wieviel % Equity für resteal?

  • 6 Antworten
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      bei 0% FEQ ca. 51%
      bei 100% FEQ reichen mir 0% EQ

      ;)
    • Adornit
      Adornit
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2008 Beiträge: 1.441
      die frage ist doch, ob es sinn macht, mit any2 zu restealen, weil sein ats so hoch ist - wieviele resteals müssen funktionieren, um einen stack auszugleichen, der mit trash donated wurde?

      hero im bb: (3bb steal vom bu + 0,5bb sb) * 6 = 21bb

      damit wird der fold to 3bet wert des gegners interessant, welcher aussagekräftig schwer zu bekommen ist, da er einer großen samplesize bedarf - und es scheint mir zu häufig funktionieren zu müssen, also doch lieber resteal mit einigermaßen guten händen

      in eine chart gepresst (weil das hier viele bescheiden finden, kann ich es auch nicht weglassen) findest du es von 5050: sss advanced chart
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Mit folgender Formel kannst du dir die benötigte Equity für break even ausrechnen wenn du im BB sitzt und der Stealer nicht im SB ist:

      e = (f·(2·r + 2·s + 1) - 2·(s - 1))/(2·(f - 1)·(2·s - 1))

      Dabei ist e die Equity, f die Fold Equity, r die Größe des gegnerischen Raises (in bb) und s die Größe deines Stacks (in bb). Es wird dabei angenommen dass dein Resteal ein Push ist. Bin dabei von einem Rake von 1,5bb ausgegangen (normalerweise auf NL200 der Fall weil das Rakecap meist bei 3$ liegt).
    • pr4x666
      pr4x666
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 806
      Original von IngolPoker
      bei 0% FEQ ca. 51%
      bei 100% FEQ reichen mir 0% EQ

      ;)
      :heart: :heart: :heart:
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Original von drunkenJedi
      Mit folgender Formel kannst du dir die benötigte Equity für break even ausrechnen wenn du im BB sitzt und der Stealer nicht im SB ist:

      e = (f·(2·r + 2·s + 1) - 2·(s - 1))/(2·(f - 1)·(2·s - 1))

      Dabei ist e die Equity, f die Fold Equity, r die Größe des gegnerischen Raises (in bb) und s die Größe deines Stacks (in bb). Es wird dabei angenommen dass dein Resteal ein Push ist. Bin dabei von einem Rake von 1,5bb ausgegangen (normalerweise auf NL200 der Fall weil das Rakecap meist bei 3$ liegt).
      thx a lot!

      die Foldequity ist der Prozentsatz, den Villain von seiner range foldet, ja?

      Hast du auch ne Formel um den Gesamt-EV eines resteals zu errechnen? Ich verrechne mich da immer so leicht.
    • drunkenJedi
      drunkenJedi
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 853
      Original von Dominik7
      thx a lot!

      die Foldequity ist der Prozentsatz, den Villain von seiner range foldet, ja?
      Ja.

      Hast du auch ne Formel um den Gesamt-EV eines resteals zu errechnen? Ich verrechne mich da immer so leicht.
      EV= (r + 1.5)·f + (1 - f)·(e·s - (1 - e)·(s - 1))

      (gleiche Zuordnung der Variablen wie in der obigen Formel)