5 Tage im Krankenhaus ! Whats my line?

    • B00m3R
      B00m3R
      Black
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 412
      Heyho,

      am Di muss ich rein, dann werden mir die Mandeln rausgeschnibbelt. Doc hat gemeint i müsste wohl ca. 5 Tage drinn bleibn. Find ich persönlich fürn arsch, aber naja wie kann ich mir da die zeit am besten vertreiben?
      Isn Lappy eig erlaubt und is es möglich, dass es sogar i-net gibt?

      Macht ma bitte paar vorschläge!
  • 35 Antworten
    • Pris0n
      Pris0n
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 8.603
      Laptop is kein Problem, je nach Krankenhaus haste Lan oder Wireless oda nix^^;
      Sonst natürlich
      Content Content Content :D
    • limpin60
      limpin60
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2008 Beiträge: 50
      Grundsätzlich sollten die nichts gegen einen Laptop haben ... und Internet kannste dir über nen Stick holen ... gibt grade nen angebot von O2, da kannste das internet 2 wochen testen und wenn es dir nicht gefällt, kannste den stick wieder zurückbringen :)

      mfg
    • docjulian
      docjulian
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2006 Beiträge: 7.008
      Also Tonsillektomie ist ultra nervig und unangenehm.
      Würde mir massiv Filme laden.
      Internet halte ich für unwahrscheinlich.
    • Blecheimer
      Blecheimer
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 910
      Zieh auch ruhig mal in Erwägung, die Zeit bewusst ohne PC und Internet zum relaxen zu verwenden.
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      nix mit inet
    • kingf2sher
      kingf2sher
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 3.893
      Original von ehoehmann
      Zieh auch ruhig mal in Erwägung, die Zeit bewusst ohne PC und Internet zum relaxen zu verwenden.
      im krankenhaus? Oo
      wenns urlaub waere konnte ich dein anliegen ja gut nachvollziehen
    • RicoGleitmann
      RicoGleitmann
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2007 Beiträge: 162
      Ich lag letztes Jahr fast nen Monat im Krankenhaus und ohne Laptop wäre ich an Langeweile gestorben....
      Internet gabs vom Krankenhaus per Wlan. Hat aber gekostet (bzw. je nach Krankenversicherung).
      Aber wie gesagt gibts Internet ja auch per Stick ;)

      Ansonsten Filme Filme Filme....
      Kommt besonders gut, wenn sich nen Zimmerkollege n Beamer vorbeibringen lässt ^^
    • Kaos
      Kaos
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.569
      ich habe vor ein paar monaten die mandeln herausbekommen.. es mag von person zu person verschieden sein aber ich wollte die ersten 4-5 tage GAR NICHTS wissen und hab mir nur schmerzmittel geben lassen.. also wollte weder leute sehen noch lesen noch computer noch sonstwas..
    • xlrte
      xlrte
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.415
      freu dich aufs eis
    • JasonVorhees
      JasonVorhees
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2006 Beiträge: 339
      Original von Kaos
      ich habe vor ein paar monaten die mandeln herausbekommen.. es mag von person zu person verschieden sein aber ich wollte die ersten 4-5 tage GAR NICHTS wissen und hab mir nur schmerzmittel geben lassen.. also wollte weder leute sehen noch lesen noch computer noch sonstwas..
      same here, mit nachblutung und dabei beinahe abgenippelt.....ich war dann insgesamt 14 tage drin und erst nach einer guten woche hatte ich mal lust auf besuch und fernsehen :P
    • pmoneyx1
      pmoneyx1
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4.787
      Hf und viel spass beim blut kotz....
      Ich durfte die 5 Tage nicht duschen oder baden, was so ziemlich der größte kack ist. Ich habs dann einfach doch getan und danach wieder ordentlich blut gekot....^^

      Aber hat auch seine Vorteile, du darfst eis essen soviel wie du willst :D
      Und wenn jemand dabei sein soll der nach der OP da ist, such dir lieber einen aus den du nicht so gut leiden kannst, oder jemanden der gute nerven hat,
      den du wirst nach der OP unausstehlich sein ^^

      hf ^^
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von B00m3R
      Heyho,

      am Di muss ich rein, dann werden mir die Mandeln rausgeschnibbelt. Doc hat gemeint i müsste wohl ca. 5 Tage drinn bleibn. Find ich persönlich fürn arsch, aber naja wie kann ich mir da die zeit am besten vertreiben?
      Isn Lappy eig erlaubt und is es möglich, dass es sogar i-net gibt?

      Macht ma bitte paar vorschläge!
      Halt dich an die Anweisungen und zwar genau weil es Sinn macht. Alles andere kann zu heftigen Blutungen führen wenn man meint man weiß es wieder besser ;) . Sosnt laptop und wlan oder umts
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      viel erfolg für die op

      lag letztes jahr auch ne woche im krankenhaus wegen rennrad-unfall, mir war möderlangweilig, da ich leider keinen laptop zur verfügung hatte;

      halt nur tv und den halben krankenhauskiosk an magazinen leer gekauft, ab und zu geile schwestern begafft


      btw hat die russland/spätaussiedlermafia so ziemlich jedes krankenhaus im griff *g aber alle sehr nett


      scheisse war auch um 06h morgens geweckt zu werden und halt mit einem anderen patienten auf dem zimmer, priavtpatient müsste man sein ;D
    • koyote
      koyote
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 1.172
      ich war auch 5 tage im krankenhaus weil ich mir das handgelenk gebrochen hatte..also ich fands zum kotzen..zum glück gabs tv...
    • Trixi85
      Trixi85
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 1.719
      Original von koyote
      ich war auch 5 tage im krankenhaus weil ich mir das handgelenk gebrochen hatte..also ich fands zum kotzen..zum glück gabs tv...
      5 tage? meine radiusfraktur wurde damals abends operiert und ich bin morgens noch vor acht gegangen...

      lag letztes jahr eine woche im KH und hab den ganzen tag serien auf dem laptop geschaut, vorallem sopranos. I-net ging dort nicht
    • Vincent384
      Vincent384
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 1.364
      Original von Trixi85
      Original von koyote
      ich war auch 5 tage im krankenhaus weil ich mir das handgelenk gebrochen hatte..also ich fands zum kotzen..zum glück gabs tv...
      5 tage? meine radiusfraktur wurde damals abends operiert und ich bin morgens noch vor acht gegangen...

      lag letztes jahr eine woche im KH und hab den ganzen tag serien auf dem laptop geschaut, vorallem sopranos. I-net ging dort nicht
      Koyote => Privatpatient

      Trixi85 => Kassenpatient

      ?(
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      Original von B00m3R
      Heyho,

      am Di muss ich rein, dann werden mir die Mandeln rausgeschnibbelt. Doc hat gemeint i müsste wohl ca. 5 Tage drinn bleibn. Find ich persönlich fürn arsch, aber naja wie kann ich mir da die zeit am besten vertreiben?
      Isn Lappy eig erlaubt und is es möglich, dass es sogar i-net gibt?

      Macht ma bitte paar vorschläge!
      Hat dein HNO dir dazu geraten, die raus nehmen zu lassen?
      Bin auch oft krank und meistens sind die Mandeln mitentzündet.

      Als ich den HNO letztens drauf angesprochen hab, hat er mir sofort 2 Krankenhaus Adressen für die OP gegeben als er hörte, dass ich letztes Jahr 4 Mal bei dem war.

      Bin jetzt am überlegen ob ich mir die nachm ABI auch raus nehmen lassen soll, aber hab gehört, dass es dann zu anderen Krankheiten kommen kann. Bisher war ich aber dieses Jahr noch nicht krank und habs mal mit so Immunstärkungstabletten versucht.
    • dennismontana
      dennismontana
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.001
      mach dir die krankenschwester klar
    • Apriorisuperior
      Apriorisuperior
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2008 Beiträge: 1.787
      Jop Blowjob vonner jungen Krankenschwester ist schonmal drinne
    • 1
    • 2