woher kommt dieser plattform-unterschied?

    • irieill
      irieill
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 796
      ja hi... ich habe erst seit kurzem angefangen fl zu spielen und habe damit auf stars angefangen. nachdem ich aber vorgestern einen no-deposit bonus auf party bekommen habe wollte ich versuchen wenigstens einen teil davon freizuspielen.

      nun ist mir schon beim spielen aufgefallen daß es auf party irgendwie nicht so läuft wie auf stars. ich dachte zuerst daß ich unbewußt anders spiele. aber die stats in pt3 sagen eigentlich ganz gut aus (auch wenn es keine sample-size ist) daß mein spiel auf beiden plattformen recht ausgeglichen ist.

      stars:

      party:


      wenn ich mir allerdings jetz den winning-graph anschaue kann ich mir einfach nicht erklären woher dieser krasse unterschied kommt.

      stars:

      party:



      ich habe (auch wenn es nicht wirklich aussagekräftig ist) mal die starthände und ihre werte verglichen. da geht der trend dahin daß ich auf party zwar im schnitt häufiger gewinne aber auf stars dafür mehr pro hand.

      ich kann aber jetz aus all dem nicht wirklich ableiten woran es nun genau liegt. es gibt ja verschiedene möglichkeiten.

      1) ich bin ein einsteiger-fish und lucke auf stars einfach mal eben über 3k hände 50$ zusammen. hingegen auf party zeigt sich meine wahre tendenz und ich werde gerecht bestraft.

      2) ich habe auf stars außergewöhnlich gut getroffen und wurde immer gut bezahlt und habe selten suckouts erlebt. auf party hingegen treffe ich häufig nicht und meine monster bekommen kein value außerdem ist jeder zweite river mein tot. (das entspricht am ehesten meiner subjektiven wahnehmung)

      3) auf party sind die gegner besser und ich als einsteiger ohne besondere fähigkeiten sehe gegen sie kein land.

      4) auf stars sind viele gegner die sehr schleht und gegen sie reichen meine begrenzen fl-kenntnisse um zu gewinnen.

      5) ...

      ich denke der standard-fish denkt bei sich auch immer das punkt zwei zutrifft.

      eventuell mache ich mir auch einen kopf über etwas was völlig normal ist. ich habe da leider keine erfahrung bei fl denn ich spiele ja erst seit 1-2 wochen.

      wäre gut wenn ich dazu mal ein paar kommentare bekommen könnte.
  • 6 Antworten
    • lalamann
      lalamann
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 89
      Eine Anmerkung nur mal so zu deinen Stats auf der einen Platform hast du FoldBB to Steal von 20% auf der anderen 75%. Wenn du dein game nicht geändert hast und du dich ans Bronze Chart hällst (was ich bezweifele bei dem niedriegen vpip+pfr) dann hattest du vielleicht auf der einen Platform im BB einfach bessere hände und kontest somit gut defenden.

      Nehmen wir an du hättest jeweils 3k hände gespielt dann hast du 300BigBlinds bezahlt.

      Das heißt bei 20% FBB2S hast du 240 BB defendet was 15 ohne defend abgegebenen BigBets entspricht

      bei 75% FBB2S hast du 75 BB defendet, was 56,25 verschenkten BigBets entspricht.

      Zudem ist wenn du das Bronze Chart benutzt 13 bzw 11 vpip und 9 pfr bisserl wenig ...

      Zu den Platformen du hast selbst auf der selben Platform zu verschiedenen Zeiten andere Skilllevel bei den Spielern. Ich hab z.B. Nachts mehr gewinn bei Mansion weil da Amis spielen, auf Partypoker gibs keine Amis ;-) Tagsüber wenn die ganzen Psdler unterwegs sind (Die ja Tight Agressive spielen) halten sich die Gewinne in Grenzen. Da kommt es dann z.B. viel zu häufig vor das man nur die Blinds kassiert was man mit manchen Händen zwar ganz gerne hat mit sehr guten Karten allerdings nicht. Die 3k Samplesize sagt da auch nicht viel zu aus... Das sind bei mir 2 Tage 4 Table Sessions. Da hab ich in der Winrate unterschiede wie Tag und Nacht jenachdem wie viele Fische am Tisch sitzen.

      Ich spiele z.B. nur noch an Tischen wo 1-2 Leute mit mehr als 40 Vpip drin sind weil d.H. das ich in der Regel mehr Action bekomme als nur nen Defend oder nen Fold bzw ne 3Bet die maginale Hände evtl. Dominiert....

      Hoffe konnte dir helfen.
    • ronja123
      ronja123
      Silber
      Dabei seit: 27.09.2008 Beiträge: 118
      also ich werde auch wechseln
      da ich bei pp immer bei dem freispiel bonus ... auf andauernde bad beats immer dann treffe wenn ich ihn habe
      dann hab ich meist nen klares 0 auf 0 ...
    • irieill
      irieill
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 796
      Original von lalamann
      Eine Anmerkung nur mal so zu deinen Stats auf der einen Platzform hast du FoldBB to Steal von 20% auf der anderen 75%. Wenn du dein game nicht geändert hast und du dich ans Bronze Chart hällst (was ich bezweifele bei dem niedriegen vpip+pfr) dann hattest du vielleicht auf der einen Platzform im BB einfach bessere hände und kontest somit gut defenden...
      danke erstmal für deinen kommentar! dazu möchte ich noch sagen, daß ich auf stars ca. die erste hälfte nach dem einsteigerchart, ab da und dann auch auf party nach den bronze charts gespielt hab. die werte vpip und pfr (um die es zwar hier jetzt nicht unbedingt gehen soll) kamen mir zwar auch gering vor - aber ich hab eigentlich nie einen spot auselassen wo ich hätte eine hand spielen können.

      zu dem krassen unterschied im fbbts - ich hatte während des spielens auch die intension, daß auf stars viel mehr unraised pots als auf party gespielt wurden. eventuell kann es daran liegen daß ich viel häufiger ein freeplay auf stars bekommen hab und daher nicht wirklich defenden mußte. (ich werd mir die fbbts berechnung von pt3 nochmal anschauen)

      aber dennoch würde das nur einen geringen teil des unterschiedes ausmachen. kann man davon ausgehen daß es sich aufgrund der von dir genannten gründe (party keine amis, viele ps-tags) auf stars einfach "einfacher" spielen läßt?

      Original von ronja123
      also ich werde auch wechseln
      da ich bei pp immer bei dem freispiel bonus ... auf andauernde bad beats immer dann treffe wenn ich ihn habe
      dann hab ich meist nen klares 0 auf 0 ...
      das gefühl hab ich auch irgendwie...
    • lalamann
      lalamann
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2008 Beiträge: 89
      Wie ich bereits sagte ich glaube vorallem die Mikros auf PP im Fullring Bereich egal ob NL FL oder SNGS dürften von Deutschen Spielern und PS.DElern sehr gut besucht sein, was dir erstmal nicht so viel Gewinn bringt, meine größten Pötte gewinn ich gegen Leute die nen VPIP Jenseits der 40 Haben nen PFR von 0 die dazu natürlich noch nen WTS von 50+ haben und any Ace und any Pair downcallen oder teilweise sogar schön Overplayen.

      Pokerstars ist die größte Pokerseite die es gibt und da dürfen Amis spielen ;-) Ich kann dir halt nur sagen was ich jetzt an den 3k Händen so sehe ... Das mit den Blinds fiel am meisten auf und ich würde halt entweder bessere Table Selection betreiben oder nach 10k Händen schauen obs immer noch nach unten geht und evtl nach Leaks ausschau halten.

      Bei 3k Händen kannste halt einfach nur Glück oder Pech gehabt haben ... Was noch nichtmal an der Platform liegen muss ...
    • irieill
      irieill
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2008 Beiträge: 796
      Original von lalamann
      Bei 3k Händen kannste halt einfach nur Glück oder Pech gehabt haben ... Was noch nichtmal an der Platform liegen muss ...
      da war wohl wieder einer (ich natürlich) zu voreilig und hat wieder dinge überbewertet die ganz normal sind. ich glaube das obige zitat trifft es am besten.

      nach weiteren 3k händen (auf dem nächst kleineren limit auf das ich dann gegangen bin um dem ganzen die luft zu nehmen) gehts (zum glück) wieder genau in die andere richtung. also scheint es doch einfach mal wieder nur pech gewesen zu sein.

      komisch wars halt nur weils gerade am anfang gleich passiert ist. aber das kann man sich ja bekanntlich nciht aussuchen.

      um auch nochmal auf die theorie mit FBBTS und daraus resultierenden verlusten zurückzukommen: pt3 berechnet diesen wert ja nur aus den situationen wo wirklich in late opengeraist wurde. und ja auf die kleine samplesize waren das < 20 hände. demnach ist der wert noch überhaupt nicht aussagekräftig und relevant gewesen.

      danke trotzdem an die die sich meiner angenommen haben. ich denke hier kann aber direkt geschlossen bzw. gelöscht werden.
    • aceofspace
      aceofspace
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 1.342
      arbeite mal an deinem WTSD -> mindestens 35% ist das Ziel. Mit 30% bist du für aufmerksame/mitdenkende Gegner ein willkommenes Opfer für semi/pure Bluffs.