Bist du John Wayne, oder bin ich das?

    • Patin
      Patin
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 62
      Hallo zusammen,

      nach Studium der Foren für meinen Anfängerbereich, Stunden des Spielens im Playmoney und seit ein paar Tagen auch im Realmoney brennen mir ein paar Fragen unter den Nägeln, dessen Beantwortung ich mir nun erhoffe.

      1. 20%-Regel

      Ich werfe wirklich jedes Blatt weg, wovon ich ausgehe keine reelle Chance zu haben und versuche an die geforderten 20% der Starting Hands zu kommen... Nix zu machen, ich lande immer bei ca. 40-45%. Ist das wirklich zu viel ?

      2. Die Sache mit den vergebenen Chancen

      Wenn ich meine SH folde schiele ich mit einem bis 1,5 Augen ;) auf den Flop usw... Natürlich denke ich dann jedesmal - sobald die Karten gut sind - : hättste doch, hättste doch...
      Wie geht Ihr damit um ? Augen zu und fröhliches Warten auf die nächste Runde ? Klar, im Forum steht : Die Karten nach dem Fold gehören dir nicht, also trauer ihnen nicht nach... Sagt sich so einfach.

      3. Diese ganzen Abkürzungen...

      Ich bin eigentlich nicht auf den Kopf gefallen und zwar kein Englischprofi, aber zum Bahnhof komme ich immer :] , aber hier in den Foren... Das ist so der Hammer... Aber irgendwie scheint hier jeder damit klar zu kommen, Leute die seit 10-14 Tagen dabei sind reden so, als wenn sie die Site hier mitgegründet hätten (was jetzt keinesfalls abwertend gemeint ist, sondern *RESPECCCT!*) - natürlich incl. aller Abkürzungen ^^ - und schreiben schon kurze Abhandlungen über ihre ersten 1000 Hände, währenddessen ich immer noch nicht kapiert habe, wie ich diesen nervigen Converter richtig konfiguriere (Bin ich doch zu doof?)

      4. Einsteiger und Profi-Bücher.

      Ich lese ständig: "ich hab 2-3 Tage 0.02/0.04, dann die nächste Stufe gespielt, zwischendurch natürlich die Bücher von Slansky usw. gelesen"

      Wenn ich schon derbe Probleme mit den Foren habe, haben diese Bücher z.Zt. Sinn und Zweck für mich ? Zudem, lasst mich raten, werden die doch bestimmt ausschließlich in Englisch zu bekommen sein, oder ? :evil:

      ______________________________________________________________

      Ich hoffe, Ihr versteht mich nicht falsch. Ich finde es irre, was hier im Forum abgeht und wie Ihr alle das niederschreibt, als wenn Ihr nie was anderes gemacht hättet. Ich komme mir halt ständig nur so vor als wenn hier jeder minimum Mathematikprofessor ist und ich Michel aus Lönneberg ( mmh, sollte ich meinen Nickname ändern? :tongue:

      Grüße!

      Olli
  • 25 Antworten
    • oblom
      oblom
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2005 Beiträge: 1.733
      ad1) Lies hier nach, lade Dir die Starting Hand Chart herunter, druck sie aus, hänge sie Dir über den Computer (oder lerne sie auswendig) und wende sie an - schon hast Du 20%.

      ad2) Da stumpft man ab. ;)

      ad3) Das wird schon.

      ad4) Wegen Literatur schaust Du hier
      In 'Winning Low Limit Hold'em' von Lee Jones steht alles drinnen, was Du am Anfang brauchst.
      Literatur gibt es nur in Englisch.

      Allerdings sind die Strategieartikel hier im Einsteigerforum auch ein guter Anfang.


      Hände aus Deiner Praxis, bei denen Du Dir unsicher bist, postest Du im 'Beispielhände'-Forum, und schon kommt die Kollegenschaft angerauscht, um ihren Senf dazu zu geben.

      Alles Gute,
      oblom
    • HolliDollar
      HolliDollar
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2005 Beiträge: 2.274
      mir ging es "am anfang" (wo ich ja immer noch bin) auch so mit dem folden. danach kommt der flop und dann ärger. aber mittlerweile ist es bei mir so:
      ich folde und habe meine starthand oder auch meine hand am flop/ turn in ein paar sekunden vergessen. ich denke überhaupt nicht mehr daran, was ich gefoldet habe. ich meine, ich weiß wirklich nicht mehr was ich hatte und es ist auch völlig egal. fragst du mich am turn oder so nach meiner gefoldeteten starthand, dann könntest du mich genauso gut nach einer sache fragen die vor 15 jahren passiert ist. allgemein muss ich auch sagen, dass der ärger über blöde verlorene hände oder das ewige warten auf eine gute hand auch nicht mehr so vorhanden ist. "am anfang" saß ich oft da und schlug mit der faust auf den tisch, wenn mir einer am river oder sonstwo die gute hand zunichte macht. aber mittlerweile sag ich mir: "okay, nimm das geld und geh"... :P das wichtigste ist für mich im moment, ob ich die hand gut gespielt habe, nicht ob ich sie verloren oder gewonnen habe.

      hände konvertieren ist relativ einfach. zum link:
      http://www.zerodivide.cx/converter/
      gehen und input format auf "FTR" stellen. links in das textfeld den text einfügen. dann noch auswählen wie du heißen willst bei der ganzen sache, also "Identify yourself as:" und auswählen, ob du das ergebnis auch mit angezeigt haben möchtest. dann einfach "convert hand" drücken. die konvertierte hand erscheint dann im rechten textfeld. diese kopieren und in einem beitrag hier im forum einfügen. das wars dann schon.

      lg
    • Mr.Snood
      Mr.Snood
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2005 Beiträge: 5.352
      Original von Patin
      2. Die Sache mit den vergebenen Chancen

      Wenn ich meine SH folde schiele ich mit einem bis 1,5 Augen ;) auf den Flop usw... Natürlich denke ich dann jedesmal - sobald die Karten gut sind - : hättste doch, hättste doch...
      Wie geht Ihr damit um ? Augen zu und fröhliches Warten auf die nächste Runde ? Klar, im Forum steht : Die Karten nach dem Fold gehören dir nicht, also trauer ihnen nicht nach... Sagt sich so einfach.
      Wenn ich sehen sollte, dass ich mit einer Minderwertigen Hand wie z.B. 72o,
      die ich nicht gespielt habe, ein Full House im Flop getroffen hätte.
      Regt mich das in keinsterweise auf.
      Soll ich nun die Konsequenz ziehen 72o immer zu spielen,
      und auf das nächste Full House zu spekulieren?
      Eindeutig die falsche ßberlegung.
      Eine schlechte Hand wegzuwerfen ist die richtige Entscheidung,
      das Resultat der Hand spielt keine Rolle.
    • Annika2900
      Annika2900
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2006 Beiträge: 574
      Hallo Olli,

      zu 1) - da kann ich oblom nur zustimmen, sobald Du Dich an die Starting Hand Chart hältst, hast Du das Problem nicht mehr. Im Gegenteil, manchmal bettle ich still die Mitspieler an... "noch einen Call, bitte" - aber der kommt nicht und ich muss die Hand folden.

      zu 2) - auf CasinoEuroPoker hatte ich damit auch massive Probleme, dort hat man die Hand auch noch die ganze Zeit gesehen, die man gefoldet hatte. Bei Pokerstars ist die Hand weg und vergessen. Ich kann mich schon teilweise beim Flop schon nicht mehr erinnern, was ich eigentlich genau hatte. Freu Dich einfach schon mal auf das nächste Blatt - vielleicht darfst Du es ja laut Starting Hand Chart spielen? =)

      zu 3+4) - da mach Dir mal keine Sorgen, je öfter man diese Abkürzungen und Begriffe im Forum und auf den Strategieseiten liest, je mehr gehen diese einem in Fleisch und Blut über.

      Ich habe jetzt auch nach einer Woche die ersten 1000 Hände (auf Pokerstars) gespielt:
      - ausschließlich auf 00.2/00.4 und da bleibe ich vermutlich noch ziemlich lange
      - auf meinem Tisch liegt die Starting Hand Chart und ein Schnellhefter mit den Ausdrucken zu FLOP-/TURN-/RIVER-Play aus dem Startegie-Forum für Anfänger
      - beim Lesen im Forum versuche ich die geposteten Hände nachzuvollziehen und gute Rückschlüsse für mein Spiel abzuleiten (und auch aus anderen Beiträgen möglichst viel aufzusaugen ;) )

      Ich wünsch Dir jedenfalls weiter viel Spaß!
      Liebe Grüße
      Annika
    • cycsam
      cycsam
      Black
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 277
      Glossar

      die meisten brauchen ehr 2-3 wochen für die microlimits als 2-3 tage.
      nur die es in 2-3 tagen packen sind stolz drauf und schreiben es hier, als keine sorge wenn es etwas länger dauert:)
    • Patin
      Patin
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 62
      Vielen Dank für eure rege Beteiligung :]

      Schön zu hören, dass ich vielleicht doch nur den gaaaanz stinknormalen Verlauf nehme, den fast jeder ertragen muss/musste (Das mit den 2-3 Wochen beruhigt ungemein )

      Gestern hat es eigentlich - nachdem ich mir den Frust von der Seele geschrieben hatte - sehr gut funktioniert. Von $6,50 auf $8,80 allerdings war das nur von kurzer Dauer und ein gemeiner kleiner DS (oh! ne Abkürzung ;) ) ließ mich wieder auf $ 6,20 rutschen...

      Aber wenigstens klappt das mit der SH jetzt viel besser und ich liege mittlerweile zwischen 18-22 %. Allerdings trauere ich dann doch noch den Karten das ein oder andere mal hinterher... Doch, auch das werde ich noch hinkriegen :O
    • Patin
      Patin
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 62
      ok, es sind zwar nicht 1000 sondern nur 100 hände, aber ich wollte doch wenigstens 1x zeigen, dass ich faaaaaast die SH Vorgabe erreicht habe...

      During current Hold'em session you were dealt 100 hands and saw flop:
      - 10 out of 12 times while in big blind (83%)
      - 5 out of 12 times while in small blind (41%)
      - 11 out of 76 times in other positions (14%)
      - a total of 26 out of 100 (26%)
      Pots won at showdown - 8 of 11 (72%) :D
      Pots won without showdown - 1
    • cycsam
      cycsam
      Black
      Dabei seit: 20.03.2005 Beiträge: 277
      Original von Patin
      ok, es sind zwar nicht 1000 sondern nur 100 hände, aber ich wollte doch wenigstens 1x zeigen, dass ich faaaaaast die SH Vorgabe erreicht habe...

      During current Hold'em session you were dealt 100 hands and saw flop:
      - 10 out of 12 times while in big blind (83%)
      - 5 out of 12 times while in small blind (41%)
      - 11 out of 76 times in other positions (14%)
      - a total of 26 out of 100 (26%)
      Pots won at showdown - 8 of 11 (72%) :D
      Pots won without showdown - 1
      du bist so cool;)
      sh steht aber für shorthandet womit tische mit 6 oder weniger spielern gemeint sind
    • absolutblue
      absolutblue
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 68
      Original von Patin

      - 11 out of 76 times in other positions (14%)
      das zählt als den wert den du meinst.
    • Patin
      Patin
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 62
      seht ihr, es ist keinen augenblick übertrieben von mir gewesen...

      bin halt blutigster anfänger.... doch michel aus lönneberg ^^

      danke für die hinweise, jetzt bin ich schonmal was schlauer. der rest kommt schon noch.... irgendwann ;(
    • Patin
      Patin
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 62
      Juhuuuuuu!!

      Sonntag, 29.01.2006 02.32 Uhr...

      Ich habe mein Startgeld verdoppelt :D :D :D

      Zum 1x erscheint ein 2stelliger Betrag auf meinem Konto ^^

      Na also, die Leserei im Forum trägt Früchte =)
    • Patin
      Patin
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 62
      Jeppaaaa.... Dienstag, 31.01.2006 um 14.20 Uhr ist es dann soweit...

      Ich habe 0.02/0.04 besiegt und ziehe mit $ 15,08 in die nächst höhere Runde ein.

      Ich hab knapp über 2k Hände gebraucht und hier ist meine Statistik (bitte, seit ein wenig gnädig und zerreisst sie nicht total ;( )

      2000 hands played and saw flop:
      - 127 times out of 239 while in small blind (53%)
      - 180 times out of 243 while in big blind (74%)
      - 539 times out of 1518 in other positions (35%) *hust*
      - a total of 846 times out of 2000 (42%)

      Pots won at showdown - 142 out of 303 (46%)
      Pots won without showdown - 96

      Eure Meinung interessiert mich sehr.

      P.S. In 0.05/0.10 direkt 2 gute Hände bekommen und Startkapital um 2,12 erhöht :D
    • klay
      klay
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2005 Beiträge: 3.213
      Original von HolliDollar
      ich meine, ich weiß wirklich nicht mehr was ich hatte und es ist auch völlig egal. fragst du mich am turn oder so nach meiner gefoldeteten starthand, dann könntest du mich genauso gut nach einer sache fragen die vor 15 jahren passiert ist.
      Da stimmt was nicht mit dir. Geh mal zum Arzt und lass das behandeln. ;)
    • Patin
      Patin
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 62
    • PeFro
      PeFro
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2005 Beiträge: 527
      Da hat wahrscheinlich niemand was zu gesagt, weil das einfach statistisch zuwenig Hände sind... es sieht zwar stark danach aus als wenn du nicht nach Chart spielst (böses Mädchen!!), aber das könnte auch Kartenglück gewesen sein.
      N Royal Flush mit Ankündigung hab ich allerdings auch noch nich geschafft, die Quoten dürften dafür sehr gut sein, wenn du drauf wettest ;)
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Original von PeFro
      Da hat wahrscheinlich niemand was zu gesagt, weil das einfach statistisch zuwenig Hände sind...
      Da hat PeFro Recht. Diese Kurzzeit Statistiken bringen einfach rein gar nichts. Statistiken sind Ergebnis des Spiels und nicht umgekehrt. Und gerade bei so einer kleinen Anzahl an "Experimenten" wirkt die Avrianz noch so verzerrend, das keinerlei direkter Rückschluß auf die Qualität des Spiels möglich ist. Wenn Du an Deinem Spiel arbeiten willst, poste Hände, bei denen Du unsicher warst, im Beispielhandforum. Das ist soooo viel effektiver, als hier nur die Erfolgsmeldungen und wenig aussagekräftige Statistiken zu posten. ;)
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      omg... Auch wenn es ja eigentlich nich viel bringt, bin ich doch etwas neidisch auf die Leute, die mit ihren Royal Flushes rumprotzen... in ~240k hands die ich gespielt hab, hatte ich nicht ein einziges mal einen dabei .
      Ich glaub ich komm auf insgesamt einmal straightflush, wenns hoch kommt... 8[
    • Patin
      Patin
      Bronze
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 62
      Original von Stargoose

      Wenn Du an Deinem Spiel arbeiten willst, poste Hände, bei denen Du unsicher warst, im Beispielhandforum. Das ist soooo viel effektiver, als hier nur die Erfolgsmeldungen und wenig aussagekräftige Statistiken zu posten. ;)

      Alles klar!
      Die Statistik hatte ich nur deswegen gepostet, weil es das aussagekräftigste ist, was ich bisher habe. Mehr Spiele waren es halt noch nicht und ich dachte mit knapp 2k Händen könne man schon Rückschlüsse ziehen. Aber ok, eure Message war eindeutig und "Mein Name ist Hase... ICH WEISS BESCHEID" :D
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Glaub mir ...zehn Hände, bei denen Du Dir unsicher warst, sind wesentlich aussagekräftiger, als diese Statistik ... ;)
    • 1
    • 2