Let's start SH

    • Braintee
      Braintee
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 248
      Hallo zusammen,

      die ersten Versuche sind gemacht und ich habe gleich ein paar Fragen an Euch. SH ist ja bekanntlich viel swingiger als FL, damit habe ich auch noch kein Problem, die Frage ist nur, wie erfolgreich kann man an 0.10/0.20 Tischen spielen bei VPIP 70%. Versteht mich nicht falsch, 70% VPIP ist ja in der Regel super aber wenn dann noch 50% WTS dazu kommt wird es für mich anscheinend schwierig.
      Ich meine den Fischen ist nichts heilig, die geben Gas. Ich bin jetzt am überlegen, ob ich vielleicht direkt 0.25/0.50 spielen soll da dort dem cap einfach überhaupt mal Beachtung geschenk wird.

      Wir waren den Eure ersten Erfahrungen ??

      Gruß Braintee
  • 27 Antworten
    • olli13
      olli13
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.012
      Nach PS.de Strategie erfolgt der Umstieg ja bei 0,5/1. Obs in den Micros Sinn macht kann ich nicht sagen, aber halte dich auf jeden Fall ans BRM und nicht einfach mal nen Limit höher gehen, da gehts doch genau so weiter und zack ist die BR weg.
    • Braintee
      Braintee
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 248
      Hallo Olli13,

      BRM betreibe ich auf jedenfall. Ich lese hier doch recht viel und in vielen Fällen scheitert es einfach am vernünftigen BRM. Ich steige nur auf wenn ich erstens die BRM habe und zweitens mich auch sicher fühle für das nächste Limit. Im Moment spiele ich auf 0.25/0.50 und betreibe ein 1000BB BRM. Ich denke das sollte reichen, selbst wenn es einmal nicht so läuft.

      Gruß Braintee
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.153
      Original von Braintee
      Hallo zusammen,

      die ersten Versuche sind gemacht und ich habe gleich ein paar Fragen an Euch. SH ist ja bekanntlich viel swingiger als FL, damit habe ich auch noch kein Problem, die Frage ist nur, wie erfolgreich kann man an 0.10/0.20 Tischen spielen bei VPIP 70%. Versteht mich nicht falsch, 70% VPIP ist ja in der Regel super aber wenn dann noch 50% WTS dazu kommt wird es für mich anscheinend schwierig.
      Ich meine den Fischen ist nichts heilig, die geben Gas. Ich bin jetzt am überlegen, ob ich vielleicht direkt 0.25/0.50 spielen soll da dort dem cap einfach überhaupt mal Beachtung geschenk wird.

      Wir waren den Eure ersten Erfahrungen ??

      Gruß Braintee

      70% vpip der Gegner ist nicht nur in der Regel super, sondern immer und wenn dann noch 50% WTS dazu kommt ists noch besser!


      Was soll daran schlecht sein?? Die Aussage "da dort dem cap Beachtung geschenkt wird, kann ich dort besser spielen" ist schlichtweg falsch!
      Es ist besser, wenn dem cap keine Beachtung geschenkt wird, weil du dann aus deinen guten Händen viel Value holen kannst.

      Ich kann mir außerdem nicht vorstellen, dass es so aggresiv ist, aber wenn doch, dann ists auf Dauer gut für dich, du hast gesagt, du hättest keine Probleme mit Swings, dann sind solche Tische perfekt, weil ggen aggressive Gegner sich die Swing verstärken werden, du aber eine höhere Winrate auf Dauer einfahren wirst!


      Wenn es preflop schon so aggro ist, dann spiele einfach nur die besten Hände, wenn preflop viel gelimpt wird und es erst ostflop aggressiv wird, dann vermehr suited connectors/suited 2gaps, evtl. auch suited 3gaps, any 2 suited oder offsuited connectors spielen, je nach Position und größe des Pots.


      Hände wie K9, A6 usw. werlieren natürlich an Wert, aber wenn es wirklich prefop schon so aggressiv und loose ist, dann einfach auf Monster warten und tighter silen, als von PS.de empfhlen, ich kann dir jetzt zwar nicht genau sagen WIE tight, aber ich würd einfach die stealhände stark verringern, wenn in den Blinds loose Spieler sitzen ansonsten gibst du halt wie gesagt mit den Monstern Gas, du wirst super ausbezahlt, wenn d dann ma AA, KK, QQ, JJ, AK hast, man muss nur etwas geduldiger sein.



      Auf keinen Fall das BRM außer Acht lassen!!! 500 BB für ein Limit sind gut, da kannst du auf jeden Fall auf 0,25/0,5$ aufstiegen, aber wenn du sie nicht hast, spiele 0,1/0,2$, auf Dauer machst du viel Gewinn gegen di schlechten Spieler dort.



      Viel Glück bei SH!
    • TursWolm
      TursWolm
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 3.831
      Es ist ein Trugschluß zu glauben, dass die Gegner auf höheren Limits schlechter werden und man dadurch mehr gewinnen kann. Das Gegenteil ist der Fall. Die Gegner werden immer besser. Auf höheren Limits wird Postflop mehr gefoldet und dadurch bekommt man weniger Auszahlung mit guten Händen.

      500 BB BRM reicht imo aus um bis 5/10 aufzusteigen. Man sollte kein zu konservatives BRM fahren, weil der Rake in den unteren Limits viel zu hoch ist. Also sollte man versuchen, sobald wie möglich dort raus zu kommen.
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      Original von Braintee
      Hallo Olli13,

      BRM betreibe ich auf jedenfall. Ich lese hier doch recht viel und in vielen Fällen scheitert es einfach am vernünftigen BRM. Ich steige nur auf wenn ich erstens die BRM habe und zweitens mich auch sicher fühle für das nächste Limit. Im Moment spiele ich auf 0.25/0.50 und betreibe ein 1000BB BRM. Ich denke das sollte reichen, selbst wenn es einmal nicht so läuft.

      Gruß Braintee
      ein 1kBB brm auf den micros ist so was von wasted money. spiel um himmelswillen ein 500BB, wenn du kein problem hast abzusteigen kann man bis 1/2 oder auch mit 300-400BB fahren.
    • Braintee
      Braintee
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 248
      Hallo zusammen,

      erst einmal danke für Eure Meinungen.

      @HamburgerPerle und TursWolm

      Ihr habt natürlich schon recht was Ihr sagt und ich glaube natürlich nicht das wenn ich höhere Limits spiele das die Gegner dann schlechter werden. Aber da ich bisher ein sehr konservatives BRM betrieben habe und Opabumbi mir fast an den Hals springt, was ich mit meinen 1kBB BRM auf den Micros mache, habe ich mich dann dazu entschlossen 0.25/0.50 SH zu spielen.

      Ich finde es auf diesem etwas höheren Limit einfacher die Gegner auf eine Hand zu setzen als auf 0.10/0.20. Im Moment versuche ich mehr Handreading zu betreiben und ich habe einfach auf 0.25/0.50 ein besseres Gefühl was die Gegner spielen als auf 0.10/0.20.
      Ich verspreche Euch auch, dass ich nicht gleich durchdrehe wenn ich am Anfang mal ein paar Sessions verlieren sollte. Desweiteren poste ich weiter fleissig Hände ins Forum, schaue Videos und analysiere die 10 schlechtesten und besten Hände für mich selbst und im Forum.

      Ich werde dann auch erstmal 10k Hände spielen und dann schauen wir mal wo ich stehe. Sollte es wieder erwarten nicht gut um mich stehen, muss ich natürlich sollte es nötig werden konsequent absteigen. Ich weiß auch das 10K Hände keine Samplesize sind aber eine kleine Tendenz sollte man schon sehen.

      Gruß Braintee
    • tobsevfb
      tobsevfb
      Bronze
      Dabei seit: 28.04.2007 Beiträge: 51
      Hi braintee,

      kannst du deinen Verlauf, wie es so läuft irgendwie dokumentieren? Spiele gerade .25/.50 FR auf Stars. Aber sobald ich die nötige BR erspielt habe, wollte ich auch auf SH umsteigen. Habe schon das ein oder andere Mal gelesen, dass Sh .25/.50 für den Sart ganz gut ist, um die Umstellung besser zu lernen. Zudem sind Fehler nicht ganz so teuer.

      Also falls du Lust hast, kannst du ja mal Bescheid geben wie es so nach 5k und 10k Händen so läuft, damit ich einen Einblick bekomme. Würde mich freuen.

      MfG Tobse
    • PlayFF1
      PlayFF1
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 159
      Original von opabumbi

      ein 1kBB brm auf den micros ist so was von wasted money. spiel um himmelswillen ein 500BB, wenn du kein problem hast abzusteigen kann man bis 1/2 oder auch mit 300-400BB fahren.
      Dumme Frage aber heißt 1kBB => 10buy ins?
      Is des nich bissl wenig, weil Strategie Technisch steht ja:

      Das Bankrollmanagement für die Bigstackstrategie sieht wie folgt aus:

      Du kaufst dich immer mit vollem Stack (100 Big Blinds) an einem Tisch ein. 100 Big Blinds sind ein Buy-in.

      * Hast du 25 Buy-ins des nächsthöheren Limits, kannst du dahin aufsteigen.
      * Hast du nur noch 25 Buy-ins des nächstkleineren Buy-ins, musst du dahin zurückgehen.

      Bin nämlich au grad am Überlegen ob ich nich einfach doch mal mit 20buy ins aufsteig.
      mfg
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      Original von PlayFF1
      Dumme Frage aber heißt 1kBB => 10buy ins?
      Du kaufst dich immer mit vollem Stack (100 Big Blinds) an einem Tisch ein. 100 Big Blinds sind ein Buy-in.
      ...
      mfg
      hier ist die gute seite der macht - du bist bei im fl-forum gelandet :)
    • PlayFF1
      PlayFF1
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2008 Beiträge: 159
      aha wusste doch da läuft was schief :) 5 stacks waren mir bissl wenig bei nl :)
      thx
    • streictt
      streictt
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 951
      Original von PlayFF1
      Dumme Frage aber heißt 1kBB => 10buy ins?
      ...
      Bin nämlich au grad am Überlegen ob ich nich einfach doch mal mit 20buy ins aufsteig.
      FL-Forum. ;)
      40-50 Buyins würde ich Dir für BSS aber schon empfehlen.
    • HamburgmeinePerle
      HamburgmeinePerle
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2009 Beiträge: 6.153
      Original von PlayFF1
      Original von opabumbi

      ein 1kBB brm auf den micros ist so was von wasted money. spiel um himmelswillen ein 500BB, wenn du kein problem hast abzusteigen kann man bis 1/2 oder auch mit 300-400BB fahren.
      Dumme Frage aber heißt 1kBB => 10buy ins?
      Is des nich bissl wenig, weil Strategie Technisch steht ja:

      Das Bankrollmanagement für die Bigstackstrategie sieht wie folgt aus:

      Du kaufst dich immer mit vollem Stack (100 Big Blinds) an einem Tisch ein. 100 Big Blinds sind ein Buy-in.

      * Hast du 25 Buy-ins des nächsthöheren Limits, kannst du dahin aufsteigen.
      * Hast du nur noch 25 Buy-ins des nächstkleineren Buy-ins, musst du dahin zurückgehen.

      Bin nämlich au grad am Überlegen ob ich nich einfach doch mal mit 20buy ins aufsteig.
      mfg


      grrrrrrrrrrrrrrrr, ich hasse die NLer, die die ganze Ziet ins FL-Forum posten.


      Auch wenn das erst dein 3. Beitrag war, les doch zuerst, in welches Forum du postest, bevor du es dann machst, hier ist eindeutig FL, meint ihr eigentlich, ihr seid allein hier oder was? Also manchmal kommts mir echt so vor, das reizt einfach hart.


      Oder macht ihr das mit Absicht?? Ich hoffe mal nicht, aber ihr seid doch wohl nicht zu blöd oder zu faul, euch 5 Sekunden Ziet zu nehmen und zu schauen, in welches Forum ihr postet.

      Wenn du die anderen posts zu diesem Thema richtig durchgelesen hättest, dann wärst du auch drauf gekommen, dass das hier nicht mit NL zu tun hat und dann überleg doch du bitte mal, ob nicht vielleicht du derjenige bist, der den Fehler gemacht hat, als die 5 anderen, die vor dir schon gepostet haben anstatt hier einfach n NL-BRM reinzuhauen, meinst du nicht, dass vorher schon jemand draufgekommen wäre, dass dieses BRM für NL absolut schwachsinnig wäre bzw. einfach nichts mit NL zu tun hat, allein schon deswegen, weil man es in BB anstatt in Stacks angibt??



      Also bitte schaut doh vorher, in welches Forum ihr postet, ich bin mir sicher, das Verhältnis von NL-Spielern, die fälschlicherweise ins FL-Forum posten zu den FLern, die fälschlicherweise oins NL-Forum posten liegt bei 10:1.



      Sry, wenns jetzt dich trifft, ich sehe, du hast erst 3 Beiträge, aber bist ja schon länger dabei als ich und wenn man das erste mal ins Forum postet, bei dem man sieht, dass es mehrere Unterforen gibt, dann ließt man sich diese doch erst mal durch verdammt nochmal.



      Ich hoffe, ihr werdets irgendwann lernen
    • churib
      churib
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 465
      mich wuerde interessieren, ob die fler auch so haeufig im nl-forum posten - aber das kann ich mir kaum vorstellen... wir sind halt die besseren!
    • Braintee
      Braintee
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 248
      Hallo tobsevfb,

      werde mich natürlich melden wenn ich die ersten 10k Hände gespielt habe. Kannst mir ja auch mal deine ICQ Nummer schicken dann können wir ein bisschen über unsere Strategien reden.

      Gruß Braintee
    • feanor1980
      feanor1980
      Black
      Dabei seit: 21.05.2007 Beiträge: 1.349
      1000 BBs BRM auf den Micros ;( ... way to much! So wirst ja kaum vorwärts kommen.

      1000 BB BRM ist ab den Limits 10/20 angebracht, wenn zum einem die Swings deutlich grösser sind und die Beträge eine beachtliche Grösse haben...

      Bis 5/10 kann man locker ein 500 BB BRM fahren (SH) bzw. 300 BB (FR).

      Wichtig ist dass du nicht auf Scaredmoney bist! Wenn dass bei dir auf 0.1/0.2 der Fall ist dann fahr so konservativ, was aber wohl kaum der Fall sein wird. Ein Tag an der Kasse jobben und die BR ist sogar bei Aldi wieder drinnen, da lohnt sich doch die Zeitverschwendung auf den Micros nicht!

      Wie gesagt auf scared Money solltest du trotzdem auf keinem Limit sein, das unterbindet nur A-Game. Um dich beim Limitaufstig an die neuen Beträge zu gewöhnen lieber immer mal wieder ein teuren (guten=fishy) Tisch dazu nehmen und langsam aufsteigen. Das ist imo besser als auf einen Schlag aufsteigen.
    • Braintee
      Braintee
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 248
      Hallo zusammen,

      ich melde mich mal mit den ersten 10K Händen zurück und wollte Euch meine Stats nicht vorenthalten. Ich weiß 10K sind keine Samplesize. Ich weiß 10K sind keine Samplesize. Ich weiß 10K sind keine Samplesize. Ich weiß 10K sind keine Samplesize. Trotzdem FYI. Gibt es Werte die Euch jetzt schon extrem aufallen ?

      Gruß Braintee

      PS: Nächstes Update nach 20K Händen.

      Hände: 10K
      Vpip:22,3
      Handbereich Flop:30%
      Raise PF:16,5
      Handbereich SD:10,1
      WtSDwsF: 33,6
      AF:2,3
      W$@SD:49,7
      BB auf 100: 2,3
      Summe BB: 224,4
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      sry, aber 10k sind einfch keine samplesize, dann kann ich nix zu sagen





























      hahaha ich bin so lustig :)

      werte sehe gut aus für die micros, sollte reichen um dort solider winningplayer zu sein
    • Braintee
      Braintee
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 248
      Hallo Opabumbi,

      also an lustigkeit haste Dich natürlich wieder einmal selbst übertroffen ;)

      Danke aber für die erste Einschätzung. Was kostet Deiner einer eigentlich als private Coach in der Stunde ?


      Gruß Braintee
    • opabumbi
      opabumbi
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 22.396
      ich biete nicht offiziell coaching an

      aber adde mich mal im skype (opabumbi) vielleicht finden wir uns ;)
    • 1
    • 2