WG gründen, tipps anyone?

    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Hallo,

      ich will mit nem Kumpel ne 4er WG in Stuttgart gründen. Jetzt sind wir grad auf Wohnungssuche.

      Welche guten Seiten gibt es? Wir wollen nämlich keine 2-3k einem Makler in den Rachen werfen.

      Bisher hab ich nur wg-gesucht.de entdeckt.

      Also her mit den Tipps, links etc.
  • 26 Antworten
    • zZin
      zZin
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2008 Beiträge: 464
      hi

      schau mal in der mensa vaihingen im eingangsbereich. da hängen wohnungen/zimmer. vor allem nehmen die vermieter da studenten/wg, das ist nicht immer der fall (war bei mir so)

      grüße
    • j4nontilt
      j4nontilt
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 1.744
      wollt ihr arbeiten / studiern / pokern etc sind acuh alles faktoren
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Original von j4nontilt
      wollt ihr arbeiten / studiern / pokern etc sind acuh alles faktoren
      Ich will feiern, pokern und studieren. Mein Kumpel pokert nicht.
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.733
      Da ich die Wohnungssuche in Stuttgart gerade hinter mir hab, kann ich meine Erfahrungen ja mal mitteilen: IT SUCKS!
      Die Wohnungssuche dort ist eine absolute Katastrophe. Habe jetzt fuer einen Monat ein Zimmer zur Zwischenmiete und suche immer noch.
      wg-gesucht.de ist ganz nett, aber die Wohnungen dort sind zu 50% nicht mehr aktuell, also vergeben, oder es hat seinen Grund, warum sie noch nicht vergeben sind, Raucherwohnungen z.b. .
      Wenn du dagegen selbst eine neue Wohnung mietest und dann eine WG gruendest, dann hast du vielleicht bessere Karten und es hat den Vorteil, dass du dir deine Mitbewohner aussuchen kannst und nicht umgekehrt, einige haben tatsaechlich, Achtung jetzt kommts, StudiVZ-Links und Fotos als Auswahlkriterium benutzt. .
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Grundsätzlich:

      1. Sagt dem Vermieter was Sache ist, nicht jede Mietpartei passt in jedes Hause. Damit kann man im Vorwege schon Probleme lösen.

      2. Beschäftigt euch intensiv mit der Wohnung, wenn ihr Favoriten habt. Es gibt selten günstige Wohungen in Toplage ohne einen kleinen aber nervigen Haken.

      3. Für Studenten sind schnellerreichbare Einkaufsmöglichkeiten und nächtliche Bus-/Bahnanbindung zwingend notwendig.

      4. Nähe zur Uni, je nach Studiengang, sollte wohl auch in Betracht gezogen werden.

      5. Setzt euch beide vorher zusammen und diskutiert darüber ausführlich. Mit einigen meiner besten Freunde würde ich nicht zusammen wohnen wollen, weil es eben bei Freundschaften um andere Sachen geht als bei Mitbewohnern.

      6. Stellt euch nach Einzug ruhig vor, gerade um euch herum. Macht nen guten Eindruck und schafft persönliche Nähe, wenns vielleicht mal ungewollt laut wird. Die Leute klingeln eher "bei diesen netten jungen Herren von nebenan" als bei diesen "Studentenflegeln" die da grad eingezogen sind.

      7. Regelt gemeinsame Kosten gleich auch vorher, dann gibts kein böses erwachen. Manchmal sinds echt Kleinigkeiten die zu unnötigem Stress führen können.

      8. Geniesst die Scheiße so lange ihr könnt. Studentenleben geht mal massiv über alles. ;)
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Hat keiner Seiten mit Wohnunngen bei denen man keine Provision zahlen muss?
    • MourganRA
      MourganRA
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 5.172
      doch klar, http://www.immobilienscout.de zb
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      So heute mal wieder bei nem Vermieter der dann gefragt wie ich die Wohnung finanzieren will. Hab dann Poker gesagt, ob das gut war werd ich in ein paar Tagen erfahren.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von beni
      So heute mal wieder bei nem Vermieter der dann gefragt wie ich die Wohnung finanzieren will. Hab dann Poker gesagt, ob das gut war werd ich in ein paar Tagen erfahren.
      :heart: :heart:
    • Beelze089
      Beelze089
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 1.617
      Original von Denz
      Original von beni
      So heute mal wieder bei nem Vermieter der dann gefragt wie ich die Wohnung finanzieren will. Hab dann Poker gesagt, ob das gut war werd ich in ein paar Tagen erfahren.
      :heart: :heart:
      hättest ihm noch nen taf-flyer in die hand drücken sollen "hier sind die ersten 50 $"
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.536
      Original von Denz
      Original von beni
      So heute mal wieder bei nem Vermieter der dann gefragt wie ich die Wohnung finanzieren will. Hab dann Poker gesagt, ob das gut war werd ich in ein paar Tagen erfahren.
      :heart: :heart:
      awesome :D
      Hättest auch Import - Export sagen können :P
    • pils3
      pils3
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 2.010
      wenn ihr studiert, regelt elternbürgschaft.
    • leekje
      leekje
      Black
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.190
      stuttgarter nachrichten - stuttgarter zeitung ... kommen glaub 2 mal in der woche wohnungsinserate .. meist provisionsfrei .. die ganzen internetseiten sind mit maklerangeboten überfüllt !
    • pils3
      pils3
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 2.010
      gibt auch einige wohnungsunternehmen, wie z.b. http://www.gagfah.de/.
      da zahlste keine provision und die preise sind meistens auch fair.

      danach würd ich mal schauen
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Boah brauch mal eure Hilfe,. Ich füll grad so ne Selbstauskunft für Mietinteressenten aus.

      Was soll ich da bei Netoeinkommen reinschreiben?

      Schnitt seit ich angefangen hab? Schnitt der letzten 12 Monate?

      Ne Gaussche Glockenkurve um den Schnitt?
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Die beste Line bei sowas ist dann eigentlich dem Kerl 6 Monate oder 12 Monate Miete in die Hand zu drücken. Nun kenne ich deine BR nicht und weiß nicht, ob das mal "eben" so geht. Allerdings wirds ihm dann meistens egal sein, wo es her kommt...
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.375
      Original von Stoxx81
      Die beste Line bei sowas ist dann eigentlich dem Kerl 6 Monate oder 12 Monate Miete in die Hand zu drücken. Nun kenne ich deine BR nicht und weiß nicht, ob das mal "eben" so geht. Allerdings wirds ihm dann meistens egal sein, wo es her kommt...
      omg, in welchem film haste denn das gesehen?
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      In keinem Film. Meine Güte, zeig mir den Vermieter der in der heutigen Situation "nein" dazu sagt, wenn er Miete im Voraus bekommt. Mit "Ich spiel Poker" bekommt man ziemlich sicher keine Wohnung, wenn man nicht irgendwas handfestes vorzuweisen hat. Irgendwie ne Versicherun, dass du n paar K auf der Bank hast oder sowas...
    • LarsLuzak
      LarsLuzak
      Global
      Dabei seit: 14.07.2007 Beiträge: 1.596
      Original von mcashraf
      Original von Stoxx81
      Die beste Line bei sowas ist dann eigentlich dem Kerl 6 Monate oder 12 Monate Miete in die Hand zu drücken. Nun kenne ich deine BR nicht und weiß nicht, ob das mal "eben" so geht. Allerdings wirds ihm dann meistens egal sein, wo es her kommt...
      omg, in welchem film haste denn das gesehen?
      warum dann nicht gleich ne wohnung kaufen ?(
    • 1
    • 2