3/6 SH, bitte um Spielanalyse

    • Thomas6409
      Thomas6409
      Black
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.978
      Hab am sonntag mal ein Video auf 3/6 gemacht, leider ohne Ton. Ist ca. 90 min lang und 55 mb groß. Hab auf 3/6 paar Probleme, vor allem gewaltige swings. Spiel noch nicht mal 2 Wochen 3/6 und hatte schon ein paar downswings von >50 BB. Alles in allem ist die Winrate von 1,8 auf 11.000 Hände zwar ok, aber ich denke, dass ich teilweise zu loose und vor allem viel zu passiv spiele und relativ häufig value liegen lasse.
      Fände es toll, wenn ein paar starke Spieler und/oder Coaches sich das mal ansehen könnten und mir ein feedback geben könnten, woran und vor allem wie ich an meinem Spiel arbeiten sollte.
      http://rapidshare.com/files/7326115/3_6_10._Dezember.avi
  • 2 Antworten
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      2:16 rechts unten Mit Two Pair am River ist das noch ne ValueBet wenn er zu dir checkt. Ich würde bet/callen.

      3:55 links oben. Mit J7o hätte ich da nicht defendet. Erst ab J8s oder JTo. Sind allerdings Erfahrungswerte, habe ich nie in Stove untersucht.

      6:30 links oben. Hier siehts mit der Valuebet schon dünner aus, es kommen jede Menge Draws an. Allerdings hätte dich ein Draw in der Regal am Flop oder Turn geraised. Wahrscheinlicher ist also eine schwache Made Hand die dich runtercallt. Bet/Fold River.

      13:00 Rechts oben. 3bet Flop. Bei dem Drawheavy Board willst du jede Karte so teuer wie möglich machen.

      13:40 links unten. Da fold ich auf den Raise. Du hast eine Overcard und nur Backdoordraws. Das reicht nicht.

      15:15 Rechts oben. Du kennst doch Matthias Capping Range. AK oder QQ+. Gegen einen Großteil dieser Hände hast du am Turn nur noch 2 Outs. Fold Turn.

      Soviel zur ersten Viertelstunde. Später vielleicht mehr.
    • HillBilly
      HillBilly
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 6.354
      Mir ist noch die Hand gegen Matthias aufgefallen cs. 33. minute rechts oben.
      Das ist offensichtlich dass es ein Steal Raise ist und ich hätte den Turn trotz des Preflop Caps geraised.
      Die wahrscheinlichkeit dass er ausgerechnet AA TT oder AK hat ist realtiv gering.Dagegen hätte er auch mit AQ ,AJ,KK,QQ,JJ gecappt (und wie man sieht auch mit K8o )

      Dann 36. minute links unten mit A5o on the Button gegen Keith hätte ich am Turn Bet/Fold gespielt um die Initiative zu erhalten.Er ist zwar ne CS aber es ist unwahrscheinlich dass er den Flop getroffen hat.

      Die Hand gegen den Maniac Dave1065 rechts unten mit Pocket Tens ca.54 minute.Aufjedenfall wieder den Turn Betten!!!Der hat doch am Flop gezeigt dass er nicht hat so passiv wie er gespielt hat.Wenn er das A hätte,hätte er dich schon am Flop geraised.Mit deinem Turn Check gibts du ihm ne Freikarte für K,Q oder J.