77,88 aus BU,SB

    • graceyy
      graceyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 69
      Hey,

      mir ist aufgefallen, dass es vielleicht sinnvoll wäre 77,88 ausm BU und SB direkt nach Sklansky zu pushen, anstatt std. zu raisen da 77.88 doch fast immer bei Gegenwehr am Flop gefoldet werden muss... (z.B 2 HC aufm flop).

      Hat jemand eine Erklärung für mich wie man es ideal spielt?

      Liebe Grüße
  • 13 Antworten
    • Valain
      Valain
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2007 Beiträge: 3.279
      Wie es SSS halt sagt, Standard-raise und wenn am Flop ein Gegner ne Conti-Bet, ansonsten halt Check/Fold.
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      Kommt auf deine Gegner an, sind diese sehr tight und folden oft auch bessere Hände würde ich normal raisen, weil du dann im Falle eines Calls Geld sparst, da dies meist für eine bessere Hand spricht.
      Sind deine Gegner hingegen sehr loose und defenden aggressiv ihren Blind würde ich einfach pushen.
    • hansmaulwurfxD
      hansmaulwurfxD
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 3.601
      Original von Quiesel
      Kommt auf deine Gegner an, sind diese sehr tight und folden oft auch bessere Hände würde ich normal raisen, weil du dann im Falle eines Calls Geld sparst, da dies meist für eine bessere Hand spricht.
      Sind deine Gegner hingegen sehr loose und defenden aggressiv ihren Blind würde ich einfach pushen.
      ergibt imo keinen sinn.. wenn sie agressiv defenden dann is doch ein raise wesentlich besser als ein push, weil du dich mit nem push gegen eine viel stärkere range isolierst, und er evtl mit SC restealt, aber mit ihnen sicher keinen push callen wird..

      einfach gegen solche halt raise/call und nich raise/fold spielen
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      Original von hansmaulwurfxD
      Original von Quiesel
      Kommt auf deine Gegner an, sind diese sehr tight und folden oft auch bessere Hände würde ich normal raisen, weil du dann im Falle eines Calls Geld sparst, da dies meist für eine bessere Hand spricht.
      Sind deine Gegner hingegen sehr loose und defenden aggressiv ihren Blind würde ich einfach pushen.
      ergibt imo keinen sinn.. wenn sie agressiv defenden dann is doch ein raise wesentlich besser als ein push, weil du dich mit nem push gegen eine viel stärkere range isolierst, und er evtl mit SC restealt, aber mit ihnen sicher keinen push callen wird..

      einfach gegen solche halt raise/call und nich raise/fold spielen
      Eben genau das isolieren ist mir aber egal, weil der Push nach SC immer +EV ist, wenn ich hier r/c spiele sehe ich hier das Problem das ich zu oft nen Flip habe.
      Habe mich evtl auch etwas unpassend ausgedrückt mit dem "aggressiv", das Problem ist ja viel mehr dass wenn dort Spieler im BB sitzen die sehr viel callen und wir dann am Flop eine schwere Entscheidung haben, gerade gegen solche 40/10 Fische push ich dann lieber.


      Allgemein steckt in 77/88 aber schon soviel Value, dass manohne besonderen Read schon immer normal raisen sollte.
    • hansmaulwurfxD
      hansmaulwurfxD
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 3.601
      Original von Quiesel
      Original von hansmaulwurfxD
      Original von Quiesel
      Kommt auf deine Gegner an, sind diese sehr tight und folden oft auch bessere Hände würde ich normal raisen, weil du dann im Falle eines Calls Geld sparst, da dies meist für eine bessere Hand spricht.
      Sind deine Gegner hingegen sehr loose und defenden aggressiv ihren Blind würde ich einfach pushen.
      ergibt imo keinen sinn.. wenn sie agressiv defenden dann is doch ein raise wesentlich besser als ein push, weil du dich mit nem push gegen eine viel stärkere range isolierst, und er evtl mit SC restealt, aber mit ihnen sicher keinen push callen wird..

      einfach gegen solche halt raise/call und nich raise/fold spielen
      Eben genau das isolieren ist mir aber egal, weil der Push nach SC immer +EV ist, wenn ich hier r/c spiele sehe ich hier das Problem das ich zu oft nen Flip habe.
      Habe mich evtl auch etwas unpassend ausgedrückt mit dem "aggressiv", das Problem ist ja viel mehr dass wenn dort Spieler im BB sitzen die sehr viel callen und wir dann am Flop eine schwere Entscheidung haben, gerade gegen solche 40/10 Fische push ich dann lieber.


      Allgemein steckt in 77/88 aber schon soviel Value, dass manohne besonderen Read schon immer normal raisen sollte.
      suchst du nur ne line die +ev ist oder suchst du die line mit dem höchsten EV?
    • Quiesel
      Quiesel
      Bronze
      Dabei seit: 11.08.2006 Beiträge: 585
      Original von hansmaulwurfxD
      Original von Quiesel
      Original von hansmaulwurfxD
      Original von Quiesel
      Kommt auf deine Gegner an, sind diese sehr tight und folden oft auch bessere Hände würde ich normal raisen, weil du dann im Falle eines Calls Geld sparst, da dies meist für eine bessere Hand spricht.
      Sind deine Gegner hingegen sehr loose und defenden aggressiv ihren Blind würde ich einfach pushen.
      ergibt imo keinen sinn.. wenn sie agressiv defenden dann is doch ein raise wesentlich besser als ein push, weil du dich mit nem push gegen eine viel stärkere range isolierst, und er evtl mit SC restealt, aber mit ihnen sicher keinen push callen wird..

      einfach gegen solche halt raise/call und nich raise/fold spielen
      Eben genau das isolieren ist mir aber egal, weil der Push nach SC immer +EV ist, wenn ich hier r/c spiele sehe ich hier das Problem das ich zu oft nen Flip habe.
      Habe mich evtl auch etwas unpassend ausgedrückt mit dem "aggressiv", das Problem ist ja viel mehr dass wenn dort Spieler im BB sitzen die sehr viel callen und wir dann am Flop eine schwere Entscheidung haben, gerade gegen solche 40/10 Fische push ich dann lieber.


      Allgemein steckt in 77/88 aber schon soviel Value, dass manohne besonderen Read schon immer normal raisen sollte.
      suchst du nur ne line die +ev ist oder suchst du die line mit dem höchsten EV?
      Mir geht es schon um den höchsten EV, und wenn ein Gegner häufig meinen preflop Raise callt und er auch quasi zu 100% nicht auf die cbet foldet, ist es einfach besser preflop zu pushen.
    • graceyy
      graceyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 69
      Nur um nochmal zu schauen ob ichs richtig verstanden habe... bisher macht für mich auch am meisten sinn bei hohem fold bbts (wenn wir 1st in sind) oder sehr tighten gegnern normal zu raisen und bei sehr loosen spielern all in zu gehen...

      Wobei ich auch nicht verstehe wo darin der value steckt. Falls nämlich dann ein Call/Raise vom tighten Gegner kommt sind wir meistens am Flop schon hinten sobald eine OC erscheint oder müssen zwangsweise folden.

      Falls wir hingegen nur betten Prfelop, wie Maulwurf es sagt und von einem loosen Spieler gecalled werden wissen wir am Flop auch nicht wo wir stehen.
      Das is nämlich genau mein Problem mit den Händen zur Zeit.


      //Edit: Vielleicht wäre es doch von Vorteil Fold to Cbet und Bet Flop Preflop schon mit einzubeziehen? Wenn ja ab welchen Werten?
    • hansmaulwurfxD
      hansmaulwurfxD
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 3.601
      wenn ihr alle garkeine postflopskills habt dann pusht einfach..

      der EV von nem raise ist aber 100%tig höher!
    • graceyy
      graceyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2008 Beiträge: 69
      Naja ich hätte einfach gerne ne mathematische begründung dafür...

      was sind für dich "keine postflop skills"... du hast OCs am Flop und du bettest trotzdem rein? und foldest auf gegenwehr oder was ist deine line? das 77,88 höchstes mögliches pair auf dem Flop sind ist einfach sehr selten oder nicht?

      Fühl dich bitte nicht angegriffen ich will nur herausfinden wie man diese situation am effizientesten spielt.

      Wäre sehr nett wenn du/ihr ein paar mögliche Situationen vom Flop schildert:

      1. Wir haben highpair
      2. 1 OC
      3. 2 OC
      4. OCs und mögliche draws

      + verschiedene Fold to contibet werte etc.

      Was ist am wichtigsten?
    • wuusaa
      wuusaa
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 455
      von Bu/Co würd ich mir das pushen gar nicht erst angewöhnen.
      Im SB ist es ja noch nachzuvollziehen, wegen dem Positionsnachteil
    • hansmaulwurfxD
      hansmaulwurfxD
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 3.601
      Original von graceyy
      Naja ich hätte einfach gerne ne mathematische begründung dafür...

      was sind für dich "keine postflop skills"... du hast OCs am Flop und du bettest trotzdem rein? und foldest auf gegenwehr oder was ist deine line? das 77,88 höchstes mögliches pair auf dem Flop sind ist einfach sehr selten oder nicht?

      Fühl dich bitte nicht angegriffen ich will nur herausfinden wie man diese situation am effizientesten spielt.

      Wäre sehr nett wenn du/ihr ein paar mögliche Situationen vom Flop schildert:

      1. Wir haben highpair
      2. 1 OC
      3. 2 OC
      4. OCs und mögliche draws

      + verschiedene Fold to contibet werte etc.

      Was ist am wichtigsten?
      man muss halt einfach gegnerabhängig entscheiden ob man broke gehen will oder nicht. ich mein ihr als SSSler (nicht beleidigend) spielt einfach viel weniger postflop wie Bigstacks. daher habt ihr wahr. dafür eben kein gefühl.
      aber mal paar sachen
      overpair is denk ich mal klares b/c
      1 OC imo auch B/c für 20bb
      2 OC dann gegnerabhängig.. je nachdem check ich auch den flop behind und warte ab was villain macht.
      ocs + draws idR. eher b/c.. evtl auch cb

      den flop zu b/f gefällt mir gegen loose agressive gegner wie du sie beschreibst eher garnicht.
    • Smiles30
      Smiles30
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2008 Beiträge: 255
      Original von Quiesel
      Kommt auf deine Gegner an, sind diese sehr tight und folden oft auch bessere Hände würde ich normal raisen, weil du dann im Falle eines Calls Geld sparst, da dies meist für eine bessere Hand spricht.
      Sind deine Gegner hingegen sehr loose und defenden aggressiv ihren Blind würde ich einfach pushen.

      Was meinst Du, wie man spielen sollte wenn man die 88 aus dem BB normal raised..

      SB SB geht mit

      Flop ist 3 6 A

      Ich mach hier immer Contibet und falle zu oft auf die Nase, weil der gegner midestens ein schwaches Ass hat...?
    • wahN
      wahN
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2005 Beiträge: 103
      das A ist oft aber auch die scarecard für dein gegner der irgenwelche pockets oder connector hält. called er die cb solltest du vllt noch das board beachten. sind irgendwelche draws möglich / angekommen. ich finds danach aber auch immer total schwierig gegen unknown. Ax wird halt gern gespielt :D