Bubble play mit starker Hand

    • va1kyr
      va1kyr
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 433
      Hallo,
      ich war vorhin bei einem 1+0,1€ 45er SnG mit noch 8 Spielern dabei. Ab 7 gibts Geld, der erste bekommt 14 Euro, siebter 2 Euro.

      Ich war recht gut dabei, noch ca. 10000 Chips bei 67500 insgesamt im Spiel.

      Ich Button, alle folden bis zu mir. Ich habe AQs, push all in. Der BB (Chipleader) callt mich mit KQo und am River kommt der suckout. Soweit so gut.

      Ding ist: Es war noch einer drin, der nur noch 340 Chips hatte, die er nächste Hand im Bigblind hätte zahlen müssen. Ich wäre praktisch risikofrei ins Geld gekommen.

      Kumpels von mir sagen, an der Bubble agressive spielen, weil die Leute ins Geld kommen wollen. Tendentiell finde ich das auch richtig, aber was tun in so einer Situation?

      Danke für die Hilfe.
  • 21 Antworten
    • Outbreaker5832
      Outbreaker5832
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2008 Beiträge: 8.339
      Ohne Stacksizes kann ich dir nichts sagen, aber ich tendier dazu, dass der call mit KQ schlecht war.

      Der AQ push ist in Ordnung ; )Würde ich auch machen ;)
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      blinds?

      Ich tendier nämlich eher dazu, das der push nen Fehler war.
      Warum mit dem Chipleader anlegen?
    • thomster87
      thomster87
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 6.151
      Original von MathesBo
      blinds?

      Ich tendier nämlich eher dazu, das der push nen Fehler war.
      Warum mit dem Chipleader anlegen?
      Wieso ergebnisorientiert denken?

      Push geht auf jeden klar, außer ich weiß, dass er son looser fish ist und sehr loose callt.
      Der call war der fehler. Musst auch ans fg denken, denn du willst ja nich nur itm, sondern auch weiter kommen.

      Müssten wir einen push callen, der uns covered, ist das natürlich ne andere situation und wohl eher ein fold.
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Wenn die Blinds (z.B.) bei 200/400 waren, war der push falsch, da hat man genug Zeit, auf profitablere Situationen zu warten.
      Bei 500/1000 war er ok.
    • thomster87
      thomster87
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 6.151
      Ich denke er weiß wann man pof spielt und dann werden die blinds auch dementsprechend gewesen sein.

      Andersherum hättest du natürlich recht, wobei ich denke, dass der push +ev bleibt, aber je nach dem ob er ein looser fish ist, -$ev sein kann.
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      Benutze doch den ICM Trainer, da kannste die Situation genau eingeben wenn du die Chipcounts und Blindlevels kennst
    • Leshrac
      Leshrac
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 3.344
      Da das ein 45-Spieler-SNG war, ist es schwer da mit ICM-Tools zu arbeiten, bzw unmöglich.

      Ich spiel die Dinger auch (andere Buyins allerdings), und meine Auffassung ist, dass die Bubble zu unbedeutend ist bei diesen SNGs, um sie ernsthaft zu berücksichtigen, man sollte eher auf Sieg spielen. Geht sicherlich auch anders, ist eine Frage des Stils.

      Aber in jedem Fall war AQ da wenn die Blinds einigermaßen hoch genug waren ein guter Push, und wahrscheinlich war KQ ein schlechter Call.
    • exe203
      exe203
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2008 Beiträge: 8.111
      Original von Leshrac
      Da das ein 45-Spieler-SNG war, ist es schwer da mit ICM-Tools zu arbeiten, bzw unmöglich.

      Ich spiel die Dinger auch (andere Buyins allerdings), und meine Auffassung ist, dass die Bubble zu unbedeutend ist bei diesen SNGs, um sie ernsthaft zu berücksichtigen, man sollte eher auf Sieg spielen. Geht sicherlich auch anders, ist eine Frage des Stils.

      Aber in jedem Fall war AQ da wenn die Blinds einigermaßen hoch genug waren ein guter Push, und wahrscheinlich war KQ ein schlechter Call.
      wenn nur noch ein tisch übrig ist, kannste da doch genauso mit nem icm-tool arbeiten, musst nur die auszahlungsstruktur ändern und schon sollte das funzen
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      Ob der Push gut war oder nicht dürfte sich hier wohl nur durch die Blinds entscheiden.
      Bei niedrigen Blinds ist der Push hier nicht korrekt denke ich.
      Immerhin hat er genug Chips und in den Chipleader zu pushen is immer so eine Sache. Ich raise da lieber normal um den Flop zu sehen und entscheide dann wo ich stehe.

      Bei hohen Blinds jedoch easy Push und Bad call
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      blinds, stacksizes und reads sollte man hier schon wissen.
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Original von Leshrac
      Aber in jedem Fall war AQ da wenn die Blinds einigermaßen hoch genug waren ein guter Push, und wahrscheinlich war KQ ein schlechter Call.
      KQ wahr mit ziemlich Sicherheit kein guter Call, es sei denn, die Blinds lagen bei 1000/2000 o.ä.

      Edit: ein -> kein :rolleyes:
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von MathesBo
      Original von Leshrac
      Aber in jedem Fall war AQ da wenn die Blinds einigermaßen hoch genug waren ein guter Push, und wahrscheinlich war KQ ein schlechter Call.
      KQ wahr mit ziemlich Sicherheit ein guter Call, es sei denn, die Blinds lagen bei 1000/2000 o.ä.
      da müssen die blinds schon hoch sein und der gegner klarer chipleader sein, damit aus diesem call ein guter call wird.
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Nene, schon ok, hatte nen entscheidenden Buchstaben vergessen (und auch noch vor Deinem Einwand korrigiert... ;) ).
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von MathesBo
      Nene, schon ok, hatte nen entscheidenden Buchstaben vergessen (und auch noch vor Deinem Einwand korrigiert... ;) ).
      alles klar =)
    • va1kyr
      va1kyr
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 433
      Hallo,
      danke für die vielen Antworten. Die Blinds waren bei 1200/600 mit 25 oder 50 Ante.
      Der Chipleader war bei ca. 25000. Ich hab leider den Elepahnt noch nicht installiert, werde das bald nachholen um solche Situationen aufzuzeichnen.
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Bei den Blinds vollkommen richtig gespielt.

      Das mit dem Elefanten meinst Du aber nicht ernst, oder?
    • danyo77
      danyo77
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 12
      bei 600er Blinds definitiv kein guter PUSH --> 16 BB left!! hättest lieber nen standard Raise machen sollen

      Edit: Sorry, sehe gerade, dass die Blinds ja 600 / 1200 waren !! Dann war der Call falsch !
    • va1kyr
      va1kyr
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2009 Beiträge: 433
      Also ists so, dass ich das Bubble-Play ignoriere und einfach meine Strategie weiterspiele. Auch wenn ich ziemlich sicher nächste Hand im Geld bin?
    • MathesBo
      MathesBo
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2006 Beiträge: 961
      Nein, es kommt halt drauf an, was für ein Ziel Du in dem jeweiligen Turnier hast.

      Bringt Dich ITM weit mit Deiner BR voran (z.B. großes Turnier über Satelites gespielt), kann man sich auch ins Geld folden.

      Den Fall nehm ich aber für ein 1.2$ SnG nicht an. :rolleyes:

      Daher wars hier richtig.
    • 1
    • 2