ein großer NEUANFANG

  • 14 Antworten
    • Yagrim
      Yagrim
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 531
      Alles Gute schonmal ;)

      Aber lass dir noch einen Tipp geben: Überdenk das mit dem Verlassen des Tisches erst mit 35 BB nochmal. Es hat einen Sinn, warum man den Tisch schon mit 25BB verlassen soll. Alles drüber ist halt nicht mehr mit SSS spielbar aber auch nicht mit BSS spielbar => eher unprofitabel, bzw. nicht maximal profitabel.

      Trotzdem nochmal viel Glück :)
    • sgejasi
      sgejasi
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2007 Beiträge: 4.685
      hau rein. Viel Erfolg!
    • infecteeed
      infecteeed
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 3.523
      Hey,
      da bin ich ja mal gespannt, ob es mit 35 BB noch profitabel ist. Hab keine Ahnung, denke aber es ist nicht mehr profitabel zumindest nicht, wenn du nicht verstehst warum welche sachen wie funtkionieren.

      Eigene Modifikationen kommen noch früher als dir lieb ist. Baue dir erstmal ein solides ABC Spiel auf und arbeite mit jedem Limit aufstieg weiter daran...Wenn du Gold bist wird es interessant und ABC poker nimmt mehr und mehr ab...

      Zwecks multitabling probiers später mal mit dem Cascade modus. ;)

      Wünsche dir Alles gute und viel Erfolg! =)
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      ...
    • infecteeed
      infecteeed
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 3.523
      Deine Bilder sind zu klein.

      Man spielt eher mit noch kleinerem Stack von unter 10 BB als mit einem grösseren. Wenn du Pokern kannst, sollte es ja kein problem für dich sein die Equity auszurechnen welche du brauchst und welche du hast. Ich würde nicht gerne 50 - 100k Hands spielen um zu merken, dass es nicht funktioniert. ;)

      Hab selber aktuell 50k hands diesen Monat gespielt und gemerkt, 18-24 Tische sind zu viel. Hab 'ne Winrate von 1BB/100. Mit 10-12 Tischen wär mehr gegangen. Naja mit rakeback isses ok. Ausserdem spiel ich die SSS erst seit anfang diesen Monats bin eigentlich minbetter.

      just my 2 cents

      wie gesagt viel erfolg
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      Original von Yagrim
      Alles Gute schonmal ;)

      Aber lass dir noch einen Tipp geben: Überdenk das mit dem Verlassen des Tisches erst mit 35 BB nochmal. Es hat einen Sinn, warum man den Tisch schon mit 25BB verlassen soll. Alles drüber ist halt nicht mehr mit SSS spielbar aber auch nicht mit BSS spielbar => eher unprofitabel, bzw. nicht maximal profitabel.

      Trotzdem nochmal viel Glück :)
      Nein. Man kann sehr wohl profitabel mit einem Stack von 30-50BB spielen. Ed Miller sieht darin sogar zahlreiche Vorteile und empfiehlt ausdrücklich, sich erst mit einem kleineren Tisch einzukaufen und erst später auf einen vollen Stack aufzufüllen, wenn man ein Gespür für die Gegner hat.

      Wenn man SSS spielen will, sollte man einen Tisch freilich verlassen, sobald man an die 25BB-Marke stößt.
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      ...
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      move to erlebnisberichte, plz
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      ich würd mit 60$ NL10 mit fullstack spielen

      SSS is so zeitraubend und sinnlos
    • aaa11111
      aaa11111
      Global
      Dabei seit: 02.01.2009 Beiträge: 2.103
      lol, 6 stacks

      das ist ja mal ein solides brm
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      reicht vollkommen für NL10
    • catkiller80
      catkiller80
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 41
      naja, musst aber auch bedenken, dass du offensichtlich schon deutlich mehr erfahrung hast als der op. damit wirst du, vor allem bei der bss, deutlich weniger leaks haben. ich kenne das aus eigener erfahrung: hab vor kurzem mit ner 150$ bankroll, die ich mir vor ein paar jahren mal mit fl erspielt habe ernsthaft angefangen, nl zu spielen und obwohl ich mich hier durch den content gearbeitet habe, hab ich durch leaks relativ schnell einiges verloren. (und nein, das waren keine bad-beats oder ein downswing. das war einfach grottig gespielt!). bin dann auf nl5 gegangen, was vom niveau her vergleichbar ist, aber v.a. bei ner 60$ bankroll einen nicht so schnell pleite gehen lässt bei den ganz normalen leaks am anfang.

      würde an der stelle des op vielleicht sogar mit nl2 anfangen, bis ich das gefühl habe, dass ich jetzt auch so einigermaßen checke, warum bestimmte sachen so in den strategieartikeln stehen. ausser vielleicht, wenn da nur leute rumhocken, die immer nur ihre kohle mit any2 in die mitte stellen... dann lernt man auch nix. hab damit keine erfahrung auf nl2, aber auf nl5 (ftp) scheint man schon mit solidem poker gut weiterzukommen.

      wenn man die 60$ auf dem konto hat, nachdem man mal alles ausgecashed hat und man wieder anfängt, sollte das für nl10 genügen, aber nicht, wenn man gerade anfängt....

      beste grüße,
      thomas
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      Spiele auch Nl10 SSS und da gibt es eben schon mega swings...

      Ausserdem hat man am Anfang noch keine Stats was es nochmal schwerer macht.

      Viel Glück und poste auch ma paar Hände.
    • Mudokin
      Mudokin
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 337
      ...