Rekord Längste Durststrecke

    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      Kann jemand 42 Hände in Folge ohne einen einzigen gewonnenen Pott toppen?

      Ich würd's nicht weiterempfehlen, es hat mich immerhin 50BB gekostet. Als Krönung hab ich dann auch noch einmal Rolled-Up Trips verloren :(

      (Meine Bilanz beträgt damit jetzt übrigens 12:3 auf Rolled-Up Trips)

      Aber ein wenig versuch ich mich jetzt noch zurückzukämpfen......
  • 5 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Meine erste HH, die ich daraufhin gecheckt habe, zeigt: Die ersten 36 Hände verloren. Da es SH Hold'em war, würde ich sagen die Serie ist effektiv mindestens genauso lang.
    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      Kurze Zeit später hab ich dann auch noch 3 sehr dicke Pötte fast unmittelbar nacheinander verloren und das Desaster war perfekt.
      1 mal Kings Up auf dem River von Aces Up weggeluckt, dann sofort in der Hand danach einen 25BB-Pott mit 5th Street Flush gegen 6th Street Full House, und nur wenige Hände später wird mein Set of 6s auf 4th von Set of Js (das dann noch zum FH wurde) auf 5th weggezockt.
      Dummerweise sind Bad Beats und sonstiges Unbill im Stud meist verheerender als bei HE.
    • krA
      krA
      Global
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 129
      Solche Phasen sind immer ätzend. Man bekommt keine Hände und wenn doch hat der Gegner zig scare Cards oder luckt einen weg. Eine genaue Zahl an Händen hab ich jetzt nicht im Kopf. Da ich aber nie Full Stacked spiele werden es wohl kaum mehr als 20 sein :D
      Du hattest schon 15 rolled trips? Wieviel Hände hast du denn schon in etwa insgesamt gespielt? Ich hatte die erst dreimal, aber hab dann auch immer gewonnen. Einmal nen riesigen Pott (>100$) mit Aces als Starthand, die zu einem Monster Full House mutiert sind.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Ich hatte allein schon zwei Mal KKK in Razz
    • SunTzu81
      SunTzu81
      Black
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 1.646
      Original von krA
      Solche Phasen sind immer ätzend. Man bekommt keine Hände und wenn doch hat der Gegner zig scare Cards oder luckt einen weg. Eine genaue Zahl an Händen hab ich jetzt nicht im Kopf. Da ich aber nie Full Stacked spiele werden es wohl kaum mehr als 20 sein :D
      Du hattest schon 15 rolled trips? Wieviel Hände hast du denn schon in etwa insgesamt gespielt? Ich hatte die erst dreimal, aber hab dann auch immer gewonnen. Einmal nen riesigen Pott (>100$) mit Aces als Starthand, die zu einem Monster Full House mutiert sind.
      Da ich PT Stud noch nicht nutze, kann ich dir nicht sagen, wieviele Stud Hände es schon sind. Ich habe aber in den Semesterferien eine ganze Zeit lang mehr Stud als HE gespielt. Momentan isses bei mir etwa 70/30 HE/Stud.
      Ironischerweise gehört zu meinen 3 verlorenen Rolled Trips auch AAA, und das obwohl der Pott für Stud Verhältnisse sehr shorthanded war (Heads Up ab 5th, Gegner macht ne Straight).

      Ich hatte aber gestern auch schon wieder sehr unschöne Sessions. In einer verlier ich 4 meiner 5 besten Hände während der Session (2x AAx, 1x KKx, 1x QQx).
      Bei der anderen Session habe ich mal Strichliste geführt. Von 42 Händen gewinne ich sage und schreibe 2, zahle aber 9 mal Bring-In. Da sag noch einer, Fortuna sei unparteiisch :(