Stars: 3.40$ 9-handed oder 3.40$ 10-handed Turbo

    • Frijolero
      Frijolero
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2009 Beiträge: 128
      Welche von beiden Varianten ist mehr +EV? Gefühlsmäßig würde ich sagen die 3.40$ 10-handed Turbo, man zahlt ja verhältnismäßig weniger rake bei höherem pricepool. Zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass es schwieriger ist als wie bei den normalen ITM zu kommen, dafür sind aber 3$ mehr zu gewinnen. Und man kann ja in der gleichen Zeit auch mehr SnG's dieser Art spielen...

      Sollte ich mich also mehr auf die 3.40$ 10-handed Turbo Sng's konzentrieren? Die Blindstruktur ist die übliche (10/20; 15/30; 50/100; 75/100; 100/200; 25/100/200, etc...) nur dass das ein Level eben nur 5 min dauert.
  • 5 Antworten
    • locasdf
      locasdf
      Black
      Dabei seit: 07.06.2008 Beiträge: 6.505
      ist dir bewusst, dass du im 10handed sng seltener ins geld kommst?
    • Frijolero
      Frijolero
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2009 Beiträge: 128
      Original von locasdf
      ist dir bewusst, dass du im 10handed sng seltener ins geld kommst?
      Sorry, aber das beantwortet mir meine Frage kaum :(
    • FlyingShadow
      FlyingShadow
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 2.502
      Bei den Turbos bist du schneller in der PoF Phase als bei den normalen SNG und mußt somit mit eher marginalen Karten ALL IN pushen, was somit die Varianz enorm erhöht, aber wenn man sich an die Turbos gewöhnt hat ist es durchaus profitabler als bei den normalen SNG.

      Raten kann man dir jetzt so erstmal nicht, weil du schauen mußt ob dir Turbos mit hoher Varianz mehr liegen als normale SNG, als EINSTEIGER würde ich aber definitiv sagen erstmal nur die normalen SNG und dann kann man später immer noch wechseln.
    • Waaaghboss
      Waaaghboss
      Black
      Dabei seit: 09.07.2008 Beiträge: 4.661
      Original von locasdf
      ist dir bewusst, dass du im 10handed sng seltener ins geld kommst?
      Danke für diesen beitrag ...



      NOT!


      Ich würde die Turbo Turniere spielen. Vom Gegner Niveau sind Turbo und Nonturbo identisch würde ich sagen. Aber die Turbos gehen einfach schneller und du kannst so mehr spielen. ;)
      10 oder 9 Spieler ist im Prinzip egal, unterscheidet sich eigentlich nicht. (Die Varianz wird minimal größer, die Edge dadurch aber auch minimal)
    • Frijolero
      Frijolero
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2009 Beiträge: 128
      Ich habs einfach mal versucht, natürlich der Rhythmus ist ein schneller und ähnelt den DoN Turbos, die ich ja auf dem 1.10 Limit kenne. Am Anfang scheiden sofort welche aus, man muss aber früher anfangen agressiv zu spielen.
      Mehr Fehler mach ich dort eig. auch nicht, viel mehr lerne ich agressiv zu spielen, was mir bei den normalen SnGs an den entscheidenden Stellen oft noch fehlt. Auf jedenfall Danke für die die bisherigen Beiträge von euch zwei!