Pokertracker - Upgrade auf PostgreSQL 8.1

    • DeeHarder
      DeeHarder
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 238
      Vorbemerkung: Ich habe keinen Schimmer von PostgreSQL!

      Ich habe mir gerade eine neue Festplatte gekauft, auf der ich meine Pokertracker-Daten laufen lassen möchte. Habe meine Daten in Postgres-Format gespeichert. Ich habe also ein Backup meiner Daten gemacht, PG 8.0 deinstalliert, auf der neuen Platte neu installiert und die Daten restort,- hat geklappt.
      However, ich scheitere am Upgrade auf PG 8.1. Ich habe 8.1 ebenfalls installiert (gemäß Pokertracker Pats Anweisungen http://www.pokertracker.com/forum/viewtopic.php?t=17050 ), habe denselben User- und Servername wie bei 8.0 vergeben, und nur einen neuen Port vergeben. Die Installation scheint geklappt zu haben, ich kann pgAdminIII starten, aber in Pokertracker will einfach dieses Bild

      3. In Poker Tracker, open the Utilities > PostgreSQL Settings window. It will now look like the image displayed below...

      http://www.pokertracker.com/pgsettings.jpg

      nicht auftauchen. Ich kann PT also auch nichts über 8.1 klarmachen (>So you would need to click the Add button, enter the port #, server, user name, etc. to tell PT about the 8.1 database. <).

      Kann jemand helfen?
      Danke im voraus!
  • 9 Antworten
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Hast du auch die entsprechende PokerTracker Beta Version 2.16 installiert?

      Wozu überhaupt auf PostgreSQL 8.1 updaten? PokerTracker braucht keines der Features, die die neue Version bietet. PokerTracker würde auch mit einer 7.x Version von PostgreSQL einwandfrei arbeiten.

      Gruss,
      Alex
    • DeeHarder
      DeeHarder
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 238
      Original von Temar
      Hast du auch die entsprechende PokerTracker Beta Version 2.16 installiert?
      Ja, das war in der Tat der Fehler - hatte vergessen, nach dem neuesten Beta zu schauen.

      Wozu überhaupt auf PostgreSQL 8.1 updaten?
      Naja, 8.1 soll doch um einiges schneller laufen als 8.0, oder nicht?
      Allerdings hat mir Dein Statement zu denken gegeben, weil jetzt noch andere Probleme auftauchen (PT findet die 8.1 Datenbank nicht) und ich heillos überfordert bin.

      Danke für Deine Antwort - ich belasse es bei 8.0
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Original von DeeHarder
      Naja, 8.1 soll doch um einiges schneller laufen als 8.0, oder nicht?
      Aber nicht in Verbindung mit PokerTracker. Die Performance Verbesserungen betreffen wirklich grosse Datenbanksysteme, die die Features von PostgreSQL auch nutzen. Folgende Verbesserungen wurden gemacht:

      http://www.postgresql.org/about/news.422
      Some Performance Enhancements found in this release include:

      1) Improved Multiprocessor (SMP) Performance:
      The buffer manager for 8.1 has been enhanced to scale almost linearly with the number of processors, leading to significant performance gains on 8-way, 16-way, dual-core, and multi-core
      CPU servers.

      2) Bitmap Scan:
      Indexes will be dynamically converted to bitmaps in memory when appropriate, giving up to twenty times faster index performance on complex queries against very large tables.

      3) Table Partitioning:
      The query planner is now able to avoid scanning whole sections of a large table using a technique known as Constraint Exclusion.

      4) Shared Row Locking:
      PostgreSQL's "better than row-level locking" now supports even higher levels of concurrency through the addition of shared row locks for foreign keys.
      zu Punkt 1)
      Besserer Multiprozessor Support ist ein tolle Sache hilft aber nicht bei PokerTracker, da immer nur eine Query auf einmal ausgeführt wird. Ab und zu machen PokerTracker und PokerAce gleichzeitig eine Anfrage aber das ist recht selten und wirklichen Geschwindigkeitsgewinn bringt das in diesem Fall nicht.

      zu Punkt 2)
      Wie schon der eigentliche Punkt sagt, wurde die Geschwindigkeit nur für komplexe Anfragen erhöht. Das freut jeden ernsthaften Datenbankbenutzer, nur für PokerTracker bringt das nichts. Da PokerTracker für Access, MySQL und PostgreSQL die gleichen Anfragen verwendet, müssen auch die Arten der Anfragen sehr einfach gehalten werden. Nicht jede Datenbank unterstützt alle Features und deshalb muss man natürlich den kleinsten gemeinsamen Nenner verwenden. Daher macht PokerTracker auch keine sonderlich komplexen Anfragen. Darüberhinaus bringt das auch nur bei sehr grossen Tabellen etwas.

      zu Punkt 3)
      Hier kann u.U. tatsächlich etwas Performance gewonnen werden, nur sind die PT Datenbanken in der Regel wohl zu klein, um von diesem Feature zu profitieren. Die meisten haben unter 1Mio Hände in ihrer Datenbank und das ist so schnell durchsucht, dass der Geschwindigkeitsvorteil vermutlich nicht merkbar ist. Wenn du mal 100 Mio Einträge in deiner DB hast, dann wird das vermutlich interessant.

      zu Punkt 4)
      Dies ist wieder eine Performance Verbesserung für Systeme auf die mehrere Nutzer gleichzeitig zu greifen. Ein schnelleres Locking bringt dir gar nichts, wenn nicht mehrere Benutzer gleichzeitig auf die Tabellen zugreifen wollen.

      Wie du siehst werden dir die Performance-Verbesserungen nichts bringen. Auf Datenbanken arbeiten im Normallfall mehrere Nutzer gleichzeitig und daher werden auch alle Performancegeschichten darauf ausgerichtet.


      Allerdings hat mir Dein Statement zu denken gegeben, weil jetzt noch andere Probleme auftauchen (PT findet die 8.1 Datenbank nicht) und ich heillos überfordert bin.
      Ich würde generell die Finger von Beta-Versionen lassen. Besonders, wenn du dich bei Problemen dann "heillos überfordert fühlst". Dir bringt das nur ßrger und richtig helfen kannst du dem Programmierer auch nicht.

      Viele Grüsse,
      Alex
    • FDS
      FDS
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4
      das selbe problem nur pokertracker und 8.1 grade erst installiert (das erste mal) version 2.15.00g was tun? :(
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Original von FDS
      das selbe problem nur pokertracker und 8.1 grade erst installiert (das erste mal) version 2.15.00g was tun? :(
      Soweit ich weiss funktioniert PokerTracker 2.15.00g nicht mit PostgreSQL 8.1. Nur die neue beta Version 2.16.00 unterstützt es.

      Gruss,
      Alex
    • FDS
      FDS
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4
      danke werds direkt veresuchen ;)
    • FDS
      FDS
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 4
      WAHNSINN ENDLICH !!! nach einer stunde neu installiern und rumprobiere ;) danke :D
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Im PT Forum wird von einem Import der 2-3 mal schnelle laeuft gesprochen ... das lohnt wirklich .....

      werde mir mal die 8.2 anschauen und nachher wenn ich zuhause bin mal updaten.
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Original von MrNike
      Im PT Forum wird von einem Import der 2-3 mal schnelle laeuft gesprochen ... das lohnt wirklich .....
      Das liegt aber nicht an der Datenbank. Das liegt an der neuen PokerTracker Version. Wenn man sich die CPU-Last Verteilung mal anschaut, dann sieht man, dass bei einem Import ca. 98% der CPU-Last auf PokerTracker fallen und nur 2% auf die Datenbank.
      Im Klartext heisst das, dass der Importer der alten PokerTracker Version brutal Scheisse programmiert war.

      Gruss,
      Alex