Integrierte Dienste -Beispiel:ps.de Handconverter

    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      Hallo ps.de,

      ich habe mich in meiner Masterarbeit unter anderem mit dem Anbieten von Dienstleistungen im Web beschäftigt. Dabei fiel mir auf das in vielen CMS und anderen Webs zwar immer mehr und auch neue Dienste integriert werden. Diese wurden jedoch zumeist unabhängig voneinander entwickelt und lassen so den maximalen Mehrwert vermissen.

      Ein gutes Beispiel für die Verknüpfung von Diensten ist Google Picasa: Ich kann mich mit meiner Mailadresse einloggen, bekomme Webspace zugewiesen, kann meine Bilder auf der Festplatte verwalten, per Email verschicken, direkt aus dem Programm ins Webalbum laden, Fotos direkt zum Entwickler meiner Wahl hochladen, im Fotoalbum Freunde markieren und direkt mit Emailadresse etc speichern.

      Bei ps.de sind schon einige Dienste verknüpft (perfektes Beispiel coaching player,coaching videos),viele aber noch nicht:
      Der ps.de-HH-Converter (klick Strategie->meine Pokerhände) bietet seinen Basisdienst gut an - Konvertieren der Hände,speichern, Übersicht auflisten.
      Des weiteren wird angeboten den Forenquelltext zu kopieren und ins Forum weitergeleitet zu werden.
      Ein gutes Beispiel diesen Dienst in den gesamten Webauftritt zu integrieren wäre folgendes: Eingabe der HH-Daten wie gehabt-> klick auf "als Beispielhand einstellen" ->anhand der Kopfzeilen,Zahl der Spieler (und evtl. stack von hero für SSS-forum) Erkennung um welches Limit es sich handelt ->automatisch Threaderstellung im entsprechenden Forum mit Inhalt: Hand (ohne Ergebnis), von mir aus auch Threadtitel: "Limit Hand"-> "NL25 AcKd" vorgeschrieben. Zusätzlich wird nach dem richtigen Erstellen des Threads in "meine Pokerhände" hinter dieser Hand der Link zum Forenpost angezeigt welcher dann bei neuen Antworten blinkt oder whatever.

      Den ganzen Spass kann man natürlich noch deutlich weiter treiben: im Elephant! Auch hier: Hand während des Spielens markieren die man nachverfolgen will (kenns so ausm HM) und dann nach dem Spielen: "export ins forum". da ich ja eine personengebundene Lizent habe muss PS.de ja auch wissen wer ich bin und nach den selben Regeln die Hände wie oben posten. Ein Menüpunkt "check for news" sucht in den forenposts nach ungelesenen antworten und öffnet den Browser oder integriert den Browser im Programm. Natürlich sind so Sachen wie "checken auf neue posts beim programmstart" usw auswählbar.

      Es gibt natürlich noch mehr Möglichkeiten Dienste zu verknüpfen, aber die brauch ich euch ja nicht nennen - schliesslich habt ihr sicherlich auch Leute die sich darüber gedanken machen, und mit community und dem am Anfang angesprochenen seid ihr ja schon auf dem richtigen Weg.

      Das sollten bloß mal meine Gedanken sein wie ich sie mir als Koordinator für die Webdienste machen würde.
  • 3 Antworten
    • CmdrKeen
      CmdrKeen
      Bronze
      Dabei seit: 18.06.2007 Beiträge: 500
      Eine engere und 'semantischere' Integration der Spielhistorien ins Forum wurde durchaus schon angedacht. Der lange erwartete Wechsel auf die neue Forensoftware allerdings sollte dadurch nicht weiter hinausgezögert werden. Sobald dieser Wechsel vollzogen ist, werden deine Vorschläge wahrscheinlich (wieder) auf die Tagesordnung gelangen.

      Besten Dank jedenfalls für deine detaillierten Vorschäge! Daß wir ein Auge auf die elegante Verknüpfung mehrerer Dienste haben sollten, ist völlig korrekt.
    • storge
      storge
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 22.519
      Die Idee klingt prinzipiell sehr nützlich, insbesondere die, dass man über den Elephant direkt ein Update bzgl. seiner Handbewertungen erhält. Häufig ist es aber auch so, dass man eine bestimmte Frage zu einer Hand hat oder noch einen Read mitposten möchte und insofern halte ich in diesem Fall eine manuelle Lösung für die bessere.
    • SvenBe
      SvenBe
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 13.116
      Original von storge
      Die Idee klingt prinzipiell sehr nützlich, insbesondere die, dass man über den Elephant direkt ein Update bzgl. seiner Handbewertungen erhält. Häufig ist es aber auch so, dass man eine bestimmte Frage zu einer Hand hat oder noch einen Read mitposten möchte und insofern halte ich in diesem Fall eine manuelle Lösung für die bessere.
      Deswegen schrieb ich ja das die Hand/der Text voreingestellt werden soll. So wie wenn du hier mit einen Beitrag unter "zitieren" antwortest und der zitierte Beitrag ja auch schon da steht und du deinen Kommentar noch drunter schreiben kannst bevor du Beitrag erstellen/Antwort erstellen anklickst