viel zeit zum pokern, what's my line?

    • pokersille
      pokersille
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 565
      ich werde im märz recht viel zeit zum donken haben. aktuell spiele ich sss nl100. erfolg wollte sich bisher nicht einstellen. der pokerev-graph klettert zwar, aber mit >2 ptBB unter ev über die letzten 10-15k hands bin ich mit 0.x ptBB fast break even. hab also nen bisschen die schnauze voll von party.

      dennoch hab ich in erwägung gezogen im märz auf palladium zu grinden. lohnt sich das auch, wenn ich im april dann wieder nur 20-30k hands schaffe? das nächste problem ist, dass im moment viel zu wenig tables vorhanden sind, wodurch es fraglich ist, ob es überhaupt möglich ist auf nl100 palladium zu schaffen.

      die alternative wäre palladium zu vergessen und nur meine punkte runterzuspielen (reichen derzeit noch für 3x 100$ bonus). parallel würde ich dann auf stars noch den first deposit klarmachen (kann man dann zusätzlich noch den intellibonus mitnehmen?). auf stars würde ich dann erstmal mit 40 stacks auf nl50 einsteigen, um erstmal die platform abzuchecken und dann ab 30 stacks anfangen nl100 zu shotten. ich denk mal nen anständigen status werd ich damit nicht erreichen, sodass ich nach dem first deposit nicht wirklich mit anständigem rakeback rechne.

      also was ist profitabler? palladium or stars?
  • 11 Antworten
    • slowworm
      slowworm
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 269
      Wenn du viel Zeit hast, ist das doch ideal, um auf BSS zu wechseln. Open your mind, weg von Klickpoker.
    • pokersille
      pokersille
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 565
      nee danke, ich bin mit sss ganz zufrieden. hab's am anfang mal mit bss probiert. hat gereicht um nl5 mit knapp 10 ptBB über 40k hands zu vernichten. auf nl10 ist die winrate dann extrem eingebrochen und ich wollt was anderes machen. bin mit sss ganz zufrieden. bin der ansicht, dass man damit ne bessere hourly macht, da mehr tables, mehr hands, besserer status, mehr rakeback.

      müsste nur auf nl100 endlich mal laufen. ist echt zu rigged da. seit xxk hands break even. bin eben mal runter auf nl50, weils auf nl100 keine tables mehr gab und konnte mal schnell in ner knappen stunde in ca. 600 hands knapp 150 bb einsammeln. einfach nur haufenweise supergeile situationen. warum gibt's solche sessions nicht auf nl100? auf nl50 hab ich obv. nen lifetimeupswing und auf nl100 doomt es extremst seitdem ich dort spiele.
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      Ja der Intellibonus klappt zusammen mit dem first deposit bonus. Spiel auch gerade beide frei.
    • kiljeadan333
      kiljeadan333
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 6.005
      Original von creysec
      Ja der Intellibonus klappt zusammen mit dem first deposit bonus. Spiel auch gerade beide frei.
      wtf?

      Muss man sich da nicht mit nem Bonuscode anmelden?
    • phenomenem
      phenomenem
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2009 Beiträge: 29
      Hey

      Auf NL 5 / 10 macht die BSS auch keinen Spaß. Wird erst ab NL 25 interessanter, weil die Gegner da nicht total planlos durch die Gegend donken. Aber das ist nur meine Ansicht.


      Gruß

      Pheno
    • Zerberus1985
      Zerberus1985
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 1.089
      Also ich würde ja sagen das Palladium besser ist, da du auf Stars keine 30% bekommst.
      Und auf nl100 ist es möglich Palladdium zu werden.
    • pokersille
      pokersille
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 565
      ok danke, ich werd's dann mal mit palladium probiern.
      hab vorhin schonmal getestet, wie's sich so grinden lässt. ich denke, wenn ich alle nl100fr-tables ohne jp ducrchgrinde und dann für ne halbe stunde auf nl50 runtergehe, wenn ich < 5 tables hab und dort 10-12 table, ist palladium drin. muss nur oft genug abends zeit haben. ich schätz mal ich brauch mit der methode knapp 50k hands.
      hatte heut auch endlich mal nen erfolgserlebnis auf nl100. hab ja lange drauf warten müssen. hoffentlich ist der spuk damit endlich vorbei.
    • creysec
      creysec
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 1.414
      Original von kiljeadan333
      Original von creysec
      Ja der Intellibonus klappt zusammen mit dem first deposit bonus. Spiel auch gerade beide frei.
      wtf?

      Muss man sich da nicht mit nem Bonuscode anmelden?
      Nope. Ich bin bei Stars über Ps.de getrackt + 5$ direkt von Intelli + Quizbonus(nur 30$ bei mir) + first deposit bonus.

      Sehr nice die Kombi. Wenn man sich Zeit nimmt um die Intellisachen rauszuschreiben etc. (lernen lohnt ja nich...) dann sind die 100$ extra echt nice.
    • n00bStYLe
      n00bStYLe
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.379
      Also auf NL25 brauchst etwa 85k Hands für Palladium nur mal so als Anhaltspunkt.
      Aber ich würd an deiner Stelle auch auf BSS umsteigen. Dauert zwar so nen Monat oder mehr bis man sich an die Spielweise gewöhnt aber im Nachhinein is es besser da man halt richtiges Poker lernt.
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von pokersille
      aber mit >2 ptBB unter ev über die letzten 10-15k hands bin ich mit 0.x ptBB fast break even. hab also nen bisschen die schnauze voll von party.
      ist damit nur all-in gemeint?
      wenn nicht, sagt das nicht mit wirklicher gewissheit, dass du 2ptBB mehr hättest gewinnen müssen, wenn es "normal" laufen würde.

      steig lieber auf BSS um, da haste u.U. denn auch mal ne wirkliche edge und wenn du eh so viel zeit hast, würd sichs doch anbieten.
    • pokersille
      pokersille
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 565
      laut der tabelle im partypointsthread brauch ich ca. 30k hands nl100 fr für palladium. da quasi nie genug tische da sind und ich die jp's nicht spielen möchte, könnt das recht eng werden. mit der nl50-ergänzung bin ich aber zuversichtlich, dass ichs mit 40-50k hands packen werde.

      der ev den ich oben angegeben hab war der sklanskyevgraph. find den eigentlich etwas realistischer, weil der auch implizit beinhaltet, ob man hittet oder fies weggehittet wird. ist klar, dass der keine endgültige aussage über die qualität meines spiels trifft, aber nach > 150k hands sss-erfahrung denke ich doch, dass ich inzwischen recht solide spiele und 5 bb/100 auf nl100 erreichen kann. ich glaub kaum, dass ich mit bss ne bessere hourly machen könnte, da ich dabei nur halbsoviele hands spielen würde.