gibt es eine tilt-früherkennung???

    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      ich 4 table zur zeit ca. 10-12 stunden tägl. auf NL 2 mit der BSS

      läuft zwar ganz gut, bin im plus, aber mir ist aufgefallen dass ich manchmal einfach stacks "vertilte" (ich reg mich eigentlich nicht auf oder so, winrate passt, auch keine suckouts...)

      ich überleg mir ob ich nicht zu lang zock...

      wie lange zockt ihr, bzw. woran merkt ihr dass es zu lange ist/dass ihr pause machen solltet???
  • 21 Antworten
    • m0bi
      m0bi
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 611
      sag mal da wird man doch braindead mit 12 stunden am tag nl2 ^^
    • X3nic
      X3nic
      Bronze
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 554
      10-12 Stunden?!? Outch... Ich finde das zuviel!

      Nimm dir lieber auch Zeit für Theorie und Spielnachbearbeitung. Und natürlich für Freund, Sport und andere Hobbys :D

      Tilt erkennst du dann in der Analyse deines Spiels im Nachhinein, wenn du anfängst unsinnige Entscheidungen zu treffen, siehst du wo du tiltest. Daraus dann für die nächste Session lernen.
    • Staarrrr
      Staarrrr
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2007 Beiträge: 3.123
      Original von noobyfish


      ich überleg mir ob ich nicht zu lang zock...

      Na logisch zockst du viel zu lange, wer was anderes behauptet ist genau so ein Nerd wie du. Schraub lieber die Tischanzahl hoch und spiel nur 3 oder 4 Stunden (was ich auch recht viel finde, es sei denn, man hat Semesterferien oder Urlaub). Gott, Junge! 10 - 12 Stunden, ist doch klar, dass man bekloppt wird.
    • NoBoGeR
      NoBoGeR
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 3.401
      ne bessere du spielt noch mehr, so min 15 Stunden. Dann ist dann kopf so im arsch, das du gar nicht mehr tiltfähig bist :D
    • Ganjero
      Ganjero
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 836
      Original von NoBoGeR
      ne bessere du spielt noch mehr, so min 15 Stunden. Dann ist dann kopf so im arsch, das du gar nicht mehr tiltfähig bist :D
      24 hours, go for the maximum :heart:
    • pkinet
      pkinet
      Global
      Dabei seit: 16.05.2008 Beiträge: 929
      wtf wie kann man sich nur nl2 12h am tag antun?? spiel am besten 8 tische. nach soviel routine wirst du das schon schaffen.
    • betwinner
      betwinner
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 2.385
      ich finde 4 Tische sind OK, wenn du mehr tische spielst ermüdest du genauso nach 4 Stunden mit wie mit 4 Tischen nach 12 Stunden.

      Daher 4 bis maximal 6 Tische weiterhin und nicht mehr als 8 Stunden mit pausen von je 1 Stunde ;)


      und mal ne Frage NL2? Wie viel Gewinn machst du den am Tag durchschnittlich?
      10$-20$?


      Kannst du locker mit 1Tischen NL100 in 2 Stunden machen, aber BR hat Priorität.

      Zum Tilt, wenn du anfängst mit jedem Scheiss zu callen bzw. all in zu gehen, dann bist du am tilten, sofort PC ausmachen!
    • h0nky
      h0nky
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2008 Beiträge: 10.642
      Bitte sag mir dass du ne Winrate von >30BB/100h hast. NL2 so lange zu grinden ist doch krank o0 Normal müsstest du doch schon nen Limitaufstieg haben für NL5 oder?
    • GeeBee
      GeeBee
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2007 Beiträge: 3.614
      Tiltfrüherkennung...
      Ist von Spieler zu Spieler unterschiedlich. Ich würd sagen, wenn die Emotionen (in welcher Form auch immer) langsam überhand nehmen.

      Z.B.:
      - Wenn Du zwei, drei, x, etc. Stacks gegen den gleichen Typen verloren hast und Du es ihm "heimzahlen" willst
      - Du bist dick im Minus und willst unbedingt zumindest noch +-0 spielen
      - Wenn Du spielst, nicht weil Du Lust hast, sondern weil Du nicht anders kannst
      - Wenn Du einem Bonus nachrennst/auf eine gewisse Anzahl von Händen kommen willst/musst
      - Autopilot


      Original von noobyfish
      ich 4 table zur zeit ca. 10-12 stunden tägl. auf NL 2 mit der BSS
      Wozu soooo lang?
      Ich würde Dir eher zu ner Spur mehr Tischen raten und gleichzeitiger Herabsenkung der Spieldauer. Bei der BSS foldest meist eh recht viel sodass Du ruhig die Tischanzahl erhöhen kannst (ausprobieren, mit wievielen Du am besten klarkommst). Du bekommst mehr Hände, hast öfters Entscheidungen zu treffen und musst Dich mehr konzentrieren.

      Bei mir wars bei der BSS am Anfang so, dass ich mit weniger Tischen weitaus schlechter gespielt habe. Grund war u.a., dass recht schnell unrund wurde, wenn ich einerseits eh nur alle heilige Zeiten brauchbare Hände bekam und dann ausgerechnet bei diesen nix gerissen hab. Also Tischanzahl erhöht und wenn ich dann z.B. mit AA auf Tisch 1 keinen Payout bekomm oder nen Stack verballer, kann ich darüber hinwegsehen, weil ich auf den anderen Tischen schon wieder zu tun hab.

      Aber TÄGLICH 10-12 Stunden macht Dich auf Dauer kaputt. Am Ende des Jahres kannst Dich zwar in die Liste derer eintragen, die sich um die meist gespielten Hände des Jahres streiten, aber ob Du damit auch erfolgreich warst, bezweifle ich mal.
    • m0bi
      m0bi
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 611
      Original von GeeBee
      ....
      Z.B.:
      - Wenn Du zwei, drei, x, etc. Stacks gegen den gleichen Typen verloren hast und Du es ihm "heimzahlen" willst
      - Du bist dick im Minus und willst unbedingt zumindest noch +-0 spielen
      - Wenn Du spielst, nicht weil Du Lust hast, sondern weil Du nicht anders kannst
      - Wenn Du einem Bonus nachrennst/auf eine gewisse Anzahl von Händen kommen willst/musst
      - Autopilot
      ...
      geil fast alle low limit ssssler tilten nur rum :heart:
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      Original von h0nky
      Bitte sag mir dass du ne Winrate von >30BB/100h hast. NL2 so lange zu grinden ist doch krank o0 Normal müsstest du doch schon nen Limitaufstieg haben für NL5 oder?
      nop... meine winrate beträgt so ziemlich genau 12 BB/100 hands

      mach im schnitt also zwischen 10 und 12 dollar am tag... könnt ich eigentlich auf pfandflschen sammeln gehen... :D

      ich hab mal NL 4 versucht aber nachdem ich da wieder 6 suckouts am stück bekommen hab dacht ich ich geh wieder runter dann hab ich mehr runs... ich hab halt iwie angst vor höheren limits... normalerweise spiel ich maximal NL 10 SSS aber da da mittlerweile sowiel shorties abhängen (ca. 6 shortys pro table) spiel ich halt trotzdem um 2 dollar aber BSS. dann kann ich wenigstens bissl mehr hände spielen...

      aber danke für die antworten ich denk ich werds mal auf die hälfte zurückschrauben... 6 hours should be enough
    • Laccyby
      Laccyby
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 3.197
      lvl?
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      nein kein lvl... is my serious embarrassment
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      das kannst du einfach nicht ernst meinen. Wenn doch: stop it. und zwar sofort. Wie krank ist es den 12 stunden am tag nl2 zu spielen? Ich spiele ja schon extrem viel in den Semesterferien, aber nach spätestens 6stunden/Tag ist auch schluss....
      Keine anderen Hobbys oder Freunde? Kein Sport?
    • Krawalli
      Krawalli
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 228
      no real life?
    • Kelhus
      Kelhus
      Bronze
      Dabei seit: 06.06.2007 Beiträge: 306
      gut, die meisten haben dir eh geraten 10-12h sein zu lassen...hatte auch mal so eine ähnliche phase und habe mein schönes plus von 2500 auf 1700 gesenkt...setz dir lieber ein zeitlimit und/ oder ein gewinn-/verlust limit...soll heißen bei soviel plus..hör ich auf, das selbe gilt für minus (da das wohl nicht dein tag is...)...aber 12 std...??? ich glaub kaum, dass du dann noch (bei 4 tischen sowieso) fit genug bist um nach niederlagen ruhig zu bleiben...
    • Pokerwalze
      Pokerwalze
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 6.604
      10-12 Stunden????? WTF????

      wo nimmst du die zeit her???
    • gronzi
      gronzi
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2005 Beiträge: 539
      wenn ich oder jemand anderes blutet, bzw. größere objekte erheblichen schaden nehmen bin ich auf dem weg zu tilten.
    • onlinekasper
      onlinekasper
      Global
      Dabei seit: 04.01.2009 Beiträge: 674
      Original von noobyfish
      ich 4 table zur zeit ca. 10-12 stunden tägl. auf NL 2 mit der BSS

      läuft zwar ganz gut, bin im plus, aber mir ist aufgefallen dass ich manchmal einfach stacks "vertilte" (ich reg mich eigentlich nicht auf oder so, winrate passt, auch keine suckouts...)

      ich überleg mir ob ich nicht zu lang zock...

      wie lange zockt ihr, bzw. woran merkt ihr dass es zu lange ist/dass ihr pause machen solltet???

      10-12 viel zu viel - Spielsucht!
    • 1
    • 2