Wie adapte ich zu den Stacksizes? 11$ SNGS

    • Zwock
      Zwock
      Silber
      Dabei seit: 26.01.2007 Beiträge: 141
      Mir ist aufgefallen, dass ich noch ein paar Probleme habe, mein Play an die Stacksizes in der späten Phase anzupassen...
      Mir ist klar, je shorter ich bin, desto looser werde ich. Häufig sieht man in Videos aber auch, wie die Coaches mit größeren Stacks sehr aggressiv werden.(wenn ich SUPER Deep an der Bubble bin oder so mache ich das auch)... aber trotzdem, das sind ja nur die extrem fälle... Hab hier mal ein Konkretes Beispiel rausgenommen:

      4,9K Hero
      3,7K
      2,5K
      2,1K
      1,1K

      Die Spieler sitzen auch in dieser Reihenfolge am Tisch. (Das die Chips absteigend sortiert sind ist dabei aber eher zufall).

      Blinds sind 100 / 200 - Meine Frage: Wie spiele ich hier? Welche Ranges pushe ich, Pushe ich mit dem "BS" neben mir überhaupt viele Hände, weil ich Fold Equity hab? Wie passe ich mein Play am besten den Stacksizes an, und wie in diesem konkreten Fall?
  • 7 Antworten