Schlägerei

    • exsmo
      exsmo
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 3.213
      Hallo Community,
      ich habe heute eine beschissene Nacht erlebt. Im RL. Und zwar war ich auf einem Geburtstag in einer Disco eingeladen und wir haben ausgelassen gefeiert. Als wir rauchen waren, wurde ein Freund von mir angegriffen, d.h. getreten und geboxt. Da ich nicht der schwächste bin habe ich ihm geholfen und den Angreifer mit einem gezielten Schlag außer gefecht gesetzt. Anschleßend stand plötzlich die Freundin des Angreifers blutend da und meinte, dass ich sie getroffen habe. Das stimmt aber nicht. Gibt Aussagen dafür und dagegen. Parteiisch halt. Bin mir aber sicher, dass ich ihr nichts getan habe. Da ich imo nichts zu befürchten hatte, wartete ich mit allen Beteiligten auf die Polizei, die zuerst die Verletzte vernahm und dann mich. Anschließend wurde ich entlassen und mir gesagt, dass ich eine Anzeige wegen Körpererletzung zu erwarten hab.

      Muss jetzt erstmal reichn, bin platt

      SO WHATS MY LINE
  • 113 Antworten
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      zu seiner freundin fahren und sie so lange treten bis sie nix mehr weiss!

      Edit sagt : Sorry bin betrunken! Einfach abwarten und dafür gerade stehen bzw. es auf dich zukommen lassen!
    • TylerD1
      TylerD1
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 1.522
      Original von exsmo
      Da ich imo nichts zu befürchten hatte, wartete ich mit allen Beteiligten auf die Polizei, die zuerst die Verletzte vernahm und dann mich. Anschließend wurde ich entlassen und mir gesagt, dass ich eine Anzeige wegen Körpererletzung zu erwarten hab.
      fail!!!
      erste discoschlägerei?
      wie kannst du bitte denken du hast nix zu befürchten wenn du jemanden umgeboxt hast?
      Grundsatz: Solange du niemanden Anzeigen willst kriegst du nur Probleme wenn bullen aufkreuzen... (unabhängig was du getan hast oder wei du beteiligt wirst)
      mein bleileid

      ahaj bevor ichs vergesse...
      Deine Line, 1-2 wochen Warten dann zu den Bullen und ein Ärtzliches Atest der Verletzen fordern wenn du glück hast war sie deswegen nicht beim arzt...
      Ansonsten kannst nicht viel machen
    • Tobsen2302
      Tobsen2302
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 31
      Ist doch wurst ob der die Anzeige wegen Körperverletzung von dem Mädel oder dem Typ bekommt.

      Anzeige ist anzeige würde ich jetzt mal behaupten!!!
    • sh0rty2110
      sh0rty2110
      Global
      Dabei seit: 04.08.2008 Beiträge: 1.218
      wenn dein freund angrefiffen wurde und du ihm hifkst ist es notwehr... und wenn du draussen mit andren leuten warst hast du ja zeugen dafür...
    • onlyest
      onlyest
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.169
      Original von sh0rty2110
      wenn dein freund angrefiffen wurde und du ihm hifkst ist es notwehr... und wenn du draussen mit andren leuten warst hast du ja zeugen dafür...
      nothilfe eher
    • boedt
      boedt
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 2.033
      lol auf bullen warten :rolleyes:

      schnell abhauen und wo anders weiterfeiern und es wäre nichts passiert
    • longdistancerunner
      longdistancerunner
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 4.510
      Auf Bullen wartet man nur, wenn man die auch noch umhauen will;)

      sry auch betrunken, aber is ja wohl so...
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      Original von TylerD1
      Original von exsmo
      Da ich imo nichts zu befürchten hatte, wartete ich mit allen Beteiligten auf die Polizei, die zuerst die Verletzte vernahm und dann mich. Anschließend wurde ich entlassen und mir gesagt, dass ich eine Anzeige wegen Körpererletzung zu erwarten hab.
      fail!!!
      erste discoschlägerei?
      wie kannst du bitte denken du hast nix zu befürchten wenn du jemanden umgeboxt hast?
      Grundsatz: Solange du niemanden Anzeigen willst kriegst du nur Probleme wenn bullen aufkreuzen... (unabhängig was du getan hast oder wei du beteiligt wirst)
      Nun biste aber vorbestarft und brauchst zu 70% der Firmen keine Bewerbungen mehr schreiben :D
      Denn du hattest ja nix zu befürchten....
      mein bleileid

      ahaj bevor ichs vergesse...
      Deine Line, 1-2 wochen Warten dann zu den Bullen und ein Ärtzliches Atest der Verletzen fordern wenn du glück hast war sie deswegen nicht beim arzt...
      Ansonsten kannst nicht viel machen
      warum gehst du davon aus dass alleine wegen der anzeige ein gerichtsverhandlung folgen wird die auch noch mit dem urteil enden soll dass er über 90 tagessätze bekommt?

      solange da genügend zeugen sind die zu seinen gunsten aussagen, wird imho auch der härteste richter ihn nicht verurteilen...
    • TimBus
      TimBus
      Black
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 14.797
      But who hit the girl????

      Oder meinst die hatte nur ihre Tage?

      Das ist doch irgendwie...nä?
    • Datalife999
      Datalife999
      Silber
      Dabei seit: 05.02.2009 Beiträge: 944
      Da es jetzt ja nicht mehr zu ändern ist erkundige Dich was genau Du bei einer Vernehmung sagen solltest und was nicht! Du wärst nicht der erste der alles noch schlimmer macht weil die Bullen geschickt fragen und genau das von dir hören was sie juristisch brauchen um dich fertig zu machen.

      Grundsatz: Niemand darf gezwungen werden gegen sich selbst auszusagen. Sprich dich genau mit deinen Zeugen ab. Ihr habt zwei Mögklichkeiten: Entweder ihr seid alle gemeinsam mit haargenau der gleichen Story glaubsam. ( die muss natürlich so sein, dass du gut weg kommst ) oder jeder erzählt etwas völlig anderes, dann wird das Verfahren i.d.R. wegen zuvielen widersprüchlichen Aussagen eh eingestellt.

      Was ich machen würde: Da du das Mädel nicht geschlagen hast muss es ja jemand anderes getan haben. Du hast Zeugen, dass du es nicht warst. Ich würde das Mädel also anrufen und ihm mitteilen, dass ich ein Verfahren wegen Verleumdung ( $187 StGB ) gegen sie einleite wenn sie die Anzeige wegen Körperverletzung nicht zurück nimmt. Außerdem kannst du auf Verdacht ihren Freund/Kumpel wegen Körperverletzung anzeigen und behaupten er hätte sie geschlagen und sie will es auf dich abwälzen.

      Entweder Du hast Glück und sie zieht die Anzeige zurück oder es kommt zum Gerichtsverfahren, was wegen solch trivialem Kram meißt aber eh nicht passiert. Ich tippe, dass das Verfahren eingestellt wird bevor überhaupt irgendwas passiert. ;) ALso mach dir ma nicht so viele Sorgen.

      Und zu dem der da sagte "Dann biste Vorbestraft und es kommt ins Führungszeugnis":

      Im Führungszeugnis stehen

      * alle Geldstrafen, die höher sind als 90 Tagessätze. Ein Tagessatz ist immer so hoch wie das Gehalt, das man an einem Tag verdient.

      * alle Freiheitsstrafen über drei Monaten, auch auf Bewährung

      * Jugendstrafen, die höher sind als zwei Jahre Freiheitsstrafe

      Da dürftest du locker drunter bleiben, auch wenn du ne keline Strafe kriegen solltest.
    • smokinnurse
      smokinnurse
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2007 Beiträge: 14.745
      abhauen macht imo nur sinn, wenn du dir wirklich etwas vorzuwerfen hast
      wenn es so viele zeugen gibt, dann ist es nicht ganz unwahrscheinlich, dass dich jemand von denen kennt - und wenn du abhaust, dann ist das wohl ein indiz mehr für deine schuld bzw dein dableiben eins für deine unschuld

      ansonsten einfach gelassen abwarten
      die anzeige ist standard und besagt noch garnichts
      ich würde mir im vorfeld meine zeugen organisieren - nicht, dass sich deine kumpels plötzlich an nichts mehr erinnern können ;-)
      vielleicht ist einer von denen auch noch nicht aufgenommen worden, dann kann man den später nachreichen ... natürlich nur, wenn er dich auch entlastet ;-)

      irgendwann bekommst du eine vorladung bei der polizei, bei der du befragt wirst und alle angaben zu der sache machen kann
      da ist man ganz gut beraten, wenn man vorher den ablauf nochmal durchgeht, damit man da keine wirren aussagen macht ... und immer schön die ruhe bewahren
      wichtig: ich würde mir heute an deiner stelle einfach alles so genau wie möglich aufschreiben, denn das kann eine weile dauern und da vergisst man dann zwischendurch so manches
      möglichst detailliert, denn du kannst selber nur schwer einschätzen, was davon wichtig sein könnte - also: wie hat alles angefangen, ab wann und wie und warum hast du eingegriffen, wie ist es dann weitergegangen, wann kam die freundin hinzu, war noch wer beteiligt, wer hat polizei gerufen, was ist bis dahin passiert usw usf

      kommt es nach der vernehmung bei der polizei tatsächlich zu einem verfahren vor gericht, dann kannst du vorher mal zu einem anwalt gehen - erstberatung, das kostet nicht die welt
      der wird dir im ersten gespräch sagen, wie du dich verhalten sollst, wie und ob du einspruch gegen das urteil, falls negativ für dich, erheben kannst, ob man sich schon beim ersten verfahren anwaltlich vertreten lassen sollte und wenn, was das kosten würde

      alles das, wenn du tatsächlich unschuldig sein solltest

      wenn dir heute aber aufgeht, dass das doch alles nicht so sauber abgelaufen ist, dann würde ich mir gedanken um schadensbegrenzung machen ... eine entschuldigung beim opfer schon im vorfeld ist zb. eine ganz gute strategie
      und ich würde auch sofort zum anwalt gehen, um hier zu vermeiden, dass du am ende tatsächlich verurteilt wirst - mit eintrag ins register und allen nachfolgenden konsequenzen für beruf und zukunft
      da sollte man imo dann schon in den saueren apfel beissen und ein paar euros investieren
    • Hotsauce112
      Hotsauce112
      Bronze
      Dabei seit: 22.11.2007 Beiträge: 636
      Wird fallengelassen...
      evtl musst du dich nochma bei einem staatlichen streitschlichter und der Person mit der du die auseinandersetzung hattest (Also das mädchen das du umgeboxt hast^^) treffen und unterschreiben das sowas von beiden seiten nicht mehr vorkommt...
      Und ne Entschuldigung muss auch noch her...
      Aber inn der Akte oder sonstiges wird davon nie was erwähnt sein...

      Und ich mein, Frauen wollen doch immer Gleichberechtigung..dann kannste auch ma eine davon umhauen :p
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      Das deutsche Rechtssystem is halt total behindert. Mein Beileid, dass du jetzt ärger hast. Ich hätte meinem Kumpel genauso geholfen. Ich hoffe, dass du den Typ und seine Ische nochmal abseits triffst und beiden eine verpasst. Solche Spasts.
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      Original von TylerD1
      Original von exsmo
      Da ich imo nichts zu befürchten hatte, wartete ich mit allen Beteiligten auf die Polizei, die zuerst die Verletzte vernahm und dann mich. Anschließend wurde ich entlassen und mir gesagt, dass ich eine Anzeige wegen Körpererletzung zu erwarten hab.
      fail!!!
      erste discoschlägerei?
      wie kannst du bitte denken du hast nix zu befürchten wenn du jemanden umgeboxt hast?
      Grundsatz: Solange du niemanden Anzeigen willst kriegst du nur Probleme wenn bullen aufkreuzen... (unabhängig was du getan hast oder wei du beteiligt wirst)
      Nun biste aber vorbestarft und brauchst zu 70% der Firmen keine Bewerbungen mehr schreiben :D
      Denn du hattest ja nix zu befürchten....
      mein bleileid

      ahaj bevor ichs vergesse...
      Deine Line, 1-2 wochen Warten dann zu den Bullen und ein Ärtzliches Atest der Verletzen fordern wenn du glück hast war sie deswegen nicht beim arzt...
      Ansonsten kannst nicht viel machen
      Schwachsinn!!

      @OP: Hats richtig gehandelt und das Verfahren wird eingestellt -> keine Konsequenzen. Ist standard dass der Anzeige erst einmal nachgegangen werden muss...
    • Instinctively
      Instinctively
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2008 Beiträge: 2.191
      Original von feanor1980
      Original von TylerD1
      Original von exsmo
      Da ich imo nichts zu befürchten hatte, wartete ich mit allen Beteiligten auf die Polizei, die zuerst die Verletzte vernahm und dann mich. Anschließend wurde ich entlassen und mir gesagt, dass ich eine Anzeige wegen Körpererletzung zu erwarten hab.
      fail!!!
      erste discoschlägerei?
      wie kannst du bitte denken du hast nix zu befürchten wenn du jemanden umgeboxt hast?
      Grundsatz: Solange du niemanden Anzeigen willst kriegst du nur Probleme wenn bullen aufkreuzen... (unabhängig was du getan hast oder wei du beteiligt wirst)
      Nun biste aber vorbestarft und brauchst zu 70% der Firmen keine Bewerbungen mehr schreiben :D
      Denn du hattest ja nix zu befürchten....
      mein bleileid

      ahaj bevor ichs vergesse...
      Deine Line, 1-2 wochen Warten dann zu den Bullen und ein Ärtzliches Atest der Verletzen fordern wenn du glück hast war sie deswegen nicht beim arzt...
      Ansonsten kannst nicht viel machen
      Schwachsinn!!

      @OP: Hats richtig gehandelt und das Verfahren wird eingestellt -> keine Konsequenzen. Ist standard dass der Anzeige erst einmal nachgegangen werden muss...
      lvl?
      schon mal was von Menschen gehöhrt die für 10+ Jahre unschuldig im Gefängniss sitzen?
      Auf die Polizei vertrauen? pfff, is doch das letzte...
    • Sesen
      Sesen
      Bronze
      Dabei seit: 26.06.2008 Beiträge: 2.444
      hattest du alkohol getrunken und musstest pusten oder haben die dir blut abgenommen ???
      wenn du das mädchen wirklich nicht getroffen hast , auch unabsichtlich, dann ist das so eine krasse hurensohn aktion von denen...wenn du eine rechtschutzversicherung hast dann kannst du die ja direkt in anspruch nehmen und dir einen anwalt nehmen...ansonsten wie schon geschrieben wurde bespreche alles mit deinen freunden für die aussagen und bewahre die ruhe.....ich kann dir eins sagen: wenn dein fall schnell von statten geht das heisst aussagen werden gemacht und als bald bekommst du schon post fürs gericht dann sieht es eher weniger gut aus.....
      ich habe im sommer 2007 eine anzeige wegen schwerer körperverletzung bekommen obwohl ich damit nichts zu tun hatte und in dem bereich der disko mich ncihtmal aufgehalten habe...bis heute wurden nur aussagen aufgenommen aber noch ncihts von der staatsanwaltschaft gehört....so sieht es schon eher positiv für mich aus.....
      wünsche dir viel glück bei dem ganzen.
    • daphne66
      daphne66
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2008 Beiträge: 806
      abwarten und wenn die Vorladung von der Polizei kommt,vorher zum Anwalt gehen. Sollte das zeitlich nicht möglich sein: nur Angaben zur Person, nicht zur Sache. Das gilt generell!
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      am besten is halt, wenn ALLE was anderes sagen.. hatte vor nem jahr auch son fall, wo an ner schlägerei ca 15 leute beteiligt waren und dann sind de bullen gekomm... bei den bullen haben dann ALLE, wirklich alle was anderes erzählt (also die typen,wir,die bullen, zeugen etc..)
      da kam dann vor paar wochen nen brief, wo stand "die staatsanwaltschaft sieht in diesem fall ausnahmsweise von einer strafverfolgung ab".. haha als ob sie das aus "nettigkeit" machen :D


      und das es wegen sowas nicht zu nem prozess kommt würde ich ma net sagen.. hatte auch letztes jahr ne verhandlung wegen graffiti, war allerdings nur 1 bild !! ein verficktes bild, schaden ca 250 euro..
      also wäre ich mir da ma nich so sicher, dass das nich vor gericht kommt
    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      im gericht singste dann einfach: "grün-weißer-partybus schalalala"