedrigen Limits ist der rake gigantisch , es müssen also viel mehr loosingplayer da sein die Geld reinpumpen damit die winningplayer überhaupt den rake schlagen .
      In den Highstakes spielt der rake dagegen kaum eine Rolle das heißt ein einzelner loosingplayer am Tisch reicht teilweise schon damit die anderen profitabel spielen können .
      seh ich genauso

      ich habe mich im januar von 13 dollar (10€) auf 700 dollar hochgegrindet. Dabei habe ich ca. 1300 dollar rake bezahlt (auf stars). das ergibt ein verhältnis von 1 zu 2, was ganz schön krass ist.
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      Original von RojahlFlaeshDroeh
      33 %

      Quelle - meine Pokertracker Datenbank.
      Limit?
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von RojahlFlaeshDroeh
      38 %

      Quelle - meine Pokertracker Datenbank.
      Viel zu kleine Samplesize ... die sagt gar nichts aus


      Ich würd auch sagen an den Micros ist der Löwenanteil Losing Player ... gibt einige gute die dann aufsteigen und so - und der Großteil donkt blöd herum und schiebt sich gegenseitig (abzüglich Rake) die Kohle in den A****
      Natürlich bleiben viele Spieler übrig, die vll. 2 oder 3k Hands gespielt haben, bißchen Gewinn gemacht hatten und dann keinen Bock mehr hatten (und somit "Winning Player" sind^^)

      Auf den Mid- und Highstakes dagegen stürzen sich regelmäßig ein Großteil an Sharks an 1 bis 2 Fische auf den Tischen, die dann gnadenlos ausgenommen werden - während die Sharks das Geld mehr oder weniger unter sich aufteilen (und einen Bruchteil davon als Rake abgeben)
      Je nach dem ob immer neue Fische nachkommen, oder Reg-Fische sind die ewig bleiben und massig Geld ins System pumpen (sowie der uns allem bekannte Herr auf NL100k), gibt's mehr oder weniger Losing Player. Ein paar schlechtere Regs die von der Varianz hochgespült wurden gibt's natürlich auch - aber an sich dürften dort deutlich mehr Winning Player als Losing Player sein