Falsch gepostet, bitte löschen.

    • posaco
      posaco
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 6
      Hallo, habe leider ins flache Forum gepostet und kanns nicht komplett löschen. Muss wohl ein Moderator machen. Danke!

      Hallo Leute!

      Ich muß mir mal Luft machen und euch was erzählten:

      Gestern spielte ich mit 10 Spielern ein Sit-n-Go. Schiließlich waren wir zu dritt, einer setzte schon ewig aus und ein anderer setzte auch aus. Ich war auf einmal alleine und dachte, beide hätten es aus unbekannten Gründen hin geschmissen. War ein Spielgeldspiel. Also kassierte ich die Blinds bis ich irgend wann bei über 10000 Chiips war. Es dauerte ewig. Irgendwann taucht einer der Spieler wieder auf und geht mit seinen verbliebenen 2000 Chips in die vollen. Seine Strategie: Er tat nichts anderes als permanent mit buchstäblich allen Karten all-in zu gehen. Ich konterte natürlich. Jedoch ging ich nur all-in, wenn ich mindestens eine hohe Karte hatte. Das war, meiner Vermutung nach, mathematisch sinnvoller. Es funktionierte auch. Wir spielten ewig. Am Anfang hatte er erstmal alle Chips kassiert, aber dann ging es hin und her. Aber er hatte oft ein kleines Paar, weil irgendwann die richtige Karte auftauchte. Zum Schluß ging er dann bis zum Turn um dann wieder all-in zu gehen. Er wollte mich wohl verwirren. Ich ging in meiner Routine schon wieder automatisch all-in. Er hatte einen König, ich eine Dame und weil die blinds so hoch waren hatte ich verloren.

      Ich fand das so schlimm aus nur einem Grund: Obwohl ich mit diesem Spieler kein Wort gewechselt hatte, bin ich überzeugt davon wie arrogant und eingebildet der war. Er erspielt ein paar Chips, wartet bis zum heads-up und ist sich sicher, dass er den anderen kurz mal nieder macht, weil er ja irgendwo gelesen hat, dass man im heads-up aggressiv spielen muss. Dann muss er ewig mit mir kämpfen, was er gar nicht erwartet hat, aber schließlich bekommt er die Bestätigung: Er ist der größte!
  • 10 Antworten
    • SonnyPeda
      SonnyPeda
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2008 Beiträge: 6.306
      :heart: :heart: :heart:

      ich denke es ist sinnvoller selber nicht all-in zu gehen, sondern den gegner einfach all-in gehen zu lassen und passenden karten zu callen! ;)
    • Philey
      Philey
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2008 Beiträge: 2.145
      Original von posaco
      Hallo Leute!

      Ich muß mir mal Luft machen und euch was erzählten:

      Gestern spielte ich mit 10 Spielern ein Sit-n-Go. Schiließlich waren wir zu dritt, einer setzte schon ewig aus und ein anderer setzte auch aus. Ich war auf einmal alleine und dachte, beide hätten es aus unbekannten Gründen hin geschmissen. War ein Spielgeldspiel. Also kassierte ich die Blinds bis ich irgend wann bei über 10000 Chiips war. Es dauerte ewig. Irgendwann taucht einer der Spieler wieder auf und geht mit seinen verbliebenen 2000 Chips in die vollen. Seine Strategie: Er tat nichts anderes als permanent mit buchstäblich allen Karten all-in zu gehen. Ich konterte natürlich. Jedoch ging ich nur all-in, wenn ich mindestens eine hohe Karte hatte. Das war, meiner Vermutung nach, mathematisch sinnvoller. Es funktionierte auch. Wir spielten ewig. Am Anfang hatte er erstmal alle Chips kassiert, aber dann ging es hin und her. Aber er hatte oft ein kleines Paar, weil irgendwann die richtige Karte auftauchte. Zum Schluß ging er dann bis zum Turn um dann wieder all-in zu gehen. Er wollte mich wohl verwirren. Ich ging in meiner Routine schon wieder automatisch all-in. Er hatte einen König, ich eine Dame und weil die blinds so hoch waren hatte ich verloren.

      Ich fand das so schlimm aus nur einem Grund: Obwohl ich mit diesem Spieler kein Wort gewechselt hatte, bin ich überzeugt davon wie arrogant und eingebildet der war. Er erspielt ein paar Chips, wartet bis zum heads-up und ist sich sicher, dass er den anderen kurz mal nieder macht, weil er ja irgendwo gelesen hat, dass man im heads-up aggressiv spielen muss. Dann muss er ewig mit mir kämpfen, was er gar nicht erwartet hat, aber schließlich bekommt er die Bestätigung: Er ist der größte!
      mmd :heart:
    • PokerPaulMainz
      PokerPaulMainz
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 10.258
      wobei "eine bildkarte" nicht der entscheidende faktor ist. wieviel plehmobil hast du denn verloren?

      move to sorgenhotline!
    • MartinGus
      MartinGus
      Einsteiger
      Dabei seit: 27.01.2009 Beiträge: 140
      nun ich sage mal wenn jmd einfach gute karten bekommt, es trifft und auch pötte holen. dann passiert schon oft dass jmd denkt er wäre an dem tisch was, aber das ist menschlich.
    • posaco
      posaco
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 6
      Also, nachdem ihr mir freundlicherweise so schnell geantwortet habt, schreibe ich hier doch mal weiter.

      Also ich habe nur gecallt! Die ganze Zeit. Das Problem ist ja die Frage, wie man einen Lebensmüden kontert, der ständig auf Risiko spielt und dann noch gewinnt.

      Äh..was heisst mmd?
    • droelfer
      droelfer
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 67
      Hi Posaco.
      Also wenn dich sowas aufregt hab ich en ganz guten tipp.
      Lass das zocken mit spielgeld sein. man lernt da überhaupt nix, weil jeder immer setzt und dabei ja nix verliert.
      spiel kleine sng´s zb 1 dollar oder so. da hast du sowas bedeutend weniger
    • posaco
      posaco
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 6
      Was heisst hier Playmobil????
    • BigShowT
      BigShowT
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 140
      mmd = made my day
    • droelfer
      droelfer
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 67
      ich glaube was dir hier versucht wird zu sagen ist, dass man zu spielgeld tischen nix sagen kann. mensch das is doch kein poker.
      hier sind viele leute bei denen es um richtig kohle geht wenn sie spielen oder hier was posten.
      da erscheinen deine spielgeldprobleme eher amüsant
    • kombi
      kombi
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 9.244
      Wenn du willst, kann ich den Thread löschen oder in ein anderes Forum verschieben.


      Es ist nicht verkehrt sich manchmal Luft zu machen. Es gibt hier sogar einen eigenen Bereich, den Frustabbau. :)
      Tja, Poker ist schon nicht so leicht für die Psyche. Manchmal kommt das eigene Ego durch und man will unbedingt, dass der andere verliert. Nur die Karten haben etwas dagegen. So etwas kann dann aber auch schnell zu aussichtslosen Bluffs oder prinzipiell zu Tilt führen. Lass dem anderen doch seinen Spaß. Wenn er arrogant ist, dann ist es eben so. Nur weil er das Sit and Go gewonnen hat, ist er noch lange kein besserer Mensch als du. ;>