Kabelbetreiber erhöht Gebühren

    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.108
      Sehr geehrter ...

      Die kontinuierlich steigenden Aufwendungen für die analoge Fernsehversorgung erfordern nun eine Anpassung der Preisstruktur. Ihr monatliches Entgelt für das analoge Kabelfernsehen beträgt ab dem 1.4.2009 10.99€. Es wird automatisch blabla...
      Weiterhin finden Sie auf der Rückseite unsere Neufassung er AGB abgedruckt, die mit Wirkung zum 01.04.2009 in Kraft treten.**

      **Sie haben die Möglichkeit, sowohl gegen die Preisanpassung als auch gegen die Neufassung der Geschäftsbedingungen jeweils Widerspruch einzulegen. Der Widerspruchg ist innerhalb von 6 Wochen nach Zugang dieses Schreibens schriftlich an die o.g. Adresse zu richten. Im Falle eines Ausbleibens blabla wirksam blabla
      auszug ausn neuen AGB:


      3.8. Unabhängig blabla, einmal jährlich ..bla einseitige Preisanpassung... Der Kunde ist in diesem Fall berechtigt, den Vertrag innerhalb von sechs Wochen nach Zugang der Mitteilung über die Preisanpassung zu kündigen. Der Kunde ist in diesem Fall berechtigt blabla innerhalb 6 Wochen ..zu kündigen. Macht der Kunde von diesem Sonderkündigungsrecht Gebrauch, wird der Vertrag mit Wirkung zum Zeitpunkt der Preisanpassung beendet. Kündigt der Kunde nicht, so gilt das mitgeteilte Entgelt als vereinbart.

      Der Brief kam heute... Preiserhöhung ist von 9,45€ auf 10.99 und damit ganz schön happig.
      Whats my line?
      Es steht ja in den ** das ich widersprechen kann - Heißt das automatisch das ich wenn ich widerspreche kündigen muß? In meinem Sprachgebrauch ist widersprechen nur "Nö,so nicht,für den alten Preis aber von mir aus weiter..."

      Und was ist wenn ich den Widerspruch erst am 7.4. schreibe? Dann läuft ja eigentlich schon der neue Preis? Wann sollen die mich da abklemmen? Weil der Vertrag läuft ja immer Jahresweise und ich habe den Vertrag im Oktober abgeschlossen (bzw von meiner verstorbenen Freundin übernommen,gilt aber glaub ich als neuer Vertrag).

      Vom Preis her würd ichs auch wirklich so machen - zum alten Preis bleiben, zum neuen Preis eben nicht und zattoonutzer/myp2p.eu-nutzer werden.

      prefered line:
      1) ich widerspreche (wann? möglichst gleich damit sie nicht zuviel abbuchen. Abbuchungserlaubnis auf den bisherigen Betrag beschränken?) Nicht das Wort kündigen benutzen...

      2) warten wie die reagieren...wenn die kündigen guggen zu welchem termin...

      3) bis dahin alter preis,danach zattoo/dvbt (hier leider nur ÖR-Sender)

      richtig so ?
  • 8 Antworten
    • egnalodarcir
      egnalodarcir
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2009 Beiträge: 16
      Auch heute Brief bekommen, aber erhöhung von 12,x auf 14,x€ mmh warum bezahl ich mehr???
    • ipSkinner
      ipSkinner
      Einsteiger
      Dabei seit: 23.10.2008 Beiträge: 217
      Für nen Platin sind €1.54 im Monat mehr happig?

      Du kannst widersprechen. Um zu erfahren was dann passiert wäre es sinnvoll wenn du uns sagen würdest wer dein Kabelbetreiber ist.
    • GK1984
      GK1984
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 2.559
      imo ist widerspruch gegen preisanpassung != kündigung

      aber wenns eh auf ne kündigung rausläuft schreib das gleich fertig. glaub nich dass du mit nem widerspruch viel erreichst
    • BoPer
      BoPer
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2006 Beiträge: 4.992
      prozentual ist das ne ordentliche erhöhung, aber wegen den paar euro im jahr was das ausmacht wäre ich viel zu faul da ein brief zu schreiben...
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.108
      Original von egnalodarcir
      Auch heute Brief bekommen, aber erhöhung von 12,x auf 14,x€ mmh warum bezahl ich mehr???
      Is vom Vermieter abhängig,deiner scheint wohl nen höheren Anteil mitzukassieren für den Vertrag um dein Wohngebiet versorgen zu dürfen.

      Original von ipSkinner
      Für nen Platin sind €1.54 im Monat mehr happig?

      Du kannst widersprechen. Um zu erfahren was dann passiert wäre es sinnvoll wenn du uns sagen würdest wer dein Kabelbetreiber ist.
      Primacom in Sachsen

      ja die 1.54€ nerven weil ich eigentlich nur zum Sportschauen mal den Fernseher anmache,also am Ende wenn ichs auf Stunden runterrechne >1€/h bezahle. Zu UEFA-cup und CL-Zeiten bin ich meist eh net daheem

      Platin dürfte morgen weg sein,war nur mal einen Tag knapp über den 3k SP drüber
    • Deradon
      Deradon
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.653
      Original von sb22

      ...
      Macht der Kunde von diesem Sonderkündigungsrecht Gebrauch, wird der Vertrag mit Wirkung zum Zeitpunkt der Preisanpassung beendet. Kündigt der Kunde nicht, so gilt das mitgeteilte Entgelt als vereinbart.
      ...
      Da steht doch alles drin? ?(
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Habe TV eh gequittet und lade nur noch Serien auf Englisch.
      Aber wenn du eh nur für Sport zahlst. Kündige und geh immer in eine Sportsbar?
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von docjulian
      Habe TV eh gequittet und lade nur noch Serien auf Englisch.
      Aber wenn du eh nur für Sport zahlst. Kündige und geh immer in eine Sportsbar?
      Wenn du dort ein Getränk konsumierst bist du dann aber wieder über den €1/h. :D

      Lächerlich sich wegen der Minierhöhung aufzuregen imo.