Umstiegsprobleme FR auf SH! (update)

    • DaCoVeGa
      DaCoVeGa
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 741
      Hallo Zusammen,
      kann mal jemand bitte nen Blick auf die Daten werfen. Bin von FR auf SH gewechselt und es läuft überhaupt nicht. Würde es nichtmal als Down bezeichnen,
      Meistens verliere ich die Hände verdient da ich oft die zweitbeste Hand halte.
      Bin ziemlich ratlos, jede Entscheidung die ich treffe scheint falsch zu sein. ?(
      Ich weiß es sind noch nicht allzuviele Hände, aber wenns so weiter geht wars das erstmal mit nl25.

  • 11 Antworten
    • DaCoVeGa
      DaCoVeGa
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 741
      sry für doppelpost, ging zuerst nicht wegen Forumprobs.
    • DaCoVeGa
      DaCoVeGa
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 741
      ok es scheint doch auch mit einem Down einher zu gehen.
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      in before [ ] Samplesize :P

      Du bist halt ziemlich tight, was bestimmt nicht falsch ist auf dem Limit und für nen Anfänger. Ich würde dir dennoch empfehlen mehr aus Late Position zu stealen, 21% ist schon arg wenig würde ich sagen.

      Außerdem scheinst du deine Blinds zu oft zu defenden, ob passiv oder aktiv sieht man ja nicht. Würde n bisschen mehr folden.

      Auch könnte dein AF n bisschen höher sein, bei dem VPIP/PFR. Einfach n bisschem mehr 2nd barreln in guten Spots.
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      Lol, die paar Stacks sind doch kein Downswing. Ma ehrlich 5 Stacks, oder auch mal 10 in einer Session ist standard bei SH, gewöhn dich dran oder wechsel wieder zu FR ;)
    • DaCoVeGa
      DaCoVeGa
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 741

      Du bist halt ziemlich tight, was bestimmt nicht falsch ist auf dem Limit und für nen Anfänger. Ich würde dir dennoch empfehlen mehr aus Late Position zu stealen, 21% ist schon arg wenig würde ich sagen.

      Außerdem scheinst du deine Blinds zu oft zu defenden, ob passiv oder aktiv sieht man ja nicht. Würde n bisschen mehr folden.
      Auch könnte dein AF n bisschen höher sein, bei dem VPIP/PFR. Einfach n bisschem mehr 2nd barreln in guten Spots.
      Danke für die Tipps werds mal beherzigen.
      Original von TheBlackJack
      Lol, die paar Stacks sind doch kein Downswing. Ma ehrlich 5 Stacks, oder auch mal 10 in einer Session ist standard bei SH, gewöhn dich dran oder wechsel wieder zu FR ;)
      es waren 10 Stacks in einer Session und wenn man neu ist und direkt mal 10stacks dropt ist das schon beängstigend wie ich finde.
    • TheBlackJack
      TheBlackJack
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2007 Beiträge: 822
      -150$ = 6 stacks auf nl25 oder seh ich da was falsch?
    • DaCoVeGa
      DaCoVeGa
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 741
      Original von TheBlackJack
      -150$ = 6 stacks auf nl25 oder seh ich da was falsch?
      ich hab an dem Tag aber bei nem Stand von +110$ begonnen und dann ~270$ verloren um schließlich overall bei -150$ zu stoppen. Chart ist ausserdem nicht zu 100% vollständig.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Also auf 5k Hände gesehen kann nahezu alles passieren. ;)

      Der "erste Eindruck" ist in der Tat "etwas weak". Die Stats von 17/13 sind jetzt durchaus ok, aber dein ATS mit 21% ist deutlich zu gering. Da solltest du versuchen vermehrt zu stealen.

      Zudem ist die Kombination von wenig gespielten Händen, "normalen" Af von 2,1 und dennoc geringem WTS von 22 überdenkenswert. Vielleicht lässt du dich da zu häufig aus der Hand vertreiben. Ist aber alles auf dünnen Stützen gebaut, denn nach 5k Händen können diese Werte noch massig schwanken.

      Aber das Wort Downswing hat hier noch nichts verloren, +-10 Stacks in 5000 Händen sind ganz normale Varianz. ;)
    • DaCoVeGa
      DaCoVeGa
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 741
      So gibt mal ein kleines Update vielleicht kann man jetzt schon mehr sagen.
      Mein ATS dürfte jetzt etwas höher liegen habe meine Range ein bisschen größer gewählt, scheint sich aber noch nicht so auszuwirken da ich dies erst konkret ca 5k Hände mache.
      Mein AF ist auch ziemlich nach oben gewandert, ist das noch i.O. so?
      Ansonsten bin ich schonmal froh im + zu sein, wenn auch nicht sonderlich deutlich.


    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Also deutlich höher liegt dein ATS jetzt nicht wirklich. Ob nun 21 oder 22 macht den Kohl nicht fett. Eine grobe Range von 30% sollte da anvisiert werden!

      Das einzige was sich geändert hat ist dein AF, dies aber nun zu werten ist nahezu unmöglich.

      Nenne doch mal drei Punkte, warum dein AF nun höher ist? Musst du doch selber mekren?

      => mehr contibets?
      => mehr 2nd Barrels?
      => mehr Bluffs?
      => mehr bet/fold anstatt c/call?
      =>...
    • DaCoVeGa
      DaCoVeGa
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 741
      ich würde sagen mein spiel wurde allgemein deutlich aggressiver. Preflop mehr 3bets, Postflop mehr b/f als c/c, 3bet ip gegen contibets.
      Meinen Stil hab ich zwar immer noch nicht so richtig gefunden, aber ich denke ich bin auf dem richtigen weg.
      Leider dauert es einfach bis sich das ganze auf den Stats im Overall auswirkt.
      Ich habe mal nen Filter auf die letzten 10k Hände gesetzt und da kam ich auf:
      VPiP: 19%
      PFR: 16%
      ATS: 26%
      AF: 4,2%
      WTS: 22%