Push mit 20 BB?

    • superpit
      superpit
      Silber
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 1.941
      Beispiel: 5 handed SNG, 2 Leute mit 1000 Chips in MP3 und CO. Hero mit 2000 (20BB) und Pocket 9ern pusht in SB (6000) und BB (4000) rein . Ist der Push in Ordnung oder haette man hier besser mit 3 BB einen Blindsteal gemacht?

      danke

      pit
  • 8 Antworten
    • mareike21
      mareike21
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 99
      wie hoch sind denn die blinds? aber so oder so ist es einfach ein steal mit 2,5-3bb raise
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      Push ist + EV, die Frage ist, ob andere Spielweisen mehr +EV sind.
      Das haengt von den Gegnern ab.
    • superpit
      superpit
      Silber
      Dabei seit: 27.05.2006 Beiträge: 1.941
      Original von JSFan
      Push ist + EV, die Frage ist, ob andere Spielweisen mehr +EV sind.
      Das haengt von den Gegnern ab.
      die primaere Frage die sich mir stellt, ist die, kann man auch mit 20 bis 30 BB schon pushen (von wegen Strategieartikel wo erst in der Late Phase mit 13 BB und weniger gepusht werden soll)?

      pit
    • JSFan
      JSFan
      Black
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 1.438
      Wenn die Hand gut genug ist kann man pushen

      AA kann man immer pushen obv, KK fast immer in SNGs

      Allerdings ist das suboptimal, weil man nur selten gecallt wird.
      Mit variablerer Spielweise deepstacked, 3-4 BB openraises mit groesserer Range + Postflopspiel gewinnt man mehr.

      Bei 13 BB und weniger sind die Stacks so klein, dass kaum Postflopspiel moeglich ist, deshalb push or fold.

      In Deinem Besipiel kann man 20 BB pushen, es kann sogar sinnvoll sein, da medium pairs postflop schwer zu spielen sind. Gegen leicht readable Gegner (raisen nur wenn man beat ist) sind kleinere Raises mit Foldoption spater jedoch besser.
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.778
      Original von JSFan
      Wenn die Hand gut genug ist kann man pushen

      AA kann man immer pushen obv, KK fast immer in SNGs
      Is grad off-topic, aber ich habe mich grade gefragt, ob es echt Situationen gibt, in denen man KK pre 1st in folden sollte.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von Dvl321
      Is grad off-topic, aber ich habe mich grade gefragt, ob es echt Situationen gibt, in denen man KK pre 1st in folden sollte.
      In normalen SNGs natürlich nicht, in DoNs oder Qualifiern kann das vorkommen.
    • Leshrac
      Leshrac
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 3.344
      Original von Dvl321
      Original von JSFan
      Wenn die Hand gut genug ist kann man pushen

      AA kann man immer pushen obv, KK fast immer in SNGs
      Is grad off-topic, aber ich habe mich grade gefragt, ob es echt Situationen gibt, in denen man KK pre 1st in folden sollte.
      Naja, theoretische Situationen sind denkbar. Je deeper du wirst, desto eher kann KK zu nem Preflop Fold werden. Ich denke, für 500 BB wäre auch im HU KK nach Nash kein guter Push mehr, wenn man nur Push or Fold spielen würde (ich glaub die Grenze liegt bei 3xx BBs für KK im HU).

      Und je mehr Spieler hinter dir sitzen, desto wahrscheinlicher wirds, dass da jemand AA hat, und desto weiter geht diese Grenze runter. Ob man in die Situation in nem echten SNG jemals kommt, ist fraglich - aber da man mit solchen Stacks sowieso nie Push or Fold spielt (Monster pushen ist höchstens auf den untersten Limits mal ne Alternative, aber da vor allem, weil sowas zu loose gecalled wird), ist die ganze Überlegung sowieso ziemlich theoretisch.

      Achja, zum eigentlichen Thema wurde glaub ich alles gesagt. Ein Push kann auch mit deutlich über 13 BB +EV sein. Nur ob man damit den maximalen EV hat, bleibt fraglich.
    • Maoh
      Maoh
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2008 Beiträge: 256
      Also laut Nash wäre es nen Push.
      Ich würde
      a) wenn einer der shorties limpt, es pushen.
      b) wenn einer der shorties raised, es folden.
      c) als 1st-in entweder
      i) bei tighten blinds nen steal machen und aufn push folden.
      ii) bei loosen/fishigen Blind die viele Hände spielen, nochmal auf setvalue callen, weil ja der effektivstack noch bei 20BB liegt
      iii) bei gemischten spielern,(also sagen wir mal einer nen fish einer nen Reg) stealen und je nach dem ob/wer reraised meine Entscheidung treffen. Aber eher fold (bei nem turbo evtl. call)

      Keine Ahnung ob das so korrekt ist aber so würds ichs wohl spielen.
      mfg Mao