jurist anyone?... anyone has a clue? - rechtsgeschäft inside

    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      eine frage:

      es kommt ein vertrag zustande aufgrund einer bewerbung per email meinerseits.

      mit meinem gesprächspartner der sich als verantwortlicher angegeben hat(und vermutlich auch ist), wurden individuelle nebenabreden getroffen, die ich auch nachweisen kann (mehr oder weniger: emailverkehr ist gespeichert, inwieweit das als BEweis zählt weiss ich nicht)

      nun habe ich mir die AGB der Firma nochmals angeschaut und bemerkt dass die AGB und die individuellen nebenabreden sich in einigen punkten massiv unterscheiden...

      darf ich davon ausgehen dass individuelle nebenabreden immer vorrang vor den AGB haben? mir war als hätte ich während meiner kfm. ausbildung davon gehört...

      desweiteren wurde mein partner account von meinem geschäftspartner für mich eröffnet also nicht direkt von mir wie in den AGB angefordert. Ich war aber bereits minimal für die firma tätig. existiert also bereits ein geschlossener vertrag? und wenn ja: zu welchen bedingungen? AGB oder individual-abreden?

      [x] OP fails by thinking at level 1 and works before having a real clue
      [x] IMMVAIF

      da ich mich nun schon selbst geflamed hab könntet ihr das überspringen und konstruktive antworten geben.

      kkthx
  • 6 Antworten