Mir wurde folgendes erzählt:

Am 26. Februar gab es wohl im Casino Hohensyburg bei den Dortmunder Classic 3 eine heftige Unregelmäßigkeit mit den Rebuys. Es fehlten wohl über 2.000 Euro in Rebuys, die dann auf Nachbohren der Spieler "auf einmal" im Chipcount wieder aufgetaucht sind. Die Spieler haben wohl selber einen kompletten Chipcount gemacht und konnten es so beweisen.

Stimt das? Oder war einer der User hier dabei? Wenn das stimmt , ist das ne heftige Geschichte, einfach Rebuys einzubehalten...