2. Ziel erreicht

    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.380
      Nach 10 Monaten Pokern, habe ich mein 2 Ziel erreicht. Die magische Grenze von 10.000$. Und damit verbunden auch den Umstieg von FR auf SH, wo ich derzeit im 2/4$ Limit nach 25k Händen 1,3BB/100 habe und somit auch noch Perspektive nach oben habe, was ich bei FR nicht mehr hatte, da keine 4 Tische in meinem Limit immer zugänglich waren.
      Bin wahnsinnig stolz und denke mit einem Lächeln an die unzähligen Phasen zurück wo ich aufhören und alles hinschmeissen wollte.

      Meine Tagebuecher waren:

      Mein Tagebuch

      Der Untergang


      Graph:

      [img=http://images5.pictiger.com/thumbs/53/e4be253d56379a7a09d0394708a7ba53.th.jpg]




      Das neue Ziel sind natürlich jetzt die 100.000$ aber da gibts viele kleine Zwischenziele in den Aufstieg der Limits bis zum Traumlimit 100/200 ;)



      Und vor alledem möchte ich den Leuten Mut machen, die denken das geht nicht mit Job. Ich habe Frau,Kind bin ehrenamtlicher Trainer und haben nen Vollzeitjob, es geht auch so, man muss nicht dem Student-/ Internetjunkie-/ Arbeitslosen- o.ä. zeithabendes Klientel angehören um auch in relativ überschaubarer Zeit die Limits zu erkraxeln.


      Liebe Grüße
      Christian
  • 41 Antworten
    • maxba
      maxba
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 44
      Na dann Glückwunsch =)
      Hab grade letztens nochmal dein Tagebuch durchgelesen.
      Wieviele Hände hast du insgesamt ungefähr gespielt?
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Studenten haben keine Zeit. kthx


      Mob mal nich hier rum..

      Trotzdem toll ;)
    • LaMa83
      LaMa83
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 1.105
      Mich würde mal interessieren wie viel Stunden du so am Tag / in der Woche spielst und wieviel Zeit du noch in die Theorie steckst?


      Ach und Glückwunsch natürlich. Wäre froh wenn ich überhaupt mal soweit kommen würde. :P
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.380
      muesste so an die 300.000 Hände haben, fast jeden tag 2-4h spielen. theorie täglich immernoch beim baden,zur arbeit fahren(zug), toilette und im sommer im garten auf der schaukel.
    • Henry83
      Henry83
      Bronze
      Dabei seit: 26.10.2006 Beiträge: 118
      spielst du eigentlich NL oder FL??
      herzlichen Glückwunsch zu soviel Erfolg!
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Lol und du sagst du hast keine Zeit^^... Sehr gut! :p

      Viel Glück weiterhin, denn ab jetzt wirds härter! mfg
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      lol wtf, 300k hands hab ich nichtmal overall O.o

      Gratz natürlich
    • soucy
      soucy
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 2.092
      Original von Nani74
      muesste so an die 300.000 Hände haben, fast jeden tag 2-4h spielen. theorie täglich immernoch beim baden,zur arbeit fahren(zug), toilette und im sommer im garten auf der schaukel.
      Als Rookie im Poker-Business würde mich mal interessieren was du so an "Theorie" nach so einer langen zeit noch "lernst" ?

      Einfach Hände studieren oder was machst du da genau um dich immer weiter zu verbessern?
    • furious
      furious
      Bronze
      Dabei seit: 14.05.2006 Beiträge: 316
      gratz!
    • ScHnibL0r
      ScHnibL0r
      Black
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 3.593
      sauber;) freut mich evtl. sehen wir uns bald an den tischen
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      Original von Henry83
      spielst du eigentlich NL oder FL??
      herzlichen Glückwunsch zu soviel Erfolg!
      er spielt FL
    • Michul
      Michul
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2006 Beiträge: 101
      Gratuliere, tolle Leistung.

      Bitte verstehe mich nicht falsch nur frage ich mich ob die 2-4 std. täglich nicht besser in dein Kind investiert wären (weiß natürlich nicht wie alt es ist), ob bei 40 std. job, sagen wir mal 3x7 = 21 std. poker und noch diese trainer geschichte nicht die Familie zu kurz kommt.

      Ist keine Kritik, bewundere nur dein Zeitmanagement.
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von Nani74
      Und vor alledem möchte ich den Leuten Mut machen, die denken das geht nicht mit Job.

      Dazu musst du aber auch erwähnen, dass du eine zeitlang arbeitslos warst und du Pokern als Hauptverdienst ansehen wolltest und daher sehr sehr viel gespielt hast am Tag. In dieser Zeit hast du eine gute Grundlage geschaffen von mehreren Tausend Dollar, die sonst nicht so leicht zu erwirtschaften sind.

      Ich mache ein duales Studium, ich schreibe aktuell gerade fünf Klausuren in dieser Woche und habe schon zwei hinter mir, dazu kommt noch die Ausbildung.
      Ich kann nicht behaupten, dass ich da, ohne verdammt großes Glück, nebenbei sehr viel Pokern kann. Ich habe gerade mal 30.000 Hände in einem knappen Jahr geschafft und ich denke das ist sogar im Rahmen. Ich kann nicht täglich drei Stunden opfern, das geht einfach nicht.

      Ich bewundere deine Leistung und freue mich für dich, jedoch solltest du die Tatsachen realistischer betrachten und auf deine anfängliche Zeit achten!


      DKT
    • Maceolav
      Maceolav
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 344
      Respekt !!!
    • Rambram
      Rambram
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 16
      da sieht man mal, wie weit man kommen kann, Respekt!
      Glückwunsch auch von meiner Seite!
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.380
      Dazu musst du aber auch erwähnen, dass du eine zeitlang arbeitslos warst und du Pokern als Hauptverdienst ansehen wolltest und daher sehr sehr viel gespielt hast am Tag. In dieser Zeit hast du eine gute Grundlage geschaffen von mehreren Tausend Dollar, die sonst nicht so leicht zu erwirtschaften sind.


      Schau mal in mein Tagebuch, wo ich den Job hatte war ich bei 480$ Dollar und keine Tausende ;)



      Als Rookie im Poker-Business würde mich mal interessieren was du so an "Theorie" nach so einer langen zeit noch "lernst" ?



      Wirklich neues nichts, aber immer wieder alle Sachen durchlesen, Fallstudien (How good is your limit poker) und immer wieder runterbeten, bis ich irgendwann auch alles anwende und nicht nur wenn ich ganz konzentriert die Situation betrachte. Und es gibt mir immer die Sicherheit nicht nachzulassen und zu auf einem Level zu bleiben, mentales Coaching sozusagen ;)
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Trotzdem ist es ein wenig komisch zu sagen, man hätte kaum Zeit und in einem Zug zu sagen man könne jeden Tag 2-4 Stunden spielen! So viel Zeit pro Tag ist für die meisten absoluter Luxus!
    • Krenobelo
      Krenobelo
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2005 Beiträge: 1.475
      Das ist mir auch ein Rätsel
    • SebS
      SebS
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 435
      stimmt schon dein zeitaufwand ist nicht gerade wenig,aber was solls, blabla... ich zieh den hut, hats up
      @slaan du hast keine 300k hände lifetime???