NON-SD winnings, was mache ich falsch ?

    • Masterjari
      Masterjari
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2005 Beiträge: 410
      ich hab erst vor paar wochen SSS gelernt weil ich keinen bock mehr auf fl hatte. hab mal paar hände durch gezockt und bin nun nach einiges sessions auf nl100 (so 86k hände insgesamt) etwas im minus, hab aber gerade die ersten 50k hände noch übelst rumgesuckt, musste ja noch lernen. Nun meine frage: ich hab nicht _EINE_ session abgeschlossen mit positiven nonsd winnings, was mache ich falsch (Eventuell), woran könnte das liegen.

      eine sache die wohl damit zu tun hat. ich hab autorebuy auf 20 BB an.

      help plz!
      Danke im Vorraus.

      Gruß
      Jari

      (p.s. wenn jemand mit ner vernünftigen winrate auf vernünftige hand anzahl entweder ein user2user coaching macht oder auch nen pro so was für gutes geld anbietet, würde ich auch unter umständen priv coaching nehmen!!!, bitte melden. Danke!)
  • 24 Antworten
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      Also SSS + positie NON-SD winnings ist glaube ein Ding der Unmöglichkeit ...

      Du machst ja oft Contibets + fold da zu nicht getroffen hast / lässt contibets weg + foldest weil mehr als 1 gegner drin ist und du keine madehand hast.


      Dafür hast du aber auch bestimmt deutlich "höhere" SD winnings ,
      besser ausgedrückt, dein SD Winning sollte über 50% liegen (ist zumindest bei mir so, sobald ich "winning" bin) [habe beim BSS schnuppern gelesen, das 40% SD winnings schon ein guter Wert ist] ....

      Also der Abstand zwischen NONSD winnings und SD winnings muss ja demnach viel viel höher als bei FL und NLBSS sein oder sehe ich das falsch?

      Das liegt einfach schon an dem Prinzip, schnell allin zu kommen ODER zu folden.

      => Ergo , wir folden VIEL und verlieren WENIG und gehen WENIG all in und gewinnen VIEL ! ;) ...

      BTW Wenn du neu bist, ich bin ja auch noch net so der Held, Freundin hat am WE no time :[ -> Bock auf ne Runde Skypen? Würde dir auch gern beim daddeln auf NL100 zuschauen , bin selbst atm NL25 (nl 50 ist mir einmal missglückt)


      Mfg Airborne
    • chopfi
      chopfi
      Silber
      Dabei seit: 06.02.2008 Beiträge: 618
      Wenn du ca 12/12 spielst mit FBBtS 80 und FSBtS 85 sollte es klappen ;) Natürlich brechen dann die Showdownwinnings etwas ein...
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      meld dcih mal im skype bei "ingolpoker" bitte :)
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von Airborne1988
      Also SSS + positie NON-SD winnings ist glaube ein Ding der Unmöglichkeit ...

      Mfg Airborne
      Da liegst du leider falsch junger padawan

      @Masterjari Schau in meinen Blog, ich bin Non-SD-Pro ^^
      (Dort können wir dann auch U2U ausmachen)
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Original von IngolPoker
      meld dcih mal im skype bei "ingolpoker" bitte :)
      Immer dieses Absprachen im dunklen Keller.
    • Masterjari
      Masterjari
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2005 Beiträge: 410
      neidisch ? ;)
      ingolpoker hab dich im skype und warte auf deine antwort! :)
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      ja wenn du "beschäftigt" als status hast schreib ich dich normal halt net an :D
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      wie bekommt ihr positive SD winnings sss?

      angenommen ich hätte jetzt auch nur 1$ positive SD winnings, dann hätte ich jetzt locker 150$ mehr auf 12k hände geschätze 1-2 bb/100 mehr also 3-4bb/100 + Rakeback auf Full Tilt...

      ich spiele noch nicht mit stats ausser das ich darauf achte ob er sehr tilt oder sehr lose ist.

      Also wie zum teufel :D
    • BelyiM
      BelyiM
      Black
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.248
      Wenn du postflop nie foldest und im richtigen Maß stealst/restealst kriegst auch du das hin ;)
      Da es aber sicher nicht optimal ist, postflop immer broke zu gehen, wirds schwierig mit den positiven non-sd-winnings. Oder andersrum, es ist überhaupt nicht schlimm, wenn du non-sds etwas nach unten gehen, sie sollten nur nicht allzu krass fallen, z.B. stärker fallen als die sd-winnings steigen ;)
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von Airborne1988
      wie bekommt ihr positive SD winnings sss?

      angenommen ich hätte jetzt auch nur 1$ positive SD winnings, dann hätte ich jetzt locker 150$ mehr auf 12k hände geschätze 1-2 bb/100 mehr also 3-4bb/100 + Rakeback auf Full Tilt...

      ich spiele noch nicht mit stats ausser das ich darauf achte ob er sehr tilt oder sehr lose ist.

      Also wie zum teufel :D
      Stats und Skill sollen da helfen :D
    • Jochenha
      Jochenha
      Global
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 4.623
      Original von IngolPoker
      ja wenn du "beschäftigt" als status hast schreib ich dich normal halt net an :D
      Kannst ja mich derweil Coachen ^^
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246
      ja toll geh ich immer allin, werden aber meine sd winnings arg runtergezogen wenn sie nicht sogar ins negative fallen.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      private coaching ftw :P
    • ubi17
      ubi17
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2008 Beiträge: 1.028
      Bei mir sieht das Bild bis jetzt ähnlich aus, die SD-Winnings sind gerade noch ein bisschen größer als die Verluste durch die negativen Non-SD-Winnings.



      Aber daran soll sich was ändern, ab jetzt werden vermehrt die Blinds angegriffen. Auch die SD-Winnings sollten ab jetzt steiler werden, da ich ein dickes Leak gefunden hab. Bin bisher Postflop zu gierig gewesen und nach der gecallten Contibet unfertigen Händen hinterher gelaufen. Das kostet natürlich einige Stacks und bringt nichts.
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Einfach nen fBBtS von 69 und nen 3bet wert von 8,3 hinbekommen, dann wird das mit den NonSD winnings schon.
    • BelyiM
      BelyiM
      Black
      Dabei seit: 18.10.2007 Beiträge: 1.248
      Original von Airborne1988
      ja toll geh ich immer allin, werden aber meine sd winnings arg runtergezogen wenn sie nicht sogar ins negative fallen.
      Erstaunlich, wie gut du meinen post nicht verstanden hast :poke:
    • Airborne1988
      Airborne1988
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2008 Beiträge: 2.246



      das is meiner ;)
    • FlyingSheep
      FlyingSheep
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 4.014
      Original von pennyyy
      Einfach nen fBBtS von 69 und nen 3bet wert von 8,3 hinbekommen, dann wird das mit den NonSD winnings schon.

      wtf
    • pennyyy
      pennyyy
      Black
      Dabei seit: 14.10.2007 Beiträge: 5.658
      Original von FlyingSheep
      Original von pennyyy
      Einfach nen fBBtS von 69 und nen 3bet wert von 8,3 hinbekommen, dann wird das mit den NonSD winnings schon.

      wtf
      Grad nochmal nachgeschaut, auf NL200 hab ich noch nen fBBtS von 74, ab NL400 fällt er dann (nicht zuletzt wegen den ganzen minstealern) deutlich unter 70.

      Allerdings muss ich mich in der letzten Zeit extrem zurückhalten mit resteals.
      Mittlerweile adaptet so ziemlich jeder Reg gegen mich und ich kann nicht mehr einfach gegen den ATS equilieren.

      Gegen die kandidaten von denen ich weiss dass sie immer noch viel zu viel folden resteal ich weiter ne relativ große Range, ansonsten resteale ich die nächste Zeit einfach viel tighter und profitiere von meinem loosen Image.

      So in etwa ist das zumindest geplant ^^
      Ich denke da kann man schon was ausarbeiten um die anderen Regulars zu leveln.
    • 1
    • 2